NRWision
Lade...

658 Suchergebnisse

Künstlerkanal Rheinland: Werner Kramer im Düsseldorfer Landtag, Kunst im GAT Mechernich
Magazin
28.01.2020 - 15 Min.

Künstlerkanal Rheinland: Werner Kramer im Düsseldorfer Landtag, Kunst im GAT Mechernich

Kunstmagazin für das Rheinland und angrenzende Regionen

Werner Kramer ist Künstler aus Köln-Hürth. Er malt Landschaftsbilder, die vor allem wegen der kräftigen und leuchtenden Farben ins Auge fallen. Durch einen ungewöhnlichen Zufall konnte der Künstler seine Werke im Landtag in Düsseldorf ausstellen. Der "Künstlerkanal Rheinland" berichtet über diesen Zufall und die Ausstellung im Landtag. Zur 40. Kunstausstellung im "Gymnasium Am Turmhof" in Mechernich präsentieren einheimische Künstler ihre Werke. Dabei sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Zu sehen sind unter anderem auch Kunstwerke aus Beton, Stoff und Keramik. Musikalisch wird die Veranstaltung von dem Kölner Musiker Stephan Brings begleitet.

1
Künstlerporträt: "12. Bonner Buchmesse Migration", Interview mit Nino Müntnich
Magazin
28.01.2020 - 58 Min.

Künstlerporträt: "12. Bonner Buchmesse Migration", Interview mit Nino Müntnich

Sendung von Radio-Kaktus Münster e.V.

Auf der "12. Bonner Buchmesse Migration" gab es zahlreiche literarische Highlights zu entdecken. Teil der Buchmesse war der Literaturwettbewerb unter dem Motto "Nationalität? Vielfalt…". Der Wettbewerb wurde von der "Evangelischen Migrations- und Flüchtlingsarbeit" (EMFA) ausgerufen. Der Themenfokus lag dabei auf den Themen Flucht und Integration. Im "Künstlerporträt" sind gekürzte Lesungen von allen nominierten Autorinnen und Autoren zu hören. Die Texte aus den Kategorien Kinder-, Jugend- und Kurzgeschichten lassen die Themen des Literaturwettbewerbs lebendig werden. Kunstwissenschaftlerin Nino Müntnich hielt auf der "Bonner Buchmesse Migration" einen Vortrag über einen Georgier in Paris. Im "Künstlerporträt" spricht sie über Ilja "Iliazd" Sdanewitsch: In Georgien geboren, emigrierte er 1921 nach Paris und wurde dort Vorsitzender der russischen Künstlergesellschaft. Nino Müntnich betont die Leistungen von Ilja Sdanewitsch als Schriftsteller, Art Director bei "Chanel" und Verleger.

2
DO-MU-KU-MA: Leo Lebendig, Lichtkünstler aus Dortmund
Magazin
28.01.2020 - 53 Min.

DO-MU-KU-MA: Leo Lebendig, Lichtkünstler aus Dortmund

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Leo Lebendig aus Dortmund ist Lichtkünstler. Die Lichtinstallation am Florianturm Anfang Oktober 2019 stammte von ihm. Moderator Klaus Lenser trifft Leo Lebendig zum Gespräch. Gemeinsam blicken sie zurück auf das Leben des Künstlers und dessen Weg zur Lichtkunst. Leo Lebendig arbeitete zunächst als Kunstlehrer und wendete sich dann der "Sozialen Kunst" zu. Er gründete das "Kinderhaus Dorfstraße" und später das Nachbarschaftshaus "balou" in Dortmund-Brackel. Im Gespräch erzählt der Lichtkünstler auch von seinem nächsten Kunstprojekt: "Hiroshimade". Es soll für eine atomwaffenfreie Welt eintreten. Sein Lebenswerk sieht Leo Lebendig darin, zu verdeutlichen, dass jeder Mensch ein Künstler ist.

3
Rarely Gaming: Videospiel-Logos - die guten, schlechten und immer gleichen
Kommentar
23.01.2020 - 5 Min.

Rarely Gaming: Videospiel-Logos - die guten, schlechten und immer gleichen

Videospiel-Reihe von Christian Stein aus Köln

Die Cover und Logos von Videospielen haben sich in den vergangenen Jahren stark verändert, findet Christian Stein. In seinem Beitrag vergleicht er die Logos von alten Spielen mit neuen und nennt Gründe für den Wandel. Früher waren die Schriftarten der Logos – zum Beispiel von "Doom" oder "Tomb Raider" – sehr speziell. Heute scheinen sich Logos immer mehr zu ähneln. Häufig weisen sie noch auf das Genre des Spiels hin, wie zum Beispiel bei Horror- oder Fantasy-Spielen. Bemerkenswerte Logo-Ideen gebe es aber immer noch: "Evolve" greife zum Beispiel im Logo das Gameplay auf. Auch der "Minecraft"-Schriftzug spiegele den Inhalt des Spiels wider.

4
lsb.TV artistspecial: Sheila Dash, Trig Fardust – Essential Mix 1
Aufzeichnung
23.01.2020 - 60 Min.

lsb.TV artistspecial: Sheila Dash, Trig Fardust – Essential Mix 1

Experimentelle Musik-Performance mit Live-Visuals - präsentiert von Ümit Han und Uli Sigg aus Köln

Die im Untergrund aktive Elektro-Künstlerin Sheila Dash gehört zum Techno-Label "Force Inc.". Die Plattenfirma aus Frankfurt am Main ist vor allem im Bereich der elektronischen Musik bekannt. Im "lsb.TV artistspecial" verschmilzt der "Essential Mix 1" von Sheila Dash mit Visuals. Diese stammen vom Visual-Artist "Trig Fardust". So entsteht ein audiovisuelles Gesamtkunstwerk.

5
Begin Your Integration: Skulpturenpark, Integration durch Sport, Grundgesetz - Teil 1
Magazin
22.01.2020 - 14 Min.

Begin Your Integration: Skulpturenpark, Integration durch Sport, Grundgesetz - Teil 1

Magazin von Kanal 21 in Bielefeld

Der Skulpturenpark an der Kunsthalle Bielefeld ist ein beliebter Erholungsort. Das Team von "Begin Your Integration" berichtet, was es dort alles zu sehen gibt. Ein weiteres Thema in der Sendung ist Integration durch Sport. Felix Lüppens ist beim "StadtSportbund Bielefeld e.V." für Integration im Sport zuständig. Er erklärt, wie Sport Begegnungen schafft. Außerdem geht es um das Deutsche Grundgesetz. Die ersten fünf Artikel werden in der Sendung auf verständliche Art und Weise erklärt.

6
MNSTR.TV: Stadtbild von Münster,  "Inktspot" - Karikaturen im Haus der Niederlande
Magazin
22.01.2020 - 7 Min.

MNSTR.TV: Stadtbild von Münster, "Inktspot" - Karikaturen im Haus der Niederlande

Lokalmagazin aus Münster - produziert im Bürgerhaus Bennohaus

Die Altstadt von Münster wurde nach dem Zweiten Weltkrieg nach historischem Vorbild wieder aufgebaut. Das Team von "MNSTR.TV" befragt Passanten, wie sie den Wiederaufbau finden. Die Reporter wollen außerdem wissen, ob Münster eine Auto-taugliche Stadt ist und was die Befragten am Stadtbild ändern würden. Ein weiteres Thema der Sendung ist die Ausstellung "Inktspot. Die besten politischen Karikaturen aus den Niederlanden". Sie findet im "Haus der Niederlande" in Münster statt.

7
com.POTT: Kunstvermittlung im Kunstmuseum Gelsenkirchen
Magazin
22.01.2020 - 6 Min.

com.POTT: Kunstvermittlung im Kunstmuseum Gelsenkirchen

Kulturmagazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Duisburg-Essen

Wie sieht die Vermittlung von Kunst im Kunstmuseum Gelsenkirchen aus? Museumspädagogin Ella Katharina König erzählt, was Kunstvermittlung überhaupt bedeutet und welche Projekte das Kunstmuseum Gelsenkirchen anbietet. Für Kinder gibt es zum Beispiel Ferienprogramme, in denen ihnen Kunst nähergebracht wird. Auch die kinetische Kunst sei bei der Kunstvermittlung wichtig: Statt starren Bildern oder Skulpturen handelt es sich dabei um Kunstwerke zum Anfassen und Mitmachen.

8
LOKAL TV: Young-People-Cup Dülmen, Ramona und Jürgen Drews bei Tierweihnacht, Artothek Münsterland
Magazin
21.01.2020 - 44 Min.

LOKAL TV: Young-People-Cup Dülmen, Ramona und Jürgen Drews bei Tierweihnacht, Artothek Münsterland

Lokalmagazin vom Verein für Medienarbeit e.V. in Haltern am See

Beim "Young-People-Cup" in Dülmen treten junge Menschen im Amateur-Eisstockschießen gegeneinander an. Die "VR-Bank Westmünsterland eG" richtete das Turnier 2019 aus und stellte die Preisgelder. Ein weiteres Thema in "LOKAL TV" ist der Besuch von Ramona und Jürgen Drews bei der Tierweihnacht im Tierheim Lette. Der Sänger und seine Frau sind die Schirmherren des Tierheims. Im Interview erzählen Ramona und Jürgen Drews, wie es dazu kam. Außerdem geht es um die "Artothek Münsterland". Dort gibt es ein neues Werk vom Künstler Erich Lütkenhaus. Es stammt aus den 1960er-Jahren und wurde mit besonderer Technik gemalt. In der Artothek kann man sich ähnlich wie in einer Bibliothek Bilder und Skulpturen für eine gewisse Zeit ausleihen.

9
DO-MU-KU-MA: Peter Kröker, Künstler aus Dortmund – Ausstellung im "Café Aufbruch"
Beitrag
21.01.2020 - 24 Min.

DO-MU-KU-MA: Peter Kröker, Künstler aus Dortmund – Ausstellung im "Café Aufbruch"

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Peter Kröker alias "Peka" ist ein Künstler aus Dortmund-Hörde. Er gehört dem "Atelier Dreisam" an. Im Februar 2020 stellt er im "Café Aufbruch" einige seiner Arbeiten vor. Reporter Klaus Lenser spricht mit Peter Kröker über die Ausstellung. Bei den ausgestellten Arbeiten handelt es sich ausschließlich um Porträts: Darunter sind unter anderem Zeichnungen, Acryl-Malereien und Spray-Bilder. Mit Klaus Lenser spricht der Künstler auch über einige der Personen, die er gemalt hat. Dazu zählen unter anderem bekannten Persönlichkeiten wie die KZ-Überlebende Esther Bejarano und Leute aus dem Bekanntenkreis des Malers. Thema des Gesprächs sind außerdem der Weg von Peter Kröker zur Kunst und der Kunstautomat im Kulturquartier Hörde. "Peka" spielt im Beitrag auch eigene Songs live.

10
BergTV: Böhm-Jahr 2020 in Bergisch Gladbach – 100. Geburtstag von Gottfried Böhm
Bericht
16.01.2020 - 2 Min.

BergTV: Böhm-Jahr 2020 in Bergisch Gladbach – 100. Geburtstag von Gottfried Böhm

Beiträge und Reportagen aus Bergisch Gladbach

2020 feiert der Kölner Architekt Gottfried Böhm seinen 100. Geburtstag. Da einige seiner bedeutendsten Gebäude im Bergischen Land stehen, feiert die Stadt Bergisch Gladbach Böhms Ehrentag mit verschiedenen Aktionen. "BergTV" gibt eine Übersicht über die geplanten Programmpunkte: Es wird eine Vorführung von "Die Böhms – Architektur einer Familie" geben. Der Film von Maurizius Staerkle Drux beleuchtet die Geschichte der Familie Böhm. Außerdem sind Kunst-Workshops, Vorträge und eine Lichtinstallation zu Ehren von Gottfried Böhm und seinen architektonischen Leistungen geplant.

11
com.POTT: Michael Goehre, Poetry-Slammer
Magazin
15.01.2020 - 6 Min.

com.POTT: Michael Goehre, Poetry-Slammer

Kulturmagazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Duisburg-Essen

Michael Goehre ist Autor und Poetry-Slammer aus Essen. Studentin Laura Müller begleitet Michael Goehre zu einem Auftritt. Michael Goehre erklärt ihr, woher er die Inspiration für seine Slam-Texte und seine Romane nimmt. Er berichtet im Beitrag außerdem, wie er zum Poetry-Slam gekommen ist.

12