NRWision
Lade...

513 Suchergebnisse

Kurzfilm
23.05.2019 - 6 Min.

Rochade

Kurzfilm von Maximilian Schenkel, Universität Siegen

Zwei junge Männer sitzen an einem Schachspiel. Der eine scheint verzweifelt, der andere animiert ihn zum Weitermachen. Wer sind die beiden Männer? Wieso können sie nicht aufhören? Und wer gewinnt? Der Kurzfilm "Rochade" von Maximilian Schenkel konnte die Jury vom Filmpreis der Universität Siegen überzeugen: Er ist für den "Goldenen Monaco 2019" nominiert.

1
Bericht
21.05.2019 - 3 Min.

Kunst im Klo

Beitrag von angehenden Mediengestaltern Bild und Ton am Georg-Simon-Ohm-Berufskolleg (GSO) in Köln

Öffentliche Toiletten zählen eher zu den Orten, die Menschen so schnell es geht verlassen wollen. Bei den ehemaligen öffentlichen Toiletten unweit der "Kö" in Düsseldorf ist das anders: Der Verein "reinraum e.V." hat das einst "stille Örtchen" in ein Kulturzentrum verwandelt. Welche Möglichkeiten das für Künstler bietet, haben die angehenden Mediengestalter Bild und Ton am Georg-Simon-Ohm- Berufskolleg herausgefunden.

2
Aufzeichnung
14.05.2019 - 20 Min.

"Sprachlos" – Performance von Armin Küpper, Künstler aus Korschenbroich

Bericht von Günther Wefers aus Krefeld

"Sprachlos" heißt eine künstlerische Performance von Armin Küpper. Der Künstler aus Korschenbroich führt die Performance mit zwei Mimen-Tänzerinnen in der Fußgängerzone von Krefeld auf. Armin Küpper ist selbst künstlerischer Teil der Performance: Er spielt auf dem Saxophon Melodien, zu der die beiden Tänzerinnen Sabine Kreuer und Hanna Agurski performen. Günther Wefers zeichnet die Performance mit seiner Kamera auf und zeigt einige Reaktionen der Zuschauer in der Innenstadt von Krefeld.

3
Bericht
14.05.2019 - 4 Min.

AhlenTV: "Kaskade" – Video-Projektion am Kunstmuseum Ahlen

Stadtfernsehen aus Ahlen

Seit dem Jahr 2014 ziert das "Kunstmuseum Ahlen" auch Kunst von außen: Zum 20-jährigen Bestehen richtete der isländische Künstler Egill Saebjörnsson eine besondere Lichtkunst-Installation mit dem Titel "Kaskade" ein. Die Video-Projektion auf das Dach des Kunstmuseums beginnt täglich mit Einbruch der Dunkelheit. Im Sommer startet die Installation um 20 oder 21 Uhr, in der Winterzeit um 18 Uhr. Jeweils drei Stunden lang wird das Kunstmuseum so auch von außen zum Kunstwerk. "AhlenTV" stellt die Installation vor und spricht mit dem künstlerischen Leiter Burkhard Leismann. Er erklärt, welche Funktion die Video-Projektion für das Gebäude hat. Bei dieser Produktion handelt es sich um den ersten Film von „AhlenTV“. Zum damaligen Zeitpunkt wusste allerdings noch niemand, dass es das Stadtfernsehen aus Ahlen jemals geben wird.

4
Interview
13.05.2019 - 8 Min.

Der Goldene Monaco 2019 – Nominiertenabend

Beitrag von Radius 92.1 - dem Campusradio an der Uni Siegen

"Der Goldene Monaco" ist ein Filmpreis an der Universität Siegen, der es jungen Filmemachern ermöglicht, ihre Filme vorzuführen. Eine externe Jury aus Filmschaffenden und Filmwissenschaftlern kürt die besten Einsendungen. Beim "Nominiertenabend" werden alle Filme, die von der Jury 2019 für den "Goldenen Monaco" nominiert worden sind, gezeigt. Der Clou: Die Teilnehmenden wissen im Vorfeld nicht, ob ihr Film dabei ist. Janik vom Team des "Goldenen Monaco" erklärt im Interview mit "Radius 92.1"-Moderator Stefan Michler, welche Kategorien es gibt und wie der Abend abläuft.

5
Bericht
09.05.2019 - 14 Min.

loxodonta: "Kley-Light" – Ausstellung von Lichtkünstlern in Hamm

Kulturbericht von Christa Weniger aus Hamm

Die "Galerie Kley" in Hamm hat zu einer Gemeinschaftsausstellung eingeladen: "Kley-Light". Dort werden die Arbeiten von neun verschiedenen Lichtkünstlern zusammengefügt. Besonders daran ist, dass sich darunter vier Lichtkünstlerinnen befinden, die sich mit Technik und Kunst auseinandersetzen. Ein Beispiel ist Künstlerin Monika Nelles, die mit ihrer Eislöffel-Skulptur Alltagsgegenständen eine neue Wertigkeit verleiht. Filmemacherin Christa Weniger interviewt dazu Petra Erdmann von der "Galerie Kley".

6
Magazin
09.05.2019 - 122 Min.

12 Zoll: 25 Jahre Drum'n'Bass – "DJ Dash", "The Green Man", "DJ Basic" und "DJ Rinc"

Musiksendung der Campusradios "Kölncampus" und "bonnFM"

"DJ Dash" aus Dortmund erzählt im Geschichts-Special von "12 Zoll", wie der Drum'n'Bass ins Ruhrgebiet gekommen ist. Mixtapes und ein englischer Soldat hätten dabei eine wichtige Rolle gespielt, erklärt der DJ. "DJ Rinc" und "DJ Basic" schauen in der Sendung ebenfalls auf die Entwicklung der Musikrichtung zurück. Sie erklären, wie die Drum-and-Bass-Szene im Raum Köln/Bonn in den 1990er Jahren aussah. "The Green Man" aus Köln wundert sich nicht, dass Drum'n'Bass immer noch erfolgreich ist. Dazu gibt es in der Sendung jede Menge Musik: Neben Klassikern wie "On A Ragga Tip" von "SL2" werden in "12 Zoll" auch Neuerscheinungen wie "Ghouls" von "III Truth" gespielt.

7
Bericht
08.05.2019 - 4 Min.

AhlenTV: Rosi Briest, Malerin aus Ahlen – Kunst wurde mein Leben

Stadtfernsehen aus Ahlen

Rosi Briest aus Ahlen ist 91 Jahre alt. Sie hat nach dem Tod ihres Mannes die Malerei für sich entdeckt. Im März 2019 stellt Rosi Briest eine Auswahl ihrer Bilder im "Ahlener Kulturkeller" aus. Die Ausstellung mit dem Titel "Rückblick" zeigt Kunstwerke der Malerin aus den vergangenen 20 Jahren.

8
Porträt
08.05.2019 - 36 Min.

Alexander Göttmann, Maler und Bildhauer

Beitrag von Laurenz Kogel aus Baesweiler

Alexander Göttmann aus Kasachstan ist Maler und Bildhauer. Seit 1994 lebt und arbeitet er in Eschweiler. Dort gibt er unter anderem Kunstkurse. Laurenz Kogel besucht den Künstler in seiner Ausstellung "… am Anfang war das Licht" in Eschweiler. Göttmanns Kunstwerke handeln größtenteils von Engeln und Fabelwesen. Laurenz Kogel spricht mit Alexander Göttmann über die Hintergründe seiner Werke.

9
Porträt
07.05.2019 - 4 Min.

Sabine Hermes, Kunstrestauratorin aus Köln

Kurzfilm von angehenden Mediengestaltern Bild und Ton am Georg-Simon-Ohm-Berufskolleg in Köln

Sabine Hermes ist Diplom-Restauratorin aus Köln. Als Restauratorin für Kunst versucht sie, alte Kunstwerke zu konservieren und gegebenenfalls zu restaurieren. Dabei ist es besonders wichtig, dass das Werk nicht in seiner Ästhetik verändert wird. Angehende Mediengestalterinnen Bild und Ton am Georg-Simon-Ohm-Berufskolleg in Köln begleiten Sabine Hermes bei der Arbeit.

10
Talk
07.05.2019 - 8 Min.

"RheinStone" – Kleine Botschaften auf Stein gemalt

Lokale Beiträge von DR-TV aus Düsseldorf

"RheinStone" ist eine Gruppe aus Düsseldorf. Sie hat es sich zur Aufgabe gemacht, Steine kunstvoll zu bemalen. Die kleinen Kunstwerke werden dann an zufälligen Orten in der Stadt verteilt, um dem Finder eine Freude zu machen. "DR-TV"- Moderator Michael Möller interviewt Kirsten Ihde-Schnarr, die den Brauch vor drei Jahren aus Schleswig-Holstein mit nach Düsseldorf gebracht hat.

11
Magazin
06.05.2019 - 15 Min.

Journal am Sonntag: Schüler-Ausstellung in der Stadtbücherei Dülmen, Südumgehung

Magazin vom Verein für Medienarbeit e.V. in Haltern am See

Schülerinnen und Schüler vom Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasium in Dülmen dürfen ihre Bilder aus dem Kunstunterricht in der Stadtbücherei ausstellen. "Journal am Sonntag"-Reporter Hans Deckenhoff ist vor Ort und berichtet von den Kunstwerken. Dabei erfährt er, wie die Schüler im Unterricht vorgegangen sind und wieso die Ausstellung den Titel "Duktus" trägt. Ein weiteres Thema in der Sendung ist der erste Spatenstich für die Südumgehung in Dülmen. Pläne für das Bauprojekt bestehen schon seit mehr als 50 Jahren. Hans Deckenhoff lässt sich erklären, wie es zu diesem langen Aufschub kam.

12