NRWision
Lade...

401 Suchergebnisse

Kunst
14.11.2018 - 1 Min.

Kein Blut für Öl - Folge 2

Beitrag von Wilda WahnWitz aus Köln

An einem Bahnhof warten drei Leute auf eine Reisende. Die Akteure stellen die Länder Italien, Schweiz und Deutschland dar. "Wilda Wahnwitz" veranschaulicht damit auf künstlerische Weise einen politischen Konflikt. "Kein Blut für Öl" ist eine Anti-Kriegs-Parole, die hauptsächlich im Zusammenhang mit den Demonstrationen gegen den Golfkrieg steht.

Talk
14.11.2018 - 64 Min.

Antonio Máro: Über das Schaffen zweier Künstler

Talk von Laurenz Kogel aus Baesweiler

Antonio Máro - ein Name, zwei Künstler. Hinter dem Künstlernamen Antonio Máro stecken die Maler Apolo Ramírez und Rafael Ramírez. Vater und Sohn machen seit Jahrzehnten gemeinsam Kunst. Im Interview mit Kunsthistorikerin Alexandra Simon-Tönges sprechen Apolo Ramírez und Rafael Ramírez über ihre Kunst und das gemeinsame Arbeiten.

Interview
14.11.2018 - 51 Min.

Folkwang UDK, was machen die da? – Teil 6

Gespräche mit Lehrenden und Ehemaligen der Folkwang Universität der Künste. Teil 6: Oliver Leo Schmidt, Dramaturg und Dirigent

Oliver Leo Schmidt ist Dirigent, Dramaturg und Lehrender an der Folkwang Universität der Künste (UDK) in Essen. Mit Reporter Friedhelm Neubauer spricht er über seine Arbeit als Dramaturg. Dabei geht es vornehmlich darum, wie er die Rolle des Theaters in der heutigen Zeit sieht. Oliver Leo Schmidt erzählt außerdem von der Lehre der UDK und der Ausrichtung der Universität.

Porträt
13.11.2018 - 53 Min.

Folkwang UDK, was machen die da? - Teil 5

Gespräche mit Lehrenden und Ehemaligen der Folkwang Universität der Künste. Teil 5: Hanns-Dietrich Schmidt, Prorektor und Dramaturg

Hanns-Dietrich Schmidt ist Prorektor und Professor für Dramaturgie und Praktische Theaterarbeit an der Folkwang Universität der Künste (UDK) in Essen. Der kunstbegeisterte Dramaturg stellt seine Arbeitsfelder vor und erzählt, welche Stücke er sich im Theater am liebsten anschaut. Im Gespräch mit "Radio Werden"-Moderator Uli Tonder erzählt Hanns-Dietrich Schmidt von seiner Arbeit.

Interview
08.11.2018 - 52 Min.

Funkjournal: "cultur.konsum e.V.", Verein aus Bielefeld

Sendung vom Medienarchiv Bielefeld

Frank Oesterwinter und Georg Volkmer sind die Vorsitzenden vom Verein "cultur.konsum e.V." aus Bielefeld-Brackwede. Ziel des Vereins ist es, Kulturveranstaltungen zu organisieren und dabei stets dem Motto "Kultur, aber bezahlbar" treu zu bleiben. Im Interview mit Moderator Frank Becker sprechen die Vereinsmitglieder unter anderem über die neueste Kabarettveranstaltung: "Bei Gewitter nicht hüpfen". Außerdem erklären Frank Oesterwinter und Georg Volkmer, wie "cultur.konsum e.V." mit Kulturprogrammen Geflüchtete unterstützt.

Interview
08.11.2018 - 5 Min.

Kunstausstellung "Wolkenbilder – Naturphänomene im Zeichen des Klimawandels" in Velbert

Interview von "extraRadiO" aus dem Kreis Mettmann

Für die Künstlerin Tanja Bremer ist Natur gleichermaßen Idylle und Bedrohung. Im "Alldie – das Kunsthaus in 'LA'" greift sie diesen Zwiespalt mit ihrer Ausstellung "Wolkenbilder – Naturphänomene im Zeichen des Klimawandels" auf. Bremer erklärt im Interview mit Birgitt Haak von "extraRadiO", inwiefern die Natur für sie den Menschen widerspiegelt. Außerdem verrät sie ihr persönliches Lieblingsbild der Ausstellung.

Porträt
07.11.2018 - 22 Min.

AERA: Jill Poyerd, Künstlerin im Porträt

Künstlerportät von Rainer Hillebrand aus Bochum

Jill Poyerd ist eine US-amerikanische Künstlerin. Ihre Stilrichtung gehört zum Realismus - mit einer modernen Prägung. In dieser Episode von AERA stellt Rainer Hillebrand sie und ihre Kunst vor. Er erklärt, welche Inspirationen hinter ihren Kunstwerken stecken. In einem Film der Künstlerin selbst erklärt sie außerdem, wie sie beim Erstellen eines neuen Kunstwerkes vorgeht. "AERA" ist eine Gemeinschaft zur Förderung des modernen Realismus. Die Mitglieder glauben, dass der künstlerische Realismus eine universelle Sprache ist, die überall verstanden wird und viel über die Vergangenheit lehren kann. Deswegen hat die Gemeinschaft es sich zur Aufgabe gemacht, jeden Monat einen Kunstschaffenden aus dem modernen Realismus vorzustellen.

Bericht
07.11.2018 - 53 Min.

extraRadiO: Mariendom in Velbert – 50-jähriges Jubiläum

Sendung von "extraRadiO" aus dem Kreis Mettmann

Der Mariendom in Velbert-Neviges wird 50 Jahre alt – und das wird gefeiert. Zwei große Events stehen 2018 an: Zum einen präsentiert die Künstlergruppe "Area Composer" eine Klang- und Videoinstallation namens "PHARUS", die eine Reise ins Innere des Menschen bietet. Außerdem zeigt "European ARTISTS e.V." im Dom seine Ausstellung "Crossroads", die menschliche Beziehungen darstellt. Das "extraRadiO"-Team interviewt Künstler der Gruppe "Area Composer" und führt durch die Kunstausstellung.

Talk
07.11.2018 - 24 Min.

Open Talk Podcast: Erfolgreich als Künstler – #6

Podcast von Fabio Greßies aus Düsseldorf

Onur Destro ist Künstler und lebt in Düsseldorf. Als "Digital Artist" kann er mittlerweile von seiner Kunst leben. Das war nicht immer so: Während seiner Schulzeit arbeitete Onur Destro viel, um seine Mutter zu unterstützen. Schließlich brach er die Schule ab, um seinen Traum vom Künstlerleben zu verwirklichen. Doch eine Bewerbung an der Kunstakademie Düsseldorf schlug fehl. Onur erzählt im Interview mit Fabio Greßies, wie er sich durchgeschlagen hat, um sein Ziel trotzdem zu erreichen. Niederschläge sind für ihn dabei genauso wichtig gewesen wie Durchhaltevermögen.

Magazin
31.10.2018 - 30 Min.

rs1.tv: Fußball für den guten Zweck, Nacht der Kultur 2018, Röntgenlauf 2018

Lokalmagazin aus Remscheid

Beim Remscheider Fußballzirkus wird Geld gesammelt für einen guten Zweck: Es geht an die ehrenamtliche Initiative "Praxis ohne Grenzen". Sie hilft Menschen ohne Krankenversicherung. Außerdem besucht "rs1.tv" die "Nacht der Kultur" in Remscheid. Dort gibt es die verschiedensten Ausstellungen: Simon Riesebeck stellt in der "ErlebBar" in Remscheid acht verschiedene Biersorten vor. Ebenso zeigt ein Hobby-Fotograf seine Werke und auch eine Hut-Macherin ist begeistert bei der "Nacht der Kultur" dabei, genauso wie das "Rack n Roll Billard Cafe". Außerdem Thema: Der Röntgenlauf auf dem Röntgenweg, einem Rundweg rund um Remscheid mit schönen Aussichtspunkten. "rs1.tv" trifft die Gewinner der verschiedenen Disziplinen und die Veranstalter zum Interview.

Bericht
31.10.2018 - 1 Min.

BergTV: Moderne Ikonen - Ausstellung von Oleg Yanushevski

Beiträge und Reportagen aus Bergisch Gladbach

"Moderne Ikonen" heißt die Ausstellung von Oleg Yanushevski in der Andreaskirche in Schildgen, einem Stadtteil von Bergisch Gladbach. Dabei trifft Popkultur auf Heiligtümer: Anstatt der Mutter Maria sieht man zum Beispiel die Beatles oder berühmte Schriftsteller in goldverzierten Rahmen. Das Besondere an den Kunstwerken des russischen Künstlers: Musik, Knöpfe und Lämpchen machen die Ausstellung zu einem interaktiven Erlebnis.

Kommentar
31.10.2018 - 13 Min.

Comic Reviews: Venom Comic - Übersicht & Einsteiger-Tipps

Sendereihe vom Team Comicsfan86 aus Köln

"Venom" ist die Hauptperson im gleichnamigen Kinofilm aus dem "Marvel"-Universum. In seinem Betrag stellt André vom "Team Comicsfan86" die Comic-Ursprünge des düsteren Antihelden vor. "Venom" startete als schwarzes Spiderman-Kostüm. Mittlerweile gibt es jedoch diverse Reihen, in denen der Held seine eigene Story hat. André zeigt die verschiedenen Ursprungsgeschichten der unterschiedlichen Comic-Reihen. Darunter sind "was-wäre-wenn"-Geschichten, in denen der sehr viel später entstandene "Deadpool" sich in die Handlung einmischt. Auch eine Reihe, die in einem "Venom"-Universum spielt wird vorgestellt: "Venomverse". André erzählt, welche Comics er besonders gelungen findet, welche Herkunftstheorien es über "Venom" gibt und in welchen Superhelden-Teams der schwarze Held vorkommt.