NRWision
Lade...

158 Suchergebnisse

Literatur Pur: "Der Gesang der Flusskrebse" von Delia Owens, Neues aus dem Literaturbetrieb
Magazin
10.10.2019 - 54 Min.

Literatur Pur: "Der Gesang der Flusskrebse" von Delia Owens, Neues aus dem Literaturbetrieb

Literatur-Magazin der Radiowerkstatt Wehe / VHS Lübbecker Land in Espelkamp

Das "Literarische Trio" befasst sich kritisch mit "Der Gesang der Flusskrebse" von Delia Owens. Die drei Frauen haben Mitleid mit der jungen Protagonistin Kya, die nach dem Zweiten Weltkrieg auf sich allein gestellt in North Carolina lebt. Moderator Hans Brink hat ebenfalls einen Roman gelesen: Er stellt "Die Liebe im Ernstfall" von Daniela Krien vor. Das Buch zeigt die Schwierigkeiten verschiedener Charaktere bei der Partnersuche. In "Literatur Pur" besprechen die Moderatoren weitere Neuigkeiten aus dem Literaturbetrieb. Außerdem weisen sie auf die "Frankfurter Buchmesse" Mitte Oktober und den bundesweiten Vorlesetag Mitte November 2019 hin.

1
"Ein halbes Leben" von Brigitte Lamberts – Kurz-Krimi
Aufzeichnung
02.10.2019 - 20 Min.

"Ein halbes Leben" von Brigitte Lamberts – Kurz-Krimi

Beitrag von Sascha Tanski aus Mönchengladbach

Autorin Brigitte Lamberts liest ihren Kurz-Krimi "Ein halbes Leben" vor. Erschienen ist die Geschichte in der historischen Krimi-Anthologie "Blutspuren auf Mallorca". Die Handlung spielt sich auf Mallorca während der Nachkriegszeit ab. Ricardo trifft auf einen ehemaligen deutschen Soldaten und erfährt, dass dieser sein Vater ist. Der Vater kehrte nie mehr zu Ricardos Mutter zurück. Wie ein Mord damit in Verbindung steht, verrät Brigitte Lamberts im Beitrag von Sascha Tanski.

2
Hört Hört: Bärte, "Eine Pfanne voller Pilze" – Gedicht, Steingärten
Magazin
02.10.2019 - 52 Min.

Hört Hört: Bärte, "Eine Pfanne voller Pilze" – Gedicht, Steingärten

Radiosendung der AWO Gütersloh

Männer müssen sich entscheiden, ob und wie sie ihren Bart tragen möchten: Vollbart, auffälliger Schnurrbart oder einfach abrasieren? Birgit Reichelt stellt fest, dass es viele verschiedene Arten von Bärten gibt. Sie geht auch der Bedeutung des Barts auf den Grund. In "Hört Hört" trägt Edmund Ruhestroth außerdem sein Gedicht "Eine Pfanne voller Pilze" vor. Das Pilzgericht seiner Nachbarin bekommt ihm in der Geschichte nicht so gut. Weitere Themen aus dem Alltag des Teams der "AWO Gütersloh" sind unter anderem Steingärten, das Theater im Laufe der Zeit und ein Urlaub in der Heimat.

3
SÄLZER.TV: Schützenfest in Verne, "Theaterdeele Scharmede e.V." mit neuem Stück, Villa Sonnenschein
Magazin
24.09.2019 - 27 Min.

SÄLZER.TV: Schützenfest in Verne, "Theaterdeele Scharmede e.V." mit neuem Stück, Villa Sonnenschein

Lokalmagazin für Salzkotten und Umgebung

Die "St. Marien Schützenbruderschaft Verne 1748 e.V." feiert Schützenfest. Dabei wird auch das neue Königspaar 2019 vorgestellt: Thomas und Anja Peitzmeier tragen von nun an die Kronen. Ein weiteres Thema in "SÄLZER.TV" ist das neue Stück von der "Theaterdeele Scharmede e.V.": "Die Rose von Eaton". Das "SÄLZER.TV"-Team ist bei den Proben zu der Kriminalkomödie dabei. Außerdem geht es in der Sendung um das neue Wohnprojekt "Villa Sonnenschein" in Salzkotten. Unter diesem Titel sollen Alt und Jung sowie Menschen mit und ohne Behinderung gemeinsam leben.

4
Rescherschen & Arschiv: Die drei ??? und die gefährlichen Fässer
Talk
17.09.2019 - 111 Min.

Rescherschen & Arschiv: Die drei ??? und die gefährlichen Fässer

Fan-Podcast von Hanno Boskma, Sebastian Graf und Stefan Klein aus Aachen

Die Folge 47 aus der Hörspielserie "Die drei ???" mit dem Namen "Die gefährlichen Fässer" erschien 1989. "Die gefährlichen Fässer" gehört zur sogenannten "Crimebusters"-Reihe. Die Folgen aus dieser Reihe drehen sich um Autos, Action, Jugend- und Popkultur. Hanno Boskma, Sebastian Graf und Stefan Klein vom Fan-Podcast "Rescherschen & Arschiv" sehen darin einen Bruch in der "Die drei ???"-Reihe. In "Die Gefährlichen Fässer" fliegen die drei Detektive zur Sierra Nevada – aber legen eine Bruchlandung in der Wildnis hin. Bobs Vater verschwindet spurlos. Haben die Indianer damit zu tun – oder verbirgt sich das Geheimnis im verbotenen Tal?

5
"Hessen mörderisch genießen", Krimi-Anthologie von Brigitte Lamberts
Talk
12.09.2019 - 19 Min.

"Hessen mörderisch genießen", Krimi-Anthologie von Brigitte Lamberts

Beitrag von Sascha Tanski aus Mönchengladbach

Die neue Krimi-Anthologie "Hessen mörderisch genießen" wird von Brigitte Lamberts herausgegeben. Die Sammlung umfasst 20 Kriminalgeschichten, die sich um Mord und hessische Spezialitäten drehen. Brigitte Lambert liest ihre eigene Geschichte "Dinner in the Dark" aus der Anthologie "Hessen mörderisch genießen" vor.

6
"Der Champagner" von Brigitte Lamberts – Kurz-Krimi
Interview
21.08.2019 - 10 Min.

"Der Champagner" von Brigitte Lamberts – Kurz-Krimi

Beitrag von Sascha Tanski aus Mönchengladbach

Brigitte Lamberts beschreibt ihre Kriminalgeschichte "Der Champagner" als "Kurz-Kurz-Krimi". Die Besonderheiten dieses Genres seien eine geradlinige Handlung und ein kurioses Ende. Im Anschluss an das Interview mit Sascha Tanski liest Brigitte Lamberts ihren Krimi, der nur wenige Hundert Zeichen lang ist. Er handelt von der Seniorin Rena, die sich um ihre Nachbarin Carlotta sorgt. Regelmäßig bekommt sie mit, wie deren Ehemann Carlotta in der Wohnung nebenan verprügelt.

7
"Die letzte Schuld" von Brigitte Lamberts – Krimi-Kurzgeschichte
Beitrag
21.08.2019 - 20 Min.

"Die letzte Schuld" von Brigitte Lamberts – Krimi-Kurzgeschichte

Beitrag von Sascha Tanski aus Mönchengladbach

Brigitte Lamberts ist Mitglied im "Bundesverband junger Autoren und Autorinnen e.V.". Im Beitrag von Sascha Tanski liest sie aus ihrem Krimi "Die letzte Schuld" vor. In dem Kurz-Krimi geht es um eine Mutter, deren Zwillinge vor 30 Jahren entführt wurden. Der Leser taucht in die Ermittlungsarbeiten eines Kommissars und die Verzweiflung der Mutter ein.

8
Rescherschen & Arschiv: Die drei ??? - Geheimnisvolle Botschaften
Talk
31.07.2019 - 104 Min.

Rescherschen & Arschiv: Die drei ??? - Geheimnisvolle Botschaften

Fan-Podcast von Hanno Boskma, Sebastian Graf und Stefan Klein aus Aachen

Die 160. Folge des Hörspiels "Die drei ???" heißt "Geheimnisvolle Botschaften" und trumpft mit Indiana-Jones-Atmosphäre auf. Doch ganz einig sind sich die "Rescherschen & Arschiv"-Podcaster nicht, ob der Bösewicht mit Hut und Peitsche, mit dem die drei Detektive es zu tun bekommen, überzeugen kann. In der 20. Folge ihres Fan-Podcasts diskutieren Hanno Boskma, Sebastian Graf und Stefan Klein über den Preis popkultureller Anspielungen, kreative Verschlüsselungsmethoden und Peters Treue zu Freundin Kelly. Auf den Spuren klassischer Folgen müssen die drei Fragezeichen diesmal einen Diebstahl aufklären und einen Schatz finden. Doch ein mysteriöser Gegner ist ihnen immer einen Schritt voraus.

9
Der LeseWurm: Meike Werkmeister, Journalistin und Autorin
Magazin
29.07.2019 - 55 Min.

Der LeseWurm: Meike Werkmeister, Journalistin und Autorin

Lesespaß im Radio - produziert beim medienforum münster e.V.

Meike Werkmeister hat das Buch "Sterne sieht man nur im Dunkeln" geschrieben. Der Roman handelt von Freundschaft und Liebe. In "Der LeseWurm" spricht sie über die Geschichte und was das Besondere an ihrem Buch ist: Es enthält illustrierte Lebensweisheiten. Ein weiteres Thema in der Sendung ist das "Droste Festival 2019" in Münster. Bei dem Festival auf Burg Hülshoff bei Havixbeck geht es um einen feministischen Blick auf die Kunst.

10
"Pflegestufe Mord" - Krimi-Kurzgeschichten mit Brigitte Lamberts
Interview
23.07.2019 - 12 Min.

"Pflegestufe Mord" - Krimi-Kurzgeschichten mit Brigitte Lamberts

Interview von Sascha Tanski aus Mönchengladbach

Krimi-Autorin Brigitte Lamberts stellt die Geschichten-Sammlung "Pflegestufe Mord" vor. Die Morde in den Kurzgeschichten passieren in einer Seniorenresidenz. Die unterschiedlichen Autoren haben gemeinsam Charaktere für die Geschichten entwickelt. Im Gespräch mit Sascha Tanski stellt Brigitte Lamberts das Buch vor. Außerdem liest sie eine der Kurzgeschichten vor. Diese handelt von Irma, deren Mann Anton plötzlich verstirbt. Aber war es wirklich ein Schlaganfall?

11
Die Tesa-Gang und das Glück von Remscheid
Hörspiel
22.07.2019 - 25 Min.

Die Tesa-Gang und das Glück von Remscheid

Hörspiel der Musik- und Kunstschule Remscheid, produziert mit Unterstützung von "Freigesprochen Mediencoaching"

Die Instagram-Bloggerin "Beautycorn" wird entführt. Über Social Media erfahren die Detektive der "Tesa-Gang" von dem Verbrechen. Sie versuchen "Beautycorn" zu finden und eine tickende Bombe zu entschärfen. Hat ihr Bruder etwas mit ihrem Verschwinden zu tun? Über Instagram erhalten die Jung-Detektive Hinweise. Das Hörspiel entstand bei einem Workshop im Rahmen des Projekts "KulturRucksack NRW" an der Musik- und Kunstschule in Remscheid. Unterstützt wurden die Teilnehmer von Sunny Bansemer und Philipp Kersting von "Freigesprochen Mediencoaching".

12