NRWision
Lade...

21 Suchergebnisse

Meine Reise – Ev Beier alias EVECTS, Singer-Songwriterin aus Köln
Porträt
02.07.2019 - 5 Min.

Meine Reise – Ev Beier alias EVECTS, Singer-Songwriterin aus Köln

Porträt von Kalid Osman aus Köln

Ev Beier ist eine Musikerin aus Köln. Unter dem Namen "Evects" ist die Singer-Songwriterin in der Musikszene in Köln und Umgebung aktiv. Sie singt deutsche und englische Lieder und spielt Gitarre sowie Klavier. Kalid Osman begleitet die Musikerin und stellt ihre Reise von dem Musik begeisterten Mädchen von der Ostsee zur Singer-Songwriterin vor. Ev Beier gewann beim "36. Deutschen Rock- und Pop-Preis" in der Kategorie "Beste Elektro-Interpretin".

1
Zwischen Himmel und Erde: "Schmerzfrei rockt", Rock-Band aus Menden
Porträt
25.06.2019 - 52 Min.

Zwischen Himmel und Erde: "Schmerzfrei rockt", Rock-Band aus Menden

Sendung vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

Die Rock-Band "Schmerzfrei rockt" aus Menden bezeichnet sich als Mehrgenerationen-Band. Die Altersspanne ihrer Mitglieder reicht von Anfang 30 bis Anfang 50. Im Interview mit Ellen Gradtke von "Zwischen Himmel und Erde" stellen sich die Bandmitglieder von "Schmerzfrei rockt" vor. Bassspieler "Macke" erzählt zum Beispiel, dass er erst bei Bandgründung angefangen hat, Bassspielen zu lernen. Die Musiker sprechen außerdem über Rituale, die sie vor und nach ihren Konzerten haben.

2
bonnFMfeels: Sad
Magazin
03.04.2019 - 112 Min.

bonnFMfeels: Sad

Emotionale Musiksendung von "bonnFM", dem Campusradio der Hochschulen in Bonn

Musik kann berühren – besonders, wenn man traurig ist. Jonas Nikolic und Patrick Wira von "bonnFMfeels" untersuchen dieses Phänomen: Was genau macht einen Song traurig? Am Beispiel einer Klavier-Melodie klären die beiden Moderatoren diese Frage. Passend zu ihrem Sendungsmotto "sad" spielen die Studenten melancholische Musik: Songs von Bands und Künstlern wie James Blake, "Pink Floyd", Johnny Cash und "The Black Keys" runden die Sendung ab.

3
Rhein Unplugged: Roads & Shoes - First Time In Forever
Musikvideo
29.01.2019 - 4 Min.

Rhein Unplugged: Roads & Shoes - First Time In Forever

Live-Musik - präsentiert vom Projekt "Rhein Unplugged" aus Düsseldorf

Johanna Eicker und Linda Laukamp bilden zusammen das Musik-Duo "Roads & Shoes". Ihren Song "First Time In Forever" spielen sie auf dem Klavier und am Cello, Linda Laukamp singt. Zusammen mit "Rhein Unplugged" haben sie diese besondere Version in Köln aufgenommen.

4
Mathias Tauche stellt seine Songs vor
Beitrag
16.01.2019 - 24 Min.

Mathias Tauche stellt seine Songs vor

Beitrag von Mathias Tauche aus Ahlen

Mathias Tauche schreibt seit seinem 14. Lebensjahr Lieder. Am Anfang waren diese noch auf Englisch, mittlerweile gibt es aber auch deutsche Songs von ihm. Auch Texte oder Gedichte von Freunden durfte der Musiker aus Ahlen vertonen. Seinen Gesang begleitet er am Klavier. Die Songs handeln von Themen, die aus dem Leben gegriffen sind. In dieser Sendung stellt Mathias Tauche einige seiner Lieder vor. Dabei erzählt er Anekdoten zu den verschiedenen Songs und erklärt, was hinter den Stücken steckt.

5
Rhein Unplugged: enkelson. - Wie ein Polaroid
Musikvideo
08.01.2019 - 4 Min.

Rhein Unplugged: enkelson. - Wie ein Polaroid

Live-Musik - präsentiert vom Projekt "Rhein Unplugged" aus Düsseldorf

André Degiorgio aka "enkelson." ist ein Singer-Songwriter aus Düsseldorf. Dort kennt man ihn unter anderem mit seinem Song "Düsseldorf (Mein Blumentopf)". Zusammen mit "Rhein Unplugged" hat er im Kaffeehaus "Einfach Damos" das Musikvideo zu seinem Song "Wie ein Polaroid" aufgenommen. Dem Musikvideo soll bald seine erste EP folgen.

6
SEDin: Thomas Foster, DJ aus Österreich
Interview
19.12.2018 - 42 Min.

SEDin: Thomas Foster, DJ aus Österreich

Interview-Format im I/SED PODCAST von Julian Fogel aus Gütersloh

Thomas Foster ist Musikproduzent und DJ aus Österreich. Sein Wissen über Musik hat er auch an der Universität Mozarteum Salzburg erlernt. Obwohl Thomas Foster mit dem Klavierspielen begonnen hat, produziert er heute vornehmlich elektronische Musik. Viele seiner Werke sind Jingles oder akustische Verpackungen für Radio-Stationen. Im Gespräch mit "SEDin"-Moderator Julian Fogel erklärt Thomas Foster, was einen perfekten Jingle ausmacht und worin die Producing-Vorteile von selbst aufgenommenen Sounds liegen.

7
extraRadiO: Frank Eerenstein - Musikpädagoge, Pianist, Musikschulleiter
Talk
20.09.2018 - 53 Min.

extraRadiO: Frank Eerenstein - Musikpädagoge, Pianist, Musikschulleiter

Beitrag von "extraRadiO" aus dem Kreis Mettmann

Frank Eerenstein ist Musiker. Er spielt vor allem Klavier, obwohl er eigentlich zuerst keine Lust hatte, das Instrument zu spielen. Das hat sich mittlerweile geändert. Ein Motorradunfall spielte bei diesem Sinneswandel eine große Rolle. Frank Eerenstein spricht im Interview darüber, wie er dann doch eine Liebe zur Musik entwickelte. Außerdem erzählt er von seinem weiteren Werdegang, auf den auch Karlheinz Stockhausen einen Einfluss hatte. Gemeinsam mit Moderator Werner Miehlbradt diskutiert Eerenstein, ab wann Musik eigentlich Musik ist.

8
neue musik leben: Eva-Maria Houben, Komponistin und Musikwissenschaftlerin im Interview
Talk
29.08.2018 - 36 Min.

neue musik leben: Eva-Maria Houben, Komponistin und Musikwissenschaftlerin im Interview

Podcast rund um Zeitgenössische Musik von Irene Kurka aus Düsseldorf

Eva-Maria Houben ist unter anderem Komponistin, Organistin, Musikwissenschaftlerin, Autorin und Pianistin. Im Interview erklärt sie, wie sie zur Neuen Musik kam. Während des Studiums spielte sie gern Orgel und Klavier. Sie komponierte bereits mit zwölf Jahren. Im Gespräch mit Moderatorin Irene Kurka von "neue musik leben" spricht sie auch über ihre Arbeit mit dem Verlag "wandelweiser" und andere Komponisten, die dort veröffentlichen. In ihrem Buch "Musikalische Praxis als Lebensform" erklärt sie, wie Musik mit dem alltäglichen Leben zusammenhängt. Sie komponiert keine Pläne mehr, sondern eher Situationen, beispielsweise für bestimmte Gruppen, Sänger und Umgebungen.

9
MON TV Klassik: Ratimir Martinović, Konzertpianist im Interview
Porträt
18.07.2018 - 6 Min.

MON TV Klassik: Ratimir Martinović, Konzertpianist im Interview

Sendereihe von MON TV aus Monschau

Ratimir Martinović ist ein preisgekrönter Konzertpianist. Bei den Kammermusikkonzerten in Monschau präsentiert er Klavierstücke von Vasilije Mokranjac, einem Komponisten aus Jugoslawien. Dessen Stücke sind bisher eher unbekannt - Ratimir Martinović möchte das gerne ändern. Im Interview mit "MON TV" erklärt der Pianist, warum er die Stücke mehr Menschen vorführen möchte. Ratimir Martinović ist außerdem Professor an der Kunstakademie in Novi Sad. In seiner Heimatstadt Kotor in Montenegro leitet der Musiker das Sommer-Festival "KotorArt". Dort treten Orchester und Musik-Ensembles auf. Auch durch dieses Engagement unterstützt Ratimir Martinovic sein Ziel, die Klavier- und symphonische Musik von Vasilije Mokranjac weiter zu verbreiten.

10
Mark Steinhäuser - Sonata (poco di Scarlatti)
Kunst
18.10.2017 - 13 Min.

Mark Steinhäuser - Sonata (poco di Scarlatti)

Beitrag von Wilda WahnWitz aus Köln

Mark Steinhäuser ist Musiker und Komponist aus Köln. So stammt zum Beispiel die "Sonata (poco di Scarlatti)" für ein Klavier aus seiner Feder, die in diesem Beitrag von Yukijo Hakata aufgeführt wird. Begleitet wird die Sonata durch eine Visualisierung der Künstlerin Wilda WahnWitz. Die Visualisierung zeigt klein-pixelige Aufnahmen des Wattenmeeres bei Emden.

11
Klatschmohn: Jens Heinrich Claassen, Comedian
Talk
21.09.2017 - 54 Min.

Klatschmohn: Jens Heinrich Claassen, Comedian

Radio-Talk von Tina La Werzinger und Jule Balandat - produziert beim medienforum münster e.V.

Jens Heinrich Claassen bezeichnet sich selbst als Klavier-Comedian. Im Talk mit Tina La Werzinger erzählt er in "Klatschmohn" von seinem Künstlerleben auf Kreuzfahrtschiffen. Dort singe er für das Publikum, erlebe aber auch immer wieder besondere Momente abseits der Bühne. So habe er etwa an einem Abend acht Sternschnuppen gesehen und einmal haben etwa 100 Delfine das Schiff drei Stunden lang begleitet. Anfangs war Jens Heinrich Claassen skeptisch, ob ihm das Leben auf dem Schiff gefallen wird. "Nach zwei Tagen habe ich von Bord meiner besten Freundin geschrieben: Ich will hier nie wieder weg", erinnert sich der Künstler. In der "Klatschmohn"-Folge wird auch eines seiner komödiantischen Lieder gespielt. "Tine Wittler" heißt sein Stück.

12