NRWision
Lade...

17 Suchergebnisse

KwieKIRCHE: Religiöse Filmmusik - Quer durch alle Genres
Magazin
25.07.2019 - 54 Min.

KwieKIRCHE: Religiöse Filmmusik - Quer durch alle Genres

Kirchliches Radiomagazin vom Bürgerfunk Recklinghausen e.V.

Ob in "Die zehn Gebote", "Das Leben des Brian" oder "Der Exorzist": Filmkomponisten mussten sich oft auf sehr unterschiedliche Art und Weise mit religiösen Themen auseinandersetzen. "KwieKIRCHE - Extra" blickt auf die größten religiösen Soundtracks der Kinogeschichte. Kai-Uwe Theveßen ist Theaterleiter des "Cineworld Recklinghausen". Für die Sendung mit Moderator Oliver Kelch hat er Filmmusik mitgebracht: Zum Beispiel aus "Die größte Geschichte der Menschheit", "Königreich der Himmel" oder "Der Name der Rose". Auch Stücke von den Komponisten Ennio Morricone, Maurice Jarre und John Debsey sind zu hören.

1
Z.E.U.G.S.: Aprilscherze, Smartphones und Ernährung, Filmklassiker-Screening
Magazin
10.04.2019 - 55 Min.

Z.E.U.G.S.: Aprilscherze, Smartphones und Ernährung, Filmklassiker-Screening

Wochenrückblick von Radius 92,1 - dem Campusradio an der Uni Siegen

Der 1. April gilt als der Tag der Streiche. In "Z.E.U.G.S." stellen Studierende ihre besten Streiche vor und erzählen, auf welche Tricks sie hereingefallen sind. Außerdem stellt Moderator Stefan Michler Inhalte der vergangenen Sendewoche vor. Ein Beitrag befasst sich mit der Ernährung und welche Einflüsse unser Smartphone auf die Kalorienzunahme nimmt. Anschließend stellt er das Filmklassiker-Screening der Uni Siegen vor und verrät, welche Filme dort besprochen werden. Wie immer gibt es auch die besten Pannen aus der "Radius 92,1"-Redaktion der vergangenen Woche.

2
Music around topics: Zeit – Time (to say goodbye)
Magazin
06.03.2019 - 54 Min.

Music around topics: Zeit – Time (to say goodbye)

Musiksendung von Studio GT31 in Gütersloh

In "Music around topics" dreht sich in dieser Ausgabe alles um Zeit. Die Macher spielen Musikstücke, die sich mit dem Thema beschäftigen oder die das Wort "Zeit" in ihrem Titel tragen. Dabei darf "Good Times Bad Times" von "Led Zeppelin" nicht fehlen. Das Lied ist der Eröffnungstitel vom Debutalbum der britischen Rockband. Reinhard Böhm spielt außerdem einen weiteren Rock-Klassiker: Der fast zehnminütige Song "Child in Time" von der englischen Band "Deep Purple" weckt beim Moderator Erinnerungen. Bei dieser Sendung handelt es sich um die letzte Ausgabe der Reihe "Music around topics" von Reinhard Böhm aus Gütersloh.

3
Der Podcast mit der Faust: Alte und neue Filme, Dates
Talk
27.02.2019 - 62 Min.

Der Podcast mit der Faust: Alte und neue Filme, Dates

Film- und Serien-Podcast vom Hochschulradio Aachen, dem Campusradio der Aachener Hochschulen

"Der Podcast mit der Faust" ist diesmal nicht so film- und serienspezifisch wie sonst. Tobias Leder, Katrin Barenschee und Maximilian Hoff diskutieren im ersten Teil der Folge, ob alte oder neue Filme besser sind. Bestandteil der Diskussion sind Film-Klassiker wie "Indiana Jones" und "Star Wars". Im zweiten Teil des Podcasts rücken Filme und Serien in den Hintergrund: Denn es geht ums Thema "Dating". Tobias hat dafür eine Liste aus dem Internet dabei – mit 76 Ideen für das erste Date. Das Trio klärt, welche Ideen davon wirklich brauchbar sind und welche eher befremdlich rüberkommen.

4
Klangwald: Wolfsheim, The Cure, Massive Attack
Magazin
19.02.2019 - 60 Min.

Klangwald: Wolfsheim, The Cure, Massive Attack

Musiksendung von Nils Bettinger aus Castrop-Rauxel

"Wolfsheim", "The Cure" und "Visage" gehören laut Nils Bettinger zu den großen Namen der 1980er- und 90er-Jahre und sind zum Teil auch heute noch bekannt. Der Moderator eröffnet seine Sendung mit "Heroin She Said" von Wolfsheim, einer New-Wave- und Synthie-Band aus Hamburg, in der Peter Heppner sang. Auf der Playlist stehen außerdem Songs von "David Bowie", der Alternative-Rock-Band "The Smashing Pumpkins" und der Trip-Hop-Gruppe "Massive Attack". Eine Reise in die Vergangenheit – mit vielen bekannten Klassikern und persönlichen "all-time Highlights" von Nils Bettinger.

5
Der Sumpf: Star Trek – eine Nebensümpflichkeit
Talk
22.01.2019 - 184 Min.

Der Sumpf: Star Trek – eine Nebensümpflichkeit

Podcast zur TV-Serie "M*A*S*H" von Felix Herzog, Thure Röttger und Tobias Schacht aus Köln

Das Science-Fiction-Franchise "Star Trek" ist schon seit Jahrzehnten Kult. Mit verschiedenen Serien, die zu unterschiedlichen Zeiten im selben Universum spielen, prägte "Star Trek" mehrere Generationen – so auch die Podcaster von "Der Sumpf". In dieser "Nebensümpflichkeit" gehen sie unter anderem auf den Film "Der Käfig" ein, der als Pilotfolge zur Original-Serie "Raumschiff Enterprise" entstand. Außerdem reden Felix Herzog, Thure Röttger und Tobias Schacht über die Charakteristika der verschiedenen Serienauskopplungen, über die Philosophie der Serie und über Parallelen zur Fernsehserie "M*A*S*H".

6
Music around topics: Jahresrückblick 2018
Magazin
10.01.2019 - 55 Min.

Music around topics: Jahresrückblick 2018

Musiksendung von Studio GT31 in Gütersloh

Im Jahresrückblick 2018 von "Music around topics" kommen Lieder zum Einsatz, die es in den einzelnen Monaten des vergangenen Jahres nicht in die Sendungen geschafft haben. Unter diesen Songs befinden sich Titel von großen Namen wie "The Police" oder "ABBA". Moderator Reinhard Böhm präsentiert Lieder aus allen Themenfeldern und liefert Hintergrundinfos zu den verschiedenen Interpreten.

7
Lokalreport: Jahresrückblick 2018, Weihnachten mit dem Lokalreport
Magazin
03.01.2019 - 54 Min.

Lokalreport: Jahresrückblick 2018, Weihnachten mit dem Lokalreport

Lokalmagazin aus dem Lokalstudio Kreuztal

Das Team vom "Lokalreport" blickt auf das Jahr zurück und rückt Themen und Beiträge aus 2018 in den Mittelpunkt. So berichtete die Redaktion zum Beispiel über die Eröffnung der "Schmiede Krämer" in Littfeld im Siegerland, Führungen für Menschen mit Demenz im "Museum für Gegenwartskunst Siegen", ein Präventionsprojekt für Senioren und Angebote des "Kreuztaler TanzClub Casino e.V.". Jens Schwarz wagt außerdem einen Ausblick auf die kommenden Themen in 2019. Dazu gibt's weihnachtliche und winterliche Musik mit bekannten Klassikern und neueren Interpretationen.

8
Music around topics: Durch die Jahre
Magazin
06.12.2018 - 55 Min.

Music around topics: Durch die Jahre

Musiksendung von Studio GT31 in Gütersloh

Einmal quer durch die Jahre – das ist das Thema in "Music around Topics". In dieser Zeitreise gibt's Bands wie die "Bee Gees", "Guns N' Roses" und "U2" zu hören. Reinhard Böhm spielt in seiner Sendung außerdem kurze Ausschnitte aus Songs von Robbie Williams und Wolfgang Petry. Dazu nennt er Hintergrundinfos zu Songs und Interpreten.

9
Fernsehkonzert: "J.P.Fair & Trust in Truth" aus Bielefeld
Aufzeichnung
24.10.2018 - 57 Min.

Fernsehkonzert: "J.P.Fair & Trust in Truth" aus Bielefeld

Konzert-Aufzeichnungen aus Bielefeld - präsentiert von Kanal 21

Ausschließlich Songs verstorbener Künstler gibt die Band "J.P. Fair & Trust in Truth" im Rahmen des "Leinewebermarktes" in Bielefeld zum Besten. Ihre energiegeladenen und gefühlvollen Interpretationen von Songs wie "Man in the Mirror" von Michael Jackson, "No Woman, No Cry" von Bob Marley und "Hallelujah" von Leonard Cohen begeistern das Publikum. Frontmann J.P. Fair berührt mit seiner rauchigen Stimme und dem Solocover von "Wake me up" des im April verstorbenen DJs Avicii die Menschen auf dem Klosterplatz.

10
Film Nerd Klassik: "Sie leben" von John Carpenter
Kommentar
03.05.2018 - 5 Min.

Film Nerd Klassik: "Sie leben" von John Carpenter

Filmsendung mit David Thun aus Krefeld

Der Film "Sie leben" von John Carpenter stammt aus dem Jahr 1988. Hauptdarsteller Roddy Piper spielt den Bauarbeiter John Nada in einer Welt voller Aliens. Diese unterwandern die Menschen. John will den Menschen die Augen öffnen. Film-Nerd David Thun aus Krefeld empfiehlt "Sie leben" vor allem für Nostalgie-Fans. Der Film ist ab 18 Jahren freigegeben. Seit 2012 gibt es ihn in HD-Qualität auf DVD.

11
Film Nerd Klassik: King Kong 1976
Kommentar
26.04.2018 - 4 Min.

Film Nerd Klassik: King Kong 1976

Filmbesprechung von David Thun aus Krefeld

Mit "King Kong" verfilmte John Guillermin 1976 den Film "King Kong und die weiße Frau" neu. Ein Jahr später wurde er für den Oscar in den Kategorien beste Kamera und bester Ton nominiert. In dem Film geht es um den Paläontologen Jack Prescott, gespielt von Jeff Bridges. Er schmuggelt sich auf das Expeditionsschiff einer Ölgesellschaft. Diese vermutet Ölvorkommen bei einer einsamen Insel im Pazifik, Prescott hingegen hoff auf Riesenaffen. Dann entdeckt er Dwan (Jessica Lange). Sie hat sich nach einem Sturm als einzige Überlebende in ein Gummiboot flüchten können. Dawn wird gerettet. Gemeinsam machen sie sich auf, um die Insel zu erkunden … Film-Experte David Thun hat eine klare Meinung zu den Schauspielern: "Jeff Bridges spielt eine gute Rolle, er hat das gut umgesetzt. Jessica Lange schreit mir zu viel." Insgesamt vergibt er 4 bis 5 Sterne für den Film.

12