NRWision
Lade...

134 Suchergebnisse

Easy Listening: Konzerte in der "Friedenskapelle" in Münster – Tim Eberhardt im Interview
Magazin
05.08.2019 - 57 Min.

Easy Listening: Konzerte in der "Friedenskapelle" in Münster – Tim Eberhardt im Interview

Musiksendung von Ralf Clausen und Uschi Heeke - produziert beim medienforum münster e.V.

Tim Eberhardt ist künstlerischer Leiter der "Friedenskapelle" in Münster. In "Easy Listening" stellt er das musikalische Programm der Spielzeit 2019/2020 vor. Tim Eberhardt verrät auch seine Highlights aus den verschiedenen Konzertreihen: Unter dem Motto "Grenzgänger" treten verschiedene Musiker auf, die genreübergreifende Konzerte geben. Dazu gehören unter anderem das "Friedrich Liechtenstein Trio" und "Wildes Holz". Moderator Ralf Clausen spielt in "Easy Listening" Stücke von Künstlern, die in der "Friedenskapelle" auftreten.

1
Künstlerkanal Rheinland: "Mail Art"-Projekt "Against War", Ausstellung "Donnerstag-Gesellschaft 2.0
Magazin
23.07.2019 - 15 Min.

Künstlerkanal Rheinland: "Mail Art"-Projekt "Against War", Ausstellung "Donnerstag-Gesellschaft 2.0

Kunstmagazin für das Rheinland und angrenzende Regionen

"Mail Art" ist eine besondere Art des Kunst-Netzwerks. Der Künstler Reiner Langer aus Dinslaken hat das Projekt ins Leben gerufen. Unter dem Titel "Against War" erschaffen Künstlerinnen und Künstler auf der ganzen Welt künstlerische Werke, die Reiner Langer dann per Post zugesendet bekommt. Jeder Künstler, der etwas zuschickt, bekommt eine originale Arbeit von Reiner Langer zurück. Die Sammlung umfasst mittlerweile 500 Werke von über 350 Künstlern. Das Team vom "Künstlerkanal Rheinland" schaut sich die Ausstellung im Rathaus in Dinslaken an und spricht mit dem Initiator. Außerdem Thema: Die Ausstellung "Donnerstag-Gesellschaft 2.0" im Alfterer Schloss. Im Mittelpunkt stehen Werke des Künstlers Hubert Berke und seiner Tochter Eva Ohlow. Berke war der Mitgründer der "Donnerstags-Gesellschaft". Zwischen 1947 und 1950 trafen sich Maler, Musiker und Künstler immer donnerstags im Alfterer Schloss, um sich auszutauschen - so, wie es unter der Herrschaft der Nazis nicht möglich war.

2
Wiesenviertelfest 2019 in Witten: "Hey Judeschka!" im Interview
Reportage
23.07.2019 - 54 Min.

Wiesenviertelfest 2019 in Witten: "Hey Judeschka!" im Interview

Beitrag von Antenne Witten

"Hey Judeschka!" ist eine Indie-Pop-Band aus Köln. Sie spielt auch auf dem Wiesenviertelfest 2019 in Witten. Dort trifft "Hey Judeschka!"-Frontfrau Judith Drobny Moderator Marek Schirmer zum Interview. Judith Drobny erzählt vom Streben nach Macht, das oft nur die innere Zerrissenheit verdecken soll. Die Dortmunderin und Eine-Frau-Band "Cozy Lua" singt dagegen von gefällten Bäumen. Schirmer lässt beide Musikerinnen auch musikalisch zu Wort kommen. Außerdem trifft er Besucher des Wiesenviertelfests 2019 und besucht die jungen Graffitikünstler, die sich auf mehreren Leinwänden ausprobieren können.

3
Kulturreport: "Der Mensch und das Leben" – Ausstellung in Bochum, Puschkin Fest in Münster
Magazin
18.07.2019 - 12 Min.

Kulturreport: "Der Mensch und das Leben" – Ausstellung in Bochum, Puschkin Fest in Münster

Sendung von Radio-Kaktus Münster e.V.

In Bochum findet die Ausstellung "Der Mensch und das Leben" statt. Die interkulturelle Kunst- und Fotoausstellung ist im Kulturzentrum der "AWO" zu sehen. Auch einige Künstlerinnen und Künstler sind vor Ort, als das Team von "Radio-Kaktus Münster e.V. " die Ausstellung besucht. Unter ihnen sind Cahide Özer und Molla Demirel. Sie tragen einige ihrer Gedichte auf Türkisch vor. Die Reporter halten den Auftritt mit der Kamera fest und übersetzen die Texte ins Deutsche. Das Team besucht außerdem die Veranstaltung "Die Sonne der russischen Poesie" im "La Vie" in Münster. Mit dieser feiert der Verein "Talant e.V." den 200. Geburtstag vom russischen Dichter Alexander Puschkin. Der "Kulturreport" präsentiert Einblicke in die verschiedenen Programmpunkte und Aktivitäten.

4
seniorama: "Salonfähig!" – Ausstellung in Münster, "Die 60er-Jahre" – Ausstellung in Hiltrup
Magazin
03.07.2019 - 30 Min.

seniorama: "Salonfähig!" – Ausstellung in Münster, "Die 60er-Jahre" – Ausstellung in Hiltrup

Magazin von - aber nicht nur für - Senioren aus Münster

Das LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster zeigt die Ausstellung "Salonfähig!". Dabei werden über 100 Bilder ausgestellt, die aus dem Museumsdepot stammen. Kuratorin Anna Luisa Walter erklärt das Konzept der Ausstellung. Ein weiteres Thema in "seniorama" ist die Ausstellung "Die 60er Jahre" im "Hiltruper Museum". Sie zeigt die Einrichtung der 1960er. Rita Muschinski hat die Ausstellung organisiert. Im Interview erklärt sie, was charakteristisch an den Möbeln und der Dekoration ist.

5
Krefelder Kulturcocktail: "Parkschein II", EU-Projekt "Mingei", "Fiber Art: Asia –Europe IV"
Magazin
27.06.2019 - 57 Min.

Krefelder Kulturcocktail: "Parkschein II", EU-Projekt "Mingei", "Fiber Art: Asia –Europe IV"

Kulturmagazin von radio KuFa in Krefeld

Bei dem Projekt "Parkschein II" arbeiten KüntlerInnen aus Krefeld und Krefelds Partnerstadt Beeskow in Brandenburg zusammen. Es geht bei dem Projekt vor allem um den Austausch zwischen den KünstlerInnen. Ein weiteres Thema im "Krefelder Kulturcocktail" ist das EU-Projekt "Mingei". Das Ziel des Projekts: die Arbeitsschritte und Bewegungen alter Berufe digitalisieren. Das "Haus der Seidenkultur" nimmt an der Aktion teil. Im "Deutschen Textilmuseum" gibt es außerdem eine Modenschau im Rahmen der Ausstellung "Fiber Art: Asia –Europe IV". Auf dem Laufsteg werden Stücke von Studierenden des Fashion Design Instituts in Düsseldorf gezeigt.

6
schmelzpunkt: Kunstguss – Wie Kreativität in Metall gegossen wird
Interview
26.06.2019 - 23 Min.

schmelzpunkt: Kunstguss – Wie Kreativität in Metall gegossen wird

Podcast von Christian Thieme aus Hamminkeln

Beim Kunstguss können mehrere tausend Stunden Schleif- und Polierarbeit nötig sein, bis die Oberfläche glänzt und sich etwas darin spiegelt. Christian Thieme spricht in "schmelzpunkt" über den Guss in der Kunst. Ein Beispiel dafür ist die "Viktoria" – die Bronzestatue auf der Siegessäule in Berlin. Horst Gläsker ist ein Künstler aus Düsseldorf. Im Interview erklärt er, wie er zur Arbeit mit Edelstahl gekommen ist und was dabei beachtet werden muss. Christian Thieme besichtigt außerdem eine Gießerei der "Edelstahlwerke Schmees GmbH". Dort lässt er sich erklären, wie es zur Spezialisierung des Unternehmens auf den Kunstguss kam und was an der Arbeit mit Edelstahl so besonders ist.

7
Kunst im Klo
Bericht
21.05.2019 - 3 Min.

Kunst im Klo

Beitrag von angehenden Mediengestaltern Bild und Ton am Georg-Simon-Ohm-Berufskolleg (GSO) in Köln

Öffentliche Toiletten zählen eher zu den Orten, die Menschen so schnell es geht verlassen wollen. Bei den ehemaligen öffentlichen Toiletten unweit der "Kö" in Düsseldorf ist das anders: Der Verein "reinraum e.V." hat das einst "stille Örtchen" in ein Kulturzentrum verwandelt. Welche Möglichkeiten das für Künstler bietet, haben die angehenden Mediengestalter Bild und Ton am Georg-Simon-Ohm- Berufskolleg herausgefunden.

8
AERA: Joel Rea, Maler aus Australien
Porträt
30.04.2019 - 19 Min.

AERA: Joel Rea, Maler aus Australien

Künstlerporträt von Rainer Hillebrand aus Bochum

Joel Rea ist ein Maler aus Australien. Seine Werke sind stilistisch dem Surrealismus zuzuordnen. Der studierte Künstler setzt seine Ideen meistens als Öl-Gemälde um. In "AERA" geht es um die Maltechniken und die Motive von Joel Rea: Oft steht dabei der Kampf zwischen Kunst als Ausdruck und Kunst als Geschäft im Vordergrund. Als Vater eines Kindes ist der Maler gezwungen, seine Werke gut zu vermarkten. Wie ihm das Leben als Künstler gelingt, erzählt Joel Rea aus Australien im Interview.

9
DO-MU-KU-MA: "Einmal Marten, immer Marten" – Ausstellungseröffnung von Günter Rückert
Magazin
24.04.2019 - 30 Min.

DO-MU-KU-MA: "Einmal Marten, immer Marten" – Ausstellungseröffnung von Günter Rückert

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Künstler Günter Rückert eröffnet Anfang April 2019 seine Ausstellung "Einmal Marten, immer Marten." "DO-MU-KU-MA"-Moderator Klaus Lenser moderiert die Eröffnung und spricht mit dem Künstler. Es geht darum, wie Günter Rückert eher zufällig zu der Ausstellung gekommen ist, um seine Wurzeln in Dortmund-Marten und seinen besonderen Doktortitel. Außerdem wird Rückerts Künstlergeschichte als Maler, Kabarettist und Regisseur erzählt. Musikalisch begleitet wird die Veranstaltung von Andreas Heuser und Kioomars Musayyebi aus dem "Transorient Orchestra."

10
Verstärker-SPEZIAL: Peter Heppner, David Kebekus, Hannah Stienen
Magazin
18.04.2019 - 55 Min.

Verstärker-SPEZIAL: Peter Heppner, David Kebekus, Hannah Stienen

Kulturmagazin von radio KuFa in Krefeld

Peter Heppner ist die Stimme der ehemaligen Band "Wolfsheim". Warum ihn diese Bezeichnung manchmal nervt, findet Reporter Andreas Bäumler in einem Telefon-Interview heraus. Außerdem präsentiert Moderator Rolf Frangen im "Verstärker-SPEZIAL" den Comedian David Kebekus. Der Bruder von Carolin Kebekus tritt im Frühling 2019 in der "Kulturfabrik Krefeld" auf. Genauso wie die Sängerinnen Hannah Stienen und Alina, die ebenfalls in der Sendung vorgestellt werden.

11
Der Hermann der Ringe: Seine Kunstwerke – Teil 1
Bericht
21.03.2019 - 54 Min.

Der Hermann der Ringe: Seine Kunstwerke – Teil 1

Sendereihe von Hermann Mächtig aus Essen

"Der Hermann der Ringe" ist nicht nur Schwertkünstler und Filmemacher, er designt Instrumente, schreibt Lieder und malt Bilder. Hermann Mächtig stellt in diesem Beitrag einige seiner Kunstwerke vor. Neben Fotografien finden sich darunter auch Bilder, die mit Öl-Farben, Wachsmaltechnik oder Kohle gezeichnet wurden. Auch abstraktere Werke, die sich dem Betrachter nicht direkt erschließen, befinden sich unter den Gemälden. Hermann Mächtig ist es wichtig, keine Deutung vorwegzunehmen, sondern sie dem Betrachter zu überlassen.

12