NRWision
Lade...

2 Suchergebnisse

Historia Universalis: Berber-Königreiche im Mittelalter – HU019
Talk
24.07.2018 - 50 Min.

Historia Universalis: Berber-Königreiche im Mittelalter – HU019

Geschichts-Podcast von Oliver Glasner, Elias Harth und Karol Kosmonaut aus Köln

Die vielen verschiedenen nordafrikanischen Berber-Königreiche des Mittelalters sind Thema dieser Ausgabe von "Historia Universalis". Die Idrisiden herrschten als erste unabhängige Dynastie in Marokko. Damals stand das Land unter starkem Einfluss der Araber, die viele Teile Nordafrikas erobert hatten. Das Reich der Idrisiden hatte jedoch nicht lange Bestand (789-985). Ungefähr zur gleichen Zeit gründeten sich weitere Königreiche: in Algerien (788-909) durch die persisch-stämmigen Rustamiden, in Tunesien (800-909) durch die arabisch-stämmigen Aghlabiden. Ab dem Jahr 909 expandierte das Königreich der Fatimiden bis auf den europäischen Kontinent. Es wurde sogar zum Kalifat ausgerufen. Auch das heutige Kairo wurde im Laufe der Jahre gegründet. Es folgten viele verschiedene weitere Königreiche im Maghreb und in Nordafrika. Allerdings waren diese Dynastien meist nur von kurzer Dauer, erklären die Podcaster.

1
Christ Embassy: Königreich des Lichts
Aufzeichnung
05.07.2017 - 35 Min.

Christ Embassy: Königreich des Lichts

Beitrag der Glaubensgemeinschaft "Christ Embassy" aus Neuss

Gott hat den Menschen vor dem Reich der Finsternis gerettet. Er ist das Licht, das das Leben der Menschen erhellt. "Man sollte froh sein, ein Christ zu sein", sagt Pastor Stanley in seiner neuen Predigt vor der "Christ Embassy"-Gemeinde. Gleichzeitig ist noch nicht alles getan. Viele Menschen leben immer noch in diesem Reich der Finsternis, weil sie Gottes Botschaft nicht sehen. Jeder Gläubige müsse versuchen, diese Menschen in das Königreich des Lichts zu führen.

2