NRWision
Lade...

146 Suchergebnisse

Interview
25.02.2019 - 56 Min.

Radio Werden: Dr. Ernst-Werner Strahl, Cap Anamur / Deutsche Not-Ärzte e. V.

Sendung aus Essen

Kinderarzt Dr. Ernst-Werner Strahl ist seit neun Jahren Leiter der Organisation "Cap Anamur / Deutsche Not-Ärzte e.V.", die ihren Sitz in Köln hat. Die Organisation leistet medizinische Unterstützung in Krisengebieten weltweit. Ernst-Werner Strahl erklärt in "Radio Werden", wieso es so wichtig ist, dass die Organisation möglichst klein bleibt und wie er mit den Helfern im Ausland vernetzt ist. Dabei spricht der Arzt aus Essen auch über Gefahren, derer man sich bei der Hilfsarbeit in Krisengebieten bewusst sein muss. Dr. Ernst-Werner Strahl erzählt außerdem, woher der Name der Organisation stammt und wie "Cap Anamur" ursprünglich entstand.

1
Talk
07.02.2019 - 61 Min.

Bielefelder Bettgeschichten: Resi Colter, RTL-Moderatorin und Einrichtungsexpertin

Talk im Bett mit Oliver W. Schulte aus Bielefeld

Resi Colter hatte schon als Kind eine Leidenschaft für Gestaltung, Möbel und Einrichtung. Heute moderiert sie die Sendung "Unsere schöne gemeinsame Wohnung" bei RTL. Im Bettgespräch mit Oliver W. Schulte berichtet sie von ihrer Ausbildung zur Raumausstatterin und den Weg ins Fernsehen. Außerdem spricht sie über den Spagat, selbstständig zu arbeiten und gleichzeitig Mutter eines Kindes zu sein. Resi Colter gibt auch Tipps für die Einrichtung der eigenen Wohnung und singt mit dem Produktionsteam ein Lied vom Kölner Karneval.

2
Magazin
31.01.2019 - 23 Min.

aufstehenTV: Bedingungsloses Grundeinkommen, "Fridays for Future"-Bewegung

Politische Magazin-Sendung für Hennef und den Rhein-Sieg-Kreis

Heinz Jürgen Hörster ist Teil der "LAG Grundeinkommen" der Partei "DIE LINKE". Im Gespräch mit Moderator Udo Schüller spricht er über seine Vorstellungen vom Bedingungslosen Grundeinkommen. Ein weiteres Thema der Sendung ist die "Fridays for Future"-Bewegung. Das Team von "aufstehenTV" ist bei einem Treffen der Bewegung in Köln vor Ort und spricht mit Demonstranten und Demonstrantinnen über deren Beweggründe.

3
Aufzeichnung
29.01.2019 - 35 Min.

Livemusik in Bergisch Gladbach: "Groovin' Stew" aus Köln

Sendereihe von Manfred Eller aus Bergisch Gladbach

"Groovin' Stew" aus Köln spielen eine Mischung aus Soul, Blues und R&B. In der Band spielen elf Musikerinnen und Musiker. Auch Instrumente wie das Saxophon und die Querflöte sind dabei. Dadurch sind unter anderem Stücke von "Jethro Tull" auf der Setlist von "Groovin' Stew zu finden". Weitere Songs kommen von Größen wie "The Beatles" oder Aretha Franklin. Manfred Eller ist beim Auftritt der Gruppe im Bistro Weyer's in Bergisch Gladbach vor Ort und zeichnet das Konzert auf.

4
Dokumentation
22.01.2019 - 54 Min.

Hiegemann unterwegs: Wie die Heiligen Drei Könige ins Sauerland kamen – Teil 1

Sendung der HochSauerlandWelle in Brilon

Die Heiligen Drei Könige waren im Sauerland – zumindest ihre Gebeine. Moderator Markus Hiegemann erklärt in seiner Sendung, wie es dazu gekommen ist. Dabei greift er auf die Novelle "Der Letzte vom Kloster Brunnen" (1931) von Heinrich Biesenbach zurück. Franz-Josef Huß stellt das Werk und dessen Autor vor. Die Geschichte um die Reliquien beginnt laut Hiegemann als eine Legende. Die Heilige Helena, die Mutter des römischen Kaisers Konstantin, soll die Gebeine der Könige um das Jahr 326 in Palästina gefunden und von dort ins heutige Italien gebracht haben. Markus Hiegemann berichtet ausführlich vom Weg der Reliquien und ihrem neunjährigen Aufenthalt im Kloster Wedinghausen in Arnsberg, wo sie während der Französischen Revolution geschützt werden sollten. Wie die Evakuierung des Goldschreins ablief und wann er zurück nach Köln kam, ist der Novelle zu entnehmen. Zum Abschluss ist ein plattdeutsches Lied zu hören, das von Drei-Königs-Sängern aus Bausenrode im Kreis Olpe gesungen wird.

5
Magazin
16.01.2019 - 56 Min.

KREFELD MIX: "Lachender KönigPALAST", Escape Room im Stadtarchiv, Sea-Watch e.V.

Sendung von radio KuFa rund um Kultur, Sport und Soziales in Krefeld

In der ersten Ausgabe des "KREFELD MIX" im Jahr 2019 begrüßt die Redaktion das Jahr närrisch. Denn der Karneval kommt mit der Veranstaltung "Lachender KönigPALAST" nach Krefeld. Moderator Rolf Frangen berichtet außerdem über den "Escape Room" im Stadtarchiv und die gemeinnützige Initiative "Sea-Watch e.V.". "Sea-Watch" rettet Geflüchtete an den Grenzen von Europa aus dem Meer. Wie genau diese Arbeit aussieht, erklärt Interview-Gast und Seenotretter Martin Kolek.

6
Magazin
09.01.2019 - 60 Min.

Klangwald: Neuroticfish, Wolfsheim, Pink Turns Blue

Musiksendung von Nils Bettinger aus Castrop-Rauxel

In dieser Ausgabe von "Klangwald" präsentiert Nils Bettinger eine gute halbe Stunde lang sowohl ältere als auch neuere Synthie-Pop-Songs. So sind beispielweise das Future-Pop-Projekt "Neuroticfish" aus Bochum und die Hamburger Dark-Electro-Industrial-Band "Project Pitchfork" zu hören. Anschließend spielt der Moderator Songs aus den Genres Alternative und Indie. Mit dabei sind "Walking On Both Sides" von "Pink Turns Blue" aus Köln sowie "The Passenger" von der britischen Band "Siouxsie & The Banshees".

7
Talk
15.12.2018 - 63 Min.

Concerttalk: "Madsen" und "Jennifer Rostock" – Geburtstagssendung Teil 2

Sendung über Konzerte und Festivals von Janis Hinz und Natalie Fuß aus Wuppertal

Zum ersten Geburtstag von "Concerttalk" sprechen die Macherinnen Janis Hinz und Natalie Fuß über besondere Konzerte im Jahr 2018. Thema sind unter anderem der Auftritt der Rockband "Madsen" im Palladium Köln und das Konzert von Pop-Act "Jennifer Rostock" in der Columbiahalle in Berlin. Das Konzert der Gruppe rund um Jennifer Weist ist das vorerst letzte der Band, die ab dann eine Pause einlegt. Die beiden Podcasterinnen erzählen, wie sie die beiden Abende erlebt haben.

8
Reportage
28.11.2018 - 17 Min.

Städtetrip Köln – Meine Traumstadt

Beitrag von Jan Weigelt aus Gladbeck

Köln ist mit mehr als einer Million Einwohnern die größte Stadt am Rhein. Jan Weigelt macht sich von Gelsenkirchen auf den Weg in die Domstadt. Von der "LANXESS arena" in Deutz geht es über die Hohenzollernbrücke zum Kölner Dom. Die Hohenzollernbrücke ist neben dem Dom eins der bekanntestem Wahrzeichen der Stadt. An der Brücke hängen tausende Schlösser, mit denen Verliebte ihre Liebe besiegeln wollen. Bei einer Stadion-Tour durchs "RheinEnergieSTADION" kann Jan Weigelt zudem hinter die Kulissen des Fußballvereins "1. FC Köln" gucken. Außerdem wandelt der Filmemacher auf den Spuren von "RTL" und geht zum Firmengelände.

9
Bericht
20.11.2018 - 5 Min.

"The Front Bottoms", Indie-Rock-Band aus New Jersey

Beitrag von Radius 92,1 - dem Campusradio an der Uni Siegen

Die Indie-Rock-Band "The Front Bottoms" wurde von zwei Schulfreunden am College in New Jersey gegründet. In den Liedern der mittlerweile vierköpfigen Band geht es beispielsweise um Teenager-Erlebnisse an der amerikanischen Highschool. Vor ein paar Jahren war "The Front Bottoms" noch als Support-Act größerer Bands unterwegs, doch im November 2018 waren bei einem Konzert der Band in Köln bereits 500 Fans vor Ort.

10
Dokumentation
08.11.2018 - 52 Min.

Tag der Kölner Stadtgeschichte

Beitrag von Dominik Schiller aus Köln

Köln blickt auf eine über 2.000 Jahre alte Stadtgeschichte zurück. Die Erforschung der Geschichte Kölns erfolgt nicht nur durch die Arbeit von stadthistorischen Museen und Archiven, sondern auch durch das ehrenamtliche Bürgerengagement der "Freien Szene der Kölner Stadtgeschichtler". Beim ersten "Tag der Kölner Stadtgeschichte" geben sowohl die Freie Szene als auch Museen, Archive und Unternehmen Einblicke in verschiedene Aspekte der Historie Kölns: von Stadtteilgeschichte über Technik-, Verkehrs- und Luftfahrtgeschichte bis hin zur Kinogeschichte. Über 40 Teilnehmer präsentieren mit Ausstellungs- und Informationsständen stadtgeschichtliche Themen.

11
Bericht
07.11.2018 - 16 Min.

Poller Heimatmuseum in Köln - Wiedereröffnung

Bericht von Dominik Schiller aus Köln

Hans Burgwinkel, Initiator des Poller Heimatmuseums in Köln, lädt zur Wiedereröffnung des Museums in die Hallen des Cologne Sportsparks ein. Hier ist das Poller Heimatmuseum untergebracht. Nach einem Vandalismusschaden wurden die Exponate neu gegliedert, überarbeitet und aufgestellt. Die Kölner Bürgermeisterin Elfi Scho-Antwerpes, sowie Anne Henk-Holstein, Vorsitzende der Landschaftsversammlung des LVR, halten zur Wiedereröffnung des Museums Reden. Hans Burgwinkel zeigt geschichtliche Exponate aus Poll, Deutz, Porz und Westhoven. Ein Highlight ist die Geschichte um den aus Poll stammenden Flugzeugpionier Hanno Fischer: Er nutzte damals die Autobahnbrücke in Rodenkirchen als Start und Landebahn.

12