NRWision
Lade...

62 Suchergebnisse

Magazin
20.02.2019 - 55 Min.

Global Journey: Jacob Collier, Kehlkopfgesang, Elektrokraut

World-Beats- und Jazz-Sendung - produziert beim medienforum münster e.V.

World-Beats und Jazz präsentieren Manfred Behlau und Susanne Brinkmann in "Global Journey". Jacob Collier aus London ist zum Beispiel mit seinem neuen Song "All Night Long" vertreten. Der Musiker ist als Ein-Mann-Band auf dem Videoportal "YouTube" berühmt geworden. In seinen Videos covert er Lieder und spielt dabei alle Instrumente selbst. Ebenfalls außergewöhnlich ist die Band "Alash Ensemble" aus Sibirien, die es mit ihrem exotischen Kehlkopfgesang schafft, die Moderatoren zu beeindrucken. Eine ganz andere Musikrichtung produziert Rainer Buchmüller unter dem Pseudonym "Fred und Luna". Seine Mischung aus deutscher Rockmusik und elektronischen Einflüssen nennt er "Elektrokraut".

1
Magazin
07.02.2019 - 50 Min.

FLUX: Gitarrenbauer Ricco Löschner, Exkursion nach Trier, Jazz von "Big Spider"

Magazin der TV-Lehrredaktion an der Folkwang Universität der Künste

Ricco Löschner aus Mönchengladbach baut E-Gitarren. In Handarbeit fertigt er in seiner Werkstatt die selbst-designten Gitarren an. Die Reporter von "FLUX" sprechen mit ihm über seinen Weg zum Handwerk. Studierende der Folkwang Universität der Künste in Essen machen außerdem eine Exkursion nach Trier, der ältesten Stadt Deutschlands. Cyprien Lemoine von "FLUX" begleitet die Exkursion mit der Kamera. Die Studierenden besuchen unter anderem die Porta Nigra, die Weinberge und eine Kunstausstellung. Außerdem spricht Cyprien mit den Organisatorinnen der Exkursion. Und: In Essen werden auf der Messe "NRW - Das Beste aus der Region" regionale Produkte und Aktivitäten vorgestellt. Justine Stemmelin spricht mit Besuchern und Ausstellern. Außerdem: Die Jazz-Band "Big Spider" spielt in der Jazz-Schmiede in Düsseldorf. Die Musiker sprechen mit "FLUX" über die Entstehung der Band und Emotionen in der Musik.

2
Aufzeichnung
31.01.2019 - 48 Min.

Fernsehkonzert: "White Coffee" aus Herford

Konzert-Aufzeichnungen aus Bielefeld - präsentiert von Kanal 21

"White Coffee" aus Herford ist ein Musik-Duo aus Herford. Jennifer und Andreas Grove spielen sowohl eigene Stücke, als auch Neuinterpretationen bekannter Lieder. Ihre akustischen Songs besitzen Einflüsse aus dem Jazz und Reggae. Im Interview mit Philipp Buck von "Kanal 21" erzählen die beiden Musiker unter anderem, wie sie zu dem Namen "White Coffee" kamen und wie sie auch privat als Paar zueinander gefunden haben.

3
Talk
31.01.2019 - 54 Min.

Easy Listening: Verpassen, Vermissen, Vergessen

Musiksendung von Ralf Clausen und Uschi Heeke - produziert beim medienforum münster e.V.

In "Easy Listening" geht es um das Thema "Verpassen, Vermissen, Vergessen". Die Moderatoren Ralf Clausen und Uschi Heeke nehmen sich Zeit für Songs und Veranstaltungen, die in ihren bisherigen Sendung zu kurz gekommen sind. So sprechen sie etwa über die Konzerte von der Instrumental-Band "Wildes Holz" und der Frauen-Band "Zucchini Sistaz" im April 2019. In der Musik des Trios "Wildes Holz" hat die Blockflöte eine besondere Rolle. Ralf Clausen und Uschi Heeke erinnern sich in ihrer Sendung aber auch an verstorbene Künstler wie Elvis Presley.

4
Magazin
22.01.2019 - 56 Min.

Global Journey: Internationales Jazzfestival Münster 2018

World-Beats- und Jazz-Sendung - produziert beim medienforum münster e.V.

Das "Internationale Jazzfestival Münster" findet alle zwei Jahre statt. 2019 ist es die 27. Ausgabe. Manfred Behlau und Susanne Brinkmann fassen in "Global Journey" die Highlights des diesjährigen Festivals zusammen. Klangexperimente mischen sich mit Percussion und elektronischen Elementen. Beim Festival wird außerdem an den Komponisten Louis Thomas Hardin, auch "Moondog" genannt, erinnert. Dieser verstarb vor zwanzig Jahren in Münster. Besonders beeindruckt hat die Moderator*innen die Band "AXES" aus Portugal, die zur Eröffnung des Jazzfestivals 2019 spielte.

5
Magazin
17.01.2019 - 54 Min.

The Voice: Solistisches Duett – Singing with myself

Vokalradio für Musikfreunde von Stephan Trescher - produziert beim medienforum münster e.V.

Ein solistisches Duett ist ein Musikstück, in dem ein Sänger oder eine Sängerin verschiedene Stimmen singt, die anschließend übereinandergelegt werden. In "The Voice" spricht Moderator Stephan Trescher über dieses Phänomen und zeigt Beispiele aus ganz verschiedenen musikalischen Genres. Er spielt Stücke aus dem klassischen Bereich, aus der Rock- und aus der Pop-Musik. Besonders bekannt für solistische Duette ist Bobby McFerrin, der in mehreren Songs beweist, wie vielseitig einsetzbar diese Technik ist.

6
Aufzeichnung
09.01.2019 - 46 Min.

Trio "Bach für Drei" in der ökumenischen Begegnungsstätte Hüls

Aufzeichnung von Günther Wefers aus Krefeld

Das Jazz-Trio "Bach für Drei" spielt in der Ökumenischen Begegnungsstätte in Krefeld-Hüls. In zum Teil ungewohnten Variationen und Interpretationen präsentieren die drei Musiker Stücke von Johann Sebastian Bach. Günther Wefers begleitet das Konzert mit der Kamera und schaut den Musikern über die Schulter und auf die Finger.

7
Magazin
13.12.2018 - 54 Min.

The Voice: Blue Christmas

Vokalradio für Musikfreunde mit Stephan Trescher - produziert beim medienforum münster e.V.

"Last Christmas" von der britischen Pop-Gruppe "Wham!" ist ein Weihnachtslied, vor dem man sich kaum retten kann. Dass die Christmas-Songs-Palette aber auch bunt und vielseitig sein kann, beweist "The Voice": Moderator Stephan Trescher führt durch eine Sammlung von Weihnachtsliedern aus allen Teilen der Welt und nahezu allen Zeitaltern. Beginnend bei Titeln, die schon Martin Luther bearbeitet hat, geht es quer durch Jazz und Blues hin zu Soul und Pop.

8
Magazin
11.12.2018 - 60 Min.

terzwerk: Erste Male in der Musik

Klassikmagazin von eldoradio*, dem Campusradio an der TU Dortmund

Es gibt immer ein erstes Mal – auch in der Musik. "terzwerk"-Moderatorin Laurin Schubert untersucht die Musikgeschichte: Wann und wo wurde das allererste Mal ein Lied notiert? Von der Antike geht es über die Komponisten Guillaume de Machaut, Claudio Monteverdi, Ludwig van Beethoven und Arnold Schönberg bis in die Gegenwart. Auch was sich musikalisch abseits von Europa entwickelt hat, ist Thema der Sendung: Im Interview erklärt Professor Peter Herborn von der Folkwang Universität der Künste in Essen, wie der Jazz in New Orleans entstanden ist.

9
Magazin
11.12.2018 - 57 Min.

Krefelder Kulturcocktail: Frauenbild, Essen, Jazz

Kulturmagazin von radio KuFa in Krefeld

Die Befreiung der Frau begann mit der Befreiung der Frau aus dem Korsett, oder? Und passt zu einem bestimmten Menü eigentlich auch eine bestimmte Musikrichtung? Im "Kulturcocktail" geht es unter anderem um die Rolle der Frau, die musikalische Untermalung von Gerichten sowie den Einfluss der Stadt Krefeld auf gesellschaftliche Themen. Die Moderatoren Gabriele Kremer und Rolf Frangen sprechen in der Sendung außerdem über kulturelle Veranstaltung in und um Krefeld.

10
Bericht
05.12.2018 - 11 Min.

Locationcheck: Jazzkeller Krefeld

Bericht von Günther Wefers aus Krefeld

Den "Jazzkeller Krefeld" gibt es bereits seit mehr als 50 Jahren. Im Gespräch mit Inhaber Bernard Bosil erfährt Birgit Schmidt-Clarner, was die Kneipe zu bieten hat. Die Reporterin spricht auch mit Besuchern und dem Gründer des "Jazzklub Krefeld e.V.", Günter Holthoff. Die Besucher der "Jazzattack" im Jazzkeller freuen sich auf Live-Musik von Gruppen wie dem "Frank Sichmann Trio".

11
Magazin
04.12.2018 - 59 Min.

terzwerk: Improvisation, Moop Mama, West Side Story in Dortmund

Klassikmagazin von eldoradio*, dem Campusradio an der TU Dortmund

Freestyle-Rap, Jazzmusik und West Side Story: Nicht nur die Musik verbindet diese drei Begriffe, sondern auch die Improvisation. Und genau um diesen Begriff geht's bei "terzwerk". Moderator Paul Littich spricht über Spontanität, Mut und Schnelligkeit. Genau diese Attribute machen die Band "Moop Mama" aus. Die Gruppe improvisiert nicht nur mit Vocal- und Rap-Elementen, sondern auch instrumental. In dem Klassikmagazin geht's außerdem auch noch um das Musical "West Side Story", das in Dortmund Premiere feiert.

12