NRWision
Lade...

154 Suchergebnisse

Rheinzeit: Mahnwache gegen Antisemitismus, "KulturTandem" 2019 in Krefeld
Magazin
04.11.2019 - 57 Min.

Rheinzeit: Mahnwache gegen Antisemitismus, "KulturTandem" 2019 in Krefeld

Lokalmagazin für Krefeld und den Niederrhein - produziert von radio KuFa

Mehr als 700 Menschen versammeln sich Mitte Oktober 2019 zur Mahnwache gegen Antisemitismus am Mahnmal in Krefeld. Anlass dazu ist der Anschlag auf eine Synagoge in Halle. Das Team der "Rheinzeit" ist bei den Ansprachen von Bürgermeisterin Gisela Klaer und Polizeipräsident Rainer Furth vor Ort. Reporter Rolf Frangen spricht außerdem mit einigen Teilnehmern und außerdem mit Joachim Watzlawik, der ein Programm zur Offenheit der Synagoge unterstützt. Außerdem findet in Krefeld ab Ende Oktober das inklusive Kultur-Festival "KulturTandem 2019" statt. In der "Rheinzeit" spricht Rolf Frangen mit Organisatorin Iris Colsman vom Kompetenzzentrum "Selbstbestimmt Leben". Außerdem sprechen Organisator Gerd Rieger und ein Musiker der Band "Rock am Ring" über das Programm beim "KulturTandem 2019"

1
AhlenTV: Museum der Menschheit – Ausstellung von Ruben Timman
Magazin
29.10.2019 - 6 Min.

AhlenTV: Museum der Menschheit – Ausstellung von Ruben Timman

Stadtfernsehen aus Ahlen

Mit dem "Museum der Menschheit" kommt 2020 eine Ausstellung von Fotograf Ruben Timman nach Ahlen. Für das Projekt fotografiert der Künstler aus den Niederlanden unter anderem Menschen aus Ahlen. Im Interview mit "AhlenTV" erklärt er, dass dabei die Natürlichkeit im Vordergrund stehe. Gez Asafu-Agyei aus Ghana ist der Kurator des Projektes. Er erzählt im Beitrag, wie der Friedensnobelpreisträger Kofi Annan die beiden quasi zusammenführte. Nach Ahlen eingeladen wurde Ruben Timman von "Innosozial gGmbH". Die gemeinnützige Gesellschaft aus Ahlen setzt sich für Integration und Inklusion ein. Geschäftsführer Dietmar Zöller erklärt in "AhlenTV", wieso das Projekt von Timman so gut zu Ahlen und der Arbeit von "Innosozial" passt.

2
der jobton: Ausbildung und Autismus – Teil 2
Interview
23.10.2019 - 6 Min.

der jobton: Ausbildung und Autismus – Teil 2

Podcast über Ausbildung und Beruf - produziert vom Medienforum Duisburg e.V.

Aufgeben kommt für Halid Mahalbasic nicht in Frage! Nach mehr als 200 Bewerbungen hat der 21-jährige Autist es geschafft: Seit September absolviert er die Ausbildung zum Kaufmann für Büromanagement bei der ENNI-Gruppe in Moers. In diesem Teil von "der jobton" berichtet Halid Mahalbasic von den ersten Ausbildungswochen. Gleich zu Beginn durfte er auf einer Ausbildungsmesse in Kamp-Lintfort eine Rede halten.

3
der jobton: Ausbildung und Autismus – Teil 1
Interview
23.10.2019 - 6 Min.

der jobton: Ausbildung und Autismus – Teil 1

Podcast über Ausbildung und Beruf - produziert vom Medienforum Duisburg e.V.

Halid Mahalbasic ist Autist und absolviert eine Ausbildung zum Kaufmann für Büromanagement. Er wird vom Projekt "in&aut" der IMBSE GmbH - Institut für Modelle beruflicher und sozialer Entwicklung in seiner Berufswahl und Ausbildungssuche unterstützt. In der neuen Reihe "Der Jobton" sprechen die beiden Ausbildungsverantwortlichen Tanja Muellemann und Jonathan Nierhaus von der "ENNI Gruppe" über die ersten Wochen im Betrieb. Halid sei direkt gut ins Team integriert worden.

4
Bielefelder Wander-Partizipationspreis für die "von Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel"
Bericht
08.10.2019 - 10 Min.

Bielefelder Wander-Partizipationspreis für die "von Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel"

Bericht von Kanal 21 aus Bielefeld

Im September 2019 erhalten die "von Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel" den "Bielefelder Wander-Partizipationspreis". Pastor Ulrich Pohl ist Vorstandsvorsitzender der kirchlichen Stiftung. Im Beitrag erklärt er, was "Bethel" leistet: Die Stiftung setze sich mit ihrer Arbeit besonders für Behinderte ein. Dabei sei der Umgang mit verschiedenen Religionen und deren gemeinsamer Austausch für die "von Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel" selbstverständlich. Der "Bielefelder Wander-Partizipationspreis" wurde von Dr. Faraj Remmo von der Universität Bielefeld ins Leben gerufen. Er wird an Menschen und Organisationen vergeben, die sich für Mitgestaltung, Inklusion und Integration einsetzen.

5
rs1.tv: "Buderus-Lokalrunde" in Remscheid, BRSNW-Cup, MTB Cup
Magazin
02.10.2019 - 15 Min.

rs1.tv: "Buderus-Lokalrunde" in Remscheid, BRSNW-Cup, MTB Cup

Lokalmagazin aus Remscheid

Bei der "Buderus-Lokalrunde" in Remscheid geben Künstler in Kneipen und Lokalen Gratis-Konzerte. "rs1.tv"-Reporter Arunava Chaudhuri besucht verschiedene Lokalitäten und spricht mit den Besuchern über die Stimmung an dem Abend. "rs1.tv" berichtet außerdem über den "BRSNW-Cup". Bei dem integrativen Schwimmwettkampf treten Schwimmer mit und ohne Behinderung an. Arunava Chaudhuri interviewt dort Udo Rauhaus vom "Behinderten- und Rehabilitationssportverband Nordrhein-Westfalen e.V." und Dirk Jünger vom Schwimmverein "SG Remscheid". Anlässlich des Mountainbike-Turniers "Adler MTB-Cups" spricht der Reporter außerdem mit Radfahrer Jan Küpper vom "RV Adler Lüttringhausen 1952 e.V.".

6
More Martin: Titus Dittmann, "skate-aid" in Münster
Talk
30.09.2019 - 56 Min.

More Martin: Titus Dittmann, "skate-aid" in Münster

Musik und Talk - produziert beim medienforum münster e.V.

Das Motto der Initiative "skate-aid" von Skateboard-Legende Titus Dittmann ist: "Wir machen Kinder stark!". Bei dem Projekt "Skaten statt Ritalin" trainiert Dittmann selbst beispielsweise Kinder und Jugendliche mit ADHS. Im Interview in "More Martin" spricht er über die Zusammenarbeit mit der Universität Münster. Das Institut für Sportwissenschaft untersucht die positiven Auswirkungen des Skateboardens auf Kinder. Titus Dittmann erzählt außerdem von seiner zweiten Leidenschaft: dem Autorennen. Neben dem Spaß am Fahren gehe es ihm dabei um die Aufmerksamkeit und Spenden für "skate-aid". Die Initiative unterstützt auch internationale Projekte, beispielsweise in Afghanistan und Syrien.

7
Neues Wohnheim der Lebenshilfe in Velbert
Interview
26.09.2019 - 4 Min.

Neues Wohnheim der Lebenshilfe in Velbert

Beitrag von "all inclusive", der Redaktionsgruppe der KoKoBe Mettmann-Nord und Pro Mobil e.V.

Anfang Mai 2019 zogen Bewohner ins neue Wohnheim der "Lebenshilfe Mettmann" in Velbert ein. Jakob Dreesmann von der "Lebenshilfe" spricht im Interview über die neuen Wohnungen für Menschen mit geistiger Behinderung an der "Alten Ziegelei". Katharina Brinkmann und Rainer Kalinke von der inklusiven Redaktionsgruppe "all inclusive" befragen den Heilpädagogen auch zu seinen Aufgaben als Leiter des betreuten Wohnens.

8
extraRadiO – InfoMix vom 26. September 2019: Ausstellung "Vierklang", Wohnheim der "Lebenshilfe"
Magazin
26.09.2019 - 48 Min.

extraRadiO – InfoMix vom 26. September 2019: Ausstellung "Vierklang", Wohnheim der "Lebenshilfe"

Sendung von "extraRadiO" aus dem Kreis Mettmann

Vier Künstlerinnen stellen ihre Werke zum Thema "Vierklang" im "ALLDIEKUNST"-Haus in Velbert-Langenberg aus. Elke Boll, Tanja Bremer, Beate Gärtner und Ute Rabente erzählen im Interview, wie ihre Werke den Herbst widerspiegeln. Katharina Brinkmann und Rainer Kalinke von der "all inclusive"-Redaktion für Menschen mit Handicap sprechen mit Jakob Dreesmann. Er arbeitet bei der "Lebenshilfe Mettmann" in Velbert und spricht über das neue Wohnheim für Menschen mit geistiger Behinderung. Im "Infomix" geht es außerdem um den "Tag der seelischen Gesundheit" des "Freundes- und Förderkreis Suchtkrankenhilfe e.V.". Reporterin Lore Loock stellt anschließend die Künstler der Ausstellung "Kreuz & Quer" in der "SGN - Gemeinnützige Sozialpsychiatrische Gesellschaft Niederberg" in Velbert vor.

9
Demo gegen das Reha-und Intensivpflege-Stärkungsgesetz in Düsseldorf
Dokumentation
26.09.2019 - 2 Min.

Demo gegen das Reha-und Intensivpflege-Stärkungsgesetz in Düsseldorf

Bericht von DR-TV aus Düsseldorf

Das geplante "Reha-und Intensivpflege-Stärkungsgesetz" sorgt für viele Diskussionen. Der Gesetzentwurf beinhaltet, dass Patienten, die künstlich beatmet werden, zukünftig in einer Pflegeeinrichtung betreut werden sollen. Betroffene sehen darin Diskriminierung und einen Einschnitt in ihre Menschenrechte. Sie befürchten, dass sie und ihre Angehörigen keine Entscheidungsfreiheit mehr haben könnten. Unter dem Motto "Stoppt den Spahn-Sinn" demonstrieren Gegner des Gesetzes in Düsseldorf. Das Team von "DR-TV" ist vor Ort und begleitet die Demonstration.

10
Im Profil: Manuela Falk und Lucienne Funk, "Bielefelder/innen 2.0", Facebook-Gruppe
Talk
25.09.2019 - 14 Min.

Im Profil: Manuela Falk und Lucienne Funk, "Bielefelder/innen 2.0", Facebook-Gruppe

TV-Talk aus Bielefeld - produziert bei Kanal 21

Manuela Falk und Lucienne Funk gehören zum Moderatoren-Team der Facebook-Gruppe "Bielefelder/innen 2.0". Diese Gruppe ist die größte Bielefeld-Gruppe auf Facebook und trägt den Untertitel "Alles rund um Bielefeld, Freizeit, Sport & Spaß". Bei "Im Profil" erzählen die beiden Frauen, worum es ihnen bei der Gruppe geht: Sie soll für Vernetzung, Hilfe und Tipps bei den Bielefeldern sorgen. Das Moderatoren-Team freut sich über die Vielfalt der Mitglieder von "Bielefelder/innen 2.0". Damit es in der Gruppe harmonisch bleibt, versuchen Manuela Falk und Lucienne Funk Konflikten vorzubeugen. Wie sie das schaffen und wieso die Facebook-Gruppe im April 2019 plötzlich gelöscht wurde, erzählen sie im Interview.

11
SÄLZER.TV: Schützenfest in Verne, "Theaterdeele Scharmede e.V." mit neuem Stück, Villa Sonnenschein
Magazin
24.09.2019 - 27 Min.

SÄLZER.TV: Schützenfest in Verne, "Theaterdeele Scharmede e.V." mit neuem Stück, Villa Sonnenschein

Lokalmagazin für Salzkotten und Umgebung

Die "St. Marien Schützenbruderschaft Verne 1748 e.V." feiert Schützenfest. Dabei wird auch das neue Königspaar 2019 vorgestellt: Thomas und Anja Peitzmeier tragen von nun an die Kronen. Ein weiteres Thema in "SÄLZER.TV" ist das neue Stück von der "Theaterdeele Scharmede e.V.": "Die Rose von Eaton". Das "SÄLZER.TV"-Team ist bei den Proben zu der Kriminalkomödie dabei. Außerdem geht es in der Sendung um das neue Wohnprojekt "Villa Sonnenschein" in Salzkotten. Unter diesem Titel sollen Alt und Jung sowie Menschen mit und ohne Behinderung gemeinsam leben.

12