NRWision
Lade...

81 Suchergebnisse

Needle and Grooves: Schallplatte als Instrument, Albert Ruppelt und "Baronski" im Interview
Magazin
06.08.2019 - 53 Min.

Needle and Grooves: Schallplatte als Instrument, Albert Ruppelt und "Baronski" im Interview

Vinyl-Radio mit Michael Rölver - produziert beim medienforum münster e.V.

In der Sendung "Needle and Grooves" mit Moderator Michael Rölver geht es diesmal um die Schallplatte als Instrument. Gäste sind Albert Ruppelt vom Plattenlabel "Trust in Wax" und Aaron Baron a.k.a. "Baronski". Beide arbeiten mit Loops und Samples. Albert war DJ und fing an, Beats zu basteln. Dazu diente ihm seine Plattensammlung. Aaron arbeitet unter seinem Künstlernamen vor allem mit Samples und bezeichnet sich selbst als "Beatmaker". Beide Künstler sind in Münster beheimatet und treten in verschiedenen Live-Formaten wie "Musikzimmer" oder "Hello my name is" auf. Michael Rölvers Gäste sprechen nicht nur über ihren beruflichen Werdegang, sondern auch über ihren persönlichem Musikgeschmack. Eine Premiere von Albert Ruppelt und Aaron Baron rundet die Sendung ab.

1
DO-MU-KU-MA: Juicy Beats Festival 2019 in Dortmund
Magazin
31.07.2019 - 29 Min.

DO-MU-KU-MA: Juicy Beats Festival 2019 in Dortmund

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Das "Juicy Beats Festival" findet jährlich im Westfalenpark in Dortmund statt. Auch 2019 treten wieder bekannte Musiker aus den Bereichen Indie, Hip-Hop, Alternative und Elektro auf: "AnnenMayKantereit", Dendemann, "Querbeat", und "Lari Luke" sind nur einige der vielen Acts beim "Juicy Beats". Klaus Lenser von "DO-MU-KU-MA" interviewt den Veranstalter Carsten Helmich am Ende der Festival-Tage. Er erzählt, wie das Team und das Publikum mit der starken Hitze umgegangen sind. Er erklärt außerdem, wie sich das Festival-Team um Nachhaltigkeit bemüht.

2
tv.RUB: RUB-Sommerfest 2019 - Aufbau, Quiz, Uni-Brass
Magazin
25.07.2019 - 21 Min.

tv.RUB: RUB-Sommerfest 2019 - Aufbau, Quiz, Uni-Brass

Campus-Magazin der TV-Lehrredaktion an der Ruhr-Universität Bochum

Das Sommerfest der Ruhr-Universität Bochum ist auch 2019 wieder gut besucht. Das Team von "tv.RUB" ist von Anfang bis zum Ende dabei. Der Aufbau des Fests beginnt schon zwei Tage vorher. Am Festtag selbst bauen auch die verschiedenen Fachschaften ihre Stände auf. "tv.RUB"-Reporter Hendrik Funke mischt sich beim Sommerfest außerdem unter die Studierenden: Er hat ein RUB-Quiz vorbereitet. Eine musikalische Seite der RUB zeigt das Blechbläserensemble "Uni-Brass".

3
Wiesenviertelfest 2019 in Witten: Sängerin Kaleo Sansaa, Band "HAIÓN" im Interview
Interview
23.07.2019 - 57 Min.

Wiesenviertelfest 2019 in Witten: Sängerin Kaleo Sansaa, Band "HAIÓN" im Interview

Sendung von Antenne Witten

Kaleo Sansaa ist eine Sängerin mit einer außergewöhnlichen Musikrichtung: Sie selbst beschreibt ihren Stil als "afrofuturistisch" gemischt mit Hip-Hop. Beim "Wiesenviertelfest 2019" in Witten begeistert sie auch das Publikum. Die Verbindung zu den Zuschauern ist ihr sehr wichtig, erzählt sie im Interview. Außerdem spricht Moderator Marek Schirmer auf dem Festival mit den Bandmitgliedern von "HAIÓN". Die Band aus Hannover und Osnabrück verwendet nur elektronische Instrumente. Vier der fünf Musiker singen.

4
SEDin: "Xela Wie", Rapper aus Mülheim an der Ruhr
Talk
18.07.2019 - 51 Min.

SEDin: "Xela Wie", Rapper aus Mülheim an der Ruhr

Interview-Format im I/SED PODCAST von Julian Fogel aus Gütersloh

"Xela Wie" ist ein Rapper aus Mülheim an der Ruhr. Im Interview mit "SEDin"-Moderator Julian Fogel erklärt er, wie er auf seinen Namen gekommen ist. Die beiden sprechen außerdem über die neue Platte von "Xela Wie": "Monamie" heißt die EP, die 2019 auf den Markt kommt. Julian Fogel findet, die Songs auf dem Album seien kein Party- oder Image-Rap, sondern würden Themen aus dem Leben behandeln. "Xela Wie" und Julian Fogel sprechen außerdem über die Veränderungen in der Rap-Musik und über Old-School-Hip-Hop.

5
Neulich im Red Horn District: "Hans im Glück", Band aus Detmold - Teil 2
Aufzeichnung
16.07.2019 - 26 Min.

Neulich im Red Horn District: "Hans im Glück", Band aus Detmold - Teil 2

Konzert-Aufzeichnungen von Red Horn District e.V. aus Horn-Bad Meinberg

Die Jazz-Band "Hans im Glück" tritt im Konzerthaus des Erich-Thienhaus-Instituts der Hochschule für Musik in Detmold auf. Die Band vereint die beiden Genres Hip-Hop und Jazz in ihrer Musik. Im zweiten Teil des Konzerts erzählt Sänger und Saxophonist Hans Georg Schmitt die Hintergrundgeschichte zu einem der Stücke. Das Team vom "Red Horn District" begleitet das Konzert von "Hans im Glück" mit der Kamera.

6
Neulich im Red Horn District: "Hans im Glück", Band aus Detmold - Teil 1
Aufzeichnung
09.07.2019 - 19 Min.

Neulich im Red Horn District: "Hans im Glück", Band aus Detmold - Teil 1

Konzert-Aufzeichnungen von Red Horn District e.V. aus Horn-Bad Meinberg

Die Band "Hans im Glück" tritt im Konzerthaus des Erich-Thienhaus-Instituts der Hochschule für Musik in Detmold auf. Die fünf Bandmitglieder vereinen basslastigen Hip-Hop mit Jazz und melancholischen Songtexten. Das Team von "Neulich im Red Horn District" begleitet das Konzert der jungen Band "Hans im Glück" aus Detmold mit der Kamera.

7
Der bonnFM Hip Hop Tuesday: splash!, Juicy Beats Festival, Openair Frauenfeld – Festivals 2019
Magazin
09.07.2019 - 112 Min.

Der bonnFM Hip Hop Tuesday: splash!, Juicy Beats Festival, Openair Frauenfeld – Festivals 2019

Musiksendung von "bonnFM", dem Campusradio der Hochschulen in Bonn

Im Juli 2019 stehen wieder zahlreiche Festivals an. Dazu zählen zum Beispiel das "splash!" in Sachsen-Anhalt, das "Openair Frauenfeld" in der Schweiz und das "Juicy Beats Festival" in Dortmund. Jennifer Metaschk und Clara Schulz sprechen in "Der bonnFM Hip Hop Tuesday" über die Festivals und deren Programm. Sie geben außerdem Tipps, wie man sich am besten auf ein Festival vorbereitet. Auch neue Alben werden in der Sendung besprochen: Zum Beispiel das Debütalbum von Rapper Marlon Craft aus New York und "Bling Bling" von Rapperin Juju. Natürlich gibt's auch die ersten Tracks daraus zu hören. Zusätzlich gibt's eine Weltpremiere eines Songs.

8
DO-MU-KU-MA: "Juicy Beats Festival" im Westfalenpark Dortmund
Magazin
13.06.2019 - 67 Min.

DO-MU-KU-MA: "Juicy Beats Festival" im Westfalenpark Dortmund

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Das "Juicy Beats Festival" ist ein Festival für elektronische Musik. Es findet seit 1996 jährlich im Westfalenpark in Dortmund statt. Moderator Klaus Lenser war zu Gast auf der Pressekonferenz der Veranstaltung, in der Künstler und weitere Attraktionen vorgestellt wurden. Die Pressekonferenz befassten sich außerdem mit der Umstrukturierung des Festivals und der Auswahl bestimmter Bands. Im Anschluss an die Konferenz spricht Klaus Lenser mit Festivaldirektor Carsten Helmich. Im Interview sprechen sie über das "Juicy Beats"-Festival der vergangen Jahr und den geschichtlichen Ursprung.

9
Poetry Rave: "Litera-Rap" von Ona Brecht, Musiker aus Münster
Magazin
03.06.2019 - 59 Min.

Poetry Rave: "Litera-Rap" von Ona Brecht, Musiker aus Münster

Kulturmagazin mit Renate Rave-Schneider - produziert beim medienforum münster e.V.

Ona Brecht aus Münster ist Musiker und Lyriker. Er stellt seine Texte nicht nur beim "BeatPoetrySlam" vor, sondern auch im Kulturmagazin "Poetry Rave". Mit Moderatorin Renate Rave-Schneider spricht Ona Brecht über seinen "Litera-Rap". Im Studio-Interview geht es außerdem um die Sprache, Anglizismen und den Weg des Musikers zum Rap. Zu hören gibt es auch einen Song mit Rap-Parts von Ona Brecht. Renate Rave-Schneider stellt in ihrer Sendung außerdem das Buch "Tage ohne Ende" von Sebastian Barry vor. Dazu gibt's Veranstaltungstipps für Münster.

10
Der bonnFM Hip Hop Tuesday: Jesusus, GZUZ, Tyler, the Creator
Magazin
29.05.2019 - 116 Min.

Der bonnFM Hip Hop Tuesday: Jesusus, GZUZ, Tyler, the Creator

Musiksendung von "bonnFM", dem Campusradio der Hochschulen in Bonn

Die aufstrebenden Rapper von "Jesusus" aus Köln sind zu Gast in "Der bonnFM Hip Hop Tuesday". Das Trio spricht über seinen außergewöhnlichen Namen und seine Art, Musik zu machen. Die Musiker verraten, wer sie musikalisch geprägt hat und spielen in einer Studiosession ein paar Songs. Außerdem gibt es Neuigkeiten von "GZUZ". Reporter Vincent Müller berichtet über die Anschuldigungen der Ex-Freundin des Gangsterrappers. In der Album-Neuvorstellung geht es um das Album "IGOR" von "Tyler, the Creator"

11
Alles Neu Spezial: "Adunka" – Chansonsängerin, "Sendo" – Rapper
Talk
23.05.2019 - 60 Min.

Alles Neu Spezial: "Adunka" – Chansonsängerin, "Sendo" – Rapper

Musiksendung von Axel Niermann, Mikro Minden

Zuletzt war Sängerin Kirsten Schaper noch unter ihrem bürgerlichen Namen in der Musiksendung "Alles Neu Spezial" zu Gast. Nun nennt sich die Chansonsängerin "Adunka". Sie singt auf Deutsch, Französisch und Englisch. Die Sängerin stellt ihr De­büt­al­bum "Je suis" in der Sendung vor. Daraus werden mehrere Lieder gespielt und "Adunka" erzählt, was sie inspiriert hat. Moderator Axel Niermann befragt die Künstlerin zu ihrem Namenswechsel und hat auch einige ungewöhnliche Fragen vorbereitet. Außerdem zu Gast: der Rapper "Sendo" aus Minden. Er hat zusammen mit "Adunka" einen Song aufgenommen. Dieser ist allerdings nicht auf ihrem Album gelandet. In einer exklusiven Premiere wird der Song namens "Seelentöter" gespielt.

12