NRWision
Lade...

51 Suchergebnisse

Talk
10.01.2019 - 58 Min.

Innovate+Upgrade: Digitalisierung im Handwerk

Podcast zu Wirtschaftsthemen von Peter Rochel aus Köln

Die Digitalisierung schreitet voran und betrifft auch viele Unternehmen. Jens Oenicke, einer der Gründer von "Stegimondo", erklärt im Interview mit Peter Rochel, wie die Digitalisierung auch Handwerksbetrieben helfen kann. "Stegimondo" ist ein Online-Serviceunternehmen für Dachdecker und deren Kunden. Auf seiner Website vermittelt das Unternehmen zwischen Kunden und Handwerkern.

1
Interview
12.12.2018 - 11 Min.

"Ganz schön ausgefeilt!" - Ausstellung in Velbert

Sendung von "extraRadiO" aus dem Kreis Mettmann

Die Schlossindustrie in Velbert blüht. Doch während viel Metall in der Schloss- und Beschläge-Stadt verarbeitet wurde, stammen die meisten gefertigten Feilen aus Remscheid. Die Geschichte des Handwerks und der Feilen gibt es in Velbert im "Deutschen Schloss- und Beschlägemuseum" zu sehen. In der "extraRadiO"-Sendung geht es um die Museums-Ausstellung "Ganz schön ausgefeilt! Schlag auf Schlag entsteht die Feile".

2
Porträt
22.11.2018 - 6 Min.

com.POTT: Himmel und Herde - Florian Preis, "Ruhrschäferei"

Kulturmagazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Duisburg-Essen

Florian Preis ist Schäfer und Inhaber der "Ruhrschäferei" in Duisburg. "Schäferei ist eine Leidenschaft", sagt er. Die Arbeit mit den Schafen möchte er auch nicht mehr missen. Kim-Vivien Schröder und Hannah Schwittmann begleiten Florian Preis für das Seminar "Literatur im Bewegtbild" an der Universität Duisburg-Essen bei der Arbeit. Sie sprechen mit dem Schäfer über schwierige Arbeitszeiten und seine Einnahmequellen - und warum die Wolle seiner Schafe eher ein Verlustgeschäft darstellt.

3
Talk
07.11.2018 - 52 Min.

Innovate+Upgrade: Geschäftsmodell-Innovation Bäckerei

Podcast zu Wirtschaftsthemen von Peter Rochel aus Köln

Alexander Moths hilft Unternehmen dabei, innovativer zu werden. Gemeinsam mit Peter Rochel von "Innovate+Upgrade" wendet er das "Business Model Canvas" auf eine gewöhnliche Bäckerei an. Bei diesem Business-Modell handelt es sich um ein Diagramm, das die verschiedenen Bereiche eines Geschäftsmodells beschreibt. Schritt für Schritt fassen Alexander Moths und Peter Rochel zusammen, welche Bestandteile zu einem Bäckereibetrieb gehören. Dabei finden sie auch Lösungen dafür, wie sich eine Bäckerei durch innovative Ideen verbessern kann.

4
Talk
06.11.2018 - 47 Min.

Innovate+Upgrade: Geschäftsmodell-Innovation im Handwerk

Podcast zu Wirtschaftsthemen von Peter Rochel aus Köln

"Business Modell Design" – hinter diesem Ausdruck verbirgt sich nichts anderes, als Geschäftsmodelle zu entwickeln. In "Innovate+Upgrade" geht es um einen ausgedachten Heizungs- und Sanitärbetrieb. Woher bekommt er die Kunden? Welche einzelnen Bereiche und Arbeitsschritte gehören zu einem Heizkesseltausch? Peter Rochel und Alexander Moths gehen kleinschrittig vor und überlegen, was bei einem solchen Unternehmen alles beachtet werden muss. Sie denken auch über innovative Möglichkeiten und Schwierigkeiten für den imaginären Handwerksbetrieb nach.

5
Talk
16.10.2018 - 10 Min.

Alter, was geht? - Arbeitswelt im Alter - Gregor Telgmann, 78

Journalistik-Studierende der TU Dortmund im Gespräch mit Senioren

Gregor Telgmann ist 78 Jahre alt und empfindet den Ruhestand als "Strafe". Deswegen arbeitet er im Rentenalter einfach weiter. Der Goldschmied aus Kamen will sich fit halten - körperlich, aber auch geistig. Er lernt immer wieder neue Techniken und probiert sich in seinem Handwerk kreativ aus. Seit 60 Jahren ist Gregor Telgmann schon als Goldschmied aktiv. Seine Töchter arbeiten im Unternehmen mit und kümmern sich ums Geschäftliche. Daher kann Telgmann sich voll und ganz auf das Handwerk konzentrieren, verrät er Journalistik-Studentin Alexandra Prokofev im Interview.

6
Reportage
09.10.2018 - 13 Min.

Dinodiplodi: Bau eines Dinosaurier-Modells

Reportage von Renate Neuber aus Mönchengladbach

Der Dinosaurier-Park in Münchehagen ist Deutschlands größter wissenschaftlicher Erlebnispark. In dem Park kann man lebensgroße Dinosaurier-Modelle bestaunen. Die Kinder von Renate Neuber hätten so einen Dinosaurier allerdings viel lieber im Garten stehen: Die Filmemacherin aus Mönchengladbach ist mit ihrer Familie im Park unterwegs. Bei einer Mitmach-Aktion bauen die beiden Jungs ihr ganz eigenes Dinosaurier-Modell. Nach mehreren Stunden Sägen, Hobeln und Malen entsteht so der "Dinodiplodi".

7
Porträt
26.09.2018 - 47 Min.

Klappen gehören zum Handwerk - alte Handwerkstradition in Köln

Beitrag von Peter Weikenmeier und Dieter Stadtfeld aus Köln

Hans Martin Hoppmann aus Köln repariert Holzblasinstrumente. Er beherrscht das feine Handwerk genauso wie das grobe. Zu Beginn bringt ihm ein Kunde ein verschlissenes und verbeultes Saxophon - reif für die Generalüberholung. In mühevoller Kleinarbeit zerlegt Hans Martin Hoppmann das Instrument, entrostet alte Teile und bringt neue Elemente an. Die eingesetzten Materialien reichen von Filz und Naturkork bis zu Perlmutt und Messing. An mancher Stelle braucht es einen kräftigen Schlag mit dem Hammer, an einer anderen einen präzisen Schnitt mit der Rasierklinge. Der wichtigste Helfer bei der Arbeit von Hans Martin Hoppmann ist jedoch etwas überraschend: das Licht.

8
Talk
12.09.2018 - 54 Min.

Hiegemann unterwegs: Sauerländer Köpfe - Judith Mendel-Koch, Orgelbaumeisterin - Teil 2

Sendung der HochSauerlandWelle in Brilon

Judith Mendel-Koch aus Brilon-Rixin ist Orgelbaumeisterin. Mit 22 Jahren absolvierte sie ihre Meisterprüfung. Im zweiten Teil des Interviews mit Markus Hiegemann erzählt sie, warum von ihr gebaute Orgeln wie eigene Kinder für sie sind und wie sich offene, halboffene und geschlossene Pfeifen unterscheiden. Außerdem bläst sie in eine Holzpfeife und eine Metallpfeife und zeigt so den klanglichen Unterschied. An 75 Orgeln hat Judith Mendel-Koch mitgebaut. Heute ist sie pensioniert, aber bei Notfällen kommt sie schnell zur Rettung und repariert Orgeln.

9
Talk
11.09.2018 - 54 Min.

Hiegemann unterwegs: Sauerländer Köpfe - Judith Mendel-Koch, Orgelbaumeisterin - Teil 1

Sendung der HochSauerlandWelle in Brilon

Judith Mendel-Koch aus Brilon-Rixin ist Orgelbaumeisterin. Mit 22 Jahren absolvierte sie ihre Meisterprüfung. Im ersten Teil des Interviews mit Markus Hiegemann erzählt sie, wie sie sich als Frau in dem Männerberuf durchgesetzt hat, wie sie Hobeln, Bohren und Löten gelernt hat und wie man den Bau einer Orgel plant. Ihr Vater, der auch Orgelbaumeister war, gab ihr von Anfang an einen Rat mit auf den Weg: „Du musst besser sein als die Männer!”

10
Bericht
26.07.2018 - 20 Min.

An der Kvarn am Järvträsket

Beitrag von Renate Neuber, Filmklub "Kamera aktiv" Mönchengladbach e.V.

Bei einer Reise durch Schweden entdeckt Renate Neuber eine kleine Mühle (Kvarn) am See Järvträsket. Zu der Mühle gehören unter anderem auch ein Hobel und ein Meiler. Mit diesem Meiler wird Teer gewonnen, wie vor mehr als 100 Jahren. Die Mühle, Schmiede und der Holzhobel sind Teil eines Museums. Jährlich werden sie alle in Betrieb genommen - beim "Kvarn-Fest". Renate Neuber lässt sich zeigen, wie die alte Teergewinnung funktioniert, und bleibt natürlich auch zum anschließenden Fest.

11
Magazin
24.07.2018 - 58 Min.

LOKAL TV: Jungstörche, Römertage, "Dülmener Sommer"

Lokalmagazin vom Verein für Medienarbeit e.V. in Haltern am See

In Lavesum bei Haltern nisten seit 2014 jährlich Störche. Auch 2018 sind wieder Störche im Nest auf dem Hof in Lavesum. Die Jungstörche bekommen jetzt ihre Ringe, um identifiziert zu werden. Ebenfalls jährlich findet der "Dülmener Sommer" statt. Zum 30-jährigen Jubiläum muss das Sommerfest in diesem Jahr auf eine andere Fläche ausweichen - der Marktplatz am Rathaus ist durch eine Baustelle belegt. Deshalb findet der "Dülmener Sommer" 2018 auf dem Hof der Hermann-Leeser-Realschule statt. Außerdem: Im LWL-Römermuseum in Haltern am See wird wieder aktiv das römische Leben wie vor mehr als eintausend Jahren gezeigt. Mit dabei ist unter anderem der historische Verein "I. ROEMERCOHORTE OPLADEN e.V.", sowie einige Stände mit Beispielen des römischen Handwerks.

12