NRWision
Lade...

22 Suchergebnisse

Mahnwache gegen Haltung von Zirkustieren – Proteste zur Premiere von "Circus Krone" in Bielefeld
Bericht
05.09.2019 - 3 Min.

Mahnwache gegen Haltung von Zirkustieren – Proteste zur Premiere von "Circus Krone" in Bielefeld

Bericht vom Kanal 21 aus Bielefeld

Für die einen gehören Wildtiere und die Zirkus-Manege zusammen, andere sehen darin Tierquälerei. Die Stadt Bielefeld gehört zu letzterer Fraktion und wollte Wildtier-Zirkussen keinen Platz mehr gewähren – das sei aber nicht zulässig, urteilte das Verwaltungsgericht Minden. Darum gastiert der "Circus Krone" ab Juni 2019 auf der Bielefelder Radrennbahn – wieder mit Wildtier-Nummern. Aber der Protest ist laut: Zur Premiere demonstrieren die Tierschutzpartei, "Animal Rights Watch" (ARIWA) und andere in einer Mahnwache. Hannah Tautenhahn und Loreen Wüllner von "Kanal 21" berichten über den Konflikt.

1
Stars im Netz: Christian Solmecke, Rechtsanwalt und YouTuber
Talk
04.09.2019 - 24 Min.

Stars im Netz: Christian Solmecke, Rechtsanwalt und YouTuber

Medien-Talk von Journalistik-Studierenden der TU Dortmund

Christian Solmecke spricht Recht im Netz: Er ist Rechtsanwalt und "YouTuber". In seinen Videos erklärt Christian Solmecke Rechtsfragen, die für Laien so oft nicht verständlich sind. Außerdem macht er Videos zu Alltagsthemen, wie zum Beispiel Verkehrsrecht, Internet- und Medienrecht. Mit seinen "YouTube"-Videos auf dem Kanal "Kanzlei WBS" ist Christian Solmecke eine Internet-Berühmtheit. In der Sendereihe "Stars im Netz" stellt er sich den Fragen von Moderator Oskar Köppen. So erklärt Christian Solmecke zum Beispiel, wieso er sich für Videos und die Plattform "YouTube" als Verbreitungsmedium entschieden hat und wie er seine Community einbindet.

2
Roettcast: Der Fall Collini — Filmkritik
Talk
29.05.2019 - 111 Min.

Roettcast: Der Fall Collini — Filmkritik

Kino-Podcast von Karin und Thure Röttger aus Köln

"Der Fall Collini" ist ein Roman von Ferdinand von Schirach, der sich um den Mord an Jean-Baptiste Meyer durch den pensionierten Gastarbeiter Fabrizio Collini dreht. Unter der Regie von Marco Kreuzpaintner wurde "Der Fall Collini" 2018 verfilmt. In den Hauptrollen sind Elyas M'Barek, Franco Nero als titelgebender Fabrizio Collini und Manfred Zapatka als Mordopfer Meyer zu sehen. Karin und Thure Röttger sprechen im "Roettcast" über den Film und analysieren die Handlung. Sie reden über die unterschiedlichen Charaktere und deren Beziehungen zueinander. Außerdem vergleichen die Podcaster deutsche Produktionen mit amerikanischen Produktionen und erklären, weshalb man deutsche Filme nicht eins zu eins ins Englische übernehmen kann.

3
Der bonnFM Hip Hop Tuesday: Sugar MMFK, eRRdeKa, reezy
Magazin
17.04.2019 - 84 Min.

Der bonnFM Hip Hop Tuesday: Sugar MMFK, eRRdeKa, reezy

Musiksendung von "bonnFM", dem Campusradio der Hochschulen in Bonn

Rapper "Sugar MMFK" aus Bonn soll nach Angola abgeschoben werden. Die Moderatorinnen Jennifer Metaschk und Clara Schulz sprechen in "Der bonnFM Hip Hop Tuesday" über den Justiz-Fall um den Musiker. Sie reden unter anderem über die vermeintlichen Gründe für die Abschiebung. Viele andere Künstlerinnen und Künstler machen sich für den Verbleib von "Sugar MMFK" in Deutschland stark: so zum Beispiel "Manuellsen" und Nura vom Hip-Hop-Duo "SXTN".

4
SÄLZER.TV: Fehlende Fahrbahnmarkierungen, Ehrenamtspreis, Villa Sonnenschein
Magazin
22.01.2019 - 24 Min.

SÄLZER.TV: Fehlende Fahrbahnmarkierungen, Ehrenamtspreis, Villa Sonnenschein

Lokalmagazin für Salzkotten und Umgebung

Fehlende Fahrbahnmarkierungen auf der Landstraße 676 in Salzkotten stellen eine Gefahr für die Autofahrer dar. Beim Streit zwischen dem Straßenverkehrsamt und der Stadt Salzkotten geht es um Fahrbahnmarkierungen ohne oder mit Radfahrweg. Über die Bezirksregierung in Detmold ist der Konflikt jetzt beim Landesgericht in Düsseldorf angekommen. Weitere Themen: die Verleihung des Ehrenamtspreises, der Bau der "Villa Sonnenschein", einer Betreuungseinrichtung für Demenzerkrankte und das Neujahrskonzert der Stadt Salzkotten.

5
Vleischlos glücklich: Spaghetti Bolognese mit Tofu-Hack
Reportage
18.09.2018 - 15 Min.

Vleischlos glücklich: Spaghetti Bolognese mit Tofu-Hack

Vegetarische Kochserie von MON TV aus Monschau

Vegetarische "Spaghetti Bolognese" mit Tofu-Veggie-Hack ist die Vorspeise des fleischlosen Menüs von "Dr.Tofu" Bernd Drosihn und Hubert vom Venn. Aus Soja-Hack, Zwiebeln, Paprika und Tomaten zaubern die beiden ein schnelles und einfaches Gericht. Dabei unterhalten sie sich darüber, was Bernd Drosihn als "Tofumacher" schon so alles erlebt hat. Ob Fleischesser oder Vegetarier: Wichtig ist den beiden bei ihren Spaghetti Bolognese ohne Fleisch, dass es schmeckt!

6
Meine Meinung: Alkoholverbot in Duisburger Innenstadt gekippt
Kommentar
24.05.2018 - 2 Min.

Meine Meinung: Alkoholverbot in Duisburger Innenstadt gekippt

Aktueller Kommentar aus der NRWision-Programmredaktion

Das Alkoholverbot in der Duisburger Innenstadt wurde aufgehoben. Das Düsseldorfer Verwaltungsgericht ist zu dieser Entscheidung gekommen. Eine Duisburgerin hatte gegen das Alkoholverbot in der Innenstadt von Duisburg geklagt, weil sie darin einen Eingriff in ihre persönliche Freiheit sah. Das Alkoholverbot galt seit Mai 2017 in Teilen der Duisburger Innenstadt. Diese sollte durch die Maßnahme sicherer und sauberer werden. Maria Leidinger aus der NRWision-Programmredaktion erklärt in ihrem Kommentar, was sie von der Aufhebung des Alkoholverbots hält. Wie stehst Du zu dem Thema? Schreib uns Deine Meinung in die Kommentare unter dieses Video!

7
Puerto Patida: Kirstin und die Gerichtsverhandlung – S01E18
Hörspiel
03.05.2018 - 59 Min.

Puerto Patida: Kirstin und die Gerichtsverhandlung – S01E18

Rätselhörspiel von Johannes Wolf aus Köln

Kandidatin Kirstin ist in Deutschlands ärmstem Unisex-Knast eingesperrt. Hinter dem David-Hasselhoff-Poster in ihrer Zelle findet sie einen Geheimgang. Dieser führt sie direkt nach "Puerto Patida". Sie trifft auf einige geklonte Männer, unter ihnen "Karl-Heinz Offizejo". Dieser erzählt ihr von der bevorstehenden Gerichtsverhandlung von "Jacques Gusto", dem französischen Gourmet-Kannibalen. "Offizejo" möchte, dass Kirstin einen Überraschungszeugen für die Verhandlung findet. Bei ihrer Suche trifft sie auf den Insel-Arzt "Lopaker Viandisto". Dieser sucht nach "taubtrüben Musengins", ein Kraut aus dem er Medizin herstellen will. Spielerin Kristin hilft dem Arzt und findet immer mehr Hinweise, die "Jacques Gusto" entlasten könnten. Sie muss sich entscheiden: Entlastet sie den Gourmet-Kannibalen vor Gericht oder trägt sie zu seiner Verurteilung bei?

8
Frage der Woche: Fahrverbote für Dieselautos
Umfrage
07.03.2018 - 2 Min.

Frage der Woche: Fahrverbote für Dieselautos

Aktuelle Straßenumfragen von Kanal 21 aus Bielefeld

Deutsche Städte dürfen Fahrverbote für Dieselautos aussprechen - das hat das Bundesverwaltungsgericht entschieden. Finden die Bielefelder das gut? Sind Fahrverbote eine gute Lösung oder sollte die Politik das Problem lieber anders lösen? Würden sich die Befragten noch ein Dieselauto kaufen oder lieber doch einen Benziner? Diese Fragen haben die Reporter von "Kanal 21" den Bürgern in Bielefeld in ihrer "Frage der Woche" gestellt.

9
SkeptoTalk: "Recht so?", Vortrag von Ralf Neugebauer
Aufzeichnung
07.02.2018 - 92 Min.

SkeptoTalk: "Recht so?", Vortrag von Ralf Neugebauer

Podcast mit Sebastian Bartoschek aus Herne

Ralf Neugebauer ist Richter am Oberlandesgericht Düsseldorf und Mitglied des Vorstands der "Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung von Parawissenschaften e.V." (GWUP). Neugebauer bezeichnet sich selbst als Skeptiker. In seinem Vortrag "Recht so?", den er im Unperfekthaus in Essen hält, spricht er über Gemeinsamkeiten und Unterschiede von seinem Richter- und seinem Skeptiker-Dasein. Beispielsweise sehe der Skeptiker Neugebauer die Person in der Beweispflicht, die die Existenz von Einhörnern behaupte. Als Richter gehe es aber auch darum, die Nicht-Existenz zu beweisen. Neugebauer hinterfragt außerdem, ob es Fehlurteile gibt und wie diese festgestellt werden könnten. Ein Fehlurteil sei seiner Meinung nach selten auf falsche Auslegungen des Rechts zurückzuführen. Dem Urteil würden vielmehr falsche Tatsachen zu Grunde liegen. Neugebauer bespricht in seinem Vortrag konkrete Beispiele und demonstriert die Schwierigkeiten einer Rechtsprechung auch live an einem Zuschauer-"Verhör".

10
Gourmerana: Tropischer Hähnchen-Ananas-Salat
Beitrag
13.09.2017 - 2 Min.

Gourmerana: Tropischer Hähnchen-Ananas-Salat

Kochrezepte in Stop Motion von Markus Mraczny aus Köln

Ein Rezept zum Mitmachen: In seiner Stop-Motion-Animation zeigt Markus Mraczny detailliert die Zubereitung eines tropischen Hähnchensalates. Dabei brät sich das Hähnchen scheinbar von selbst, und auch das Gemüse hüpft bereitwillig in die Schüssel.

11
Oskar Gröning, der "Buchhalter von Auschwitz"
Dokumentation
12.07.2017 - 54 Min.

Oskar Gröning, der "Buchhalter von Auschwitz"

Sendung vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

2015 hat das Landgericht Lüneburg den 94-Jährigen Oskar Gröning, auch "Buchhalter von Auschwitz" genannt, angeklagt. Der Projektkurs Geschichte vom Märkischen Gymnasium Iserlohn hat sich intensiv mit dem Prozess beschäftigt. Gröning begann 1942 im KZ zu arbeiten: Er war in der Häftlingsverwaltung tätig, hätte die Wertgegenstände der Häftlinge sortieren und nach Berlin schicken müssen. Eigenen Angaben zufolge organisierte er während seiner Zeit in Auschwitz nur zweimal die Selektion an der Rampe mit. Das Landgericht beschuldigte ihn der Beihilfe zum Massenmord - und Gröning sagte aus. Er betonte, nicht selbst gemordet zu haben. Doch das Gericht verurteilte ihn zur vorsätzlichen Beihilfe zum Mord in 300.000 Fällen und einer Haftstrafe von vier Jahren. Viele Auschwitz-Überlebende sagten im Prozess aus. Die Projektteilnehmer tragen einige Aussagen vor: Erlebnisse, Worte der Vergebung und Appelle der Erinnerung. Der "FÖLOK e.V." hat die Schüler bei der Umsetzung der Sendung unterstützt.

12