NRWision
Lade...

73 Suchergebnisse

Magazin
14.05.2019 - 59 Min.

DO-MU-KU-MA: Sporthochseeschiffer-Vereinigung in Dortmund feiert Jubiläum

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Die Sporthochseeschiffer-Vereinigung aus Dortmund feiert Ende Mai 2019 am Phoenix-See ihr 50. Jubiläum. "DO-MU-KU-MA"-Moderator Klaus Lenser besucht Vereinsmitglieder und spricht mit ihnen über die Segelausbildung auf dem Phoenix-See, sowie die anstehenden Feierlichkeiten. Die Segler berichten im Gespräch außerdem von ihren schönsten Erlebnissen auf den Weltmeeren und singen Seefahrerlieder vor.

1
Reportage
07.05.2019 - 56 Min.

Neues vom Paulusplatz #3: Eine Buchhandlung zieht um – per Menschenkette

Sendung der Radiowerkstatt Raspel aus Siegburg

Am Paulusplatz im Bonner Stadtteil Alt-Tannenbusch hält man zusammen. Als jetzt der Umzug der Buchhandlung anstand, entschied man sich für eine pragmatisch-nachbarschaftliche Lösung: Bei einer Entfernung von knapp 100 Metern zwischen dem alten und dem neuen Ladenlokal lohnte sich das klassische Kistenpacken und -transportieren nicht. Deshalb packte eine Menschenkette aus gut 150 Personen tatkräftig an. In eineinhalb Stunden waren mehr als 3.000 Bücher, Einrichtungs- und Dekorationsartikel durchgereicht. Dabei gab es Musikbegleitung und, wie es sich gehört, Kaffee und Kuchen. Als dann noch einige Nachbarn ein Bierfässchen anrollten und Suppentöpfe auffuhren, endete das Ganze in einem Paulusplatz-Straßenfest. Wir waren mit dem Mikrofon live dabei!

2
Dokumentation
14.03.2019 - 7 Min.

com.POTT: Mehr als 90 Minuten – Fußball in Duisburg

Dokumentation der TV-Lehrredaktion an der Universität Duisburg-Essen

Fußball geht über das eigentliche Spiel hinaus: Er verbindet und hilft bei der Integration. Welchen Beitrag das "Fanprojekt Duisburg e.V." dazu leistet, zeigt das Team von "com.POTT" in seinem Beitrag. Dabei wird unter anderem die "Streetsoccer Tour" vorgestellt. Das Projekt soll Jugendliche aus unterschiedlichen sozialen Schichten und mit verschiedener Herkunft im sportlichen Wettkampf zusammenbringen. Außerdem in der Sendung: ein Interview mit Robert Komossa, dem Fanbeauftragten des "MSV Duisburg". Er spricht unter anderem über Stadionverbote und Ultras.

3
Magazin
18.02.2019 - 58 Min.

Rheinzeit: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier in Krefeld

Lokalmagazin für Krefeld und den Niederrhein - produziert von radio KuFa

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ist im Februar 2019 in Krefeld zu Gast. Am Werkstatt-Tag "Demokratie im Quartier" besucht er unter anderem das Projekt "Demokratiewerkstatt Krefeld", das im "Samtweberviertel" stattfindet. Das Viertel im Süden der Stadt ist ein Problembezirk, doch in der ehemaligen Samtweberei hat sich ein demokratisches Wohnprojekt gebildet. Die "Urbane Nachbarschaft Samtweberei" verbindet Gemeinschaft mit Wohnraum. In "Rheinzeit" berichtet Moderator Rolf Frangen über den Besuch von Frank-Walter Steinmeier im "Samtweberviertel". Er erklärt außerdem, wie Demokratie dort lebendig wird.

4
Magazin
10.01.2019 - 58 Min.

Rheinzeit: Krefeld vereint – Aktion gegen Hass und Intoleranz

Lokalmagazin für Krefeld und den Niederrhein - produziert von radio KuFa

Unter dem Titel "Krefeld vereint – für Freiheit, Demokratie und Menschenwürde" findet Mitte Dezember 2018 in Krefeld eine Kundgebung statt. Zahlreiche Krefelder und Krefelderinnen nehmen daran teil, um sich für ein tolerantes und weltoffenes Krefeld einzusetzen. Mit dabei ist auch Oberbürgermeister Frank Meyer, der die Kundgebung mit einer Rede eröffnet. Das "Rheinzeit"-Team um Moderator Rolf Frangen schildert seine Eindrücken von der Versammlung und führt Interviews mit Rednern und Demonstranten.

5
Magazin
19.12.2018 - 47 Min.

extraRadiO - InfoMix vom 20.12.2018: "Nimm Platz!" – Projekt für Jung und Alt, inklusive Redaktionsgruppe

Sendung von "extraRadiO" aus dem Kreis Mettmann

Der Seniorentreff "Ludgerustreff" und die Städtische Realschule Heiligenhaus haben ein gemeinsames Projekt: den Workshop "Nimm Platz!". Birgitt Haak ist vor Ort und lässt sich erklären, wie Jung und Alt gemeinsam Fußbänkchen gestalten und was das Projekt für die Teilnehmenden bedeutet. Das Team von "extraRadiO" berichtet außerdem über den Aufbau eines inklusiven Redaktionsteams. In der Sendung gibt es bereits das erste Interview des Teams zu hören: Jürgen Dusel, Beauftragter der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen, spricht über Inklusion und ihre Bedeutung für die Demokratie.

6
Umfrage
11.12.2018 - 1 Min.

VOX Pops! - Was macht Menschen in NRW liebenswürdig?

Umfrage der angehenden Mediengestalter Bild und Ton bei NRWision

Die Menschen in NRW zeichnen sich durch Offenheit, Ehrlichkeit und Humor aus - das zumindest sagen die Bürger von Nordrhein-Westfalen über sich selbst. Die angehenden Mediengestalter von NRWision Felix Schuster und Laurenz Kuhlmann sind losgezogen, um Passanten auf der Straße zu Fragen, was Menschen in NRW liebenswürdig macht. Dabei wird auch das Vorurteil, die Westfalen verstünden keinen Spaß, aus dem Weg geräumt. Die Menschen auf NRWs Straßen sind sich einig: Sie finden das Miteinander hier super.

7
Talk
28.11.2018 - 45 Min.

pottcast.digital: Impact Hub Ruhr – Coworking, Community Building

Podcast über die digitale Wirtschaft im Ruhrgebiet von Julian Nöll aus Gelsenkirchen

Janna Prager und Uli Trenz haben den "Impact Hub Ruhr" gegründet. Dieser Coworking-Space befindet sich im Haus der Technik in Essen. In "pottcast.digital" sprechen Janna und Uli über ihr Projekt, nachhaltiges Unternehmertum und das "Impact Hub"-Netzwerk. "Impact Hubs" weltweit wollen Menschen, die nachhaltig wirtschaften, sich Gedanken um die Zukunft machen, eine Plattform bieten. Als globales Netzwerk sollen Ideen umgesetzt werden. Der "Impact Hub Ruhr" stellt nicht nur Raum zur Verfügung, er führt auch Veranstaltungen und Kooperationen durch.

8
Aufzeichnung
07.11.2018 - 45 Min.

Herbstkonfekt 2018: Chorkonzert in Löhne - Teil 2

Aufzeichnung von Oliver W. Schulte aus Bielefeld

Im zweiten Teil des Konzertes "Herbstkonfekt 2018" treten in der Werretalhalle in Löhne die übrigen drei Chöre auf. Die "Ungeschminkt Chorios" aus Hille singen auf Englisch und auf Deutsch Lieder aus den Genres Pop, Schlager und Musical. Außerdem tritt der Chor "Cantiamo Hüllhorst" unter der Leitung von Uwe Depke auf - ihr Motto: singen bei guter Atmosphäre. Den Abschluss machen die blauen Jungs aus Porta Westfalica unter der Leitung von Harald Kleine Kracht.

9
Aufzeichnung
30.10.2018 - 44 Min.

Herbstkonfekt 2018: Chorkonzert in Löhne - Teil 1

Aufzeichnung von Oliver W. Schulte aus Bielefeld

Unter dem Titel "Herbstkonfekt 2018" treten in der Werretalhalle in Löhne sieben Chöre auf. Der Chorverband Nordost-Westfalen e.V. zeigt auf diesem Chorfest seine musikalische Bandbreite. Die Löhner "Ladybirds" machen unter der Leitung von Heinz Volkmann den Anfang. Dann ist die Singgemeinde Lashorst e.V. unter der Leitung von Anke Mewis dran. Einer der Gründungsmitglieder ist bereits 99 Jahre alt. Der Männerchor Elverdissen-Laar singt unter der Leitung von Heribert Josephs bekannte Lieder wie "Über den Wolken" von Reinhard May und "Mein kleiner grüner Kaktus". Oliver W. Schulte aus Bielefeld moderiert die Veranstaltung.

10
Magazin
18.10.2018 - 26 Min.

seniorama: Älter werden in Münster

Magazin von - aber nicht nur für - Senioren aus Münster

Was können ältere Menschen in Münster in ihrer Freizeit tun? Wie können sie sich geistig und körperlich fit halten? Jutta Hammes und Margareta Seiling von der kommunalen Seniorenvertretung in Münster beantworten dem "seniorama"-Team diese Fragen. Es zeigt sich: Tanzgruppe, Lachtreff und "Kino Kaffeeklatsch" sind nur einige wenige Beispiele für Freizeitaktivitäten im Alter.

11
Bericht
18.10.2018 - 55 Min.

Wohnschule Moers

Sendung der Radiowerkstatt in der Volkshochschule Moers

In der "Wohnschule Moers" sammeln Menschen Ideen, wie selbstbestimmtes Wohnen im Alter funktionieren kann. Ein Beispiel für ein erfolgreiches Wohnprojekt ist die ehemalige Cecilienschule in Moers: Sie ist jetzt seniorengerecht umgebaut. Reporterin Christel Kreischer schaut sich die Wohnungen dort an und spricht mit den Gründern und Bewohnern. Außerdem geht es um die Frage: Was macht eine Wohnung überhaupt zu einem Zuhause? Dabei wird klar, dass es für das Wohnen im Alter keine Patentlösung gibt. Eine Wohngemeinschaft muss zum Beispiel nicht nur etwas für Studierende sein.

12