NRWision
Lade...

59 Suchergebnisse

KulturZeit MK: Friedensfahrt mit dem Fahrrad von Deutschland nach Polen
Magazin
23.10.2019 - 27 Min.

KulturZeit MK: Friedensfahrt mit dem Fahrrad von Deutschland nach Polen

Kulturmagazin vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

Fahrradfahren als Zeichen für den Frieden: Rund 70 Gemeindemitglieder der Friedenskirche in Letmathe machen sich mit ihren Fahrrädern auf den Weg nach Polen. Ihr Ziel: Ihre evangelische Partnergemeinde in Jawor. Die Initiatoren erzählen Moderator Thomas Brenck von "KulturZeit MK", wie sie auf diese Idee gekommen sind. Zudem spricht Thomas Brenck mit einigen Teilnehmerinnen und Teilnehmern und fragt diese nach ihrer Motivation. Unter anderem sind auch einige Polen unter den Radfahrern. Kurz vor der Abfahrt spricht Brenck zudem mit dem Organisator der Tour, Hubert Schmalor, und mit Pfarrer Burckhardt Hölscher.

1
DO-MU-KU-MA: Klassik macht Mut! Brahms & Co beflügeln
Magazin
01.10.2019 - 38 Min.

DO-MU-KU-MA: Klassik macht Mut! Brahms & Co beflügeln

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Unter dem Motto "Marten liebt Vielfalt – Musik stärkt den Gemeinsinn" finden im Dortmunder Stadtteil Marten musikalische Veranstaltungen statt. Mitschnitte des Konzerts "Klassik macht Mut! Brahms & Co beflügeln" sind in der Sendung "DO-MU-KU-MA" zu hören. Darunter ein Stück von Felix Mendelssohn Bartholdy unter musikalischer Leitung von Christian Drengk, dem Kantor an St. Reinoldi. Das Alma-Streich-Quartett spielte zusammen mit zwei Mitgliedern der Dortmunder Philharmoniker ein Streichsextett von Johannes Brahms. Die Musiker verraten Moderator Klaus Lenser, welche Bedeutung das Motto der Veranstaltungsreihe für sie hat. Dr. Aysun Aydemir ist in der Neuapostolischen Kirche in Marten zu Gast. Sie spricht bei "Klassik macht Mut! Brahms & Co beflügeln" über Zusammenhalt und gemeinsame Werte. Aysun Aydemir ist Integrationsbeauftragte der Stadt Lünen und Vorstandsmitglied des "nordwärts"-Kuratoriums.

2
DO-MU-KU-MA: "Klassik macht Mut – Brahms & Co beflügeln", Konzert in Dortmund
Magazin
05.09.2019 - 70 Min.

DO-MU-KU-MA: "Klassik macht Mut – Brahms & Co beflügeln", Konzert in Dortmund

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Im Rahmen der Reihe "Marten liebt Vielfalt – Musik stärkt den Gemeinsinn" finden verschiedene musikalische Veranstaltungen statt. Eine davon ist das Konzert "Klassik macht Mut – Brahms & Co beflügeln". Der Initiator der Veranstaltungsreihe, Gerhard Stranz, erklärt im Interview, wie Musik die Menschen im Stadtteil Dortmund-Marten zusammenbringen soll. So werden in allen Martener Kirchen Konzerte mit klassischer Musik gespielt. Jeder könne mitmachen, betont der Gemeindevorsteher der Neuapostolischen Kirche, Jörg von Oppenkowski. Dr. Aysun Aydemir vom Projekt "nordwärts" erklärt in "DO-MU-KU-MA" außerdem, wieso sie die Tür zu den Konzerten für die muslimische Gemeinde öffnen will.

3
Nahaufnahme: Hillsong - Zwischen Likes und Lobgesang
Reportage
23.07.2019 - 10 Min.

Nahaufnahme: Hillsong - Zwischen Likes und Lobgesang

Reportage der TV-Lehrredaktion "KURT" an der Technischen Universität Dortmund

Die "Hillsong Gemeinde Deutschland" ist eine moderne Freikirche, die ursprünglich in Australien gegründet wurde. Für die Mitglieder ist die Gemeinde wie eine Familie oder ein Stück Heimat. Auch viele junge Leute schließen sich der "Hillsong Church" an. Der Gottesdienst der Kirche wird wegen der lauten Musik dort oft mit einer Party verglichen. Ein Team der Lehrredaktion "KURT" schaut sich die "Hillsong Church Germany" genauer an. Die Reporter wollen herausfinden, wie sich die Kirche als "Marke" darstellt und warum die Hillsong-Gemeinde bei den jungen Leuten so gut ankommt.

4
Neue Winterhalter-Orgel in der Christuskirche Bad Godesberg
Aufzeichnung
25.06.2019 - 20 Min.

Neue Winterhalter-Orgel in der Christuskirche Bad Godesberg

Predigt aus der Christuskirche der Evangelischen Thomas-Kirchengemeinde Bad Godesberg in Bonn

Die Christuskirche der Evangelischen Thomas-Kirchengemeinde Bad Godesberg in Bonn bekommt 2019 eine neue Orgel. An Pfingstsonntag wird die sogenannte Winterhalter-Orgel eingeweiht. Pfarrer Oliver Ploch beschreibt die Besonderheiten des Instruments in seiner Predigt: Die Orgel wird auch "Königin der Instrumente" genannt. Sie kann die Klänge eines ganzen Orchesters imitieren. Oliver Ploch erklärt auch, welche Rolle die Orgel für eine Gemeinde spielt. Anhand von bekannten Kirchenliedern zeigt er: Die Kirchenorgel begleitet den Gottesdienst das ganze Jahr über.

5
KwieKIRCHE: Evangelischer Kirchentag in Dortmund, Buch-Tipp "Der Manager aus Nazareth"
Magazin
25.06.2019 - 55 Min.

KwieKIRCHE: Evangelischer Kirchentag in Dortmund, Buch-Tipp "Der Manager aus Nazareth"

Kirchliches Radiomagazin vom Bürgerfunk Recklinghausen e.V.

2.500 Angebote für mehr als 100.000 Besucher gab's beim Evangelischen Kirchentag 2019 in Dortmund. Das Team von "KwieKirche" berichtet live vom Kirchentag und stellt die Veranstaltung in ihren Einzelheiten vor. Ein weiteres Thema der Sendung ist das Buch "Der Manager aus Nazareth" von Christian Jäger aus Recklinghausen. Im Interview mit Oliver Kelch erklärt Christian Jäger, wie er auf die Idee gekommen ist, Jesus als Manager zu sehen. Außerdem berichtet die Redaktion über das Ökumenische Zentrum im Einkaufszentrum "Marler Stern", und in "Andris Welt" geht's um das Thema "Tanzen".

6
Journal am Sonntag: Umbau der Kapelle Dülmen-Karthaus, Abendmarkt in Dülmen, Volksradwandertag 2019
Magazin
24.06.2019 - 16 Min.

Journal am Sonntag: Umbau der Kapelle Dülmen-Karthaus, Abendmarkt in Dülmen, Volksradwandertag 2019

Magazin vom Verein für Medienarbeit e.V. in Haltern am See

Die Kapelle in Dülmen-Karthaus ist umgebaut worden. Seelsorger Ferdi Schilles erzählt im "Journal am Sonntag", was sich alles verändert hat. Vor allem Barrierefreiheit findet er für eine moderne Kapelle wichtig. Ein weiteres Thema der Sendung ist der "Abendmarkt" in Dülmen. Zum Oberthema "Ungarn und Bulgarien" gibt es diverse Spezialitäten. In "Journal am Sonntag" geht es außerdem um den Volksradwandertag 2019 in Merfeld, bei dem auch der Maibaum aufgestellt wird.

7
Rotes Sofa: Anne Lachmuth, Medienpädagogin aus Köln
Talk
18.06.2019 - 6 Min.

Rotes Sofa: Anne Lachmuth, Medienpädagogin aus Köln

Medientalk - präsentiert von Kanal 21 aus Bielefeld

Anne Lachmuth ist freiberufliche Medienpädagogin aus Köln. Im Interview mit Jil-Madelaine Blume vom Medientalk "Rotes Sofa" stellt sie die App #stadtsache" vor, die sie selbst mitentwickelt hat. Die App soll das Mitspracherecht von Kindern und Jugendlichen stärken und ihnen helfen, bei lokalpolitischen Themen und der Stadtentwicklung mitzuwirken. Die Kinder können in der App beispielweise Bilder von Kreuzungen oder Straßen teilen, auf denen sie sich unsicher fühlen und wo sie sich mehr Verkehrssicherheit wünschen. Es ist laut Anne Lachmuth aber auch möglich, der Stadt ein positives Feedback zu geben und Lieblingsorte zu teilen.

8
SÄLZER.TV: Osterkerzen-Aktion 2019, Accent Baskets vs. Deutzer TV, 80er-Jahre in Salzkotten
Magazin
26.04.2019 - 27 Min.

SÄLZER.TV: Osterkerzen-Aktion 2019, Accent Baskets vs. Deutzer TV, 80er-Jahre in Salzkotten

Lokalmagazin für Salzkotten und Umgebung

Im Pfarrzentrum "St. Johannes" in Salzkotten gestalten Gemeindemitglieder Osterkerzen. Diese Kerzen werden daraufhin für den guten Zweck verkauft. Das Team von "SÄLZER.TV" ist vor Ort und spricht mit dem Initiator der Aktion, Klaus Harnischmacher. Eine ganz besondere Freundschaft ist auf dem "Vielserhof" zu beobachten: Dort lebt Gans Paul zusammen mit einer Schafsherde. "SÄLZER.TV" berichtet außerdem über das Basketballspiel der "Accents Baskets" gegen den "Deutzer TV" aus Köln. Zusammen mit den Frauen vom "kfd Frauenkarneval" blickt das Redaktionsteam zudem zurück in die 1980er Jahre.

9
KulturZeit MK: Pastoralreformen in Iserlohn – Kritische Stimmen zu den Veränderungen – Teil 2
Interview
21.03.2019 - 47 Min.

KulturZeit MK: Pastoralreformen in Iserlohn – Kritische Stimmen zu den Veränderungen – Teil 2

Kulturmagazin vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

2019 wird es in Iserlohn Pastoralreformen geben. Das bedeutet, dass vor allem Gemeinden strukturell verändert werden. Zum Beispiel verschiedene Kirchengemeinden, die in einem Verbund zusammengefasst werden sollen. Das ist auch eine Antwort auf den Priestermangel. In der zweiten Sendung zu diesem Thema diskutiert "KulturZeit MK"-Reporter Thomas Brenck mit Andrea Schlotmann, Franz-Josef Spiekermann und Engelbert Imkeller von der Gemeinde St. Gertrudis sowie Peter Trotier aus dem Pastoralverbund Letmathe. Zusammen klären sie: Was sind Vor- und Nachteile der Reformen und was bedeutet das eigentlich für die Beteiligten – also für die Gemeinden, aber auch für die Priester.

10
Hier und Jetzt: "Rock in den Februar" in Bonn, Insektensterben, Gewalt gegen Einsatzkräfte
Magazin
19.02.2019 - 61 Min.

Hier und Jetzt: "Rock in den Februar" in Bonn, Insektensterben, Gewalt gegen Einsatzkräfte

Radiomagazin von Studio Eins e.V. aus Königswinter

Bei "Rock in den Februar" im Jugendzentrum St. Cassius in Bonn spielen 2019 ältere und junge Bands, die sich auf unterschiedliche Weise der Rockmusik widmen. Reporter Carlo Arcellaschi ist vor Ort, berichtet über die verschiedenen Auftritte und interviewt das Publikum. Ein weiteres Thema in "Hier und Jetzt" ist das Insektensterben. Welche Gründe es dafür gibt und wie man den Insekten helfen kann, erklärt Moderator Domenick Vogeler. Auch über eine neue Statistik der Ruhr-Universität Bochum berichtet das Team von "Studio Eins e.V.: Die Gewalt gegenüber Einsatzkräften ist gestiegen. Wie diese Gewalt aussieht und wen es am häufigsten trifft, erklärt Josef Appelhans.

11
KulturZeit MK: Pastoralreformen in Iserlohn
Reportage
19.02.2019 - 41 Min.

KulturZeit MK: Pastoralreformen in Iserlohn

Kulturmagazin vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

In katholischen Gemeinden in Iserlohn werden 2019 Pastoralreformen angestrebt. Diese bedeuten vor allem strukturelle Veränderungen: Verschiedene Kirchengemeinden sollen dabei in einem Verbund zusammengefasst werden. "KulturZeit MK"-Reporter Thomas Brenck spricht dazu mit Pfarrer Johannes Hammer. Er ist der Dechant im Märkischen Sauerland und Leiter des Pastoralverbunds Iserlohn. Im Gespräch beantwortet Johannes Hammer die wichtigsten Fragen zur Zusammenführung der Gemeinden und erklärt, was genau die Reformen verändern werden. Thomas Brenck spricht außerdem mit Tobias Hano. Er ist der Vorsitzende des Gesamtgemeinderates. Thema sind unter anderem die Chancen, die durch den Pastoralverbund entstehen können – auch für junge Menschen.

12