NRWision
Lade...

92 Suchergebnisse

THGfm: Herbert Reul, NRW-Innenminister und Peter Biesenbach, NRW-Justizminister im Interview
Magazin
31.03.2020 - 55 Min.

THGfm: Herbert Reul, NRW-Innenminister und Peter Biesenbach, NRW-Justizminister im Interview

Schulradio am Theodor-Heuss-Gymnasium in Radevormwald

Herbert Reul ist der Innenminister von Nordrhein-Westfalen. Er ist vor allem für die Arbeit des Innenministeriums, bestimmte Zusatzbehörden und auch die Polizei verantwortlich. Wie abwechslungsreich sein Alltag ist, erzählt Herbert Reul im Interview mit Kimberly Gundlach. Dabei verrät der NRW-Innenminister die schlimmsten und schönsten Momente in seiner politischen Karriere. Weitere Gesprächsthemen: "Fridays for Future", Demonstrationsrechte und der Einfluss der Bürger auf die Politik. Im zweiten Interview erzählt NRW-Justizminister Peter Biesenbach, dass er Chef von etwa 40.000 Justizangestellten ist. Das reicht von Richterinnen bis hin zu Mitarbeitern in den Gefängnissen. Außerdem ist der Justizminister für die Arbeit an neuen Gesetzesentwürfen zuständig. Neue Gesetze sollen dafür sorgen, das Leben aller Bürger sicherer zu machen. Im Interview spricht NRW-Justizminister Peter Biesenbach außerdem über Präventionsmaßnahmen, um rechte Gewalt zu verhindern.

1
Nahaufnahme: Zwischen den Klimafronten
Reportage
26.02.2020 - 12 Min.

Nahaufnahme: Zwischen den Klimafronten

Reportage der TV-Lehrredaktion "KURT" an der Technischen Universität Dortmund

Warum leugnen viele Menschen den Klimawandel oder haben Angst vor neuen Gesetzen und Maßnahmen gegen die Klimaveränderung? In der "Nahaufnahme" geht Reporterin Lena Heising diesen Fragen nach. Die Bewegung "Extinction Rebellion" (XR) protestiert für den Klimaschutz. Eine Teilnehmerin spricht in der Reportage darüber, dass sie sogar für ihre Überzeugung ins Gefängnis gehen würde. Die Blockade von "XR" auf einer Kreuzung in Wuppertal sorgt bei einigen Autofahrern für Ärger. Wilhelm Hofmann ist Professor für Sozialpsychologie und erklärt, wie die Gesellschaft auf Bewegungen wie "XR" und "Fridays for Future" reagiert. Aus Angst vor persönliche Einschränkungen bilden sich Gegenbewegungen und Vereine wie "EIKE". "EIKE" steht der "AfD" nahe und leugnet den menschengemachten Klimawandel. Annika Joeres ist Journalistin und beobachtet "EIKE" schon seit mehreren Jahren – auch im Internet. Die Fake News von "EIKE" schaffen es immer wieder auf Social-Media-Plattformen.

2
Nahaufnahme: 100 Prozent Klimaschutz – geht das?
Reportage
20.02.2020 - 16 Min.

Nahaufnahme: 100 Prozent Klimaschutz – geht das?

Reportage der TV-Lehrredaktion "KURT" an der Technischen Universität Dortmund

Spätestens seit der "Fridays for Future"-Bewegung ist Klimaschutz in aller Munde. "KURT"-Reporterin Melissa Leonhardt hat zwei Familien aus dem Ruhrgebiet begleitet, die sich bereits für den Klimaschutz engagieren. Sie stellt den Klima-Aktivisten eine Challenge: Sie müssen drei Tage lang entweder auf ihr Auto oder auf Plastikmüll verzichten. Das gestaltet sich schwerer als erwartet.

3
Die Streamers: WERKSCHAU 2020, Bürgermedienpreis NRW
Magazin
20.02.2020 - 32 Min.

Die Streamers: WERKSCHAU 2020, Bürgermedienpreis NRW

Magazin von Studierenden der Mediadesign Hochschule Düsseldorf

Bei der "WERKSCHAU" präsentieren Studierende der Mediadesign Hochschule Düsseldorf ihre Abschlussarbeiten. Marc Goldbach aus dem Fachbereich Media Design spricht über das Programm bei der Ausstellung Ende Februar 2020. In seiner Abschlussarbeit beschäftigt sich Marc Goldbach mit dem Konsum von Filmen und Serien. Außerdem nehmen "Die Streamers" am "Bürgermedienpreis 2020" der Landesanstalt für Medien NRW teil. In der eingereichten Reportage geht es um die "Fridays for Future"-Demonstrationen in Düsseldorf. Reporterin Reikja Behle berichtet vor Ort von einer der Demos.

4
Radio For Future: #machen2020 - Motto für den Klimastreik in Münster
Magazin
13.02.2020 - 55 Min.

Radio For Future: #machen2020 - Motto für den Klimastreik in Münster

Sendung zum Klimaschutz von "Radio For Future" - produziert beim medienforum münster e.V.

Der Klimastreik in Münster geht weiter. "Radio For Future" sagt, wann die nächste Großdemo ansteht und welche Termine und Veranstaltungen noch interessant sind. Mit Steffen Lambrecht, Marek Blanke und Marlena Grab spricht Moderator Gotwin Elges unter anderem über den fehlenden Schnee in diesem Jahr und die Klimagerechtigkeit. Auch die Kommunalwahlen in Münster stehen auf dem Programm. Marek Blanke darf mit unter 16 Jahren noch nicht wählen und findet das falsch.

5
Psychotalk: Klimawandel
Talk
13.02.2020 - 172 Min.

Psychotalk: Klimawandel

Psychologie-Podcast aus Düsseldorf mit Sebastian Bartoschek, Sven Rudloff und Alexander Waschkau

Das Klima und vor allem den Klimawandel kann man auch aus psychologischer Perspektive betrachten. Genau das tun die Moderatoren Sebastian Bartoschek, Sven Rudloff und Alexander Waschkau in dieser Ausgabe vom "Psychotalk". Im Einstieg geht es zunächst um Themen wie die Wahl in Thüringen, den Brexit und die Reform der Ausbildung zum Psychotherapeuten. Dann kommen die Moderatoren zum Thema Klimawandel und der möglichen Verbindung zur Psychologie. Wie beeinflusst das Thema unsere Wahrnehmung? Lohnt sich beim Klimawandel eine Kosten-Nutzen-Abwägung? Die Macher diskutieren auch über die Klimaschutz-Bewegung "Fridays for Future" und religiöse Aspekte rund um den Klimawandel. Die Moderatoren diskutieren fleißig und wägen das Für und Wider einzelner Absichten ab.

6
JHG For Future: Nachhaltigkeit
Magazin
06.02.2020 - 51 Min.

JHG For Future: Nachhaltigkeit

Sendung vom Joseph-Haydn-Gymnasium - produziert beim medienforum münster e.V.

Im Rahmen der Projekttage am Joseph-Haydn-Gymnasium in Senden ist eine Radiosendung zum Thema Nachhaltigkeit entstanden. Dazu befragen die "JHG For Future"-Reporter Passanten in Senden, was sie unter Nachhaltigkeit verstehen. Die Reporter sprechen mit der stellvertretenden Schulleiterin Bianca Gouterney über die Themenfindung für die Projekttage Anfang Februar 2020. Die Schüler beschäftigen sich in den Projekten unter anderem mit Lebensmittelverschwendung, Papierherstellung und nachhaltigem Einkaufen. Außerdem geht es in der Sendung um die "Fridays For Future"-Bewegung. Einige Aktivisten sprechen über ihre Beweggründe.

7
Unser Ort: Hagen – zur Winterzeit
Magazin
04.02.2020 - 17 Min.

Unser Ort: Hagen – zur Winterzeit

Lokalmagazin - produziert von Fernseh - Einsteigern in Nordrhein Westfalen

Die Bewegung "Fridays for Future" demonstriert auch in Hagen für den Klimaschutz. Die Reporter von "Unser Ort" fragen die Besucher des Weihnachtmarktes in Hagen nach deren Meinung zu der Klima-Bewegung. Fabian Göke von der "Fridays for Future Ortsgruppe Hagen" erklärt in "Unser Ort", warum so viele Menschen jeden Freitag auf den Straßen demonstrieren. Reporter Bene ist auf der Suche nach dem besten Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt in Hagen. Der Bratapfel-Glühwein hat es ihm besonders angetan.

8
Haltern-Magazin: Was bringt uns das Jahr 2020?
Magazin
30.01.2020 - 57 Min.

Haltern-Magazin: Was bringt uns das Jahr 2020?

Lokalmagazin für Haltern am See - produziert vom Verein für Medienarbeit e.V.

Was bringt uns das Jahr 2020? Um diese Frage dreht sich die erste Ausgabe vom "Haltern-Magazin" des neuen Jahres. Dafür sprechen die Reporter mit Vertretern aus Politik und Verwaltung. Was Haltern am See 2020 finanziell zu erwarten hat, sagt Kämmerer Dirk Meussen im Interview. Baudezernent Siegfried Schweigmann möchte 2020 dem Trend der steigenden Mieten und Grundstückpreise entgegentreten. Die Bürgermeisterkandidaten Andreas Stegemann (CDU) und Torsten Dederichs (FDP) erklären außerdem, wie sie das Leben in Haltern verbessern wollen. Maike Thomas von "Bündnis 90/Die Grünen" berichtet in der Sendung, was "Fridays for Future" in Haltern bisher erreicht hat.

9
KURT - Das Magazin: #KeinerBleibtAllein, Disco Dance, Campus for Future Dortmund, Gesichtlesen
Magazin
15.01.2020 - 17 Min.

KURT - Das Magazin: #KeinerBleibtAllein, Disco Dance, Campus for Future Dortmund, Gesichtlesen

Magazin der Lehrredaktion an der Technischen Universität Dortmund

Unter dem Hashtag "#KeinerBleibtAllein" finden Menschen Gesellschaft, die sonst an Weihnachten oder Silvester allein wären. Christian Fein hat den Hashtag ins Leben gerufen, nachdem er sich nach einer Trennung an den Feiertagen einsam fühlte. In "KURT - Das Magazin" erzählt Christian Fein, wie der Hashtag #KeinerBleibtAllein Menschen hilft. Ein weiteres Thema der Sendung ist "Disco Dance". Reporter Johan Brockschmidt übt mit der Junior-Weltmeister-Trainerin Julie d'Arachart eine Choreografie ein. Außerdem geht es im Magazin um "Campus for Future" an der TU Dortmund und Kallisophie – die Kunst des Gesichtlesens.

10
rs1.tv: Jahresinterview mit Oberbürgermeister Burkhard Mast-Weisz, Remscheider Silvesterlauf
Magazin
08.01.2020 - 31 Min.

rs1.tv: Jahresinterview mit Oberbürgermeister Burkhard Mast-Weisz, Remscheider Silvesterlauf

Lokalmagazin aus Remscheid

Zum Abschluss des Jahres 2019 spricht "rs1.tv"-Moderator Arunava Chaudhuri mit dem Remscheider Oberbürgermeister Burkhard Mast-Weisz über die wichtigsten Themen des Jahres 2019. Sie reden unter anderem über den Klimawandel und "Fridays for Future" sowie über den öffentlichen Nahverkehr. Burkhard Mast-Weisz und Arunava Chaudhuri sprechen auch über die wirtschaftliche Zukunft der Stadt. Reporter Andreas Menz berichtet außerdem vom Silvesterlauf, der jedes Jahr in Remscheid stattfindet.

11
youpod|cast: Leb laut! – Mitbestimmung von Kindern und Jugendlichen
Talk
08.01.2020 - 20 Min.

youpod|cast: Leb laut! – Mitbestimmung von Kindern und Jugendlichen

Podcast vom Jugendportal "youpod.de" aus Düsseldorf

Wo können Kinder und Jugendliche mitbestimmen? Die Redaktion vom "youpod|cast: Leb laut!" hat unter anderem in der Kinderstadt "Düsseldörfchen" von "Akki – Aktion & Kultur mit Kindern e.V." nachgefragt. Dort wird beispielsweise regelmäßig ein neuer Bürgermeister für die Spiel-Stadt der Kinder gewählt. Die Kinder und Jugendlichen erzählen aber auch, wo sie im echten Leben mitbestimmen können. Dabei werden unter anderem der Jugendrat der Stadt Düsseldorf und Schülervertretungen erklärt.

12