NRWision
Lade...

28 Suchergebnisse

Taschenuschis: Persönlicher Raum
Talk
26.09.2019 - 71 Min.

Taschenuschis: Persönlicher Raum

Podcast von Melanie Beckers und Stefanie Bösche aus Wuppertal

Privatsphäre bedeutet für jeden etwas anderes. In der Bahn oder auf dem Arbeitsplatz ist es manchmal schwierig, den persönlichen Raum anderer zu respektieren. Auch die "Taschenuschis" haben schon einige Situationen erlebt, in denen sie sich bedrängt fühlten. Melanie Beckers und Stefanie Bösche sprechen in ihrem Podcast nicht nur über körperliche Eingriffe in den "personal space", sondern auch über verbale. Belehrende Arbeitskollegen oder Geburtstagswünsche von Fremden in der Bahn würden für Unbehagen sorgen, finden die "Taschenuschis". Ein Einbruch könne sogar das Sicherheitsgefühl in der eigenen Wohnung zerstören.

1
AhlenTV: "Ahlener Appell" - Frieden und Wohlstand in Europa
Bericht
16.07.2019 - 6 Min.

AhlenTV: "Ahlener Appell" - Frieden und Wohlstand in Europa

Stadtfernsehen aus Ahlen

Der "Ahlener Appell" ist eine Vereinigung, die sich für Menschenrechte und Demokratie einsetzt. Zur Europawahl 2019 veranstaltet der "Ahlener Appell" ein "Europafest". Das Team von "AhlenTV" ist vor Ort und spricht mit den Mitgliedern. Außerdem geht es im Beitrag um die Vorteile Europas. Europa als einzigartige Gemeinschaft habe das Ziel, Frieden und das Wohlergehen der Staatengemeinschaft zu fördern. Auch die hohe Wahlbeteiligung bei der Europawahl 2019 wird angesprochen.

2
Reif für die Couch? - Ängste verstehen und überwinden
Kommentar
25.06.2019 - 23 Min.

Reif für die Couch? - Ängste verstehen und überwinden

Psychologie-Podcast von Sabine Bimmler aus Köln

Angst ist beeinflusst auch körperlich: Typische Angst-Symptome sind zum Beispiel Atemnot, Herzrasen und Schweißausbrüche. In manchen Situationen ist das Angstgefühl kaum auszuhalten. Psychologin Sabine Bimmler zeigt Wege, mit Ängsten zu leben und umgehen zu können. An einem Beispiel erklärt sie, wie aus einer alltäglichen Situation eine Angststörung entstehen kann, die das Leben erheblich einschränkt. Für Sabine Bimmler ist Angst eine der Kern-Emotionen. Sie beschreibt das Entstehen von Angst durch innere Bilder und die Bedeutung von Vermeidungsstrategien. Sie gibt außerdem Tipps, wie man Ängste abtrainieren und seine Freiheiten zurückgewinnen kann.

3
MNSTR.TV: Graffiti-Künstler Stephan Kuper, Therapeutisches Reiten in Telgte
Magazin
30.04.2019 - 11 Min.

MNSTR.TV: Graffiti-Künstler Stephan Kuper, Therapeutisches Reiten in Telgte

Lokalmagazin aus Münster - produziert im Bürgerhaus Bennohaus

Graffiti spaltet die Meinungen: Was für viele Kunst und Ausdrucksform ist, ist für andere Schmiererei und Sachbeschädigung. Stephan Kuper ist Graffiti-Künstler aus Münster und erzählt in "MNSTR.TV", warum Sprayen für ihn Freiheit bedeutet. Ein Gefühl von Freiheit kann auch beim Reiten empfunden werden: Das Reiten auf Pferden wird auch als Therapie eingesetzt. Colline Deburee aus Telgte bietet Therapeutisches Reiten an und erzählt in der Sendung von verschiedenen Patienten, denen das Reiten geholfen hat.

4
Lady Liberty – Eine Mauer durch die USA, das Land der Freiheit?
Musikvideo
27.02.2019 - 4 Min.

Lady Liberty – Eine Mauer durch die USA, das Land der Freiheit?

Musikvideo von Petra Sigmund aus Mechernich

In ihrem Lied "Lady Liberty" kritisiert Petra Sigmund die Migrationspolitik der USA. In dem Song geht es um den Plan von US-Präsident Donald Trump, eine Mauer an der Grenze zu Mexiko zu bauen. Petra Sigmund aus Mechernich singt über Toleranz und Vielfältigkeit. Sie fürchtet, dass die Mauer das Ende der Freiheit für das Land bedeuten könnte. Dabei bemerkt sie, dass gerade die USA mit ihrer Geschichte und ihrem Wahrzeichen, der "Freiheitsstatue", wie kein anderes Land für Freiheit stehen.

5
Antisemitismus in Dortmund
Bericht
05.02.2019 - 3 Min.

Antisemitismus in Dortmund

Beitrag von eldoradio*, dem Campusradio an der TU Dortmund

Antisemitismus gibt es auch mehr als 70 Jahre nach dem Holocaust noch in Deutschland. Der jüdische Student Dennis Khavkin erzählt im Beitrag von "eldoradio*" von den Vorurteilen seiner Kommilitonen und seinem Alltag mit der traditionellen jüdischen Kopfbedeckung "Kippa". Mit dieser gibt es für ihn in Dortmund "No-go-Areas" – Stadtteile, die er meidet, um nicht mit Ju­den­feind­lich­keit konfrontiert zu werden. Psychologin und Professorin Beate Küpper von der Hochschule Niederrhein sieht in Deutschland sogar einen Anstieg des Antisemitismus.

6
Seminar zur Meinungsfreiheit: Podiumsdiskussion "Wissenschaftsfreiheit und Redefreiheit"
Bericht
22.01.2019 - 3 Min.

Seminar zur Meinungsfreiheit: Podiumsdiskussion "Wissenschaftsfreiheit und Redefreiheit"

Beitrag von Radius 92,1 - dem Campusradio an der Uni Siegen

Das Seminar "Denken und Denken lassen. Zur Philosophie und Praxis der Meinungsfreiheit" an der Universität Siegen befasst sich mit dem Thema "Meinungsfreiheit". Nach der letzten Veranstaltung findet unter dem Titel "Wissenschaftsfreiheit und Redefreiheit. Ein klärendes Gespräch" eine Podiumsdiskussion statt. "Radius 92.1"-Moderatorin Christina Pollmanns berichtet über die Diskussion und die Eindrücke der Beteiligten.

7
Kolloquium: Freiheit durch Wissen? - Ann-Marlen Hoolt
Talk
08.01.2019 - 55 Min.

Kolloquium: Freiheit durch Wissen? - Ann-Marlen Hoolt

Magazin für wissenschaftliche Arbeiten von "Radio Q", dem Campusradio an der Universität Münster

Politikwissenschafts-Studentin Ann-Marlen Hoolt ist zu Gast in "Kolloquium". Sie spricht mit Moderator Philipp Moser über ihre Bachelorarbeit. Ihre Arbeit befasst sich mit den Theorien der Philosophen Jean-Jacques Rousseau und Michel Foucault. Die beiden unterhalten sich über verschiedene Theorien, das Privatleben und den heutigen Einfluss der beiden Wissenschaftler. Außerdem diskutieren Ann-Marlen und Philipp über Freiheit und Macht in Alltagssituationen und deren Abhängigkeit.

8
Krefelder Kulturcocktail: Frauenbild, Essen, Jazz
Magazin
11.12.2018 - 57 Min.

Krefelder Kulturcocktail: Frauenbild, Essen, Jazz

Kulturmagazin von radio KuFa in Krefeld

Die Befreiung der Frau begann mit der Befreiung der Frau aus dem Korsett, oder? Und passt zu einem bestimmten Menü eigentlich auch eine bestimmte Musikrichtung? Im "Kulturcocktail" geht es unter anderem um die Rolle der Frau, die musikalische Untermalung von Gerichten sowie den Einfluss der Stadt Krefeld auf gesellschaftliche Themen. Die Moderatoren Gabriele Kremer und Rolf Frangen sprechen in der Sendung außerdem über kulturelle Veranstaltung in und um Krefeld.

9
Open Talk Podcast: Migräne – #8
Interview
08.11.2018 - 32 Min.

Open Talk Podcast: Migräne – #8

Interview-Reihe von Fabio Greßies aus Düsseldorf

Migräne ist ihr ständiger Begleiter: Im Interview berichtet Studentin Elli über ihren regelmäßigen Schmerzen. Seit mehr als zehn Jahren kämpft sie mit Migräne, also chronischen Kopfschmerzen. Einer der Hauptauslöser für den Schmerz ist offenbar Stress. Elli spricht mit Fabio Greßies darüber, wie andere Menschen auf ihre Krankheit reagieren. Außerdem erklärt sie, wie es Migräne-Patienten helfen kann, mehr auf den eigenen Körper zu hören. Ein Podcast über den Umgang mit Migräne und sich selbst.

10
politur: Joachim Gauck als Gastprofessor, Syrienkrieg, 68er-Bewegung
Magazin
25.04.2018 - 60 Min.

politur: Joachim Gauck als Gastprofessor, Syrienkrieg, 68er-Bewegung

Politikmagazin von "hochschulradio düsseldorf", dem Campusradio für die Düsseldorfer Hochschulen

Pfarrer, Abgeordneter der ersten frei gewählten Volkskammer in der DDR, schließlich Bundestagspräsident: Joachim Gauck hatte viele Ämter inne. 2018 ist er als Gastprofessor an der Heinrich-Heine-Uni (HHU) in Düsseldorf. In seinem zweiten Vortrag spricht er übers "Nachdenken über das Eigene und das Fremde" sowie über Chancen und Probleme der Zuwanderung. Dafür sehe er Kompromissbereitschaft, Respekt, Arbeit und Geduld als Weg. Das Magazin "politur" blickt außerdem auf den siebenjährigen Syrienkrieg, der bereits 500.000 Tote forderte. Diskutiert wird dabei, welche militärischen Möglichkeiten Deutschland hat, in den Bürgerkrieg einzugreifen. Andere Themen sind die 68er-Bewegung, die Doku "The End of Meat", sowie die Überlegung die Räte für Studentische Hilfskräfte (SHK) abzuschaffen.

11
Freiheit - Joachim Gauck, Ex-Bundespräsident im fiktiven Interview
Bericht
25.04.2018 - 3 Min.

Freiheit - Joachim Gauck, Ex-Bundespräsident im fiktiven Interview

Beitrag von "hochschulradio düsseldorf", dem Campusradio für die Düsseldorfer Hochschulen

Ex-Bundespräsident Joachim Gauck ist als Gastprofessor an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. In seiner zweiten Vorlesung spricht er einmal mehr über Freiheit und Deutschland als Einwanderungsgesellschaft. Tim Neumann vom "hochschulradio düsseldorf" hat Joachim Gauck zumindest in seiner Phantasie getroffen und verwendet Ausschnitte von dessen Rede im fiktiven Interview. Denn: Freiheit sei immer die richtige Antwort - unabhängig von der Frage.

12