NRWision
Lade...

95 Suchergebnisse

Business & Mensch: Werkstatt "Gestern war heute" - Frauen in der digitalen Berufswelt
Interview
11.12.2019 - 56 Min.

Business & Mensch: Werkstatt "Gestern war heute" - Frauen in der digitalen Berufswelt

Podcast vom Kompetenzzentrum Frau und Beruf Niederrhein

Im Rahmen der Werkstattreihe "Gestern war heute" führen Magdalena Kowalczyk und Johanna Hachmann Interviews mit den Dozierenden. Sie sprechen mit Ex-Boxweltmeisterin Regina Halmich und der Geschäftsführerin Michaela Hares von der "Krankikom GmbH" unter anderem über Digitalisierung und Frauen im Business. Außerdem erzählt Horst-Dieter Deelmann von der "it-motive AG", wie die Personalrekrutierung im Unternehmen abläuft. Ein weiteres Interview führen die Reporterinnen mit Marina Wrede, die im Online-Marketing arbeitet, Business Consulting und Digital Management studiert. Auch der Leistungssport hilft ihr im Beruf und im Studium.

1
ZONTA - Organisation für die Rechte von Frauen und gegen Gewalt an Frauen
Beitrag
04.12.2019 - 2 Min.

ZONTA - Organisation für die Rechte von Frauen und gegen Gewalt an Frauen

Beitrag von Kanal 21 aus Bielefeld

"ZONTA" ist ein internationales Netzwerk. Es setzt sich für Frauenrechte und gegen Gewalt an Frauen ein. Die Organisation hat auch das Ziel, gegen Kinderehen, Menschenhandel, sexuelle Belästigung und häusliche Gewalt anzukämpfen. Im Beitrag von "Kanal 21" ruft "ZONTA" dazu auf, ein Zeichen gegen Gewalt zu setzen und sich Ende November 2019 an den Aktionen von "ZONTA" in Bielefeld zu beteiligen.

2
Taschenuschis: Mansplaining, Alltagssexismus
Talk
03.12.2019 - 97 Min.

Taschenuschis: Mansplaining, Alltagssexismus

Podcast von Melanie Beckers und Stefanie Bösche aus Wuppertal

Der Begriff "Mansplaining" beschreibt die Situation, dass ein Mann ungefragt einer Frau ein bestimmtes Thema erklären will. Die "Taschenuschis" haben sich zu diesem Thema männliche Unterstützung geholt. Mit Streamer Benny sprechen sie darüber, ob immer Sexismus hinter "Mansplaining" steckt. Oft seien es vielleicht auch einfach Klugscheißer, die nicht über die Wirkung ihrer Aussagen nachdenken würden. Melanie Beckers und Stefanie Bösche fällt auf, dass "Mansplaining" oft in bestimmten Bereichen passiert: zum Beispiel beim Zocken oder in der Technik. Dazu haben sie auch eine Rückmeldung von einer Hörerin bekommen. Die Podcaster erklären außerdem die Begriffe "Womansplaining", "Hepeating", "Manspreading" und "Mantertaining".

3
Frauen in der Wirtschaft
Bericht
03.12.2019 - 4 Min.

Frauen in der Wirtschaft

Beitrag von eldoradio*, dem Campusradio an der TU Dortmund

Reporterin Lilli Hiltscher war bei "On the record", der Konferenz für Wirtschaft, Politik und Journalismus von der TU Dortmund. Moderatorin Lena Zaubzer fragt sie, was sie zum Thema "Frauen in der Wirtschaft" erfahren konnte. Es sei nicht so, dass Frauen weniger Interesse an der Wirtschaft haben. Im Interview erklärt Susanne Amann vom "SPIEGEL" dazu, dass Frauen zwar gut qualifiziert seien, aber in der Wirtschaft scheitern würden. Woran das liegen kann, wird im Beitrag von eldoradio* diskutiert.

4
Business & Mensch: Workshop "Talente gewinnen – Netzwerke nutzen"
Interview
28.11.2019 - 15 Min.

Business & Mensch: Workshop "Talente gewinnen – Netzwerke nutzen"

Podcast vom Kompetenzzentrum Frau und Beruf Niederrhein

Der Workshop "Talente gewinnen – Netzwerke nutzen" gibt Unternehmen Tipps, wie sie gutes Personal rekrutieren. Bei der Veranstaltung in Moers spricht Reporter Tarek Lababidi unter anderem mit Referentin Miriam Sowa, der Geschäftsführerin von "SOWA CONSULT e.K.". Sie erklärt, dass Bewerber ähnlich wie Kunden behandelt werden sollten. Die Wirtschaftsförderung "wir4" ist ebenfalls am Workshop beteiligt. Mitorganisatorin Barbara Reich von "wir4" erklärt, wie Firmen Bewerber auf sich aufmerksam machen. Die Veranstaltung findet in den Räumen der "Wolfarth und Willems Steuerberatungsgesellschaft mbH" statt. Geschäftsführer Michael Hanke erzählt, wie er auf seine Mitarbeiter eingeht, von denen ein Großteil weiblich ist.

5
Business & Mensch: Horst-Dieter Deelmann, "it-motive AG" – Werkstattgespräch Teil 2
Interview
25.11.2019 - 7 Min.

Business & Mensch: Horst-Dieter Deelmann, "it-motive AG" – Werkstattgespräch Teil 2

Podcast vom Kompetenzzentrum Frau und Beruf Niederrhein

Horst-Dieter Deelmann ist im Vorstand der "it-motive AG". Als Gast der Werkstattgespräche "Heute war gestern" spricht er über die Personalrekrutierung in seinem Unternehmen. Im Interview mit Magdalena Kowalczyk und Johanna Hachmann geht es auch um den Anteil der Frauen im Unternehmen. Andrée Schäfer von der "Gesellschaft für Wirtschaftsförderung Duisburg mbH" fragt nach der Verteilung von Männern und Frauen bei den Bewerbungen. Horst-Dieter Deelmann beschreibt, dass sich durch den "Girls'Day" viele Frauen auf Ausbildungen bewerben. Außerdem spricht er über das Arbeitsklima im Unternehmen.

6
Business & Mensch: Regina Halmich, Ex-Boxweltmeisterin – Werkstattgespräch Teil 1
Interview
21.11.2019 - 9 Min.

Business & Mensch: Regina Halmich, Ex-Boxweltmeisterin – Werkstattgespräch Teil 1

Podcast vom Kompetenzzentrum Frau und Beruf Niederrhein

Regina Halmich war von 1995 bis 2007 ungeschlagene Weltmeisterin im Frauen-Boxen. Im Rahmen der Werkstattgespräche "Heute war gestern" spricht die ehemalige Boxweltmeisterin über ihre Karriere. Neben dem Boxen arbeitet Regina Halmich als Moderatorin und Kommentatorin, außerdem hält sie Vorträge. Sie erklärt, wie Frauen sich im Business durchschlagen können. Wichtig sei dabei, dass Frauen sich mehr zutrauen. Im Gespräch mit Magdalena Kowalczyk und Johanna Hachmann zieht sie dabei auch Vergleiche zum Sport. Auch die sozialen Medien seien wichtig für Unternehmen.

7
Music NRW Women – Frauennetzwerk in der Musikwirtschaft
Talk
14.11.2019 - 53 Min.

Music NRW Women – Frauennetzwerk in der Musikwirtschaft

Beitrag von Antenne Witten

Das "Music NRW Women" ist ein Netzwerk für Frauen in der Musikbranche. Sie kommen aus allen Bereichen der Musikwirtschaft. Die Musikerinnen Sonja Trautmann ("Jason Pollux", im Bild), Katrin Ebbert ("w o l k e") und Louisa Halter ("Lilou") verraten im Gespräch mit Moderator Marek Schirmer, worum es in dem Netzwerk geht. Sonja Trautmann beobachtet, dass etwa immer weniger Musik von Frauen im Radio gespielt wird. Um Musikerinnen auf die Bühne und an die Hörer zu bringen, haben Musikschaffende aus NRW "Music NRW Women" gegründet. Das Netzwerk ist ein regionaler Ableger von "Music Women Germany". Auch die Musikerin Katrin Ebbert ist dem Netzwerk beigetreten, um Verbindungen zu knüpfen und sich gegenseitig zu unterstützen. Louisa Halter möchte auf Frauen in der Musikindustrie aufmerksam machen. Schon die Line-Ups von Festivals zeigen, dass Frauen unterrepräsentiert sind. Und das läge nicht an fehlenden Musikerinnen, sondern an der Branche selbst, sagt sie im Interview bei "Antenne Witten".

8
Renés Rock- und Blues-Shop: Nikki Hill, Aynsley Lister, Danny Bryant und Bigband
Magazin
04.11.2019 - 57 Min.

Renés Rock- und Blues-Shop: Nikki Hill, Aynsley Lister, Danny Bryant und Bigband

Rock- und Blues-Magazin von René Back - produziert beim medienforum münster e.V.

Die Sängerin Nikki Hill aus den USA spielt Ende Oktober 2019 im "Hot Jazz Club" in Münster – Grund genug für René Back, mit einem Song von ihr in die Sendung zu starten. Außerdem gibt es in "Renés Rock- und Blues-Shop" Songs von Mahalia Barnes und Beth Hart. Aber auch die männlichen Künstler kommen nicht zu kurz: Gitarrenvirtuose Aynsley Lister tritt Ende Oktober im "Hot Jazz Club" auf. Moderator René Back ist auch von Danny Bryant fasziniert. Mit seiner Bigband wird dieser vielleicht zum letzten Mal Ende November ein Konzert geben. Weitere Blues- und Rock-Highlights in der Sendung sind das Projekt "Music and Stories" und Dana Fuchs.

9
Radio Graswurzelrevolution: Frauen in der Spanischen Revolution
Magazin
31.10.2019 - 56 Min.

Radio Graswurzelrevolution: Frauen in der Spanischen Revolution

Sendung der Redaktion "Graswurzelrevolution" - produziert beim medienforum münster e.V.

Historikerin Vera Bianchi brachte im März 2019 das Buch "Mujeres Libres – Libertäre Kämpferinnen" über Frauen in der Spanischen Revolution heraus. Die feministisch-anarchistische Gruppe "Mujeres Libres" (Freie Frauen) kämpfte im Spanischen Bürgerkrieg gegen den Putsch der Franco-Faschisten. Im Interview mit Moderator Dr. Bernd Drücke erklärt Vera Bianchi, dass Anarchie nichts Negatives ist, wie dieser Fall zeigt – anders als in der öffentlichen Meinung suggeriert wird. Neben der Herausgabe einer anarchistischen Zeitschrift setzten sich die "Mujeres Libres" auch für Bildung und Kultur ein – insbesondere für Frauen. So sorgten sie beispielsweise für die erste Fahrschule für Frauen in Spanien.

10
Selbstverteidigungskurs in Bielefeld
Bericht
29.10.2019 - 2 Min.

Selbstverteidigungskurs in Bielefeld

Bericht von Kanal 21 aus Bielefeld

Manfred Krull ist Personal Trainer und Fitness-Lehrer. Er bietet Selbstverteidigungs- und Selbstbehauptungskurse für Frauen an. Im Interview mit "Kanal 21" erzählt er, dass die Nachfrage nach Kursen zur Selbstverteidigung in den vergangenen zehn Jahren gestiegen ist. In seinem Kurs bringt Manfred Krull den Teilnehmerinnen nicht nur Kampf-Techniken bei, sondern auch Selbstbewusstsein. Das sei besonders wichtig, um sich zu schützen. Sophie Jakties ist eine der Kursteilnehmerinnen. Sie ist der Meinung, dass man als Frau in der Lage sein können sollte, sich zu verteidigen.

11
Fernsehkonzert: "Banu" aus Köln
Aufzeichnung
29.10.2019 - 42 Min.

Fernsehkonzert: "Banu" aus Köln

Konzert-Aufzeichnungen aus Bielefeld - präsentiert von Kanal 21

"Banu" ist ein Frauenchor aus Köln, der Frauengesänge aus dem Iran aufführt. Chorleiterin Maryam Akhondy erklärt im Interview, was "Banu" bedeutet: Es ist das iranische Wort für "vornehme Dame" – und das passe zu ihnen, meint die Sängerin. Mit einer Gruppe von sieben bis hin zu 25 Frauen tritt Maryam Akhondy überall auf der Welt auf. Bei den Musikstücken ist ihr wichtig, die kulturelle Vielfalt des Irans zu zeigen: Die verschiedenen Lieder werden in ihren jeweiligen Dialekten gesunden. So soll auch ein Heimatgefühl vermittelt werden. Das "Festival im Vogelviertel 2019" in Bielefeld bildet den Rahmen für das Konzert vom Frauenchor.

12