NRWision
Lade...

51 Suchergebnisse

Journal am Sonntag: Französischer Abend – Partnerschaftskomitee Dülmen e.V.
Interview
12.12.2019 - 18 Min.

Journal am Sonntag: Französischer Abend – Partnerschaftskomitee Dülmen e.V.

Magazin vom Verein für Medienarbeit e.V. in Haltern am See

Charleville-Mézières ist seit 1963 die französische Partnerstadt von Dülmen. Der Verein "Partnerschaftskomitee Dülmen e.V." lädt zum zweiten Mal zum "Französischen Abend" ein. Die Veranstaltung findet in der Alten Sparkasse statt. Für Wein, Käse, Brot und Musik sorgt das "Partnerschaftskomitee Dülmen". Reporter Georg Nockemann ist vor Ort und spricht mit dem Vorsitzenden Christof Brüning und den Musikern Patrick und Antonia Gremme. Christof Brüning erklärt, was der "Französische Abend" zu bieten hat. Im Mittelpunkt steht dabei die enge Partnerschaft zwischen Dülmen und Charleville-Mézières. Patrick und Antonia Gremme, Vater und Tochter, singen am "Französischen Abend" Chansons. Im Interview mit Georg Nockemann sprechen sie über die Liebe zur französischen Musik. Im "Journal am Sonntag" spielt Moderator Wolfgang Thiemann zwei Chansons – gesungen von Antonia und Patrick Gremme.

1
Der Hermann der Ringe: Schloss Versailles – Ort des Ruhmes und der Schande
Bericht
28.11.2019 - 56 Min.

Der Hermann der Ringe: Schloss Versailles – Ort des Ruhmes und der Schande

Sendereihe von Hermann Mächtig aus Essen

Das Schloss Versailles ist ein Bauwerk in der Nähe von Paris, das Mitte des 17. Jahrhunderts gebaut wurde. König Ludwig der XIV. ließ das einstige Jagdschloss in ein gigantisches Märchenschloss umbauen – es wurde zum Symbol des protzigen Adels. Hermann Mächtig besucht das französische Schloss und schaut sich die Architektur und Kunstwerke an.

2
Fernsehkonzert: "Ishtar Connection" aus Straßburg beim "Festival im Vogelviertel 2019"
Aufzeichnung
18.09.2019 - 91 Min.

Fernsehkonzert: "Ishtar Connection" aus Straßburg beim "Festival im Vogelviertel 2019"

Konzert-Aufzeichnungen aus Bielefeld - präsentiert von Kanal 21

Die Band "Ishtar Connection" nimmt bekannte Lieder der arabischen Welt und interpretiert sie neu. Sänger Fawzy Al-Aiedy und sein Sohn Amin Al-Aiedy sprechen im Backstage-Interview vor dem "Fernsehkonzert" über ihre Musik. Sie erzählen unter anderem, wieso sie den Namen für ihre Gruppe gewählt haben. Amin Al-Aiedy erklärt außerdem, wie die irakische Kultur seines Vaters und die französische Kultur, mit der er aufgewachsen ist, die Musik von "Ishtar Connection" beeinflussen. Beim Auftritt der Band auf dem "Festival im Vogelviertel 2019" wird deutlich, wie die verschiedenen Stile zusammenpassen.

3
Global Journey: Peggy Gou, Erik Truffaz, Shayna Steele
Magazin
12.09.2019 - 56 Min.

Global Journey: Peggy Gou, Erik Truffaz, Shayna Steele

World-Beats und Jazz mit Manfred Behlau (DJ DAX) und Susanne Brinkmann - produziert beim medienforum münster e.V.

Peggy Gou kommt aus Südkorea und lebt heute in Berlin. Sie ist ein wahres Multitalent und arbeitet als DJane, Musikproduzentin und Modedesignerin. In "Global Journey" ist sie mit ihrem Song "Hungboo (dj-kicks)" vertreten. Ein weiterer Künstler, der in der Sendung vorgestellt wird, ist Erik Truffaz. Der französische Jazztrompeter tut sich mit dem Beatbox-Meister Sly Johnson für den Song "Come Together" zusammen. Ein echter Geheimtipp ist für die Moderatoren der Sendung außerdem Shayna Steele. Die Soul- und Jazzsängerin hat eine positive Energie, die sie auch an das Publikum abgibt, so die Moderatoren.

4
SÄLZER.TV: Weißstörche in Salzkotten, Dinner in weiß 2019
Magazin
04.09.2019 - 30 Min.

SÄLZER.TV: Weißstörche in Salzkotten, Dinner in weiß 2019

Lokalmagazin für Salzkotten und Umgebung

Eine große Schaar Weißstörche lässt sich auf den abgeernteten Feldern in Salzkotten nieder. Lange Jahre war ihr Bestand rückläufig. Zum Glück für die Sälzer Bewohner erholt sich die Population nun wieder. Ein weiteres Thema in "SÄLZER.TV" ist das "Dinner in weiß 2019". Bei dieser Veranstaltung picknicken die Besucher gemeinsam ganz in weiß gekleidet. Reporter Tobias Kleinschulte ist mit dabei. Er stellt vor, was die Gäste an Köstlichkeiten auftischen.

5
Das Cineastische Quartett: Rocketman, The Dead Don't Die, How to Sell Drugs Online (Fast)
Talk
24.06.2019 - 56 Min.

Das Cineastische Quartett: Rocketman, The Dead Don't Die, How to Sell Drugs Online (Fast)

Filmmagazin vom Medienforum Duisburg e.V.

Der Film "Rocketman" dreht sich um den britischen Musiker Elton John. Die Kino-Experten von "Das Cineastische Quartett" finden, dass der Film eine außergewöhnliche Künstlerbiographie ist. Ein weiteres Thema in der Sendung ist "The Dead Don't Die" von Jim Jarmusch. Die Zombiekomödie überzeugt die Film-Freunde vor allem mit ihrer Meta-Ebene. Eine der Serien, die "Das Cineastische Quartett" bespricht, ist "How to Sell Drugs Online (Fast)". Sie ist eine deutsche Produktion der Produktionsfirma "Bild- und Tonfabrik" - zu sehen beim Streaming-Dienst "NETFLIX". Bjarne Mädel ist einer der bekannten Schauspieler in der Serie.

6
Alles Neu Spezial: "Adunka" – Chansonsängerin, "Sendo" – Rapper
Talk
23.05.2019 - 60 Min.

Alles Neu Spezial: "Adunka" – Chansonsängerin, "Sendo" – Rapper

Musiksendung von Axel Niermann, Mikro Minden

Zuletzt war Sängerin Kirsten Schaper noch unter ihrem bürgerlichen Namen in der Musiksendung "Alles Neu Spezial" zu Gast. Nun nennt sich die Chansonsängerin "Adunka". Sie singt auf Deutsch, Französisch und Englisch. Die Sängerin stellt ihr De­büt­al­bum "Je suis" in der Sendung vor. Daraus werden mehrere Lieder gespielt und "Adunka" erzählt, was sie inspiriert hat. Moderator Axel Niermann befragt die Künstlerin zu ihrem Namenswechsel und hat auch einige ungewöhnliche Fragen vorbereitet. Außerdem zu Gast: der Rapper "Sendo" aus Minden. Er hat zusammen mit "Adunka" einen Song aufgenommen. Dieser ist allerdings nicht auf ihrem Album gelandet. In einer exklusiven Premiere wird der Song namens "Seelentöter" gespielt.

7
Hier und Jetzt: No­t­re-Dame, "Rhein in Flammen 2019" – Weltrekordversuch
Magazin
30.04.2019 - 63 Min.

Hier und Jetzt: No­t­re-Dame, "Rhein in Flammen 2019" – Weltrekordversuch

Radiomagazin von Studio Eins e.V. aus Königswinter

Als im April 2019 "Notre-Dame" in Paris brennt, ist die Welt geschockt. Das Wahrzeichen soll jedoch wieder aufgebaut werden. Wie das ermöglicht wird und wie lange es dauern wird, bespricht das Team von "Hier und Jetzt". Außerdem geht es in der Sendung um einen Weltrekordversuch am Rhein in Bonn: Die Veranstaltung "Rhein in Flammen" möchte Anfang Mai in den Rheinauen das größte Mitsingkonzert der Welt organisieren.

8
Hier und Jetzt: Gelbwesten in Frankreich, Mauersegler, Karneval in Bonn
Magazin
27.02.2019 - 61 Min.

Hier und Jetzt: Gelbwesten in Frankreich, Mauersegler, Karneval in Bonn

Radiomagazin von Studio Eins e.V. aus Königswinter

Die "Gelbwesten-Bewegung" ist Mitte November 2018 gestartet und noch immer ein aktuelles Thema in Frankreich. Während die Proteste sich am Anfang nur gegen die Erhöhung der Spritpreise richteten, fordern die Demonstranten inzwischen mehr direkte Demokratie und mehr Mitbestimmung im eigenen Land. "Studio Eins e.V."-Reporter Victor Bousquet stellt in einem Beitrag die aktuelle Lage in Frankreich vor. Moderator Dennis Lonsdorfer spricht außerdem mit Reporterin Rebecca Simo über den Mauersegler. Der Zugvogel steht kurz vor der Rückkehr nach Deutschland. Rebecca Simo verrät im Gespräch, welche Probleme dort auf den Vogel zukommen und weshalb er auf die "Rote Liste der Brutvögel" gesetzt wurde. Abschließend findet die "Hier und Jetzt"-Redaktion in einer Umfrage heraus, wo die Bürger in Bonn am liebsten Karneval feiern.

9
Klangwald: Arctic Sunrise, Cattac, ELZ and the CULT
Magazin
31.01.2019 - 60 Min.

Klangwald: Arctic Sunrise, Cattac, ELZ and the CULT

Musiksendung von Nils Bettinger aus Castrop-Rauxel

Im "Klangwald" steht Internationalität diesmal nicht im Vordergrund. Dafür gibt es Musik von einigen deutschen Interpreten und Bands wie "Cattac", "Arctic Sunrise" oder "Solar Fake". Das bedeutet aber nicht, dass Moderator Nils Bettinger komplett auf internationale Musik verzichtet. Das Gothic-Elektro-Trio "ELZ and the CULT" präsentiert türkischen Synthie-Pop und das Projekt "Hante." hat seinen Ursprung in einem unserer Nachbarländer: Frankreich.

10
Der LeseWurm: Rita Falk und Benjamin Cors, Krimi-Autoren
Magazin
11.12.2018 - 55 Min.

Der LeseWurm: Rita Falk und Benjamin Cors, Krimi-Autoren

Lesespaß im Radio - produziert beim medienforum münster e.V.

Benjamin Cors ist Autor. Seine Krimis spielen in der Normandie in Frankreich. Warum er diese Gegend für seine Geschichten wählt, erzählt er im Interview mit "LeseWurm"-Moderator Volker Stephan. Die beiden unterhalten sich auf der "Frankfurter Buchmesse 2018". Auf der Messe trifft Volker Stephan auch Autorin Rita Falk. Sie ist die Schöpferin der Krimi-Reihe rund um den Dorfpolizisten "Franz Eberhofer". Rita Falk erzählt in der Sendung, wie es den Protagonisten aus Niederbayern auch mal ins Ruhrgebiet verschlägt.

11
Hiegemann unterwegs: Franzosen helfen Düdinghausen – Teil 2
Dokumentation
05.12.2018 - 54 Min.

Hiegemann unterwegs: Franzosen helfen Düdinghausen – Teil 2

Sendung der HochSauerlandWelle in Brilon

Im Rahmen des "LWL"-Projekts "Europa in Westfalen" setzt sich der Ort Düdinghausen im Sauerland mit seiner Geschichte auseinander: Während des Zweiten Weltkriegs haben einige Franzosen in Düdinghausen gelebt. Die Erinnerung daran ist durch einen Mess-Koffer, der auf dem Dachboden des Pfarrhauses gefunden wurde, wieder belebt worden. Der Koffer ist dort von einem französischen Pfarrer stehen gelassen worden. Was es mit dem Mess-Koffer auf sich hat und wie die Städtepartnerschaft zwischen Medebach und der französischen Gemeinde Locminé zustande gekommen ist, erfragt Reporter Ingo Ramminger beim Aktionstag "Medebach: Franzosen helfen Düdinghausen".

12