NRWision
Lade...

7 Suchergebnisse

Blind Date: Tee-Test, YouTube-Verbindung Essen
Talk
04.07.2019 - 30 Min.

Blind Date: Tee-Test, YouTube-Verbindung Essen

Sendereihe von Jan-Patrick Wilhelm aus Essen

Die "Blind Date"-Moderatoren testen in dieser Sendung verschiedene Teebeutel für kalten Tee. Sie stellen dabei unterschiedliche Marken und Geschmäcker vor und bewerten diese. Außerdem stellen sie die "YouTube-Verbindung Essen" vor, der sie selbst auch angehören. Die Gruppe trifft sich einmal im Monat, um sich über die Produktion eigener Videos auszutauschen.

1
Die Alraune und das Schwert
Kurzfilm
06.02.2019 - 15 Min.

Die Alraune und das Schwert

Kurzfilm von Christian Skibinski aus Gelsenkirchen

Ein Bauer flieht in einem Wald vor einer unbekannten Bedrohung. Als er stürzt und sich dabei verletzt, trifft er auf einen Mönch. Trotz der Vorurteile dem Bauern gegenüber hilft ihm der Mönch. Das Mittelalter-Drama von Filmemacher Christian Skibinski aus Gelsenkirchen behandelt die Frage nach Schuld und Unschuld. Dabei wird klar, dass die Probleme der Menschen im Mittelalter auch heute noch aktuell sein können.

2
Internationaler Bürgermedienpreis 2017
Aufzeichnung
01.06.2017 - 95 Min.

Internationaler Bürgermedienpreis 2017

Aufzeichnung von MNSTR.medien aus Münster

"MNSTR.medien" ist auf der Verleihung des Internationalen Bürgermedienpreises 2017 unterwegs. Platz 1 in der Kategorie "Audio" belegte Giang Nguyen aus Vietnam für ihren Beitrag "Pilgerfahrt nach Hue". Hue ist eine wichtige Stadt in Zentralvietnam, bis 1945 Hauptstadt Vietnams, heute vor allem eins der religiösen Zentren des Landes. Ngyuen portraitiert die spirituelle Seite von Vietnam. Denn viele Menschen wissen gar nicht, dass Vietnam trotz des Kommunismus ein sehr religiöses Land ist: Viele Buddhisten, Taoisten, Christen, Konfuzianismus leben dort. Den 1. Platz in der Kategorie "Video" erreichten Breech Asher Harani von den Philippinen und der Poet und Filmemacher Moiz Khan aus Pakistan. Ihr Kurzfilm "My Story" führt dem Zuschauer die Angst und Unsicherheit vor Augen, die Flüchtlinge durchleben müssen.

3
Wehe, wenn der Bernert kommt! - Teil 2
Talk
15.02.2017 - 42 Min.

Wehe, wenn der Bernert kommt! - Teil 2

Hommage an Filmemacher Willibald A. Bernert - produziert von Kanal 21 in Bielefeld

Die Kurzfilme von Willibald A. Bernert gelten in Ostwestfalen-Lippe schon als Kult. Grund genug für "Kanal 21" sie zu zeigen und vorzustellen. Ob Dramen, Dokumentationen oder Event-Berichterstattung: Willibald Bernert hat alles ausprobiert. Dabei hatte er auch häufiger Unterstützung - zum Beispiel von seinem guten Freund Wolfgang Puls. Beide sind zu Gast im Studio und sprechen mit Reik Schröder und Kim Hausner über die Filme und ihre Produktion. Die war damals nämlich noch mit deutlich mehr technischem Aufwand verbunden als viele Produktionen heutzutage.

4
Videoaktionswoche: Heimat - Teil 2 aus Bielefeld
Beitrag
26.01.2017 - 88 Min.

Videoaktionswoche: Heimat - Teil 2 aus Bielefeld

Kurzfilme von Kindern und Jugendlichen aus Ostwestfalen

"Heimat" - das ist das Thema der 32 Filme, die von Jugendlichen ab der 5. Klasse im Rahmen der "20. Videoaktionswochen" produziert wurden. Die Videoclips zeigen: was Heimat für die Jugendlichen bedeutet, wie es ist, ausgegrenzt zu werden und welche kulturellen Unterschiede in verschiedenen Ländern herrschen. Die jungen Filmemacher gehen für Umfragen auf die Straße oder zeigen selbst ihr schauspielerisches Talent - und das alles in maximal 90 Sekunden. Bei der Produktion der Filme wurden die Kinder und Jugendlichen einen Tag lang von Kanal 21 in Bielefeld unterstützt.

5
Eurofilmfest Forum West 2015
Bericht
27.08.2015 - 5 Min.

Eurofilmfest Forum West 2015

Beitrag von Roswitha K. Wirtz aus Düren

Für Amateur-Filmer ist es nicht immer einfach in Kontakt mit anderen Hobby-Filmern zu kommen. Zum Glück gibt es verschiedene Verbände, in denen nicht-kommerzielle Filmemacher einander kennenlernen können. Einer davon ist der Verband "Eurofilmer - Europäischer Autorenkreis für Film und Video e. V.". Er möchte über die deutsche Grenze hinaus Filmemacher miteinander bekannt machen, Kontakte fördern und Austausch ermöglichen. Filmemacherin Roswitha K. Wirtz ist mit der Kamera auf dem "Eurofilmfest Forum West 2015" unterwegs. Dort treffen sich die Verbandsmitglieder aus Westdeutschland und den Beneluxländern. Auf dem Forum werden zudem Preise verliehen. Die Gewinner qualifizieren sich für den gesamteuropäischen Wettbewerb, das internationale "Eurofilm-Festival".

6
Großes Kino: Adolf Winkelmann, Regisseur
Talk
30.01.2014 - 16 Min.

Großes Kino: Adolf Winkelmann, Regisseur

Talk-Format für Filmemacher von Journalistik-Studenten der Technischen Universität Dortmund

Adolf Winkelmann ist ein bekannter Regisseur, Produzent und Filmemacher ("Contergan", "Nordkurve"). Als Professor unterrichtet er an der FH Dortmund, und auch als Künstler liebt Adolf Winkelmann das Spiel mit bewegten Bildern. Zu seinen Werken gehören u.a. die Videoinstallationen im und auf dem Dortmunder U, die seit Mai 2010 das Stadtbild von Dortmund prägen. Im Dortmunder U hat Journalistik-Student Matthias Wiesel den Filmemacher auch zum Gespräch getroffen. Im Rahmen der 1. NRWision-Filmwerkstatt hat er mit Adolf Winkelmann über dessen Filme und seinen Blick auf das Ruhrgebiet gesprochen.

7