NRWision
Lade...

406 Suchergebnisse

Der Sumpf: Die dreieiigen Drillinge Gottes
Talk
23.01.2020 - 127 Min.

Der Sumpf: Die dreieiigen Drillinge Gottes

Podcast zur TV-Serie "M*A*S*H" von Felix Herzog, Thure Röttger und Tobias Schacht aus Köln

Father John Mulcahy ist der Feldgeistliche in der Fernsehserie "M*A*S*H". Ein Feldgeistlicher kümmert sich um die seelische Betreuung der Soldaten und leistet auch Sterbebegleitung. Father John Mulcahy wurde im Laufe der Serie insgesamt von drei Schauspielern verkörpert. Anlässlich des Todes von einem dieser Schauspieler, René Auberjonois, widmet das Team von "Der Sumpf" dem Charakter eine Folge. Zunächst trat Father John Mulcahy in einer Nebenrolle auf. Doch die Beliebtheit des Charakters stieg an und ab der fünften Staffel habe der Feldgeistliche den Podcastern zufolge eine der wichtigeren Rollen innegehabt. Felix Herzog, Thure Röttger und Markus Schmitz schätzen Father John Mulcahy als Ruhepol in "M*A*S*H". Sie sprechen auch über besondere Szenen und die Unterschiede zwischen den drei Schauspielern.

1
MG News: Verfilmung von "Uncharted", Steam Awards 2019, Alienware Concept Ufo
Magazin
22.01.2020 - 9 Min.

MG News: Verfilmung von "Uncharted", Steam Awards 2019, Alienware Concept Ufo

Nachrichten aus der Computer- und Gaming-Welt von "MotekGames" aus Bottrop

Der Kinostart der Videospiel-Verfilmung "Uncharted" verschiebt sich erneut nach hinten. Schuld daran soll der Zeitplan des Schauspielers Tom Holland sein. Das berichtet Paul Motek von "MotekGames" in den "MG News". Er spricht außerdem über die Gewinner der "Steam Awards 2019". Ein weiteres Thema der Sendung ist der kürzlich von "Dell" vorgestellte mobile Gaming-PC namens "Alienware Concept Ufo". Paul Motek berichtet zudem über die neuesten Spiele und Ankündigungen aus der Gaming-Welt.

2
Data sein Hals: Data seine Egozentrik
Talk
16.01.2020 - 88 Min.

Data sein Hals: Data seine Egozentrik

Podcast zur TV-Serie "Star Trek" von Felix Herzog, Thure Röttger und Markus Schmitz aus Köln

"Moon" ist ein britisches Science-Fiction-Drama aus dem Jahr 2009. In dem Film geht es um einen Astronauten, der alleine auf einer Raumstation arbeitet und dort vereinsamt. Das Team von "Data sein Hals" hat sich den Film angeschaut und diskutiert nun darüber. Die Podcaster kommen zu dem Entschluss, dass der Film ein egozentrisches Kammerspiel ist, da er größtenteils aus einem Monolog besteht.

3
Film- und Serienrepublik: "Das schwarze Loch", Science-Fiction-Film
Talk
15.01.2020 - 161 Min.

Film- und Serienrepublik: "Das schwarze Loch", Science-Fiction-Film

Medien-Talk von Tim Hartung, Tobias Schacht und Oliver Zimpasser aus Köln

"Das schwarze Loch" ist ein Science-Fiction-Film der "Disney"-Studios. Er wurde 1979 als Konkurrent zu "Star Wars" gesehen. In dem Film findet die Besatzung des Raumschiffs "USS Palomino" zufällig ein schwarzes Loch. Davor treibt das vermisste Raumschiff "USS Cygnus". Auf dem vermeintlichen Geisterschiff trifft die Crew den scheinbar einzigen Überlebenden: den Wissenschaftler Dr. Reinhardt. Er plant mit einem Flug durch das schwarze Loch unsterblich zu werden. In der "Film- und Serienrepublik" sprechen die Podcaster über die Filmmusik, Spezialeffekte und die Charaktere. Dabei stellen sie unter anderem fest, dass sich die Roboter auf der "Cygnus" sehr menschlich verhalten. Auch der Aufbau des Raumschiffes fasziniert sie.

4
KwieKIRCHE: Sternsinger, Arbeitskreis Kirche & Kino, Karnevalsgesellschaft "Poahl Bürger"
Magazin
09.01.2020 - 54 Min.

KwieKIRCHE: Sternsinger, Arbeitskreis Kirche & Kino, Karnevalsgesellschaft "Poahl Bürger"

Kirchliches Radiomagazin vom Bürgerfunk Recklinghausen e.V.

Seit nunmehr 17 Jahren lädt der "Arbeitskreis Kirche & Kino" in das Cineworld Recklinghausen ein. Moderator Oliver Kelch erklärt, welche Filme als nächstes gezeigt werden und wie die Diskussionen nach den Filmen ablaufen. In "KwieKirche" erklärt Reinhard Lackmann, wieso auf dem neuen Orden der Karnevalsgesellschafts "Poahl Bürger" auch der Kölner Dom zu sehen ist. Das habe seit 1250 mit einer gemeinsamen Geschichte von Köln und Recklinghausen zu tun. Die Sternsinger erklären in der Sendung, was sie an ihrer Tätigkeit mögen. Anderen zu helfen sei einfach ein schönes Gefühl. In "KwieKirche" gibt es viele weitere Themen über Kirche und Leben in Recklinghausen und Umgebung.

5
Monolog: Pausenfüller
Kommentar
09.01.2020 - 12 Min.

Monolog: Pausenfüller

Podcast von Sascha Markmann aus Waltrop

Früher gab es die Pausenfüller noch im Fernsehen und im Kino. Ob herumtollende Katzen oder das Walross Antje im "NDR": Sender und Kinos überbrückten die Umstellung zwischen zwei Programmpunkten. Heute ist das nicht mehr notwendig. Sascha Markmann spricht in seinem "Monolog" über seine persönlichen Pausenfüller. Wenn ihm nichts einfällt, kann er auf eine Liste mit vorbereiteten Themen für seinen Podcast zurückgreifen. Sascha Markmann denkt darüber nach, was sonst noch Pausenfüller im Alltag sein können.

6
Schlagercouch: Tom Barcal aus Duisburg
Talk
07.01.2020 - 36 Min.

Schlagercouch: Tom Barcal aus Duisburg

Schlager-Talkshow von Sport-Live e.V. aus Dortmund

Tom Barcal ist Schauspieler und Sänger. Bekannt wurde er durch seine Rolle in der Daily Soap "Alles was zählt" sowie durch Nebenrollen in "Alarm für Cobra 11" und der "Lindenstraße". Seit 2010 singt der gebürtige Duisburger auch. Auf der "Schlagercouch" erzählt er Moderatorin Nicole Kruse unter anderem, wie er zur Musik und zum Schlager kam.

7
Hurra! – Konzertvorschau 2020
Magazin
19.12.2019 - 57 Min.

Hurra! – Konzertvorschau 2020

Musiksendung von Thomas Holst - produziert beim medienforum münster e.V.

Die Konzert- und Festival-Saison 2020 hat in Münster einiges zu bieten: Die schottische Rock-Band "Simple Minds" tritt im Frühjahr in Münster auf. Der erfolgreichste Hit der Gruppe ist "Don't You (Forget About Me)". Moderator Thomas Holst erzählt außerdem, wer 2020 beim Festival "Vainstream Rockfest" auftritt: "Boysetsfire", "Silverstein" und "Bury Tomorrow" sind nur einige von ihnen. Ein weiteres Thema in der Sendung ist das neue Album "For the Dead Travel Fast" der deutschen Rock-Band "Kadavar". Außerdem geht es um den Film "Aretha Franklin: Amazing Grace", der sich mit dem Leben der bekannten Soul-Sängerin befasst.

8
Data sein Hals: Data seine kleinen, grünen Weihnachtsmännchen
Talk
19.12.2019 - 113 Min.

Data sein Hals: Data seine kleinen, grünen Weihnachtsmännchen

Podcast zur TV-Serie "Star Trek" von Felix Herzog, Thure Röttger und Markus Schmitz aus Köln

Passend zur Weihnachtszeit schaut sich das Team von "Data sein Hals" einen Weihnachtsfilm. In "Santa Claus Conquers the Martians" wird Santa Claus von Marsmenschen entführt. Er soll die Marskinder beschenken, damit sie sich freuen können. Die Podcaster besprechen den Science-Fiction-Film, der von Kritikern als einer der schlechtesten Weihnachtsfilme aller Zeiten bezeichnet wird. Sie gehen dabei sowohl auf den Inhalt als auch auf die einzelnen Charaktere und die Filmmusik ein. Auch Felix Herzog, Thure Röttger und Tobias Schacht sind vom Film "Santa Claus Conquers the Martians" nicht unbedingt angetan. Woran das liegt, erklären sie in "Data sein Hals". Sie sprechen außerdem über den heiligen Nikolaus und die Vorstellung vom Nikolaus in den verschiedenen Länder wie den Niederlanden und der Schweiz. Im Podcast ist außerdem wieder Feedback von Hörern zur vorherigen Folge zu hören.

9
Das Cineastische Quartett: Joker, Rambo 5, Deutschstunde
Magazin
16.12.2019 - 57 Min.

Das Cineastische Quartett: Joker, Rambo 5, Deutschstunde

Filmmagazin vom Medienforum Duisburg e.V.

Das "Cineastische Quartett" ist vom Film "Joker" begeistert. Durch den Hauptdarsteller Joaquin Phoenix sei es mehr Kunstkino als Superheldenfilm - weniger Special Effects, dafür mehr Augenmerk auf den Antihelden "Joker". An Special Effects mangele es in "Rambo 5" dagegen nicht. Dafür seien diese Szenen schrecklich schlecht. Das "Cineastische Quartett" findet wenig Gutes am Film. Reiner Krambröckers war im "filmforum" in Duisburg. Er spricht über den Film "Deutschstunde" – und nennt ihn "ein starkes Stück Kino". Weitere Filme und Serien, die vorgestellt werden: "Die Geldwäscherei", "Ad Astra", "Fighting with My Family", "The Spy", "GameFace" und "City on a Hill".

10
Was wäre, wenn … Zeitreisen real wären?
Talk
12.12.2019 - 58 Min.

Was wäre, wenn … Zeitreisen real wären?

Podcast von Jens Wegner und Felix Brück aus Wuppertal

In der ersten Folge des neuen Podcasts "Was wäre, wenn…" geht es um Zeitreisen. Die Podcaster Jens Wegner und Felix Brück fragen sich, wie sich unser Leben durch Zeitreisen ändern würde. Zahlreiche Gedankenexperimente bringen die Podcaster zum Grübeln: Würden sie lieber in die Zukunft oder in die Vergangenheit reisen? Und was wäre, wenn man seinen eigenen Todestag kennen würde? Über die Auswirkungen auf die Gegenwart durch Zeitreisen und Zeitreise-Tourismus sprechen Jens Wegner und Felix Brück. Inspiration bekommen sie durch Filme wie "Zurück in die Zukunft" und Serien wie "Love, Death & Robots".

11
#MOREV: Death Stranding, BVB-Gaming-Maus und -Tastatur, MotekGames Award 2019
Magazin
11.12.2019 - 60 Min.

#MOREV: Death Stranding, BVB-Gaming-Maus und -Tastatur, MotekGames Award 2019

Gaming-TV-Magazin aus Bottrop

Das Videospiel "Death Stranding" erschien im November 2019. Viele bekannte Schauspieler wie Norman Reedus oder Mads Mikkelsen spielen darin mit. Paul Kandora von "#MOREV" testet "Death Stranding" und ist begeistert. Ebenfalls gut findet er die BVB-Gaming-Maus und -Tastatur der Firma "snakebyte". In seiner Review beschreibt er die Produkte ausführlich. Ein weiteres Thema in der Sendung ist der "MotekGames Award". Dieser wird an das Spiel vergeben, das 2019 bei den Reviews in "#MOREV" am besten abgeschnitten hat.

12