NRWision
Lade...

455 Suchergebnisse

Magazin
24.04.2019 - 11 Min.

MNSTR.TV: "Was Kinder heute brauchen", "Leinwandbegegnungen", Werner Rolevinck – Historiker

Lokalmagazin aus Münster - produziert im Bürgerhaus Bennohaus

Die Vortragsreihe "Was Kinder heute brauchen" soll Eltern bei der Erziehung unterstützen und wertvolle Tipps geben. Das "Jugendinformations- und -bildungszentrum" veranstaltet die Vortragsreihe bereits zum zehnten Mal in Münster. 2019 liegt der Themenschwerpunkt auf der Mediennutzung von Kindern und Jugendlichen. Bei der Filmreihe "Leinwandbegegnungen" hingegen sollen die Bürger der Stadt Münster mit neuzugezogenen Geflüchteten in Kontakt kommen. Im Kino "CINEMA Filmtheater" schauen sich die Besucher zusammen ausgewählte Filme an, die daraufhin diskutiert werden. Das Team von "MNSTR.TV" berichtet außerdem über das Leben vom Historiker Werner Rolevinck. Dieser schrieb im 15. Jahrhundert das erste Buch über die Geschichte von Westfalen.

1
Kurzfilm
24.04.2019 - 5 Min.

THE BURGER

Kurzfilm von RPS-Productions aus Hamm

Ein gefräßiger Burger macht sich auf die Jagd nach knusprigen Pommes. Unbemerkt von der Menschheit entsteht so eine Verfolgungsjagd zwischen dem Fast Food. Der Film "THE BURGER" entstand 1992 im Rahmen einer medienpraktischen Übung an der Ruhr-Universität Bochum. Gedreht wurde er mit einer Super-8-Kamera. "RPS-Productions" übernahm damals die Postproduktion. 2017 überarbeitete "RPS-Productions" den Film erneut digital und stellt diesen nun vor.

2
Sketch
24.04.2019 - 1 Min.

Na, so etwas!

Sketch von Horst Krause aus Aachen

Was soll man tun, wenn man Drohbriefe erhält? Diese Frage stellen sich zwei Freunde. Die Entdeckung, wer der Absender der Briefe ist, ist verblüffend. Horst Krause aus Aachen gestaltet einen humoristischen Sketch. Der Kurzfilm "Na, so etwas!" handelt von menschlicher Naivität, die durchaus liebenswert sein kann – aber auch zu gefährlichen Rückschlüssen führt.

3
Magazin
24.04.2019 - 1 Min.

AhlenTV: Drehortbesichtigung für Karnevalsfeier der "DJK 'Vorwärts 19' Ahlen"

Stadtfernsehen aus Ahlen

Auch die "DJK 'Vorwärts 19' Ahlen" feiert Karneval: 2019 im "Hof Münsterland" in Ahlen. Seit über 50 Jahren gehört die jährliche Karnevalsfeier am Rosenmontag beim Sportverein fest zum Programm. Das Team von "AhlenTV" ist einen Tag vor der Feier zu einer Drehortbesichtigung im Festsaal. Dabei stellt sich heraus, dass kein Platz für die Kamera vorhanden ist. Wie das Problem mit vereinten Kräften gelöst wird, dokumentiert das Stadtfernsehen in diesem Film.

4
Aufzeichnung
24.04.2019 - 31 Min.

"RoN Schmidt" beim "Offlyrikfestival 2017" in Düsseldorf

Beitrag von Wilda WahnWitz aus Köln

"RoN Schmidt" bezeichnet sich als multimedialen Minimalisten. Beim dritten "Offlyrikfestival" tritt er 2017 mit einer lyrischen Darbietung in Düsseldorf auf. Filmerin Wilda WahnWitz ist bei seinem Auftritt vor Ort und hält das Geschehen mit der Kamera fest. Das Besondere beim "Offlyrikfestival" im Düsseldorfer "Haus der Universität" ist die Art und Weise der Darbietungen: Lyrik- und Prosa-Werke werden nicht nur vorgelesen, sondern mit vollem Körpereinsatz performt.

5
Talk
18.04.2019 - 68 Min.

KlappenTalk: Marvel Cinematic Universe – Franchise und fiktives Universum

Talk-Sendung von "Hertz 87.9", dem Campusradio für Bielefeld

Der Film "Avengers: Endgame", der im April 2019 in den Kinos anläuft, ist der 22. Film des "Marvel Cinematic Universe". Dieser Begriff bezeichnet alle Filme, die im "Marvel"-Universum spielen. Pierre Buiwitt, Matteo Busch und Nina Lechthoff sprechen im "KlappenTalk" darüber, wieso sie das Franchise immer noch begeistert. Dabei diskutieren sie über ihre "Marvel"-Lieblingsfilme, zu denen zum Beispiel der Science-Fiction-Actionfilm "Guardians of the Galaxy" gehört. Bei den persönlichen Flops – unter anderem "Black Panther" – sind sich die Moderatoren nicht immer einig.

6
Magazin
10.04.2019 - 55 Min.

Z.E.U.G.S.: Aprilscherze, Smartphones und Ernährung, Filmklassiker-Screening

Wochenrückblick von Radius 92,1 - dem Campusradio an der Uni Siegen

Der 1. April gilt als der Tag der Streiche. In "Z.E.U.G.S." stellen Studierende ihre besten Streiche vor und erzählen, auf welche Tricks sie hereingefallen sind. Außerdem stellt Moderator Stefan Michler Inhalte der vergangenen Sendewoche vor. Ein Beitrag befasst sich mit der Ernährung und welche Einflüsse unser Smartphone auf die Kalorienzunahme nimmt. Anschließend stellt er das Filmklassiker-Screening der Uni Siegen vor und verrät, welche Filme dort besprochen werden. Wie immer gibt es auch die besten Pannen aus der "Radius 92,1"-Redaktion der vergangenen Woche.

7
Talk
04.04.2019 - 81 Min.

Taschenuschis: Fernsehen

Podcast von Melanie Beckers und Stefanie Bösche aus Wuppertal

Melanie Beckers und Stefanie Bösche sprechen in "Taschenuschis" übers Fernsehen. Sie erzählen von ihren Gewohnheiten und ihrem persönlichen Film- und Seriengeschmack. Die Podcasterinnen vergleichen außerdem die Fernsehlandschaft von heute mit der von damals und nennen verschiedene Klassiker des deutschen und des amerikanischen Fernsehprogramms. Sie diskutieren auch darüber, was in Sendungen heutzutage echt und was gestellt ist. Melanie Beckers und Stefanie Bösche fragen sich außerdem, wie die Zukunft des Mediums aussehen soll. Weitere Themen ihres Gesprächs sind GEZ-Gebühren und Streaming-Dienste.

8
Interview
02.04.2019 - 5 Min.

Annette Frier, Schauspielerin in der ZDF-Comedy-Serie "Merz gegen Merz“ im Interview

Beitrag von Sascha Tanski aus Mönchengladbach

Annette Frier ist eine Schauspielerin und Komikerin aus Köln. Sie ist zum Beispiel bekannt durch ihre Rolle in der "Sesamstraße" und als Ein-Euro-Anwältin "Danni Lowinski". Im Interview mit Moderator Sascha Tanski spricht Frier über ihre neue Serie "Merz gegen Merz". Thema sind unter anderem die Inhalte der Comedy-Sendung und die Zusammenarbeit mit Schauspiel-Kollege Christoph Maria Herbst. Annette Frier verrät im Gespräch außerdem, ob ihr Comedys oder Dramen mehr liegen.

9
Talk
02.04.2019 - 58 Min.

Der Podcast mit der Faust: Film- und Serienquiz – Nummer 2

Film- und Serien-Podcast vom Hochschulradio Aachen, dem Campusradio der Aachener Hochschulen

Moderator Tobias Leder hat ein Quiz über fiktive Charaktere in Serien und Filmen vorbereitet. Insgesamt 25 Fragen aus fünf Kategorien warten auf seine Co-Hosts Katrin Barenschee und Maximilian Hoff. Der Verlierer muss den laut Tobias "schlechtesten Film" anschauen und rezensieren. Spannende Facts wie den Regisseur des erfolgsreichsten Films aller Zeiten und den Gewinner des Quiz gibt es in dieser Folge von "Der Podcast mit der Faust". Mitraten erwünscht!

10
Talk
02.04.2019 - 57 Min.

Das Cineastische Quartett: "Der Goldene Handschuh", "Green Book", "Arthurs Gesetz"

Filmmagazin vom Medienforum Duisburg e.V.

Regisseur Fatih Akin hat den Roman "Der goldene Handschuh" von Heinz Strunk verfilmt. Darin geht es um Fritz Honka, einen alkoholkranken Serienmörder im Hamburg der 1970er Jahre. Das Team von "Das Cineastische Quartett", welches in dieser Ausgabe nur aus einem Trio besteht, spricht in seiner Sendung über die Brutalität des Films und die Umsetzung der Gewaltszenen. Die Filmkritiker analysieren außerdem den mit einem Oscar prämierten Film "Green Book". Das Trio diskutiert über die Vorhersehbarkeit der einzelnen Szenen und über die Bedeutung des Ende. Im Bereich der TV-Serien unterhalten sich die Moderatoren über die deutsche Serie "Arthurs Gesetz". Diese ist angelehnt an die Erfolgsserie "Fargo". Sie vergleichen die beiden Serien und schauen, ob die deutsche Variante mit dem Original mithalten kann.

11
Talk
27.03.2019 - 84 Min.

Der Podcast mit der Faust: Fantasy-Filme und -Serien

Film- und Serien-Podcast vom Hochschulradio Aachen, dem Campusradio der Aachener Hochschulen

Drachen, Zauberer, Superhelden und Fabelwesen kennt man aus vielen Fantasy-Filmen. Filmreihen wie "Harry Potter", "Der Herr der Ringe" und "Star Wars" begeistern Millionen von Kinobesuchern. Das Team vom "Podcast mit der Faust" nimmt das zum Anlass, um über Filme und Serien aus dem Fantasy-Genre zu sprechen. Tobias Leder, Katrin Barenschee und Maximilian Hoff diskutieren unter anderem darüber, an welchen Stellen die Grenzen zwischen Fantasy- und Science-Fiction-Filmen verschwimmen. Sie sprechen außerdem über die neusten Filme und Serien auf "Netflix", wie zum Beispiel "Love, Death & Robots".

12