NRWision
Lade...

322 Suchergebnisse

Rockzentrale TV: OLGAS-ROCK Festival 2019
Talk
09.10.2019 - 53 Min.

Rockzentrale TV: OLGAS-ROCK Festival 2019

Musikmagazin von Andreas und Yvonne Wagner aus Düsseldorf

Das "OLGAS-ROCK " ist ein Rock- und Punk-Festival in Oberhausen. Es findet Anfang August 2019 an zwei Tagen im "OLGA Park" statt. Auf zwei Bühnen spielen den ganzen Tag verschiedene Bands. Das Team von "Rockzentrale TV" ist auf dem Festival unterwegs und zeigt die Highlights. Außerdem trifft es die Bands "Strange Within", "Use Möre Gas", "Pott Riddim" und "LATTE+" und Frontmann Nico von "Breathe Atlantis" zum Interview. Beim "OLGAS-ROCK" stehen im Jahr 2019 außerdem auf der Bühne: "Eskimo Callboy", "Grossstadtgeflüster", "INTREPID" und viele andere.

1
Krefelder Folklorefest 2019 – Ausschnitte aus Konzerten
Aufzeichnung
08.10.2019 - 52 Min.

Krefelder Folklorefest 2019 – Ausschnitte aus Konzerten

Aufzeichnung von Günther Wefers aus Krefeld

Das "Krefelder Folklorefest" wird auch 2019 wieder von der "Initiative Folklorefest Krefeld e.V." organisiert. Bei dem Festival steht Weltmusik im Vordergrund, was sich an den vielen verschiedenen Auftritten zeigt. Günther Wefers stellt in seinem Beitrag Ausschnitte von einigen der Konzerte vor. Dazu gehört zum Beispiel der Auftritt der "Grupo Samba Percussion" vom Niederrhein, die nach brasilianischer Art trommelt. Die Gruppe "Bare Jams" zeigt beim "Folklorefestival", wie sie Reggae, Soul und Ska vereint. Auch die Band "Kapelle Petra" aus Hamm tritt mit ihrem Hit "Geburtstag" auf.

2
Kulturschock 2019: Harald Kahl – Bildhauer, "Black Rims" – Coverband
Magazin
02.10.2019 - 54 Min.

Kulturschock 2019: Harald Kahl – Bildhauer, "Black Rims" – Coverband

Beitrag von Antenne Witten

Kerstin Glathe vom Kulturbeirat Witten und Martin Strautz, Moderator der "Kulturplattform", stellen das Straßenkulturfestival "Kulturschock 2019" vor. Moderator Marek Schirmer spricht auch mit einigen Künstlern und Musikern der Veranstaltung. Bildhauer Harald Kahl erzählt, wie er eine Skulptur aus farbigen Steinen erstellen wird. Der Musiker Kebba Bojang aus Gambia wird mit seinen Schülern in der Innenstadt trommeln. Im Interview spricht er auch über seinen Traum, eine Musikschule zu eröffnen. Die Coverband "Black Rims" wird ebenfalls beim "Kulturschock" auftreten. Die Bandmitglieder spielen laut eigener Aussage am liebsten Hardrock und "Härteres". Marek Schirmer spricht außerdem mit dem Theaterpädagogen Wolfgang Dornwald über sein Projekt beim Kultur-Festival.

3
Blind Date: Omas Zwerge Festival 2019 in Essen – Trailer
Talk
02.10.2019 - 5 Min.

Blind Date: Omas Zwerge Festival 2019 in Essen – Trailer

Sendereihe von Jan-Patrick Wilhelm aus Essen

Im Oktober 2019 findet wieder das "Omas Zwerge Festival" in Essen statt. "Der Wilhelm" und "Der Wahl" von "Blinddate" freuen sich schon und zeigen in ihrer Sendung Eindrücke vom vergangenen Jahr. In einem Trailer haben sie die Festival-Highlights von 2018 zusammengestellt. Die Punk-Band "Omas Zwerge" kommt aus Essen und ist eine lokale Berühmtheit. Der Erlös aus ihrem Festival in der Zeche Carl unterstützt die Arbeit für Sehbehinderte beim Fußballverein Rot-Weiss Essen.

4
Kulturschock 2019: Jonas Heinevetter und Lutz Quambusch, Künstler
Magazin
02.10.2019 - 54 Min.

Kulturschock 2019: Jonas Heinevetter und Lutz Quambusch, Künstler

Beitrag von Antenne Witten

Beim "Kulturschock 2019" – einem Straßenkulturfestival in Witten – sind auch die Künstler Jonas Heinevetter und Lutz Quambusch vertreten. Im Gespräch mit Moderator Marek Schirmer spricht Lutz Quambusch über ein Bild vom "Wittener Künstlerbund e.V.". Zu sehen ist darauf die untere Bahnhofstraße der Stadt. Sechs Künstler waren an der Bearbeitung eines historischen Fotos der Straße beteiligt. Während des Festivals "Kulturschock 2019" wird das Bild an das "Unikat" in Witten überreicht. In den Räumen der studentischen Initiative kann das Gemälde betrachtet werden. Außerdem zu Gast bei "Antenne Witten": Jonas Heinevetter von der "Galerie Himmelstropfen". Der Künstler arbeitet mit vielen verschiedenen Materialien: zum Beispiel mit Öl, Schlagmetall, Erde und Kreide. Auf dem "Kulturschock" werden großformatige Projekte von Jonas Heinevetter zu sehen sein.

5
"Waveland Gang" – Band mit politischer Haltung aus Witten
Talk
02.10.2019 - 57 Min.

"Waveland Gang" – Band mit politischer Haltung aus Witten

Beitrag von Antenne Witten

Die "Waveland Gang" ist zu Gast im Studio von "Antenne Witten". Mit "No Planet B" hat die Akustik-Rockband aus Witten den inoffiziellen "Fridays for Future"-Song geschrieben. Im Gespräch mit Moderator Marek Schirmer erzählen Mitglieder der Band von ihren gesellschaftskritischen Songs. Dazu gehört auch "Freedom Of Speech", in dem es um die Meinungsfreiheit geht. Die spannende Geschichte zur Bandgründung erzählen Moritz und Sascha von der "Waveland Gang". Heute spielen sie zu fünft akustische Musik mit Schlagzeug, Gitarre, Geige und Kontrabass. Zu sehen sind sie 2019 zum Beispiel auf dem "Kulturschock"-Festival in Witten.

6
Kulturschock 2019 – Straßenkulturfestival in Witten
Interview
02.10.2019 - 60 Min.

Kulturschock 2019 – Straßenkulturfestival in Witten

Beitrag von Antenne Witten

Der "Kulturschock" ist ein Straßenkulturfestival mit lokalen Künstlern in Witten. Der Kulturbeirat organisiert gemeinsam mit dem Stadtmarketing Witten verschiedene Aktionen in der Bahnhofstraße. Moderator Marek Schirmer spricht mit den Organisatoren Kerstin Glathe und Martin Strautz. Im Interview erzählen sie, dass sie Kunstschaffenden mit der Veranstaltung eine Plattform bieten möchten. In der Sendung von "Antenne Witten" stellt der Fotograf und Bodypainter Norbert Dähn sein Projekt für den "Kulturschock" vor. Außerdem spricht Marek Schirmer mit Juana Andrisano vom Kulturbüro Witten, das den "Kulturschock" Mitte Oktober 2019 finanziert.

7
Z.E.U.G.S.: David Conrad – Sänger von "Destination Anywhere", "Markt der Möglichkeiten" der Uni Siegen – Trailer
Magazin
01.10.2019 - 62 Min.

Z.E.U.G.S.: David Conrad – Sänger von "Destination Anywhere", "Markt der Möglichkeiten" der Uni Siegen – Trailer

Wochenrückblick von Radius 92.1 - dem Campusradio an der Uni Siegen

Die Punkband "Destination Anywhere" aus Siegen hört 2019 vorerst mit dem Musikmachen auf. Ihr aktueller Song heißt deshalb passend "Abschiedslied". Sänger David Conrad war zu Gast bei "Radius 92.1". In "Z.E.U.G.S" gibt es Auszüge aus dem Interview, in dem der Sänger erklärt, wieso sich seine Band "Destination Anywhere" vorerst verabschiedet. Ein weiteres Thema in der Sendung ist der "Markt der Möglichkeiten" der Universität Siegen. Er findet im Oktober 2019 statt und "Radius 92.1" ist mit einer Live-Sendung dabei. Patrick Berger und Phil J. Richter haben dafür einen humorvollen Trailer zusammengestellt.

8
Dortmunder Schlagergarten beim Lichterfest 2019 im Fredenbaumpark – Teil 2
Aufzeichnung
24.09.2019 - 96 Min.

Dortmunder Schlagergarten beim Lichterfest 2019 im Fredenbaumpark – Teil 2

Live-Musik aus Dortmund - präsentiert von Sport-Live e.V.

Im Fredenbaumpark in Dortmund findet das Lichterfest 2019 statt. Ein Programm-Highlight des Lichterfestes ist traditionell der "Dortmunder Schlagergarten". Dort treten die Musiker "Nina la Vida", Lena Mainoi, Lars Hagen, Bella Marie, Angela Henn, Dennis Klak, Pierré André und Sabrina Berger auf. Uwe Kisker und Nicole Kruse moderieren das Schlager-Event. "Sport-Live e.V." hat das Konzert mit der Kamera begleitet und in zwei Teilen veröffentlicht.

9
ON SCREEN: Bergnoize-Musikfestival in Bielefeld
Reportage
24.09.2019 - 30 Min.

ON SCREEN: Bergnoize-Musikfestival in Bielefeld

Jugendmagazin vom Bielefelder Jugendring e.V.

Das "Bergnoize" ist ein Open-Air-Festival in Bielefeld. Es findet auf dem Johannisberg statt und richtet sich an Kinder und Jugendliche zwischen 14 und 21 Jahren. Die Jungredakteure von "ON SCREEN" schauen sich das Festival genauer an und sprechen mit Besuchern, Teilnehmern und Organisatoren. Zum Beispiel sprechen sie mit Tim Tibbe, einem der jugendlichen Organisatoren. Außerdem begleiten sie Arne Langenberg beim Aufbau der Bühnen und Stände auf dem Festival-Gelände.

10
Rheinzeit: Benefizkonzerte in Krefeld
Magazin
23.09.2019 - 57 Min.

Rheinzeit: Benefizkonzerte in Krefeld

Lokalmagazin für Krefeld und den Niederrhein - produziert von radio KuFa

In Krefeld finden im Oktober 2019 zwei Benefizkonzerte statt. Der Gospelchor "Living Voices" organisiert in Kooperation mit der "MISEREOR"-AG des Gymnasiums Marienschule Krefeld das Konzert "Oh happy day". Chorleiterin Manuela Frangen und zwei Lehrer der Marienschule erzählen im Interview, dass die eingenommenen Spenden an das bischöfliche Hilfswerk "MISEREOR" gehen. Das Konzert findet Anfang Oktober in der Lutherkirche statt. Ein weiteres Benefizkonzert ist das "Moshroom-Festival" in Krefeld. Organisatorin Veronika Effertz erzählt, dass der Erlös des Metal-Festivals an den "Kinderschutzbund Krefeld e.V." geht. Das Geld sei für die Gruppe "Ankerpunkt" bestimmt, die Kindern von krebserkrankten Eltern eine Auszeit bietet. Das Festival findet Ende Oktober 2019 in der "Kulturfabrik Krefeld e.V." statt.

11
Vor Ort: Green Juice Festival 2019 in Bonn
Interview
19.09.2019 - 6 Min.

Vor Ort: Green Juice Festival 2019 in Bonn

Interview von Studio Eins e.V. aus Königswinter

Von Ende Juli bis Anfang August 2019 findet in Bonn das "Green Juice Festival" statt. Reporter Oscar Pineiro spricht vor Ort mit Festival-Mitgründer Julian Reininger und dem Zuständigen für Öffentlichkeitsarbeit, Johannes Klockenbring. Die Nachbarn in der Nähe des Festivals helfen gerne mit – so würden sie zum Beispiel für genug Parkplätze für die Bands sorgen. Begeistert sind die Gesprächspartner nicht nur von den Nachbarn und den Bands. Das Publikum sei immer friedfertig und feierlustig.

12