NRWision
Lade...

64 Suchergebnisse

Magazin
09.05.2019 - 60 Min.

Klangwald: TR/ST, In Good Faith, SCHILLER

Musiksendung von Nils Bettinger aus Castrop-Rauxel

Die Band "TR/ST" aus Kanada macht sich laut Moderator Nils Bettinger selbst das Leben schwer: Mit ihrer außergewöhnlichen Schreibweise wird sie oft nicht gefunden. In diese Ausgabe vom "Klangwald" haben die Musiker es aber trotzdem geschafft. Nils Bettinger nennt die Gründe für die Schreibweise des Bandnamens und erklärt, wo die Probleme liegen. Neben Musik von "TR/ST" gibt es auch Tracks von deutschen Interpreten wie "In Good Faith" und "SCHILLER".

1
Magazin
09.05.2019 - 122 Min.

12 Zoll: 25 Jahre Drum'n'Bass – "DJ Dash", "The Green Man", "DJ Basic" und "DJ Rinc"

Musiksendung der Campusradios "Kölncampus" und "bonnFM"

"DJ Dash" aus Dortmund erzählt im Geschichts-Special von "12 Zoll", wie der Drum'n'Bass ins Ruhrgebiet gekommen ist. Mixtapes und ein englischer Soldat hätten dabei eine wichtige Rolle gespielt, erklärt der DJ. "DJ Rinc" und "DJ Basic" schauen in der Sendung ebenfalls auf die Entwicklung der Musikrichtung zurück. Sie erklären, wie die Drum-and-Bass-Szene im Raum Köln/Bonn in den 1990er Jahren aussah. "The Green Man" aus Köln wundert sich nicht, dass Drum'n'Bass immer noch erfolgreich ist. Dazu gibt es in der Sendung jede Menge Musik: Neben Klassikern wie "On A Ragga Tip" von "SL2" werden in "12 Zoll" auch Neuerscheinungen wie "Ghouls" von "III Truth" gespielt.

2
Magazin
07.05.2019 - 60 Min.

Klangwald: Electro Spectre, Arctic Sunrise, Pet Shop Boys

Musiksendung von Nils Bettinger aus Castrop-Rauxel

Für Nils Bettinger stehen die besonderen Tracks der Sendung immer am Anfang. Deshalb greift er diese regelmäßig noch einmal in einer Sonderfolge seiner Musiksendung auf. Diesmal sind unter anderem Songs vom Duo "Electro Spectre" aus Norwegen, "Arctic Sunrise" aus Mönchengladbach und den "Pet Shop Boys" aus England dabei. Zu dem Musikmix gibt es Infos zu den Interpreten und den Musiktiteln. Zum Abschluss spielt der Moderator noch einen Song von "NeuroWulf" – um dem Album "Prototype" des Künstlers aus Slowenien noch ein bisschen mehr Aufmerksamkeit zu schenken.

3
Magazin
02.05.2019 - 33 Min.

canalegrande: "No matter. Fail better." - Party auf Zeche Zollverein in Essen

Sendung der Servicestelle Bürgerfunk Essen

Die Folkwang Universität der Künste in Essen organisiert zum 100. Jubiläum des Bauhaus das Festival "Try again, fail again, fail better - IMPULS BAUHAUS". Teil des Events ist auch die Party "No matter. Fail better.", die in der Zeche Zollverein stattfindet. Das Team von "canalegrande" spricht mit dem Veranstalter der Party Markus Glasersfeld. Er beschreibt die Art von Musik, die auf dem Festival zu erwarten ist, und verrät die Top-Acts, die auf der Party auftreten. Fabian Lasarzik von der Folkwang Universität der Künste erklärt außerdem das Konzept des Festivals und wie elektronische Musik zum Bauhaus passt.

4
Porträt
30.04.2019 - 1 Min.

Kölner Herbstvolksfest

Beitrag von Wolfgang Friese aus Troisdorf

Das Kölner Herbstvolksfest findet jährlich am Rheinufer in Köln-Deutz statt. Wolfgang Friese aus Troisdorf zeigt in seinem Beitrag die bunten Fahrgeschäfte der Kirmes. Die Bilder sind unterlegt mit dem berühmten Trance-Hit "Sandstorm" von "Darude", einem finnischen DJ. Die Filmaufnahmen der leuchtenden Fahrgeschäfte im Dunkeln sind auf den Takt des Liedes abgestimmt. So ergeben sie nicht nur ein Porträt vom "Kölner Herbstvolksfest", sondern auch ein passendes Musikvideo zum Lied "Sandstorm".

5
Kunst
25.04.2019 - 43 Min.

lsb.TV Cologne: Episode IV, Chapter I: Schuu

Experimentelle Musik-Performance mit Live-Visuals - präsentiert von Ümit Han und Uli Sigg aus Köln

Im ersten Chapter der vierten Episode von "lsb.TV Cologne" tritt "Schuu" auf. Er kommt aus dem Bereich der Hip-Hop-Musik und mischt Old-School-Sounds mit Elektro-Elementen. Die Stimmung seiner Musik ist entspannt und gelassen. Kombiniert werden seine Beats mit Visuals von "VJ Dioptrin", der sich mit seinen experimentellen Bildern passend zur Musik an den 1990er Jahren orientiert.

6
Magazin
25.04.2019 - 19 Min.

KURT - Das Magazin: "JVRDY" – DJ aus Dortmund, "POTT.lecker" – Food-Blog, Leben mit Mastozytose

Magazin der Lehrredaktion an der Technischen Universität Dortmund

Justus van Elslande ist ein DJ aus Dortmund. Er tritt unter dem Namen "JVRDY" auf und spielt im Vorprogramm des Berliner DJs "Alle Farben". Das Team von "KURT - Das Magazin" begleitet "JVRDY" bei seinem Auftritt. Ein weiteres Thema der Sendung: Tine Grasmann aus Bochum betreibt einen Food-Blog mit dem Namen "POTT.lecker". Dort will sie zeigen, dass das Essen im Ruhrpott auch kulinarisch sein kann. Marie Stapel hat ein anderes Verhältnis zum Essen. Die Dortmunderin leidet unter Mastozytose, einer seltenen Krankheit, die ihr bestimmte Nahrungsmittel verbietet.

7
Aufzeichnung
25.04.2019 - 44 Min.

Fernsehkonzert: "Crypsilon" aus Lohne

Konzert-Aufzeichnungen aus Bielefeld - präsentiert von Kanal 21

Jendrik Frilling ist Singer-Songwriter und tritt unter dem Pseudonym "Crypsilon" auf. Im Interview mit Louisa Freese von "Kanal 21" erzählt er, dass sein Name von seiner ehemals schlechten englischen Aussprache stammt. Er beschreibt auch, wieso er auf der Bühne immer eine Maske trägt und was "Crypsilon" für ein Charakter ist. Jendrik Frilling erklärt außerdem, woher er seine Inspiration nimmt und wie seine Pläne für die Zukunft aussehen, bevor er sein akustisches "Fernsehkonzert" spielt.

8
Aufzeichnung
03.04.2019 - 44 Min.

lsb.TV Cologne - Episode III, Chapter VI: Ümit Han

Experimentelle Musik-Performance mit Live-Visuals - präsentiert von Ümit Han und Uli Sigg aus Köln

Ümit Han ist Elektro-Musiker aus Köln. In "lsb.TV Cologne" performt er sein neues Album "Yagmur". "Yagmur" bedeutet aus dem Türkischen übersetzt "Regen". Die Musik, die Ümit Han macht, lässt sich der Ambient-Richtung zuordnen – einer Strömung der Elektro-Musik. Die Performance findet in der Bar "Marzipan's" in Köln statt. Normalerweise werden bei "lsb.TV Cologne" Aufnahmen vom Auftritt eines Künstlers mit visuellen Effekten versehen. In dieser Episode zeigen Visual-Künstler Ulli Sigg und VJ Dioptrien jedoch nur eigene Bilder zu den Klängen.

9
Magazin
03.04.2019 - 60 Min.

Klangwald: State of the Union, Les Animaux Sauvages, The Beat Escape

Musiksendung von Nils Bettinger aus Castrop-Rauxel

"State of the Union" ist eine Elektro- und Synthie-Pop-Band aus Laguna Beach in den USA. Die Kalifornier sind mit ihrem Song "Slither" in dieser Ausgabe des "Klangwald" vertreten. In eine ähnliche Richtung gehen auch "Les Animaux Sauvages" aus Bulgarien und "The Beat Escape" aus Kanada: Auch sie spielen düstere Elektro-Musik. Moderator Nils Bettinger leitet durch die Sendung und klärt über die Hintergründe der Künstlerinnen und Künstler auf.

10
Magazin
20.03.2019 - 60 Min.

Klangwald: The Anix, Silent Forum, Psy'Aviah

Musiksendung von Nils Bettinger aus Castrop-Rauxel

"Psy'Aviah" ist eine Elektro-Rockband aus Belgien. Ihr düsterer Titel "Dream Fever" eröffnet die Sendung. Passend dazu widmet sich Nils Bettinger in dieser Ausgabe von "Klangwald" vornehmlich dem Genre Dark Wave. Der Moderator legt dabei Wert auf eine möglichst internationale Mischung von Interpreten: die Songs kommen aus der ganzen Welt. So gibt es beispielsweise auch einen Track von "The Anix" aus Los Angeles und "Silent Forum" aus Cardiff zu hören.

11
Aufzeichnung
06.03.2019 - 43 Min.

lsb.TV Cologne - Episode III, Chapter IV: GRAPH

Experimentelle Musik-Performance mit Live-Visuals - präsentiert von Ümit Han und Uli Sigg aus Köln

"GRAPH" ist ein Musiker-Duo aus Düsseldorf. Die DJs Stefan Jürke und Jens Beyer mischen verschiedene Stilrichtungen der Elektromusik miteinander. Im Vordergrund steht bei "GRAPH" die Beschäftigung mit Klang und rhythmischen Strukturen. Dabei entsteht ein innovativer und unkonventioneller Sound. In "lsb.TV Cologne" ist eine der DJ-Sessions mit Visuals von "VJ Dioptrien" und Uli Sigg unterlegt. Daraus ergibt sich ein audiovisuelles Musikerlebnis.

12