NRWision
Lade...

108 Suchergebnisse

Interview
20.02.2019 - 55 Min.

"72 Stunden"-Aktion 2019 – Thomas Andonie, Bundesvorsitzender des BDKJ über die Aktion

Sendung von Sascha Tanski aus Mönchengladbach

Die Sozialaktion "72 Stunden" wird vom "Bund der Deutschen Katholischen Jugend" (BDKJ) organisiert. Sie steht unter dem Motto "Uns schickt der Himmel". Im Mai 2019 werden im Zuge der Aktion deutschlandweit 72 Stunden lang soziale Aktionen stattfinden. Thomas Andonie, Bundesvorsitzender des BDKJ, erklärt im Interview mit Moderator Sascha Tanski, wie solche Aktionen aussehen können. Er beschreibt auch, wer mitmachen kann, und wieso die Aktion nicht nur etwas mit der katholischen Kirche zu tun hat. Für Thomas Andonie ist es wichtig, mit "72 Stunden" die Welt ein Stückchen besser zu machen.

1
Magazin
19.02.2019 - 57 Min.

Riot Rrradio: Menstruation – noch immer ein Tabu-Thema

Frauenmagazin vom AStA der Universität Münster - produziert beim medienforum münster e.V.

Das Thema "Menstruation" wird in der Gesellschaft immer noch tabuisiert. In "Riot Rrradio" befragen die Moderatorinnen Marisa Uphoff und Zarah Rietschel verschiedene Expertinnen: Franka Frei hat ihre Bachelorarbeit über das Thema "Die Enttabuisierung eines Themas in Gesellschaft und Medien am Beispiel Menstruation" geschrieben. Sie erklärt, woher die gesellschaftliche Abneigung gegenüber der Periode kommt. Ebenfalls im Interview sind die "Bloody Maries" – eine Gruppe Student*innen, die sich aus dem AStA der Universität Osnabrück gegründet hat. Sie verteilt Menstruationstassen und leistet Aufklärungsarbeit. Aufklären möchte auch Sarah alias "DIE MENSTRUATIONSBEAUFTRAGTE". Sie malt Comics rund um das Thema "Periode" und möchte so die Akzeptanz der Menstruation fördern.

2
Magazin
14.02.2019 - 18 Min.

tv.RUB: Praxisseminar, Integration von Geflüchteten, Ehrenamt

Campus-Magazin der TV-Lehrredaktion an der Ruhr-Universität Bochum

Praxisseminare sind eine schöne Abwechslung für Studierende der Ruhr-Universität Bochum (RUB). Student Christopher Wulf aus dem Seminar "Moderations- und Interviewtraining" spricht in "tv.RUB" mit Frau Dr. Hilde Hoffmann vom Institut für Medienwissenschaft über das Thema. Mehr als 200 Geflüchtete bereiten sich aktuell für ein Studium an der "RUB" vor. Das Projekt "Gemeinsam – Studies für Flüchtlinge" vom AStA soll den Einstieg in den Studentenalltag erleichtern. "tv.RUB" begleitet einen Flüchtling. Eine weitere Frage der Redaktion: Wie stehen die Bochumer Studierenden zum Thema "Ehrenamt"? Die Studentinnen Franziska Reinl und Sabrina Gotthardt hören sich auf dem Campus um.

3
Magazin
12.02.2019 - 54 Min.

K wie KIRCHE: Kirchliches Filmfestival Recklinghausen 2019, Sternsinger

Kirchliches Radiomagazin aus Recklinghausen

"K wie KIRCHE" ist ein kirchliches Magazin für den Kreis Recklinghausen. Es wird seit Januar 2019 im Lokalradio "Radio Vest" ausgestrahlt. Das Hauptthema der ersten Sendung ist das "Kirchliche Filmfestival Recklinghausen 2019", bei dem nicht nur Filme gezeigt werden, sondern auch gemeinsam mit dem Publikum diskutiert wird. Unter dem Titel "Andries Welt" besucht Reporter Andries Heuts außerdem verschiedene kirchliche Institutionen. Dieses Mal ist er in einem Kindergarten und fragt die Kinder, was sie lieben. Ein weiteres Thema der Sendung ist das Sternsingen. Auch in diesem Jahr sammelten Kinder als Sternsinger verkleidet Geld für einen guten Zweck.

4
Talk
07.02.2019 - 54 Min.

NRW-Talk: Sportvereine in NRW vor Problemen

Talkshow von NRWtv aus Aachen

Kein Nachwuchs, wenige Ehrenamtliche, finanzielle Probleme: Viele Sportvereine in NRW haben mit den gleichen Problemen zu kämpfen. Deshalb lädt NRWtv aus Aachen zu einer Talkshow zu dem Thema ein. Zu Gast sind Engelbert Heck vom "TV Eintracht 1909 Aachen-Walheim e.V.", Gerrit Ervig vom Football-Verein "AFC Aachen Vampires e.V.", der Weltmeister im Kettlebell Vadim Sichwardt und der EU-Abgeordnete Prof. Dr. Klaus Buchner. Gemeinsam versuchen sie herauszufinden, was die Kernprobleme der Sportvereine sind und wie man wieder mehr junge Leute dazu motivieren kann, einem Verein beizutreten.

5
Interview
24.01.2019 - 50 Min.

Peter Hillebrand – Engagement für Behinderte

Sendung vom Förderverein Bergische Welle e.V. in Bergisch Gladbach

Peter Hillebrand aus Bergisch Gladbach hat sein Leben der Behindertenarbeit verschrieben. Er ist mehr oder weniger aus Zufall in diesen Berufszweig hineingeraten, doch arbeitet nun bereits seit mehr als fünfzig Jahren in der Behindertenhilfe. Hillebrand engagiert sich unter anderem in der Politik. Er war an vielen Gesetzen beteiligt, die behinderten Menschen das Leben erleichtern. Im Interview mit Moderatorin Asiye Külekci, die selbst im Rollstuhl sitzt, erzählt Peter Hillebrand außerdem von seinen ehrenamtlichen Projekten. Er erklärt auch, wieso er die Arbeit mit Behinderten besonders bereichernd findet.

6
Magazin
23.01.2019 - 53 Min.

Tafelfunk: Arbeit der Gütersloher Tafel, ehrenamtliche Mitarbeiterin im Interview

Sendung der Gütersloher Tafel e.V. - produziert bei Studio GT31

Ein Ehrenamt anzunehmen, bedeutet nicht nur Arbeit, es kann auch viel Freude bringen. – Das ist die Meinung von Frau Ksinsik. Frau Ksinsik ist ehrenamtliche Mitarbeiterin der Verteilstelle der Gütersloher Tafel e.V. Im Gespräch mit Reportern vom "Tafelfunk" erklärt sie, wie die Arbeit der Gütersloher Tafel abläuft und warum sie selbst viel mehr macht, als Essen zu verteilen.

7
Bericht
09.01.2019 - 11 Min.

CAS-TV: Repair-Café in Castrop-Rauxel

Lokalmagazin aus Castrop-Rauxel

In Castrop-Rauxel gibt es seit 2014 ein Repair-Café. Dort kann jeder seine kaputten elektronischen Geräte, aber auch Kleidung und Möbel mitbringen. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter reparieren die Dinge dann kostenlos oder gegen eine kleine Spende. "CAS-TV" schaut sich das Repair-Café an und trifft dort auf Bürgermeister Rajko Kravanja. Der bastelt nämlich auch selbst gern an Computern und Technik und unterstützt das Repair-Café in Castrop-Rauxel.

8
Magazin
09.01.2019 - 53 Min.

Tafelfunk: Helfen und Teilen - 2. Armutskonferenz in Gütersloh

Sendung der Gütersloher Tafel e.V. - produziert bei Studio GT31

In Gütersloh findet die 2. Armutskonferenz statt. Volker Brüggenjürgen von der "Caritas" erzählt im "Tafelfunk", was er sich von der Konferenz erhofft. Außerdem im Gespräch: die Initiatorinnen eines Straßenfests in Clarholz im Kreis Gütersloh. Diese stellten die Erlöse ihres Festes der "Gütersloher Tafel" zur Verfügung. Die Moderation übernehmen Ruth Prior-Dresemann und Christiane Bröder.

9
Magazin
08.01.2019 - 57 Min.

Radio Fluchtpunkt: Zentrale Unterbringungseinrichtung in Münster

Magazin der GGUA Flüchtlingshilfe e.V. - produziert beim medienforum münster e.V.

Katrin Hermes ist Asylverfahrensberaterin in der ZUE Münster. Die Abkürzung ZUE steht für "Zentrale Unterbringungseinrichtung". In solchen Sammelunterkünften werden Geflüchtete untergebracht, bevor sie auf Kommunen verteilt werden. Hermes erzählt, wie das Leben in der Unterkunft aussieht, welche Freiheiten die Geflüchteten haben und wo Gefahren für traumatisierte Menschen liegen. Nicht nur die Lebensbedingungen sind Thema in der Sendung, auch die Arbeits- und Ausbildungsverbote werden von Katrin Hermes kritisch beäugt.

10
Interview
11.12.2018 - 35 Min.

Open Talk Podcast: Leukämie-Erkrankung und das Leben im Rollstuhl

Interview-Reihe von Fabio Greßies aus Düsseldorf

Samuel aus Herne ist Anfang 20 und sitzt im Rollstuhl. Trotzdem blickt er positiv Richtung Zukunft. Im Juni 2017 erfuhr er innerhalb von 48 Stunden, dass er Leukämie hat und querschnittsgelähmt ist. Mit Podcaster Fabio Greßies spricht Samuel über seine Krebserkrankung, das Annehmen seiner Lähmung und sein Leben im Rollstuhl. Samuel macht klar: Man muss stark bleiben und darf nie aufgeben. Denn irgendwo gebe es in all der Dunkelheit immer ein Licht.

11
Interview
27.11.2018 - 12 Min.

Malte Niessing, "Foodsharing Siegen"

Beitrag von Radius 92,1 - dem Campusradio an der Uni Siegen

Malte Niessing ist Botschafter der Initiative "Foodsharing Siegen". Die Mitglieder retten noch genießbare Lebensmittel vor der Abfalltonne und bieten sie anderen kostenlos zum Verzehr an. Im Interview mit "Radius 92,1"-Reporterin Ann-Kathrin Merten spricht Malte Niessing über den Unterschied zwischen Tafel-Angeboten und Foodsharing. Außerdem erklärt er, wie jeder einzelne Verantwortung übernehmen kann.

12