NRWision
Lade...

14 Suchergebnisse

GOCH.TV: "Pyramus und Thisbe" auf dem Friedensfest beim "Schlößchen Borghees" in Emmerich
Aufzeichnung
04.07.2019 - 15 Min.

GOCH.TV: "Pyramus und Thisbe" auf dem Friedensfest beim "Schlößchen Borghees" in Emmerich

Lokale Berichte aus Goch und Umgebung

In der Sage von "Pyramus und Thisbe" geht es um ein Liebespaar, das sich aufgrund der Feindschaft seiner Eltern nicht sehen darf. Den beiden Verliebten bleibt nichts anderes übrig, als durch einen Mauerspalt zwischen den Häusern der Eltern zu kommunizieren. Die niederländische Theatergruppe "Spot" erzählt die Sage in einer humorvollen Darstellung nach. Das Team von "GOCH.TV" hat den Auftritt der Theatergruppe auf dem Friedensfest im Garten des "Schlößchen Borghees" begleitet.

1
"Der Sturm" – Junges Theater Düren
Aufzeichnung
05.06.2019 - 75 Min.

"Der Sturm" – Junges Theater Düren

Theater-Aufzeichnung von Roswitha K. Wirtz aus Düren

"Der Sturm" ist ein Theaterstück von William Shakespeare. Es wurde 1611 erstmals aufgeführt. In dem Drama geht es um einen Mann namens Prospero, der mit seiner Tochter aus Mailand vertrieben wurde. Zusammen leben sie nun auf einer magischen Insel mit Geistern und Hexen. Filmemacherin Roswitha K. Wirtz begleitet die Inszenierung des Stücks "Der Sturm" vom Jungen Theater Düren nach Michael Assies mit der Kamera.

2
Der LeseWurm: Romy Hausmann, Autorin
Magazin
21.05.2019 - 57 Min.

Der LeseWurm: Romy Hausmann, Autorin

Lesespaß im Radio - produziert beim medienforum münster e.V.

Autorin Romy Hausmann ist im Studio von "Der LeseWurm" zu Gast. Mit Moderator Volker Stephan spricht sie über ihren Überraschungsbestseller "Liebes Kind". Im Interview verrät Romy Hausmann, wie die Idee zum Thriller entstanden ist. Außerdem erklärt sie, warum sie sich für einen Perspektivwechsel entschieden hat: Denn die Geschichte ist aus der Opferperspektive geschrieben – unüblich für einen Thriller. In der Sendung geht es zudem um Neues vom Buch- und Hörbuchmarkt. Volker Stephan stellt verschiedene Bücher vor und präsentiert die Top-5 der Hörbuch-Charts für den Monat Mai 2019.

3
Eine unvorhersehbare Liebe
Kurzfilm
27.11.2018 - 4 Min.

Eine unvorhersehbare Liebe

Beitrag von Wilda WahnWitz aus Köln

Als ein Mann im Wald sieht, wie eine Frau entführt wird, verliebt er sich in sie. Er kann nicht anders, als hinterher zu laufen. Doch als er sie endlich findet und aus den Fängen der Entführerin reißen kann, nimmt die Geschichte eine unerwartete Wendung ...

4
Kulturwissenschaftliche Analyse: Usher - "DJ Got Us Falling In Love Again"
Kommentar
13.11.2018 - 3 Min.

Kulturwissenschaftliche Analyse: Usher - "DJ Got Us Falling In Love Again"

Sendung von Radio Q, dem Campusradio an der Universität Münster

Der Musiker "Usher" hat mit seinem Song "DJ Got Us Falling In Love Again" weltweit einen großen Hit gelandet. Moderator Philipp Saukel bespricht den Song des amerikanischen Musikers und findet erstaunliche Meta-Ebenen: So lassen sich Bezüge zum "Erlkönig" im Text finden, sowie der dramaturgische Verlauf des klassischen, griechischen Dramas. Da stellt sich für Philipp Saukel die Frage: Ob Usher das wirklich ernst gemeint hat?

5
"Endgame" von Samuel Beckett – Theaterstück
Bericht
25.10.2018 - 3 Min.

"Endgame" von Samuel Beckett – Theaterstück

Beitrag von Radius 92,1 - dem Campusradio an der Uni Siegen

Die englische Theatergruppe "Desperate Thespians" der Universität Siegen führt das Drama "Endgame" von Samuel Beckett auf. Im Interview erzählen die Darsteller, dass sie nicht nur schauspielern. Als Laiendarsteller kümmern sie sich auch um Bühnenbau und Kostümbeschaffung. Wie die Studierenden mit dem englischsprachigen Stück zurechtkommen, berichten die Redakteure Naomi und Patrick.

6
Film- und Serienrepublik: Aus den privaten Fernsehern der Serienrepublik
Talk
10.07.2018 - 59 Min.

Film- und Serienrepublik: Aus den privaten Fernsehern der Serienrepublik

Medien-Talk von Tim Hartung, Tobias Schacht und Oliver Zimpasser aus Köln

Tim, Tobias und Oliver sprechen diesmal über gleich drei TV-Serien. Jeder stellt eine Serie vor, die ihn aktuell besonders fesselt. Oli präsentiert die US-Sitcom "New Girl", in der es um das Leben in der kuriosen WG rund um die Protagonistin Jessica Day geht. Nach einer Trennung zieht sie mit drei Männern zusammen. Tim ist fasziniert von der spanischen Netflix-Serie "Haus des Geldes". Diese handelt von dem Überfall auf eine Banknotendruckerei. Über den Inhalt der britischen Krimiserie "Ripper Street" möchte Tobi nicht zu viel verraten, um nicht zu spoilern. Die Serie spielt in London, kurz nach dem letzten Mord von "Jack the Ripper".

7
Lemar
Kurzfilm
05.07.2018 - 8 Min.

Lemar

Kurzfilm aus Münster - produziert mit Unterstützung vom Bürgerhaus Bennohaus

Ein Unfall passiert, die Mutter stirbt: ein Horrorszenario für jede Familie. Wie muss es dann sein, wenn der Vater durch den Schock ein solches Trauma erlebt, dass er nicht mehr sprechen kann? Die einfachsten Dinge im Leben gehen nicht mehr: ob man der Tochter ein Buch vorlesen oder einfach Essen bestellen will. Eine Möglichkeit, damit umzugehen, zeigt der Kurzfilm "Lemar" von Ammar Alkaram, der aus Syrien geflüchtet ist und im Bennohaus in Münster arbeitet.

8
Film Nerd Review: "Rock My Heart", deutsches Drama
Kommentar
15.03.2018 - 6 Min.

Film Nerd Review: "Rock My Heart", deutsches Drama

Filmbesprechung von David Thun aus Krefeld

"Viele, die über deutsche Filme meckern, haben für mich keine Ahnung." Diese Meinung bestärkt Moderator David Thun mit seiner Review zum Drama "Rock My Heart". In dem deutschen Film von Produzent Boris Schönfelder geht es um die 17-jährige Jana, gespielt von Anna Lena Klenke. Das Mädchen hat einen angeborenen Herzfehler, versucht aber immer wieder zu beweisen, dass sie trotzdem abenteuerlustig und mutig ist. Bei einem Unfall lernt sie das Pferd "Rock My Heart" kennen und verliebt sich sofort in den Wildfang. Also beschließt Trainer Paul Brenner (Dieter Hallervorden), das Mädchen und das Pferd zu trainieren und ins größte Pferderennen Deutschlands zu schicken. Doch Jana verschweigt ihm ihre Krankheit. David Thun ist von dem Film begeistert. Besonders die Schauspielleistung von dem deutschen Komiker Dieter Hallervorden findet er "brillant". Auch Anna Lena Klenke und das Pferd selbst seien fantastisch. Insgesamt sei das Drama ein toller Familienfilm und habe "alles, was das Herz begehrt".

9
Film- und Serienrepublik: "Moon", britisches Science-Fiction-Drama
Talk
04.01.2018 - 68 Min.

Film- und Serienrepublik: "Moon", britisches Science-Fiction-Drama

Talk-Sendung von Tim Hartung, Felix Herzog, Oliver Zimpasser aus Köln

Der Film "Moon" ist das Regie-Debüt von Duncan Jones. Das Science-Fiction-Drama lief bereits 2009 im Kino. Der Film erzählt die Geschichte vom Astronauten Sam Bell. Dieser lebt in einer errichteten Mondbasis. Für das Unternehmen "Lunar Industries Limited" beobachtet er dort den Abbau von Helium-3, das für den Energiebedarf der Erde benötigt wird. Aufgrund seiner schlechten psychischen Verfassung kommt es zu einem Unfall. Das Team der "Film- und Serienrepublik" spricht über die ruhige Erzählweise des Films sowie die Umsetzung der Science-Fiction-Story. Erstaunt ist es über die wenige Aufmerksamkeit, die "Moon" erhalten hat. Bemerkenswert sei, dass der Film mit Kevin Spacey in gerade mal 33 Tagen abgedreht worden ist. Spacey, der lediglich eine Sprecherrolle hatte, habe für seine Parts sogar nur einen halben Tag gebraucht. Neben Infos zur Arbeit mit Modellen und 3D-Animationen gibt's auch eine Inhaltsangabe des Films - ohne zu viel zu verraten. Ein Film, der zum Nachdenken anregt.

10
Welle WBT: "Die Schroffensteins - Eine Familienschlacht" - Premiere
Magazin
05.09.2017 - 57 Min.

Welle WBT: "Die Schroffensteins - Eine Familienschlacht" - Premiere

Sendung vom Wolfgang Borchert Theater - produziert beim medienforum münster e.V.

Das Stück "Die Schroffensteins - Eine Familienschlacht" von Heinrich von Kleist wird in Kooperation mit dem "Drama Theater Rjasan" in Russland aufgeführt. Vier deutsche und vier russische Darsteller spielen unter der Leitung von Tanja Weidner in dem zweisprachigen Familiendrama mit. In dem Stück geht es um Streit, Erbe und Liebe. Im Interview sprechen die Regisseurin, die Schauspieler aus Münsters Partnerstadt Rjasan sowie Dolmetscherin Tatjana Tolskaya über die Herausforderungen bei der Arbeit mit einem internationalen Ensemble. Schwierig sei dabei nicht nur die Sprachbarriere, sondern auch der Zeitplan des Projekts. Das Stück feiert am 9. September 2017 Premiere.

11
Radio Iserlohn unterwegs: Johannes Josef Jostmann, Parktheater Iserlohn
Talk
23.05.2017 - 52 Min.

Radio Iserlohn unterwegs: Johannes Josef Jostmann, Parktheater Iserlohn

Sendung vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V

"Theater Theater" ist das Motto der Sendung. Charlotte Kroll besucht Johannes Josef Jostmann an seinem Arbeitsplatz: Dem Parktheater Iserlohn. Mit dem Theaterdirektor wirft sie einen Blick hinter die Kulissen und spricht über das neue Programm. "Schwerelos" heißt das und ist Jostmanns Antwort auf die vielen finanziellen Kürzungen, die den Theatermachern das Leben erschweren. Außerdem reden die beiden über die Faszination Theater und die Zusammenarbeit zwischen den Künstlern, Technikern und Organisatoren. Im Gespräch erklärt Jostmann auch, warum Iserlohn eine echte Theaterstadt ist.

12