NRWision
Lade...

28 Suchergebnisse

Magazin
17.10.2018 - 54 Min.

Do biste platt: Jupp, guet gaohn!

Plattdeutsche Radiosendung der HochSauerlandWelle

Jupp Balkenhol war einer der letzten über die Grenzen des Sauerlands hinaus bekannten plattdeutschen Schriftsteller. Am 28. September 2018 ist er verstorben. Neben seiner literarischen Tätigkeit arbeitete Balkenhol als Lehrer. Die Idee auf Plattdeutsch zu schreiben, kam ihm, als er für einige Jahre im Ruhrgebiet unterrichtete. Eines seiner letzten Gedichtbücher heißt "Dann dichte halt" – ein Ausruf seiner Mutter.

Magazin
17.10.2018 - 54 Min.

Do biste platt: Iöber dat Wiär – Über das Wetter

Plattdeutsche Radiosendung der HochSauerlandWelle

Das Wetter ist diesmal das Thema in "Do biste platt". Moderator Markus Hiegemann greift die Bauernregeln auf. Es geht außerdem um eine Geschichte über sieben Gewitter. Die plattdeutschen Wetter-Geschichten werden in der Sendung auch ins Hochdeutsche übersetzt.

Magazin
16.10.2018 - 54 Min.

Do biste platt: Rippräppkes mett Jausep Dahme – Dail 5

Plattdeutsche Radiosendung der HochSauerlandWelle

Josef Dahme aus dem Sauerland stellt weitere "Rippräppkes" vor – literarische Texte auf Plattdeutsch. Die Werke drehen sich um kleine, menschliche Schwächen. Die plattdeutschen Texte werden in der Sendung auch ins Hochdeutsche übersetzt. In dieser Ausgabe von "Do biste platt" greifen Josef Dahmes Werke Themen wie Heirat, Heimat, Glaube und Sünde auf.

Magazin
10.10.2018 - 11 Min.

Begin Your Integration: Fußball als Integrationshilfe, Ofenrisotto, Flohmarkt, Jugendschutz

Magazin von Kanal 21 in Bielefeld

Sport und gerade Fußball kann prima als Integrationshilfe wirken: Das zeigt das Team von "Begin Your Integration". Denn der Fußball ist neben Autos und Bier etwas typisch Deutsches - oder doch nicht? In der Kategorie "Bielefood" zeigen die Moderatoren Marco und Shukria Schritt für Schritt, wie man ein leckeres Spargelrisotto zubereiten kann. Auf dem Flohmarkt zeigt Marco, wie man für wenig Geld an coole Sachen kommt. Zum Schluss wird auch noch der Jugendschutz in Deutschland erklärt - einfach und verständlich.

Serie
26.09.2018 - 54 Min.

Do biste platt: Europäiske Daag van diär Sproke – Europäischer Tag der Sprachen

Plattdeutsche Radiosendung der HochSauerlandWelle

Der 26. September ist der "Europäische Tag der Sprachen". Über 200 Sprachen werden in Europa gesprochen. Plattdeutsch aus dem Sauerland ist eine von ihnen. In "Do biste platt" ist aber nicht nur der Aktionstag Thema: Wie üblich werden Texte auf Plattdeutsch vorgelesen und besprochen. Dass nicht nur die Älteren in der Lage sind, Plattdeutsch zu sprechen, beweisen Greta, Elisa, Henry und Stefan. Sie lesen Gedichte über Heideglöckchen und reifes Korn.

Serie
25.09.2018 - 54 Min.

Do biste platt: En Obend füär Änne Nöcker (1907-1993)

Plattdeutsche Radiosendung der HochSauerlandWelle

Änne Nöcker aus Eslohe im Sauerland wäre Anfang Januar 2018 111 Jahre alt geworden. Am 1. Dezember 2018 ist ihr 25. Todestag. Die "HochSauerlandWelle" und der plattdeutsche Arbeitskreis der "Kolpingsfamilie Eslohe" möchten mit ihrer Sendung noch einmal an die Mundartdichterin erinnern. Zu hören gibt es unter anderem Änne Nöckers bekanntes Gedicht "Meyn laiwe Platt". Auch Nöckers Tochter Monika Stracke beteiligt sich an dem Beitrag. Sie liest ein weiteres lyrisches Werk ihrer Mutter vor.

Magazin
13.09.2018 - 54 Min.

Do biste platt: Driäpen op diär Bäumerg in Waosten-Suttrop und 725 Joore Cowwenroo

Plattdeutsche Radiosendung der HochSauerlandWelle

Der "Stertschultenhof" war eines der ersten Gebäude in Eslohe. Genau genommen in Eslohe-Cobbenrode im Sauerland. Das Gebäude stammt aus dem 15. oder 16. Jahrhundert. Dr. Werner Beckmann spricht im Interview mit Moderator Markus Hiegemann auf Plattdeutsch über den heutigen Stertschultenhof. Dabei geht es unter anderem um den Namen des Hofes. In dem historischen Gebäude befindet sich heutzutage unter anderem das "Mundartarchiv Sauerland", das sich dem Plattdeutschen widmet.

Serie
13.09.2018 - 54 Min.

Do biste platt: Rippräppkes mett Jausep Dahme - Dail 3

Plattdeutsche Radiosendung der HochSauerlandWelle

Josep Dahme präsentiert seine bisher unveröffentlichten "Rippräppkes". Dies ist eine Gedichtsform, verfasst in Plattdeutsch, aus dem Sauerland. Der Schriftsteller Friedrich Wilhelm Grimme schrieb in seiner Abhandlung "Das Sauerland und seine Bewohner" über den Sauerländer Humor. Wie er diesen definiert und wie er sich in der Form des Rippräppkens äußert, klärt die "Do biste platt"-Redaktion in der Sendung. Außerdem geht es um die beiden Dichterinnen Christine Koch und Emma Cramer-Crummenerl aus dem Sauerland.

Serie
12.09.2018 - 54 Min.

Do biste platt: Äppel klemmen

Plattdeutsche Radiosendung der HochSauerlandWelle

Im Spätsommer und Herbst ist Apfelzeit. Diesem Thema widmet sich das Team von "Do biste platt" aus dem Sauerland. Gedichte aus dem Plattdeutschen über Apfeldiebe, Apfel- und Pflaumenkuchen, sowie Mundraub sind deshalb Teil der Sendung. Jeder Wortbeitrag wird auch ins Hochdeutsche übersetzt, damit jeder etwas von den fruchtigen Erzählungen hat.

Serie
11.09.2018 - 54 Min.

Do biste platt: Rippräppkes mett Jausep Dahme - Dail 4

Plattdeutsche Radiosendung der HochSauerlandWelle

Die plattdeutsche Mundart wird heutzutage immer weniger gesprochen. Das Team von "Do biste platt" widmet sich daher dem Plattdeutsch. In der Sendung wird platt gesprochen, sowie Gedichte und Texte aus dem Plattdeutschen vorgelesen und ins Hochdeutsche übersetzt. Josef Dahme präsentiert in der Sendung unveröffentlichte, plattdeutsche Texte. Mit dabei dieses Mal: sogenannte "Rippräppkes". Dabei handelt es sich um Geschichten mit einem wahren Kern, die aus dem Leben kommen.

Talk
06.09.2018 - 19 Min.

Hennef - meine Stadt: Andreas Franken, Kommunikationsberater im Interview

Lokalmagazin für Hennef und den Rhein-Sieg-Kreis von Medial3-TV

Andreas Franken hat sich die deutsche Sprache zum Beruf gemacht: Er ist Redenschreiber, Kommunikationsberater, Ghostwriter, Texter und vieles mehr. Was bedeutet Sprache eigentlich? Im Interview mit Joachim Schneidereit erzählt der Experte, wie Politiker mit Sprache umgehen und welche Schritte man beim Verfassen einer Rede beachten sollte. Verkümmert die deutsche Sprache bei den Jugendlichen? Was macht das Internet mit der Sprache? Darüber spricht Andreas Franken im Interview.

Serie
31.07.2018 - 54 Min.

Do biste platt: Rippräppkes van un mett Jausep Dahme – Dail 2

Plattdeutsche Radiosendung der HochSauerlandWelle

Im zweiten Teil der "Rippräppkes"-Serie präsentiert Josef Dahme aus Arnsberg-Müschede erneut plattdeutsche Geschichten. Die bisher unveröffentlichten Texte behandeln menschliche Schwächen und haben alle einen wahren Kern. Bei "Do biste platt" liest der 82-Jährige dieses Mal unter anderem die Geschichte "Kaffeeklatsch". Deren Botschaft wird frei übersetzt mit dem Lied "Lasse redn" von der Punkrock-Band "Die Ärzte". Zu den weiteren Texten gibt es eine hochdeutsche Übersetzung von Fritz Schulte.