NRWision
Lade...

75 Suchergebnisse

DGB-Kundgebung zum 1. Mai 2019 in Moers – "Europa. Jetzt aber richtig!"
Magazin
26.03.2020 - 55 Min.

DGB-Kundgebung zum 1. Mai 2019 in Moers – "Europa. Jetzt aber richtig!"

Sendung der Radiowerkstatt in der Volkshochschule Moers

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) organisiert am 1. Mai 2019 eine Kundgebung in Moers. Sie steht unter dem Motto: "Europa. Jetzt aber richtig!". Anlässlich der Europawahl ruft Christoph Fleischhauer, Bürgermeister von Moers, dazu auf, wählen zu gehen. Er warnt auch vor populistischen Parteien, die gegen ein gemeinsames Europa sind. Als Gastrednerin ist außerdem Sahra Wagenknecht, Bundestagsabgeordnete der Partei "Die Linke", vor Ort. In ihrer Rede geht sie vor allem auf gesellschaftliche Entwicklungen und soziale Ungerechtigkeiten ein. Das Radio-Team der VHS Moers zeichnet die Reden auf und interviewt Sahra Wagenknecht nach ihrem Auftritt.

1
"Demokratie als Feind" – Ausstellung in Münster
Bericht
25.03.2020 - 7 Min.

"Demokratie als Feind" – Ausstellung in Münster

Bericht von Radio-Kaktus Münster e.V.

Das Forschungs- und Ausstellungsprojekt "Demokratie als Feind – das völkische Westfalen" ist in Münster zu sehen. Das Projekt beschäftigt sich mit dem Aufstieg der Nationalsozialisten in Münster während der 1920er Jahre. Im Schaufenster am Verspoel werden Exponate des Internationalen Kinderspielzeugmuseum Münster sowie Zeitungsartikel und Plakate von der "Villa ten Hompel" gezeigt. Ein Thema ist etwa ein Sprengstoffanschlag auf eine Druckerei einer Zeitung in Münster. Im September 2020 wird die groß angelegte Ausstellung "Demokratie als Feind – das völkische Westfalen" in der "Villa ten Hompel" eröffnet. Im Interview mit dem Team von "Radio-Kaktus Münster e.V." erklären drei Veranstalter des Projektes, inwiefern der Aufstieg der Nationalsozialisten mit der heutigen Situation vergleichbar ist.

2
Nie wieder 02: Margarete Wösthoff, Bürgerbündnis "DU + Wir"
Bericht
11.03.2020 - 2 Min.

Nie wieder 02: Margarete Wösthoff, Bürgerbündnis "DU + Wir"

Medienforum Duisburg: Podcast vom Bürgerbündnis "DU + Wir"

Das Bürgerbündnis "DU + Wir" veranstaltet am 8. Mai 2020 in Duisburg eine Demonstration zum Ende des Zweiten Weltkrieges vor 75 Jahren. Margarete Wösthoff von "DU + Wir" spricht in "Nie wieder" über die Beweggründe für die Veranstaltung in der Innenstadt in Duisburg. Es soll ein Zeichen für Demokratie und gegen Faschismus gesetzt werden.

3
Nie wieder 01: Kultur-Demo in Duisburg – 75. Jahrestag zum Ende des Zweiten Weltkriegs
Bericht
02.03.2020 - 2 Min.

Nie wieder 01: Kultur-Demo in Duisburg – 75. Jahrestag zum Ende des Zweiten Weltkriegs

Medienforum Duisburg: Podcast vom Bürgerbündnis "DU + Wir"

Am 8. Mai 2020 liegt das Ende des Zweiten Weltkriegs 75 Jahre zurück. Anlässlich des 75. Jahrestages feiert das Bürgerbündnis "DU + Wir" und gedenkt dem Ende der faschistischen Diktatur. Moderator Jürgen Hellwig erzählt, dass am 8. Mai eine Kultur-Demonstration auf der Königstraße und dem König-Heinrich-Platz in Duisburg stattfindet.

4
Steele TV: Bezirksvertretungen in NRW
Magazin
19.02.2020 - 23 Min.

Steele TV: Bezirksvertretungen in NRW

Lokalmagazin aus Essen-Steele

Die Bezirksvertretungen stehen auf der untersten parlamentarischen Ebene. In "Steele TV" geht es um die Arbeit, die die Bezirksvertretungen in NRW machen. Exemplarisch dafür schaut sich die Redaktion die Vertretung des Stadtbezirks IX in Essen an. Dazu gehören zum Beispiel die Stadtteile Kettwig, Bredeney und Werden. Die Bezirksvertretungen sind direkte Ansprechpartner für Bürgerinnen und Bürger, wenn es um öffentliche Einrichtungen, das Ortsbild und kulturelle Angelegenheiten geht. In der Sendung geht es außerdem um die Frage, ob die Bezirksvertretung einer rechten Bewegung wie den "Steeler Jungs" Einhalt gebieten kann.

5
Theatertalk: "Stadtbestäubung" — Lyrik-Projekt, "Mein Vater und seine Schatten" – Theaterstück
Magazin
17.02.2020 - 58 Min.

Theatertalk: "Stadtbestäubung" — Lyrik-Projekt, "Mein Vater und seine Schatten" – Theaterstück

Talksendung vom Theater Münster - produziert beim medienforum münster e.V.

Zum "Welttag der Poesie" findet in Münster Mitte März 2020 das Lyrik-Projekt "Stadtbestäubung" statt. Schauspielerin Carola von Seckendorff ist mit einigen Kollegen daran beteiligt. Sie erzählt im "Theatertalk", wie die Gruppe bereits 2019 Passanten in Münster mit Gedichten überraschte. Carola von Seckendorff spricht außerdem über das Projekt "24h Münster" zum Thema Demokratie. Weitere Gäste von Moderator Wolfgang Türk sind Autor Martin Heckmanns und Schauspieldirektor Frank Behnke. Das Stück "Mein Vater und seine Schatten", das aktuell am Theater Münster aufgeführt wird, stammt von Martin Heckmanns. Im Gespräch erzählt er, wie das Stück anhand der Biografie seines Vaters die Geschichte der Bundesrepublik Deutschland erzählt.

6
antenne antifa: Ex-Ministerpräsident Thomas Kemmerich, Kathalena Essers — "mobim"
Magazin
10.02.2020 - 58 Min.

antenne antifa: Ex-Ministerpräsident Thomas Kemmerich, Kathalena Essers — "mobim"

Magazin der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes / Bund der Antifaschist*innen - produziert beim medienforum münster e.V.

Thomas Kemmerich von der FDP wurde mit Stimmen der AfD zum Ministerpräsidenten in Thüringen gewählt - und nahm die Wahl zunächst an. Nach nur einem Tag kündigte Kemmerich seinen Rücktritt an. Die "antenne antifa"-Moderatoren Carsten Peters und Detlef Lorber deuten den Schachzug der AfD als "Dammbruch" mit möglichen deutschlandweiten Auswirkungen. Demokratie und Rechtsextremismus sind auch Themen der Beratungsstelle "mobim". Im Interview erzählt Kathalena Essers, dass ihr Team unter anderem zu aktuellen Vorfällen, aber auch Themen wie Alltagsrassismus berät. In einem weiteren Interview spricht Jörg Siegert über eine Lesebühne, die im März 2020 in Münster stattfindet. Die Zeitschrift "LuftRuinen" ist Veranstalter der Lesebühne. Außerdem organisiert die Kultur-Zeitschrift im März ein Konzert.

7
Buschhüttener Eisenhammerweg, Demokratiekonferenz im Siegerland 2019
Bericht
19.12.2019 - 54 Min.

Buschhüttener Eisenhammerweg, Demokratiekonferenz im Siegerland 2019

Lokalmagazin vom Förderverein Radio Siegerland-Wittgenstein e.V.

In Buschhütten, einem Ortsteil von Kreuztal im Siegerland, gibt es seit 2019 einen neuen Wanderweg: den Eisenhammerweg. Der Themen-Wanderweg beschäftigt sich mit der Eisengewinnungs-Geschichte des Ortes. Ein weiteres Thema in der Sendung ist die Demokratiekonferenz im Siegerland. Bei der Konferenz geht es um aktuelle und gesellschaftliche Entwicklungen. Auch ein kulturelles Angebot gehört zum Programm der Demokratiekonferenz.

8
Tacheles: Elefantenrunde - Kandidaten der StuPa-Wahl 2019
Magazin
12.12.2019 - 120 Min.

Tacheles: Elefantenrunde - Kandidaten der StuPa-Wahl 2019

Talk-Sendung von "CT das radio", dem Campusradio an der Ruhr-Universität Bochum

An der Ruhr-Universität Bochum wurde ein neues Studierendenparlament gewählt, kurz "StuPa". Michelle Jünger von "Tacheles" hat sich dazu im Vorfeld Kandidat*innen der verschiedenen Listen eingeladen. Mit Lilli von der Juso-Hochschulgruppe und Jonas von der Liste GRAS spricht sie über Nachhaltigkeit, Gleichstellung und Rassismus. Bei Maja von "Die Linke.SDS" und Tom, ebenfalls von der Juso-Hochschulgruppe, geht es um BAföG, Anwesenheitspflicht und das Semesterticket.

9
antenne antifa: VVN-BdA e.V. verliert Gemeinnützigkeit, Ehrenmal der Hammerdivision
Magazin
05.12.2019 - 56 Min.

antenne antifa: VVN-BdA e.V. verliert Gemeinnützigkeit, Ehrenmal der Hammerdivision

Magazin der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes / Bund der Antifaschist*innen - produziert beim medienforum münster e.V.

Die "Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten" – kurz "VVN-BdA e.V." – verliert seine Gemeinnützigkeit. Das entschied Anfang November 2019 das Berliner Finanzamt für Körperschaften. Carsten Peters und Detlef Lorber erklären in "antenne antifa", was die Vereinigung überhaupt ist und wieso sie die Entscheidung nicht verstehen können. Ein weiteres Thema in der Sendung ist das Ehrenmal der Hammer-Division. Die Moderatoren kritisieren das Denkmal, das auf dem Waldfriedhof Lauheide in Münster steht. Carsten Peters und Detlef Lorber berichten außerdem über die "Initiative Südviertel". Sie demonstriert unter dem Motto "Keine Nachbarschaft mit der AfD!" gegen das Parteibüro der AfD in Münster.

10
Tag der Demokratie an der Luisenschule Bielefeld
Bericht
27.11.2019 - 3 Min.

Tag der Demokratie an der Luisenschule Bielefeld

Bericht von Kanal 21 aus Bielefeld

Beim "Tag der Demokratie" an der Luisenschule in Bielefeld können die Schüler über wichtige politische Themen diskutieren. Es finden fünf Workshops statt, zu Themen wie Zivilcourage und den Rechten der Schülervertretung. So wird der Wert der Demokratie verdeutlicht. Die Reporter von "Kanal 21" begleiten die Veranstaltung und sprechen mit den Organisatoren und Schülern.

11
Pressekonferenz zur Nazi-Demonstration 2019
Bericht
20.11.2019 - 1 Min.

Pressekonferenz zur Nazi-Demonstration 2019

Bericht von Kanal 21 aus Bielefeld

Am 9. November 2019 ist eine Nazi-Demonstration in Bielefeld geplant. Das Bielefelder "Bündnis gegen Rechts" organisiert dazu im Vorfeld eine Pressekonferenz. Hier wird auch die geplante Gegendemonstration thematisiert. Jutta Geisler von der Initiative "Wir sind mehr" erzählt im Interview mit dem Team von "Kanal 21", wieso sie von der Gegendemonstration begeistert ist: Sie finde es toll, dass Menschen dabei parteiübergreifend für Demokratie eintreten.

12