NRWision
Lade...

16 Suchergebnisse

Gurke der Woche: Silbermond - "Bestes Leben"
Kommentar
26.11.2019 - 4 Min.

Gurke der Woche: Silbermond - "Bestes Leben"

Musikkritik von "Radio Q", dem Campusradio an der Universität Münster

Die Band "Silbermond" will mit dem Song "Bestes Leben" wieder die Charts erobern. "Silbermond" sind seit 17 Jahren in der deutschen Musikszene aktiv und erfolgreich. Mitte November 2019 erschien ihr neues Album "Schritte". Reporterin Nicola Koch hat sich die Platte angehört. Der Song "Bestes Leben" ist ihr dabei besonders im Gedächtnis geblieben: Im Beitrag von "Radio Q" stellt sie "Bestes Leben" als "Gurke der Woche" vor. Für Nicola ist der Silbermond-Song ein typischer 0815-Charthit.

1
Hitradio Mendocino: Schlager für die Seele – Adamo, Connie Francis, Peter Alexander
Show
26.06.2019 - 54 Min.

Hitradio Mendocino: Schlager für die Seele – Adamo, Connie Francis, Peter Alexander

Musiksendung von Studio Nierswelle aus Viersen

"Es geht eine Träne auf Reisen" ist ein Song von Adamo. Der Sänger aus Belgien erreichte mit dem Lied 1968 Platz 2 der Deutschen Charts. Neben diesem Schlager-Hit gibt's in "Hitradio Mendocino" unter anderem Lieder von Christian Anders, Connie Francis, Peter Alexander und Peggy March zu hören. Die Moderatoren Gabi Koepp und Jürgen Meis nennen in ihrer Sendung zahlreiche Infos zu den Interpreten und deren Songs. Dazu gibt's einen Veranstaltungstipp für Mönchengladbach.

2
Taschenuschis: Soundtracks unseres Lebens
Talk
18.06.2019 - 81 Min.

Taschenuschis: Soundtracks unseres Lebens

Podcast von Melanie Beckers und Stefanie Bösche aus Wuppertal

Die "Taschenuschis" Melanie Beckers und Stefanie Bösche sprechen über ihre persönlichen Hitgiganten: die Soundtracks ihrer Leben. Dabei nennen sie auch Lieder, die sie überhaupt nicht leiden können – meistens stecken dahinter lustige Anekdoten. Besonders auseinander geht die Meinung der Podcasterinnen beim Lied "Time of my Life" aus dem Film "Dirty Dancing". Kategorien, nach denen sie ihre Lieblingslieder bewerten, sind zum Beispiel: liebster Hit zum Tanzen, Songs zum Wut rauslassen und Gute-Laune-Lieder.

3
MNSTR.TV: Musik-Charts, Gruthaus-Brauerei in Münster
Magazin
28.05.2019 - 8 Min.

MNSTR.TV: Musik-Charts, Gruthaus-Brauerei in Münster

Lokalmagazin aus Münster - produziert im Bürgerhaus Bennohaus

Mero, Capital Bra und Shirin David sind nur einige Künstler, die derzeit die Deutschen Charts anführen. Gerade älteren Menschen sind diese Namen jedoch kein Begriff. Wer hört also Capital Bra und Co.? Und welche Bedeutung haben die Musikcharts heutzutage noch? Auf der Suche nach Antworten begibt sich "MNSTR.TV"-Reporter Inanc Keskin in die Altstadt von Münster. Beitragsredakteur Pascal Renka hingegen ist in der "Gruthaus-Brauerei" zu Gast. Dort entstehen regionale Biere wie das "Pumpernickel Porter". Wie diese hergestellt werden und was ein Wandererbrauer macht, erklärt Gründer und Bierbrauer Philipp Overberg in "MNSTR.TV".

4
Kultstatus: The Beach Boys, Pop- und Rockband aus den USA
Porträt
22.05.2019 - 115 Min.

Kultstatus: The Beach Boys, Pop- und Rockband aus den USA

Musikmagazin von "Radio Q", dem Campusradio für Münster und Steinfurt

Brian Wilson, Carl Wilson, Dennis Wilson, Mike Love und Alan Jardine sind die "Beach Boys". Die amerikanische Pop- und Rockband ist eine der erfolgreichsten Gruppen der Musikgeschichte. "Kultstatus"-Moderator Philipp Moser stellt den Werdegang der Band vor und spricht auch über die Biografien der einzelnen Mitglieder: von den großen Erfolgen wie dem Album "Pet Sounds" bis hin zu Drogenproblemen und schweren psychischen Erkrankungen. Ein weiteres Thema der Sendung ist die im Jahr 2014 erschienene Filmbiografie "Love & Mercy". Der Film befasst sich mit dem Leben des Gründers der "Beach Boys", Brian Wilson.

5
Z.E.U.G.S: Versprecher im Radio
Magazin
19.12.2018 - 63 Min.

Z.E.U.G.S: Versprecher im Radio

Sendung von Radius 92.1 - dem Campusradio an der Uni Siegen

Versprecher im Radio sind unvermeidlich: Wenn der Mund nicht so will wie der Kopf, kommen schon mal lustige Wortkreationen dabei heraus. Die besten "Radius 92.1"-Versprecher präsentiert das Magazin "Z.E.U.G.S". Patrick und Lisa vom "Mediazine.FM" stolpern über die Namen "Anno 1800" und "Call of Duty: Black Ops 4" und die "YouTube"-Charts 2018.

6
SEDin: Katrin Mendelsohn aka DJane Katrin – DJane, Sängerin und Moderatorin
Talk
12.12.2018 - 29 Min.

SEDin: Katrin Mendelsohn aka DJane Katrin – DJane, Sängerin und Moderatorin

Interview-Format im I/SED PODCAST von Julian Fogel aus Gütersloh

Katrin Mendelsohn, auch bekannt als "DJane Katrin", ist in einer sehr männerdominierten Branche tätig. Der Weg zum DJ-Pult ist für sie nicht immer leicht und sie hat noch immer mit Anfeindungen zu kämpfen. Im Interview mit Moderator Julian Fogel spricht Katrin Mendelsohn über ihren Werdegang und ihre "DJane Fabrik". Außerdem gibt sie Tipps, worauf der DJ von heute achten sollte, und erklärt, dass der DJ-Beruf mehr beinhaltet, als nur eine Playlist abzuspielen.

7
SEDin: Nils Hoffmann, Musiker und Musiklehrer
Talk
04.12.2018 - 44 Min.

SEDin: Nils Hoffmann, Musiker und Musiklehrer

Interview-Format im I/SED PODCAST von Julian Fogel aus Gütersloh

Nils Hoffmann aus Hamburg ist Musiker sowie Musiklehrer. Er kann bereits auf eine lange musikalische Laufbahn zurückblicken: Nils Hoffmann hat als Kind Instrumente gelernt und als Jugendlicher in einer Rockband gespielt. Später begann er ein klassisches Musikstudium und kam mit der Produktion von elektronischer Musik in Kontakt. Podcaster Julian Fogel trifft den Produzenten 2018 im Rahmen der Messe "checkpoint.DJ" in Bielefeld. Nils Hoffmann spricht in "SEDin" über seine Produktionen, seine Tätigkeit als Musiklehrer sowie "Ableton live"-Software-Trainer, über die Berechenbarkeit von Musik und seine satirische Jahres-Rückschau.

8
Campuscharts vom 23. April 2018
Show
26.04.2018 - 65 Min.

Campuscharts vom 23. April 2018

Beitrag von "hochschulradio düsseldorf", dem Campusradio für die Düsseldorfer Hochschulen

Seit 1999 gibt es die Campuscharts. Der Schwerpunkt liegt dabei auf unbekannteren Bands. Die acht Neuvorstellungen werden durch die Musikredaktionen der mitwirkenden Campusradios festgelegt. Unter diesen Songs haben die Hörer dann die Möglichkeit beim Online-Voting für ihren Lieblingstitel abzustimmen. Diesmal sind Songs von "The Sidekicks", "Illegale Farben", "Not Scientists", "Die Nerven" und den "Parquet Courts" dabei.

9
Campuscharts - Digitalism: "Red Lights"
Bericht
25.04.2018 - 5 Min.

Campuscharts - Digitalism: "Red Lights"

Beitrag von "hochschulradio düsseldorf", dem Campusradio für die Düsseldorfer Hochschulen

Das deutsche Electro-House-Duo "Digitalism" steigt in die "Campuscharts" ein. Der Song "Red Lights" ist für Moderatorin Saskia ein erster heißer Sommerhit-Anwärter. Gutes Wetter und gute Laune vermittelt auch das Musikvideo. Es wurde bei viel Sonne am Strand in Kapstadt gedreht. Die "Campuscharts" gibt es schon seit 1999. An der interaktiven Hitparade beteiligen sich mehrere Campus-Radios in Deutschland. Die Idee: Den Schwerpunkt auf unbekanntere Bands legen - anders als bei den kommerziellen Radio-Sendern. Die Hörer können per Online-Voting für ihre Lieblingstitel abstimmen und so die "Campuscharts" beeinflussen.

10
Frage der Woche: Musik
Umfrage
04.10.2017 - 2 Min.

Frage der Woche: Musik

Aktuelle Straßenumfragen von Kanal 21 aus Bielefeld

Egal ob Rock oder Deutsch-Rap, Schlager oder Charts, Gospel oder "Disney"-Songs". So ziemlich jeder hört gerne Musik und hat dabei seinen ganz persönlichen Geschmack. Auch die Orte, an denen Musik gehört wird sind dabei ganz unterschiedlich: Zuhause auf der Couch, in der Küche beim Gemüse schneiden oder im Auto nach der Arbeit zum entspannen. Musik kann ebenfalls Kindheitserinnerungen wecken oder uns an schöne Dinge zurückerinnern lassen.

11
Yesterday: Hits der 70er-Jahre
Magazin
23.08.2017 - 52 Min.

Yesterday: Hits der 70er-Jahre

Oldie-Sendung von Jürgen Meis aus Viersen

"ABBA", "Black Sabbath" und "Sweet" - im Musikmagazin "Yesterday" präsentieren die Moderatoren Jürgen Meis und Gabi Koepp die erfolgreichsten Hits der Siebziger. "ABBA" waren beispielsweise mit ihrem Song "Waterloo" nach dem Auftritt beim Grand Prix 1974 für 25 Wochen auf Platz eins der deutschen Charts. "Paranoid" von "Black Sabbath" um Leadsänger Ozzy Osbourne war vor allem in Großbritannien ein Chartstürmer und der Erfolgshit "Co-Co" von "Sweets" war für 26 Wochen auf Platz eins in Deutschland. Außerdem spielt das Moderatoren-Duo die Wunschlieder der Hörer.

12