NRWision
Lade...

45 Suchergebnisse

Hier und Jetzt: Netzwerk Integration Königswinter e.V.
Magazin
19.09.2019 - 61 Min.

Hier und Jetzt: Netzwerk Integration Königswinter e.V.

Lokalmagazin von Studio Eins e.V. aus Königswinter

Das "Netzwerk Integration Königswinter e.V." (NIK) gibt es seit 2016. Im "NIK-Haus" in Oberpleis gibt es im Rahmen der Flüchtlingshilfe viele Angebote. So wird den Geflüchteten unter anderem eine Fahrradwerkstatt, ein Fußballplatz, ein Frauencafé und Sprachkurse angeboten. Die ehrenamtlichen Helfer verraten im Gespräch mit Reporterin Fatima Remli, wieso sie für den Verein "NIK" arbeiten. Omar, selbst Flüchtling, sagt, dass man zur Integration Zeit benötige. Die deutsche Sprache zu erlernen, sei besonders schwierig. Moderatorin Claudia Holzapfel erklärt in "Hier und Jetzt", wie man sich für das "Netzwerk Integration Königswinter e.V." einsetzen kann.

1
Unser Ort: Sundern
Magazin
27.08.2019 - 11 Min.

Unser Ort: Sundern

Lokalmagazin - produziert von Fernseh-Einsteigern in Nordrhein-Westfalen

Sundern ist eine Stadt im Hochsauerlandkreis. Zu ihr gehört auch der bekannte Sorpesee. Elf junge Reporterinnen prüfen in der Reihe "Unser Ort" die Sauerland-Kleinstadt auf Herz und Nieren. Sie klären, was den Bürgern in Sundern gefällt und was es zu verändern gilt. Außerdem besuchen sie das Jugendcafé "Gammon" und begleiten Kiosk-Besitzerin Ellen Braun in ihrem Alltag.

2
MNSTR.TV: Fahrradversteigerung am Hauptbahnhof, "Teilchen & Beschleuniger" - Bagel-Café
Magazin
02.07.2019 - 7 Min.

MNSTR.TV: Fahrradversteigerung am Hauptbahnhof, "Teilchen & Beschleuniger" - Bagel-Café

Lokalmagazin aus Münster - produziert im Bürgerhaus Bennohaus

Das Fundbüro in Münster veranstaltet am Hauptbahnhof eine Versteigerung für herrenlose Fahrräder. Zwei Reporter von "MNSTR.TV" nehmen an der Auktion teil. Ein weiteres Thema im Magazin ist das Café "Teilchen & Beschleuniger". Auf der Speisekarte stehen dort vor allem Bagels. Dieses amerikanische Gebäck mit einem Loch in der Mitte gibt es mit unterschiedlichem Belag. Geschäftsführer Stefan Jansen erklärt im Interview, wieso er das Bagel-Café eröffnet hat. Er beschreibt außerdem, was das Besondere an "Teilchen & Beschleuniger" ist.

3
Lokalreport: Trauercafé in Siegen, Trauerwanderung
Magazin
25.06.2019 - 55 Min.

Lokalreport: Trauercafé in Siegen, Trauerwanderung

Lokalmagazin aus dem Lokalstudio Kreuztal

Seit 2005 gibt es bereits das Trauercafé in Siegen. Im Trauercafé werden Menschen dabei unterstützt, mit ihrer Trauer und ihrem Verlust umzugehen. Maria Ermes-Soleymani, hauptberufliche Mitarbeiterin der Koordinationsstelle für Ambulante Hospizarbeit beim Caritasverband Siegen-Wittgenstein e.V. und Christina Pfeifer, ehrenamtliche Mitarbeiterin und 2. Vorsitzende der Ambulanten ökumenischen Hospizhilfe Siegen e.V., informieren über das Trauercafé. Bei Moderatorin Ulla Schreiber sprechen sie über die unterschiedlichen Aktionen des Cafés, wie z.B. Gedenkgottesdienste oder Trauerwanderungen. weitere Projekte des Caritasverbandes in Zusammenarbeit mit der Ambulanten ökumenischen Hospizhilfe vor. Eines dieser Projekte heißt "Hörst du mich?". Es unterstützt junge Familien, in denen mindestens ein Elternteil schwer erkrankt ist.

4
SÄLZER.TV: Bauerncafé, Schaufensterpuppen-Ausstellung, Salzkotten-Marathon 2019
Magazin
22.05.2019 - 25 Min.

SÄLZER.TV: Bauerncafé, Schaufensterpuppen-Ausstellung, Salzkotten-Marathon 2019

Lokalmagazin für Salzkotten und Umgebung

"SÄLZER.TV" stellt ein neues Bauerncafé in Scharmede vor. Auf dem "Vauß-Hof" wird besonders viel Wert auf die Verwendung regionaler Produkte gelegt. Außerdem gehen die Reporter der Frage auf den Grund, ob Schaufensterpuppen einen Charakter haben. Die Antwort dazu liefert eine Ausstellung im Rathaus in Salzkotten. Wertvolle Tipps für den "Salzkotten-Marathon 2019" gibt der Bundestrainer der Hobbyläufer.

5
Radio Werden: Was in Werden repariert werden kann
Magazin
09.04.2019 - 53 Min.

Radio Werden: Was in Werden repariert werden kann

Sendung aus Essen

Nachhaltigkeit liegt wieder im Trend. Das bedeutet auch, dass man Gegenstände nicht sofort wegwirft, sobald sie einen Defekt haben. In Essen-Werden gibt es dafür nun das "Reparaturcafé Werden". Dort kann jeder mit seinen kaputten Gegenständen hinkommen und sich von Experten bei der Reparatur helfen lassen. Das Team von "Radio Werden" war außerdem zu Besuch bei einem Schlüssel- und Schuhreparaturdienst und in einer Puppenwerkstatt.

6
Start-Ups in Düsseldorf: Catz Cafe - Katzencafé
Reportage
22.01.2019 - 6 Min.

Start-Ups in Düsseldorf: Catz Cafe - Katzencafé

Reportage-Reihe von DR-TV in Düsseldorf

Im "Catz Cafe" in Düsseldorf gibt es nicht nur Kaffee und Kuchen, sondern auch Katzen. Die Idee dabei: Die Gäste sollen neben dem Kuchen auch die Gesellschaft einer Katze genießen können. Lutz Spendig ist Leiter des Cafés. Im Interview mit Reporter Mike Möller erklärt er, wie die Geschäftsidee entstanden ist. Insgesamt leben fünf Katzen in dem Laden. Alle stammen aus dem Tierheim. Im "Catz Cafe" haben die fünf Stubentiger eine neue Heimat gefunden, in der sie sich sehr wohl fühlen: Lutz Spendig ist nämlich auch Katzen-Möbel-Designer und hat die Räumlichkeiten des "Catz Cafe" in Düsseldorf selbst eingerichtet.

7
CAS-TV: Repair-Café in Castrop-Rauxel
Bericht
09.01.2019 - 11 Min.

CAS-TV: Repair-Café in Castrop-Rauxel

Lokalmagazin aus Castrop-Rauxel

In Castrop-Rauxel gibt es seit 2014 ein Repair-Café. Dort kann jeder seine kaputten elektronischen Geräte, aber auch Kleidung und Möbel mitbringen. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter reparieren die Dinge dann kostenlos oder gegen eine kleine Spende. "CAS-TV" schaut sich das Repair-Café an und trifft dort auf Bürgermeister Rajko Kravanja. Der bastelt nämlich auch selbst gern an Computern und Technik und unterstützt das Repair-Café in Castrop-Rauxel.

8
Start-Ups in Düsseldorf: Holocafé Düsseldorf
Reportage
08.01.2019 - 8 Min.

Start-Ups in Düsseldorf: Holocafé Düsseldorf

Reportage-Reihe von DR-TV in Düsseldorf

Im "Holocafé Düsseldorf" kommen virtuelle Simulationen und realer Spielspaß zusammen. Gemeinsam mit anderen kann man sich dort in virtuelle Welten begeben und Abenteuer erleben. Die "Düsseldorfer Rundschau" ist im Holocafé zu Gast. Geschäftsführer Sebastian Kreutz erklärt, wie die virtuellen Spiele funktionieren und warum es für die Besucher ein besonderes Erlebnis ist, gemeinsam mit anderen zu spielen. Das "Holocafé Düsseldorf" verbindet "Virtual Reality"-Spiele mit einem klassischen Café-Angebot mit zum Beispiel Kaffee und Waffeln.

9
"Makerspace", Technik-Werkstatt in Duisburg
Interview
11.12.2018 - 30 Min.

"Makerspace", Technik-Werkstatt in Duisburg

Sendung vom Medienforum Duisburg e.V.

"DUISentrieb e.V." aus Duisburg hat den "Makerspace" ins Leben gerufen. Diese offene Werkstatt richtet sich an Tüftler und Technikbegeisterte. Oliver Jantz und Florian Brors gehören zu den Vereinsgründern. Sie beschäftigen sich gerne mit technischen Dingen und bauen, reparieren, basteln und erforschen gemeinsam mit anderen. Im Gespräch mit Moderator Tarek Lababidi erklären Oliver Jantz und Florian Brors, dass mit dem Projekt vor allem Menschen angesprochen werden sollen, die zu Hause nicht die Möglichkeiten haben, mit Technik zu basteln. Themen des Interviews sind auch Feinstaubsensoren, die in der Technik-Werkstatt gebaut werden können, und die "MakerNight" im November 2018.

10
GOCH.TV: Repair-Café Goch
Bericht
22.11.2018 - 10 Min.

GOCH.TV: Repair-Café Goch

Lokale Berichte aus Goch und Umgebung

Im "Repair-Café" in Goch reparieren Senioren ehrenamtlich kaputte Elektrogeräte. Ob Küchenmaschinen, Staubsauger, Mixer oder Rasierer: Alle Kleingeräte werden hier gründlich untersucht. Im Interview mit Gründer Heinz van de Linde erfährt "GOCH.TV"-Reporter Josef Knops, wie das Café entstand. An verschiedenen Terminen treffen sich die Senioren im Evangelischen Gemeindehaus der Stadt, um gemeinsam an den Geräten zu werkeln und diese im besten Fall wieder zum Laufen zu bringen.

11
Land und Leute: Reparatur-Café in Leichlingen
Bericht
26.06.2018 - 3 Min.

Land und Leute: Reparatur-Café in Leichlingen

Beitrag von Bärbel Born aus Leichlingen

Kaputte Geräte schmeißen die Bürger in Leichlingen im Bergischen Land zwischen Leverkusen und Solingen nicht einfach weg - sie bringen sie ins Reparatur-Café. Im Quartierstreff Leichlingen basteln und werkeln freiwillige Helfer gemeinsam mit den Besitzern an den kaputten Geräten. Zusammenkommen, Ressourcen schonen und Geld sparen - das sind die Ziele des Reparatur-Cafés. Bärbel Born aus Leichlingen besucht das Café und zeigt, wie der Ablauf einer solchen Reparatur funktioniert.

12