NRWision
Lade...

10 Suchergebnisse

Babyklappe Supermarkt – #22 – Der Kaputte Toaster
Talk
09.07.2019 - 46 Min.

Babyklappe Supermarkt – #22 – Der Kaputte Toaster

Podcast übers Studentenleben von Julian Hilgers und Viktor Mülleneisen aus Dortmund

Manche technischen Geräte funktionieren einfach nie. Julian Hilgers und Viktor Mülleneisen haben zum Beispiel schon oft erlebt, dass der Pfandautomat die Flaschen nicht annimmt. In der Rubrik "Unsere drei liebsten Vier" geht es auch um Technik, die nie funktioniert. Die beiden Podcaster stellen sich unter anderem die Frage, warum das Problem der Rückkopplung beim Mikrofon noch nicht gelöst wurde. In "Der Kaputte Toaster" geht es außerdem um lustige Meldungen aus den Nachrichten. Der Bundestag bekommt im Juli 2019 beispielsweise einen neuen Teppich.

1
Radio Fluchtpunkt: Lea Rosenberg, Paritätischer Wohlfahrtsverband Hessen
Magazin
04.06.2019 - 59 Min.

Radio Fluchtpunkt: Lea Rosenberg, Paritätischer Wohlfahrtsverband Hessen

Magazin der GGUA Flüchtlingshilfe e.V. - produziert beim medienforum münster e.V.

Lea Rosenberg ist Referentin beim "Paritätischen Wohlfahrtsverband Hessen". Dort ist sie für die Bereiche Flüchtlinge, Asyl und Migration zuständig. In "Radio Fluchtpunkt" spricht Lea Rosenberg mit Moderator Volker Maria Hügel über ihre alltägliche Arbeit und ihr Engagement bei "PRO ASYL e.V.". Denn auch dort ist sie im Vorstand tätig. In dieser Funktion nimmt Lea Rosenberg an einer Anhörung im Innenausschuss des Deutschen Bundestags zum Thema "Ausbildungs- und Erwerbstätigkeitsduldung" teil. Lea Rosenberg berichtet in der Sendung außerdem von ihrer Zusammenarbeit mit Eh­ren­amt­lern und kommentiert aktuelle politische Entwicklungen.

2
extraRadiO: Peter Beyer, Bundestagsabgeordneter
Interview
20.03.2019 - 54 Min.

extraRadiO: Peter Beyer, Bundestagsabgeordneter

Sendung von "extraRadiO" aus dem Kreis Mettmann

Peter Beyer ist seit 2009 Bundestagsabgeordneter für den Mettmanner Nordkreis. Als CDU-Mitglied vertritt er in Berlin die Städte Heiligenhaus, Ratingen, Velbert und Wülfrath. Im Interview mit "extraRadiO"-Moderator Frank Brettschneider spricht Peter Beyer über seine Arbeit im Bundestag. Im Mittelpunkt stehen dabei seine Meinung zur Bildungspolitik und zur Europawahl 2019. Auch Privates kommt in der Sendung zur Sprache: Das Jura-Studium von Peter Beyer in den USA und seine Leidenschaft für Musik sind Themen des Gesprächs.

3
Frage der Woche: Parteienfinanzierung
Umfrage
27.06.2018 - 2 Min.

Frage der Woche: Parteienfinanzierung

Aktuelle Straßenumfragen von Kanal 21 aus Bielefeld

Die deutschen Parteien bekommen ab 2019 insgesamt 25 Millionen Euro mehr vom Staat. Damit steigen die staatlichen Zuschüsse von 165 auf 190 Millionen Euro. Das sorgt nicht nur bei der Opposition im Bundestag, sondern auch bei den Bürgerinnen und Bürgern für großen Ärger. Deutlich wird das in der Straßenumfrage von "Kanal 21", für die Passanten in der Innenstadt von Bielefeld befragt wurden. Als bedenklich empfindet es das Team von "Kanal 21" zum Beispiel auch, dass solche empfindlichen Entscheidungen offenbar gerne mal im Schatten von Großevents - wie der Fußballweltmeisterschaft - getroffen werden.

4
More Martin: Maria Klein-Schmeink, Bündnis 90/Die Grünen
Talk
28.03.2018 - 54 Min.

More Martin: Maria Klein-Schmeink, Bündnis 90/Die Grünen

Musik und Talk - produziert beim medienforum münster e.V.

Maria Klein-Schmeink sitzt seit 2009 als gesundheitspolitische Sprecherin der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Bundestag. In der Sendung "More Martin" spricht die Münsteranerin über ihre Erfahrungen mit dem Lobbyismus, der versuchten Einflussnahme von Interessengruppen. Zu Beginn ihrer Bundestagslaufbahn habe sie lernen müssen, welche der "tausenden Veranstaltungseinladungen" sie annehmen möchte. Dabei geholfen hätten ihr Erfahrungen wie die einer Veranstaltung, bei der sie sich als Diskutantin für ein Podium eingeladen gefühlt habe. Allerdings habe es die Statements der einzelnen Fraktionsmitglieder nur als Zwischengang vom fürstlichen Abendessen gegeben. Klein-Schmeink setzt sich für eine genaue Transparenzregelung der Nebeneinkünfte für Abgeordnete ein. Sie selbst sieht Vorträge als Teil ihrer Tätigkeit als Bundestagsabgeordnete an und verlangt keine Gage. Die Politikerin gibt außerdem Einblicke in die Gelddimensionen im Gesundheitswesen und spricht über die Lobbying-Veränderung.

5
antenne antifa: AfD, Bundestagswahl 2017, Petition "Bundestag Nazifrei"
Magazin
12.10.2017 - 57 Min.

antenne antifa: AfD, Bundestagswahl 2017, Petition "Bundestag Nazifrei"

Magazin der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes / Bund der Antifaschist*innen - produziert beim medienforum münster e.V.

12,6 Prozent hat die AfD bei der Bundestagswahl 2017 erhalten und ist somit drittstärkste Partei im Bundestag. Das erste Mal seit 1949 zieht eine Partei in den Bundestag, die von einigen Politik-Experten als rechtsradikal eingestuft wird. Bei "antenne antifa" wird über die Wahl und die AfD diskutiert. Dabei geht es auch um den Rechtsruck in Europa, einen Vergleich mit der Reichstagswahl 1930 und den Vortrag des Autoren und Soziologen Andreas Kemper "AfD: Keine bürgerlich-konservative Partei, sondern rechtsradikal". Zudem wird die neue Petition "Bundestag Nazifrei" der Kampagne "Aufstehen gegen Rassismus" vorgestellt. Diese sammelt Stimmen gegen die Zusammenarbeit der Fraktionen im Deutschen Bundestag mit der AfD.

6
Bielefelder Bettgeschichten: Wiebke Esdar, SPD-Kandidatin für den Bundestag
Talk
30.08.2017 - 43 Min.

Bielefelder Bettgeschichten: Wiebke Esdar, SPD-Kandidatin für den Bundestag

Talk im Bett mit Oliver W. Schulte aus Bielefeld

Wiebke Esdar aus Bielefeld ist eher zufällig in die Politik hineingestolpert, sagt sie selbst. Angefangen hat alles mit der Hochschulpolitik an der Universität Bielefeld. Jetzt kandidiert sie für den Deutschen Bundestag. Oliver W. Schulte lädt sie für die "Bielefelder Bettgeschichten" für ein Interview zu sich ins Bett ein. Dazu bringt sie Kuchen mit - denn ihr Markenzeichen als Politikerin ist ihre Aktion "Ihr den Kaffee, ich den Kuchen". Der Name ist dabei Programm: Wiebke Esdar besucht interessierte Wähler zuhause und bringt dazu den Kuchen mit. Im Gespräch erzählt die Doktorin der Psychologie über ihr Studium, ihre Kindheit und Jugend in Bielefeld und welche Bielefelder Themen sie nach Berlin tragen möchte. Im "Wahlplakate-Quiz" tritt Wiebke Esdar gegen das Publikum an: Wer kann mehr Sprüche von Wahlplakaten den Parteien zuordnen?

7
Bielefeld Sozial: Mobile Tierarzt-Sprechstunde, Bundestagswahl einfach erklärt, Bienensterben
Magazin
14.06.2017 - 19 Min.

Bielefeld Sozial: Mobile Tierarzt-Sprechstunde, Bundestagswahl einfach erklärt, Bienensterben

Monatliches Magazin von Kanal 21 in Bielefeld

Die mobile Tierarzt-Sprechstunde der Drogenberatung in Bielefeld kümmert sich seit vielen Jahren um die Haustiere von Betroffenen in der Region. "Für viele unserer Klienten sind Tiere wichtig, das sind Lebensbegleiter", erklärt Projektleiter Achim Lückemeier. "Bielefeld Sozial" hat das Team unterwegs begleitet. Pierre Pinkowski macht eine Ausbildung zum Heilerziehungspfleger. Im Interview mit Moderator Shervin Moallem erklärt er, was diesen Beruf ausmacht. In seiner Ausbildung hat er einen Film erstellt, der die Bundestagswahl in einfacher Sprache erklärt. Außerdem: Ein Beitrag über einen Protestmarsch durch Bielefeld. Anlass ist der Aktionstag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen. Das Bienensterben beschäftigt die Imker und Biologen in Deutschland schon länger. Albert Bauer vom Kreisimkerverein in Bielefeld weist auf die Folgen hin, die ein weiteres Bienensterben haben könnte - und gibt Tipps und Anregungen, wie man den Bienen helfen kann.

8
rs1.tv: Norbert Lammert in Remscheid, Comedian Benaissa, Osterlauf in Lennep
Magazin
20.04.2017 - 26 Min.

rs1.tv: Norbert Lammert in Remscheid, Comedian Benaissa, Osterlauf in Lennep

Lokalmagazin aus Remscheid

Bundestagspräsident Norbert Lammert spricht mit "rs1.tv" über den Anschlag auf die Fußballer von Borussia Dortmund sowie die Sicherheitslage in Deutschland. Heutzutage müssten laut Lammert andere Fragen der inneren und der äußeren Sicherheit gestellt werden - sowohl in der Landes- als auch in der Bundespolitik. Es gebe aber auch positive Entwicklungen: Erfreulich sei zum Beispiel das Interesse der Bürger an Politik. Der Wahlkampf biete nun erneut die Chance, miteinander zu reden. Lustiger wird's beim Comedian Benaissa. Dieser erzählt gerne Geschichten über seinen Vater - viel davon sei überspitzt. Trotzdem fänden sich Leute in seinen Storys wieder. Es freue ihn, dass es anderen genauso gegangen sei wie ihm. Was sein Programm mit Rap-Songs und deren Clean- und Vollversion gemeinsam hat, erklärt Benaissa im Interview. Sportlich geht's beim Osterlauf in Lennep zu - erstmals im Schnee. Das Team spricht mit dem Veranstalter und den Siegern.

9
Frage der Woche: Nichtwähler
Umfrage
22.02.2017 - 3 Min.

Frage der Woche: Nichtwähler

Aktuelle Straßenumfragen von Kanal 21 aus Bielefeld

Die Wahlbeteiligung bei den großen Wahlen in Deutschland sinkt immer weiter: Häufig ist von einer großen Politikverdrossenheit die Rede. "Kanal 21" will deshalb von den Menschen in der Fußgängerzone von Bielefeld wissen, was sie von Nichtwählern halten. Verdeutlichen sie den Niedergang der Demokratie? Oder zeigen die Bürger so ihre Kritik am System? "Frage der Woche"-Reporter Tobias Schunke hat ganz unterschiedliche Meinungen zum Thema eingefangen. Viele der Befragten haben Verständnis für Nichtwähler. Andere versuchen sie zu ermuntern, ihr Wahlrecht in Anspruch zu nehmen.

10