NRWision
Lade...

4 Suchergebnisse

KwieKIRCHE: "Aufrunden bitte", Homosexuelle in der katholischen Kirche, Fridays For Future
Magazin
22.08.2019 - 54 Min.

KwieKIRCHE: "Aufrunden bitte", Homosexuelle in der katholischen Kirche, Fridays For Future

Kirchliches Radiomagazin vom Bürgerfunk Recklinghausen e.V.

Bei der Aktion "Aufrunden bitte" können Kunden von Apotheken in Recklinghausen unter dem Motto "Recklinghausen hilft" ihr Wechselgeld an den "Sozialdienst katholischer Frauen e.V." (SkF) spenden. Apotheker Rudolf Strunk verrät in "KwieKIRCHE", welche Projekte der "SkF" mit den Spenden umsetzen möchte und wie die Aktion bei seinen Kunden ankommt. Weihbischof Dieter Geerlings machte mit seiner Aussage, dass er kein Problem darin sähe, homosexuelle Paare in der katholischen Kirche zu verheiraten, Schlagzeilen. Moderator Oliver Kelch berichtet über die Aussagen des Bischofs und erklärt, wie dieser ein Umdenken in der Kirche anstoßen möchte. Er spricht außerdem mit Weihbischof Rolf Lohmann, der das Engagement der "Fridays for Future"-Demonstranten und Demonstrantinnen lobt.

1
Radio Fragezeichen: Vaterunser - Ritual oder Lebenswegweiser?
Magazin
30.01.2018 - 54 Min.

Radio Fragezeichen: Vaterunser - Ritual oder Lebenswegweiser?

Sendung von und mit Jehovas Zeugen aus Hagen

Das Vaterunser - Grundgebet der Christen und einer der bekanntesten Bibel-Texte - wird in allen christlichen Konfessionen gebetet. Aber welche Bedeutung hat das Vaterunser heutzutage? Mehrere Gemeindemitglieder der Zeugen Jehovas aus Hagen sprechen mit Moderator Thomas Korba über die Alltagstauglichkeit des Gebets, das Jesus Christus selbst verfasst habe. Jesus soll gemeint haben, dass nicht immer die gleichen Worte benutzt werden müssten, sondern je nach Situation das Gebet angepasst werden könne. Die Hagener Gemeinschaft der Zeugen Jehovas nimmt die sieben Bitten vom Vaterunser ganz genau unter die Lupe. Sie beleuchtet Zusammenhänge und ihre Auslegung der Bibel. Dabei sei die fünfte Bitte Gottes an eine Bedingung geknüpft: Gott vergebe die Sünden des Einzelnen nur, wenn dieser auch bereit sei, die Sünden der anderen Menschen zu vergeben. Untermalt wird die Sendung mit Musik: von "Nickelback" bis "Sunrise Avenue".

2
Mit freundlichen Grüßen: Brief an den Tag
Beitrag
02.08.2017 - 1 Min.

Mit freundlichen Grüßen: Brief an den Tag

Beitrag von "hochschulradio düsseldorf", dem Campusradio für die Düsseldorfer Hochschulen

Julia Rieger vom hochschulradio düsseldorf schreibt einen Brief an den Tag: "Lieber Tag! Ich weiß, du hast so deinen Rhythmus, aus dem man dich nicht so leicht rausbringt: Nacht - Morgen - Vormittag - Mittag - Nachmittag - Abend - Nacht." Ziemlich eintönig, findet Julia und fragt sich, ob der Tag das nicht auch langweilig findet. Sie schlägt ihm deshalb vor, einfach mal ein bisschen Abwechslung in seinen Verlauf zu bringen. Da sie selbst ziemlich im Zeitstress ist und noch eine lange Aufgabenliste abarbeiten muss, hat sie eine ganz spezielle Bitte.

3
Die Ampel
Sketch
16.05.2017 - 0 Min.

Die Ampel

Sketch von Horst Krause aus Aachen

Eine ältere Dame steht an einer Ampel und kommt nicht über die Straße. Sie fragt eine Passantin um Hilfe. Die Bitte der Seniorin ist aber alles andere als gewöhnlich: Ein Sketch.

4