NRWision
Lade...

3 Suchergebnisse

Reif für die Couch? – Akzeptanz und Bereitschaft
Kommentar
11.07.2019 - 23 Min.

Reif für die Couch? – Akzeptanz und Bereitschaft

Psychologie-Podcast von Sabine Bimmler aus Köln

Unangenehme Gefühle sollte man akzeptieren und man sollte bewusst mit ihnen umgehen. Dies ist einer von vielen Tipps von Sabine Bimmler. Im "Reif für die Couch?"-Podcast erklärt die Psychologin anhand eines Beispiels, wie wichtig die Akzeptanz von negativen Gefühlen ist. Sie empfiehlt, den negativen Gedanken gegenüberzutreten und ihnen somit ihren Einfluss auf das alltägliche Leben zu nehmen. Sabine Bimmler beschreibt in ihrem Podcast außerdem den Begriff "Kontrollagenda". Sie erklärt, welche negativen Auswirkungen der Drang nach Kontrolle mit sich bringt.

1
Frage der Woche: Spiele spielen
Umfrage
31.08.2016 - 3 Min.

Frage der Woche: Spiele spielen

Aktuelle Straßenumfragen von Kanal 21 aus Bielefeld

Brettspiele, Sportspiele, Videospiele, Handyspiele - heutzutage gibt es eine Vielzahl an Spielmöglichkeiten. Sie können gemeinsam oder alleine, Zuhause oder in der Natur angewandt werden. "Kanal 21"-Reporterin Joy Agwunedu hört sich bei Passanten in der Innenstadt von Bielefeld um und fragt, wie spielbereit diese sind. Die Mädels sind sich einig: Jungs spielen auch im jungen Erwachsenenalter noch, sie selbst gehen lieber raus. Diese Vermutung wird auch prompt bestätigt: Konsolen und "Zockverabredungen" stehen bei erwachsenen Männern noch hoch im Kurs. Aber auch der Sport macht einen wichtigen Spielfaktor aus. Viele sind in ihrer Freizeit sportlich aktiv. Andere hingegen beschäftigen sich dann doch lieber mit Gesellschaftsspielen - manche auch nur ihren Kindern zuliebe.

2
Hilfsbereitschaft
Magazin
21.01.2011 - 16 Min.

Hilfsbereitschaft

Magazin der Uni Bonn in Zusammenarbeit mit dem Katholisch-Sozialen Institut Bad Honnef

Viele Menschen sind auf die Hilfsbereitschaft anderer angewiesen. Dieser Film der Uni Bonn und des Katholisch-Sozialen Instituts in Bad Honnef ist im Rahmen eines gemeinsamen Medienprojekts entstanden. Er stellt Personen vor, die sich für andere engagieren. So zeigt der Film eine Mitarbeiterin in einer WG für demenzkranke Senioren.

3