NRWision
Lade...

34 Suchergebnisse

Radio Fluchtpunkt: Härtefallkommission des Landes NRW
Magazin
01.10.2019 - 56 Min.

Radio Fluchtpunkt: Härtefallkommission des Landes NRW

Magazin der GGUA Flüchtlingshilfe e.V. - produziert beim medienforum münster e.V.

Die Härtefallkommission des Landes Nordrhein-Westfalen ist ein behördenunabhängiges Beratungsgremium. Die Mitglieder beraten Menschen, für die die gezwungene Ausreise ein Härtefall wäre. Volker Maria Hügel gehört zu den Gründungsmitgliedern der Härtefallkommission. In "Radio Fluchtpunkt" erklärt er, wie ein Verfahren abläuft. Jeder Entschluss würde von den Umständen des Falls abhängen. Die Kommission ist jedoch nicht entscheidungsfähig, sie kann nur Empfehlungen an die Ausländerbehörde weitergeben.

1
SÄLZER.TV: Kreisschützenfest 2019 in Husen, Beachvolleyballturnier, Kostenlose Pflegeberatung
Magazin
17.09.2019 - 28 Min.

SÄLZER.TV: Kreisschützenfest 2019 in Husen, Beachvolleyballturnier, Kostenlose Pflegeberatung

Lokalmagazin für Salzkotten und Umgebung

Beim Kreisschützenfest 2019 in Husen wird das neue Kreiskönigspaar vorgestellt. Wetterbedingt muss allerdings der große Festumzug durch Husen ausfallen. Die Schützen des Kreises Paderborn lassen sich dadurch jedoch nicht die Stimmung verderben. Gemeinsam tanzen sie im Zelt zur Musik des Spielmannszugs. Beim Beachvolleyballturnier der Bürgerstiftung Salzkotten treten das "RuDeL" und die "Baskets" vom TV Salzkotten im Finale gegeneinander an. Im Interview mit "SÄLZER.TV" verrät Organisator Dr. Manfred Werner, worauf sie bei dem Turnier wertlegen: Vor allem junge Menschen möchte die Bürgerstiftung Salzkotten erreichen und Bürgernähe zeigen. Außerdem berichtet das Lokalmagazin über kostenlose Pflegeberatung. Und: Ein Bericht über Reiherenten, die wie Tennisbälle in der Heder auf- und wieder abtauchen.

2
Innovate+Upgrade: Jobs to be done – Weiterentwicklung
Talk
10.09.2019 - 40 Min.

Innovate+Upgrade: Jobs to be done – Weiterentwicklung

Podcast zu Wirtschaftsthemen von Peter Rochel aus Köln

"Jobs to be done" ist eine Theorie aus der Marktforschung und der Unternehmensentwicklung. Peter Rochel und Eckhart Böhme haben sich das Konzept genauer angeschaut und weiterentwickelt. In "Innovate+Upgrade" erklären die beiden, wie sie das "Jobs to be done"-Modell verfeinert haben: Es vereint verschiedene Konzepte aus dem "Jobs to be done"-Bereich, soll aber nicht so komplex sein. Außerdem haben sie verschiedene Elemente hinzugefügt.

3
Wie läuft ein HIV-Test ab?
Reportage
03.07.2019 - 3 Min.

Wie läuft ein HIV-Test ab?

Bericht von Radius 92.1 - dem Campusradio an der Uni Siegen

In Deutschland leben rund 86.000 Menschen, die mit HIV infiziert sind. Reporterin Amelie Eggerstorfer unterhält sich mit Gesundheits- und AIDS-Beraterin Nina Flaig und Laborassistentin Ulrike Wahl über das Thema "HIV". Sie besprechen den Ablauf eines HIV-Tests und erklären, wie dieser funktioniert. Außerdem sprechen die drei über Hilfsangebote, falls der HIV-Test positiv ausfällt.

4
Radio Inklusiv: Selbsthilfetag 2019 in Bonn
Interview
27.06.2019 - 55 Min.

Radio Inklusiv: Selbsthilfetag 2019 in Bonn

Projekt der Behinderten-Gemeinschaft Bonn e.V. mit der Radiowerkstatt Raspel aus Siegburg

Am 22. Juni 2019 präsentierten sich 30 von 190 Bonner Selbsthilfegruppen auf dem Münsterplatz in Bonn. "Radio Inklusiv" hat seine Reporter auf einen Rundgang geschickt. Sie sprachen mit Initiatoren und Mitgliedern der verschiedenen Selbsthilfegruppen über deren Angebote. "Radio Inklusiv" ist ein gemeinsames Projekt der "Radiowerkstatt Raspel" und der Behinderten-Gemeinschaft Bonn e.V.. Eine inklusive Redaktion aus behinderten und nichtbehinderten Radiomacher*innen kümmert sich um Themen rund ums "Behindert-Und-Normal-Sein".

5
Radio Kurzwelle: Mobilität in Bielefeld
Magazin
26.06.2019 - 53 Min.

Radio Kurzwelle: Mobilität in Bielefeld

Sendung vom Bielefelder Jugendring e.V.

Das Verkehrsunternehmen "moBiel" kümmert sich um den ÖPNV in Bielefeld. Dazu gehören der Ausbau von Haltestellen, Instandhaltung von Strecken und die Kundenberatung beim Ticketkauf. Das Team von "Radio Kurzwelle" interviewt zwei Angestellte des Betriebs. Im Interview mit Frau Schneider sprechen die Reporter über das Thema Tickets und Barrierefreiheit. Denn in Bielefeld sind immer noch nicht alle Bahnstationen barrierefrei, also zum Beispiel mit dem Rollstuhl zugänglich. Außerdem stellen sie sich die Frage: Warum ist der ÖPNV in Bielefeld eigentlich nicht umsonst? In einer Reportage mit Herrn Goska stellen sie das Kundencenter von "moBiel" vor. Er verrät, wie Bus- und Bahn-Kunden sinnvoll beraten werden und welche weitere Funktionen das Kundencenter übernimmt.

6
"rebochic", Second-Hand-Laden der "Regenbogen Duisburg gGmbH"
Magazin
12.06.2019 - 13 Min.

"rebochic", Second-Hand-Laden der "Regenbogen Duisburg gGmbH"

Sendung vom Medienforum Duisburg e.V.

Die "Regenbogen Duisburg gGmbH" engagiert sich seit Anfang der 80er-Jahre in Duisburg für seelisch kranke Menschen und Menschen mit anderen Handicaps. Damit leisten die "Regenbogen"-Mitarbeiter und Ehrenamtlichen einen Beitrag zur Pflichtversorgung für seelisch Kranke und Menschen mit körperlichen Einschränkungen. Andrea Pfaff ist Leiterin des Bereichs "Arbeit und Beschäftigung". Im Interview mit dem "Medienforum Duisburg" erklärt die Bereichsleiterin, wie Angebote wie "rebochic" Betroffenen helfen können. Der Second-Hand-Laden in der Altstadt von Duisburg verbindet Mode, Inklusion und eine Beschäftigungsmöglichkeit für psychische Erkrankte miteinander. Mit einer Lesung möchte der "Regenbogen" die Bevölkerung in Duisburg ansprechen und sie auf das Angebot aufmerksam machen. Der Lyriker und Kinderbuchautor Heinz Flischikowski präsentiert im Laden "rebochic" mit dem Musiker David Bateineh das Programm "Nach all den Jahren".

7
Logbuch: StuPa-Sitzung vom 5. Juni 2019 der Uni Siegen
Bericht
12.06.2019 - 4 Min.

Logbuch: StuPa-Sitzung vom 5. Juni 2019 der Uni Siegen

Beitrag von Radius 92.1, dem Campusradio an der Universität Siegen

Nachdem die vergangene StuPa-Sitzung nicht allzu viele Neuerungen mit sich brachte, konnten bei der Sitzung am 5. Juni 2019 erste Erfolge erzielt werden. In "Logbuch" berichtet Moderator Patrick Berger über die Ergebnisse der letzten Sitzung. Besonders das Thema "Studieren mit Kind" stand im Vordergrund der Sitzung. Aber auch über weitere Forderungen wurde gesprochen, wie zum Beispiel ein neuer Basketballkorb auf dem Campus der Uni Siegen.

8
extraRadiO – Monatsthema: Verbraucherzentralen
Interview
28.05.2019 - 51 Min.

extraRadiO – Monatsthema: Verbraucherzentralen

Sendung von "extraRadiO" aus dem Kreis Mettmann

Die Verbraucherzentralen sind organisierte Vereine. Ihr Ziel ist es, Verbraucher zu schützen und diese im Schadensfall zu beraten. Zu Gast im Studio bei Moderator Werner Miehlbradt sind Andreas Nawe und Andreas Adelberger. Andreas Nawe ist der Leiter der Verbraucherzentral in Langenfeld und Andreas Adelsberger leitet die Verbraucherzentrale in Velbert. Im Interview sprechen die beiden über die geschichtliche Entwicklung der Verbraucherzentralen in Deutschland. Denn angefangen hat der Verbraucherschutz als Ehrenamt. Außerdem geben die Experten einen Überblick über ihre Tätigkeitsfelder und beschreiben, welche Tätigkeiten in ihr Berufsfeld fallen. Andreas Nawe und Andreas Adelberger besprechen zudem die Strukturierung und Finanzierung der Verbraucherzentralen in Deutschland.

9
"Aufwind" – Projekt der Katholischen Jugendagentur Köln
Interview
07.05.2019 - 19 Min.

"Aufwind" – Projekt der Katholischen Jugendagentur Köln

Interview von Sascha Tanski aus Mönchengladbach

Das Projekt "Aufwind" ist eine Trauma- und Sozialberatung für junge Zugewanderte. Es wird von der "Katholischen Jugendagentur Köln" organisiert und richtet sich an Geflüchtete, die traumatische Erfahrungen gemacht haben. Sascha Tanski interviewt die Leiterin des Projektes, Psychologin Linda Bruchholz. Sie erzählt, wie ihre Arbeit mit den Jugendlichen konkret aussieht. Linda Bruchholz erklärt außerdem, wieso sie denkt, dass das Projekt auch in Zukunft noch wichtig sein wird.

10
Blickpunkt: MENSCH - Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB)
Magazin
02.05.2019 - 57 Min.

Blickpunkt: MENSCH - Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB)

Sendung rund um das Thema Mensch von radio KuFa - in Kooperation mit dem Paritätischen Wohlfahrtsverband Krefeld

Die "Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung" (EUTB) soll Menschen mit Behinderung oder deren Familien unterstützen. In "Blickpunkt: MENSCH" sprechen die Moderatoren Andreas Blinzler und Rolf Frangen mit Mitarbeitern der Organisation und mit Personen, welche die EUTB bereits nutzen. In den Interviews sprechen sie über die Angebote des Vereins, der hinter der Beratungsstelle steht, und erklären die Arbeit. Im Interview mit einer Mutter, die die EUTB für ihren Sohn nutzt, erhält man einen Einblick in die Zusammenarbeit von Beratern und Nutzern der Beratung. Dr. Rolf Schmachtenberg ist Staatssekretär im Bundesministerium für Arbeit und Soziales. In einem Interview erklärt er die politischen Beweggründe hinter der EUTB.

11
rs1.tv: Neue Beatmungsgeräte beim DRK Remscheid, EUTB Remscheid
Magazin
13.03.2019 - 7 Min.

rs1.tv: Neue Beatmungsgeräte beim DRK Remscheid, EUTB Remscheid

Lokalmagazin aus Remscheid

Die Sparkasse Remscheid hat dem Kreisverband Remscheid e.V. vom "Deutschen Roten Kreuz" (DRK) den Kauf von zwei neuen Beatmungsgeräten ermöglicht. Daniel Dolz vom "DRK" erklärt in "rs1.tv", wie die Geräte funktionieren und wieso sie für die Einsätze der Sanitäter wichtig sind. Ein weiteres Thema der Sendung ist die "EUTB Remscheid". Hinter diesem Namen verbirgt sich eine neue Beratungsstelle für Menschen mit Behinderungen. Zwei Mitglieder der "ETUB Remscheid" erklären im Interview, was das Beratungsangebot beinhaltet.

12