NRWision
Lade...

42 Suchergebnisse

Magazin
12.06.2019 - 13 Min.

"rebochic", Second-Hand-Laden der "Regenbogen Duisburg gGmbH"

Sendung vom Medienforum Duisburg e.V.

Die "Regenbogen Duisburg gGmbH" engagiert sich seit Anfang der 80er-Jahre in Duisburg für seelisch kranke Menschen und Menschen mit anderen Handicaps. Damit leisten die "Regenbogen"-Mitarbeiter und Ehrenamtlichen einen Beitrag zur Pflichtversorgung für seelisch Kranke und Menschen mit körperlichen Einschränkungen. Andrea Pfaff ist Leiterin des Bereichs "Arbeit und Beschäftigung". Im Interview mit dem "Medienforum Duisburg" erklärt die Bereichsleiterin, wie Angebote wie "rebochic" Betroffenen helfen können. Der Second-Hand-Laden in der Altstadt von Duisburg verbindet Mode, Inklusion und eine Beschäftigungsmöglichkeit für psychische Erkrankte miteinander. Mit einer Lesung möchte der "Regenbogen" die Bevölkerung in Duisburg ansprechen und sie auf das Angebot aufmerksam machen. Der Lyriker und Kinderbuchautor Heinz Flischikowski präsentiert im Laden "rebochic" mit dem Musiker David Bateineh das Programm "Nach all den Jahren".

1
Bericht
12.06.2019 - 4 Min.

Logbuch: StuPa-Sitzung vom 5. Juni 2019 der Uni Siegen

Beitrag von Radius 92.1, dem Campusradio an der Universität Siegen

Nachdem die vergangene StuPa-Sitzung nicht allzu viele Neuerungen mit sich brachte, konnten bei der Sitzung am 5. Juni 2019 erste Erfolge erzielt werden. In "Logbuch" berichtet Moderator Patrick Berger über die Ergebnisse der letzten Sitzung. Besonders das Thema "Studieren mit Kind" stand im Vordergrund der Sitzung. Aber auch über weitere Forderungen wurde gesprochen, wie zum Beispiel ein neuer Basketballkorb auf dem Campus der Uni Siegen.

2
Magazin
06.06.2019 - 13 Min.

Campus TV Uni Bielefeld: Hörsaalslam 2019, Career Service, Foodsharing Bielefeld e.V., Uni-Chor "Pinduc"

TV-Magazin von Studierenden an der Universität Bielefeld

Der Hörsaalslam an der Uni Bielefeld geht 2019 in die nächste Runde. Das Team von "Campus TV Uni Bielefeld" berichtet über den Poetry Slam im Audimax. Es erklärt außerdem, wie der "Career Service" der Uni Bielefeld beim Berufseinstieg helfen kann. Dafür spricht das Redaktionsteam mit Dörte Husmann, der Leiterin des "Career Service". Und: Yvonne Ritter von "Foodsharing Bielefeld e.V." ist zu Gast im Studio. Sie erklärt Moderatorin Anna Berndt, was Foodsharing bedeutet und wie der Verein Lebensmittel in Bielefeld weitervermitteln möchte. Ein weiteres Thema der Sendung ist der Uni-Chor "Pinduc", der deutsche und englische Pop-Songs singt.

3
Interview
28.05.2019 - 51 Min.

extraRadiO – Monatsthema: Verbraucherzentralen

Sendung von "extraRadiO" aus dem Kreis Mettmann

Die Verbraucherzentralen sind organisierte Vereine. Ihr Ziel ist es, Verbraucher zu schützen und diese im Schadensfall zu beraten. Zu Gast im Studio bei Moderator Werner Miehlbradt sind Andreas Nawe und Andreas Adelberger. Andreas Nawe ist der Leiter der Verbraucherzentral in Langenfeld und Andreas Adelsberger leitet die Verbraucherzentrale in Velbert. Im Interview sprechen die beiden über die geschichtliche Entwicklung der Verbraucherzentralen in Deutschland. Denn angefangen hat der Verbraucherschutz als Ehrenamt. Außerdem geben die Experten einen Überblick über ihre Tätigkeitsfelder und beschreiben, welche Tätigkeiten in ihr Berufsfeld fallen. Andreas Nawe und Andreas Adelberger besprechen zudem die Strukturierung und Finanzierung der Verbraucherzentralen in Deutschland.

4
Interview
07.05.2019 - 19 Min.

"Aufwind" – Projekt der Katholischen Jugendagentur Köln

Interview von Sascha Tanski aus Mönchengladbach

Das Projekt "Aufwind" ist eine Trauma- und Sozialberatung für junge Zugewanderte. Es wird von der "Katholischen Jugendagentur Köln" organisiert und richtet sich an Geflüchtete, die traumatische Erfahrungen gemacht haben. Sascha Tanski interviewt die Leiterin des Projektes, Psychologin Linda Bruchholz. Sie erzählt, wie ihre Arbeit mit den Jugendlichen konkret aussieht. Linda Bruchholz erklärt außerdem, wieso sie denkt, dass das Projekt auch in Zukunft noch wichtig sein wird.

5
Magazin
02.05.2019 - 57 Min.

Blickpunkt: MENSCH - Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB)

Sendung rund um das Thema Mensch von radio KuFa - in Kooperation mit dem Paritätischen Wohlfahrtsverband Krefeld

Die "Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung" (EUTB) soll Menschen mit Behinderung oder deren Familien unterstützen. In "Blickpunkt: MENSCH" sprechen die Moderatoren Andreas Blinzler und Rolf Frangen mit Mitarbeitern der Organisation und mit Personen, welche die EUTB bereits nutzen. In den Interviews sprechen sie über die Angebote des Vereins, der hinter der Beratungsstelle steht, und erklären die Arbeit. Im Interview mit einer Mutter, die die EUTB für ihren Sohn nutzt, erhält man einen Einblick in die Zusammenarbeit von Beratern und Nutzern der Beratung. Dr. Rolf Schmachtenberg ist Staatssekretär im Bundesministerium für Arbeit und Soziales. In einem Interview erklärt er die politischen Beweggründe hinter der EUTB.

6
Magazin
13.03.2019 - 7 Min.

rs1.tv: Neue Beatmungsgeräte beim DRK Remscheid, EUTB Remscheid

Lokalmagazin aus Remscheid

Die Sparkasse Remscheid hat dem Kreisverband Remscheid e.V. vom "Deutschen Roten Kreuz" (DRK) den Kauf von zwei neuen Beatmungsgeräten ermöglicht. Daniel Dolz vom "DRK" erklärt in "rs1.tv", wie die Geräte funktionieren und wieso sie für die Einsätze der Sanitäter wichtig sind. Ein weiteres Thema der Sendung ist die "EUTB Remscheid". Hinter diesem Namen verbirgt sich eine neue Beratungsstelle für Menschen mit Behinderungen. Zwei Mitglieder der "ETUB Remscheid" erklären im Interview, was das Beratungsangebot beinhaltet.

7
Magazin
05.03.2019 - 53 Min.

Tafelfunk: Frauenarmut in Deutschland

Sendung der Gütersloher Tafel e.V. - produziert bei Studio GT31

Ruth Prior-Dresemann und Christiane Bröder von der Gütersloher Tafel sprechen in dieser "Tafelfunk"-Folge über Frauenarmut. Sie schildern, warum es in Deutschland auch heute noch Frauen gibt, die aufgrund ihres Geschlechts stärker gefährdet sind, in die Armut abzurutschen. Ruth Prior-Dresemann und Christiane Bröder erklären auch, welche politischen und gesellschaftlichen Strukturen dahinter stecken und wie die Tafel in Gütersloh dagegen angeht. Außerdem ist Cathrin Drosihn vom "Sozialdienst katholischer Frauen e. V." im Studio zu Gast. Sie erklärt, wie Beratungsangebote Alleinstehenden helfen können, ihren Alltag in den Griff zu bekommen.

8
Magazin
27.02.2019 - 53 Min.

Radio Kurzwelle: Handy-Sucht

Sendung vom Bielefelder Jugendring e.V.

Die meisten Menschen benutzen ihr Handy täglich. Doch ab wann ist Handy-Konsum schädlich? Ab wann gilt eine Person als handysüchtig? Um diese Fragen zu klären, führen die Reporter der "Radio Kurzwelle"-Redaktion ein Interview mit Vedat Karasu. Er arbeitet bei der "Drogenberatung e.V. Bielefeld" und erklärt den Kindern die Verhaltensweisen von Menschen, die an einer Handy-Sucht leiden. In einem Interview mit ihrer Schulleiterin wollen die Schülerinnen und Schüler der Verbundschule Hamfeld/Kupferhammer herausfinden, warum Handys bei Lehrern so unbeliebt sind.

9
Interview
19.02.2019 - 49 Min.

bergisch.io: Stefan Grote, Stadtsparkasse Remscheid über das "StartupCenter"

Podcast zur Digitalisierung von Tobias Dehler und Martin Mayer aus Remscheid

Die Stadtsparkasse Remscheid hat Ende 2018 das "StartupCenter Remscheid" eröffnet. Dieses soll Gründerinnen und Gründer bei den ersten Schritten zur Selbstständigkeit unterstützen und Kontakte vermitteln. Stefan Grote von der Stadtsparkasse Remscheid ist zu Gast in "bergisch.io". Im Gespräch mit Tobias Dehler und Martin Mayer erklärt er, was die Beratung im "StartupCenter" von einer normalen Finanzberatung unterscheidet.

10
Talk
07.02.2019 - 55 Min.

bergisch.io: Lars Heidemann, "shetani" über digitale Transformation

Podcast zur Digitalisierung von Tobias Dehler und Martin Mayer aus Remscheid

Lars Heidemann ist Gründer der Digitalagentur "shetani" in Wuppertal. Er gilt in der Medienbranche als Pionier in Sachen Digitalisierung, hat unter anderem auch das ehemals größte "Apple"-Forum mitgegründet. Im "bergisch.io"-Podcast spricht Lars Heidemann mit Tobias Dehler und Martin Mayer über das Digitalisieren von Geschäftsprozessen und über gute Beratung sowie ergebnisorientiertes Arbeiten.

11
Magazin
05.02.2019 - 55 Min.

Lokalreport: Trickbetrüger in Kreuztal

Lokalmagazin aus dem Lokalstudio Kreuztal

Vor Trickbetrügern warnen die Senioren-Sicherheitsberater Ulla Schreiber und Bernd Weiskirch aus Kreuztal im "Lokalreport". Sie erklären im Gespräch, was Senioren zu so willkommenen Opfern für Trickbetrüger macht. Außerdem geben Ulla Schreiber und Bernd Weiskirch Tipps zum Schutz: an der Haustür keine Geschäfte abschließen, keine Urlaubsdaten bekannt geben und bei Dating-Portalen vorsichtig sein. Die Sicherheitsberater spielen in der Sendung zudem ein Telefonat zum sogenannten "Enkel-Trick" durch und berichten von Fällen aus der Region.

12