NRWision
Lade...

28 Suchergebnisse

Magazin
18.07.2018 - 57 Min.

KREFELD MIX: Open-Air-Kino, "Stadtradeln", "Bookbike"

Sendung von radio KuFa rund um Kultur, Sport und Soziales in Krefeld

2018 findet in Krefeld zum achten Mal das beliebte Open-Air-Kino auf der Rennbahn statt. Am Premierentag wird eine selbstproduzierte Dokumentation eines Krefelders gezeigt: "Ein Viertel der Welt". Gabriele Kremer von "radio KuFa" begleitet die "Tour ins Grüne" – eine besondere Etappe der Aktion "Stadtradeln", die Krefelder vom Greiffenhorstpark bis zur Burg Linn führt. Radtouren der anderen Art werden von ehrenamtlichen Mitarbeitern der Krefelder Mediothek durchgeführt. Sie radeln mit dem "Bookbike" durch die Stadt und lesen Kindern aus Büchern vor. Außerdem basteln und spielen sie mit ihnen. Das "Bookbike" wurde von "jugendstil", dem Kinder- und Jugendliteraturzentrum NRW, konzipiert.

Magazin
17.07.2018 - 56 Min.

Der LeseWurm: Krimi-Geschichten aus Urlaubsparadiesen, Anja Fröhlich – Kinderbuchautorin

Lesespaß im Radio - produziert beim medienforum münster e.V.

Sommerurlaub und ein spannender Krimi in der Hand – das passt zusammen. Deshalb stellt Volker Stephan in seiner Sendung Kriminalromane vor, die man nicht nur gut im Urlaub lesen kann, sondern die auch selbst in Urlaubsparadiesen spielen: Venedig, Dänemark oder Australien. Er erzählt unter anderem von dem Roman "Im Schatten von San Marco" von Martin Cruz Smith. Darin findet ein Fischer in Venedig zu Zeiten des Zweiten Weltkriegs eine jüdische Frau, die sich vor Nazis versteckt. Es beginnt eine gefährliche Liebesgeschichte. Volker Stephan interviewt in seiner Sendung zudem die Kinderbuchautorin Anja Fröhlich. Sie ist in Münster zu Besuch, weil sie Grundschülern aus ihren Büchern vorliest. Im Gespräch erzählt Anja Fröhlich zum Beispiel, wie sie sich in 11-Jährige hineinversetzt, damit sie ihre Schreibweise auf die Sprache und Denkweise ihrer Leser anpassen kann.

Magazin
17.07.2018 - 54 Min.

Literatur Pur: "StadtLesen" – Veranstaltung, "Verzogen" von Susanne Fröhlich, Buchempfehlungen

Literatur-Magazin der Radiowerkstatt Wehe / VHS Lübbecker Land in Espelkamp

Luise König stellt im Interview mit Moderatorin Claudia Kleine-Niermann ihre Arbeit in der Mediothek Lübbecke vor. Dabei spricht sie auch über die mehrtägige Literatur-Veranstaltung "StadtLesen". Moderator Hans Brink wirft einen kritischen Blick auf den Roman "Verzogen" von Susanne Fröhlich und bietet sogar eine kleine Leseprobe. Carola Peitsmeyer verrät in der Sendung, welche Bücher am Strand und im Urlaub nicht fehlen dürfen. Sabine Berges moderiert eine neue Kritiker-Runde, das "Literarische Trio". Dieses Mal geht es um Hermann Koch und seinen Besteller "Der Graben". In der Sendung gibt es außerdem einige spannende Literatur-Veranstaltungstipps.

Magazin
12.07.2018 - 31 Min.

DO-MU-KU-MA: "Landhaus Lesungen" in der LWL-Klinik Dortmund – 5-jähriges Jubiläum

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Seit fünf Jahren finden in der LWL-Klinik für Psychiatrie in Dortmund Lesungen statt. Bei den sogenannten "Landhaus Lesungen" stellen Autoren Werke vor, in denen sie sich mit ihrer eigenen Seele und psychiatrischen Erkrankungen auseinandersetzen. Im Interview erklärt der Direktor der Klinik, Prof. Dr. Hans-Jörg Assion, wie die Lesungen und deren Inhalte den Patienten helfen. Außerdem blickt Klaus Lenser in seiner Sendung in die Vergangenheit der "Landhaus Lesungen" zurück: Er präsentiert Ausschnitte der ersten Lesung vor fünf Jahren mit dem preisgekrönten deutschen Schriftsteller Peter Wawerzinek. Dieser stellte seinen Erfolgsroman "Rabenliebe" vor.

Kommentar
03.07.2018 - 5 Min.

Comic Reviews: Mini-Bücher vom TASCHEN-Verlag

Sendereihe vom Team Comicsfan86 aus Köln

Mini-Bücher aus dem TASCHEN-Verlag stellt André vom "Team Comicsfan86" in diesem Comic Review vor. Der Verlag ist sonst bekannt dafür, große Hardcover-Bücher herauszubringen. Er hat aber auch kleine Taschenbücher im Angebot. Konkret geht es um Bücher über "Spiderman", die "Avengers", die "Fantastic Four" und "Captain America". Die kleinen Bücher eignen sich laut André ideal für Superhelden-Neulinge, weil sie einen Überblick geben, was in den letzten Jahrzehnten passiert ist.

Magazin
09.05.2018 - 55 Min.

Der LeseWurm: Alles mit "K" zum Katholikentag in Münster

Lesespaß im Radio - produziert beim medienforum münster e.V.

Kapital, Krimi, Kicken und Komik: Die Bücher der Mai-Sendung behandeln alle Themen, die mit "K" beginnen. Der Grund dafür ist der Katholikentag. Dieser findet im Mai 2018 in Münster statt. Vorgestellt wird unter anderem das Buch ist "Fit wie die Mannschaft" von Nicklas Dietrich und Yann-Benjamin Kugel. Moderator Volker Stephan spricht außerdem über den 200. Geburtstag von Karl Marx und dessen Buch "Das Kapital". Thema ist auch der True-Crime-Thriller "Wolfswut" von Andreas Gößling. Dieser erklärt im Interview die Hintergründe seines Krimis. Der "LeseWurm" präsentiert zudem seine besten fünf Hörspiele.

Bericht
26.04.2018 - 1 Min.

Bücher, Bücher und noch mehr Bücher

Beitrag vom "hochschulradio düsseldorf", dem Campus-Radio der Düsseldorfer Hochschulen

Jedes Jahr zum "Welttag des Buches" ist Kathi Birkenbeul vom "hochschulradio düsseldorf" mit ihrer Klasse in einen Buchladen gegangen. Am Ende hat jeder ein Buch geschenkt bekommen, das Kathi sofort am gleichen Tag durchgelesen hat. Die Uni macht es ihr aber mittlerweile etwas schwer den "Welttag des Buches" so zu zelebrieren wie früher. Deshalb hat sie einen Tipp …

Kommentar
24.04.2018 - 4 Min.

Comic Reviews: Lazarus - Die Macht der Familien

Sendereihe für Comic-Liebhaber vom Team Comicsfan86 aus Köln

André vom "Team Comicsfan86" stellt Band 1 der Comic-Reihe "Lazarus" vor. Der Titel: "Die Macht der Familien". Der Comic handelt davon, dass nur insgesamt 16 Familien die gesamte Welt beherrschen. Der Rest der Menschheit sind Diener oder "Müll". Zur Verteidigung ihrer Macht und ihres Reichtums besitzt jede Familie einen "Lazarus", der durch Genmanipulation nahezu unsterblich scheint. André sieht den eher brutalen Comic-Thriller als eine Mischung aus Mafia-Clan und "Game of Thrones" - ohne Drachen.

Magazin
28.03.2018 - 59 Min.

Der LeseWurm: Miteinander reden ohne Hass

Lesespaß im Radio - produziert beim medienforum münster e.V.

"Miteinander reden ohne Hass" - diesem Thema widmet sich die Spezialsendung vom "LeseWurm". Die Journalistin und Bloggerin Kübra Gümüşay, Eröffnungsrednerin der "Münsteraner Wochen gegen Rassismus 2018", gibt Antworten auf die Fragen von Moderator Volker Stephan. Gümüşay spricht über "Hate Speech", das Phänomen der gruppenbezogenen Menschenfeindlichkeit oder Volksverhetzung im Internet, und erläutert ihre drei Schritte zum Dialog. Von der "Leipziger Buchmesse" zu hören sind Martin Schüring vom Unrast-Verlag und Autorin Liane Bednarz. Sie ist CDU-Wählerin und Christin und setzt sich "kritisch mit rechts auseinander". In ihrem Buch "Die Angstprediger" beschreibt Bednarz, wie Feindseligkeiten salonfähig gemacht werden - im christlichen Kleid. Es sind außerdem Auszüge aus einigen Hörbüchern zu hören: So zum Beispiel "Getrude grenzenlos" von Judith Burger.

Magazin
21.02.2018 - 56 Min.

Der LeseWurm: Katja Bohnet, Thriller-Autorin

Lesespaß im Radio - produziert beim medienforum münster e.V.

Eine schwangere Frau wird ermordet und verbrannt. Dann tauchen männliche Köpfe auf - abgehackt und ausgestellt. Das Ermittler-Duo Rosa Lopez und Viktor Saizew steht im Thriller "Kerkerkind" von Katja Bohnet vor einem neuen Fall. Das Team vom "LeseWurm" spricht mit der Autorin über ihre Neuerscheinung. Sie verrät, was man für einen spannenden Kriminalroman brauchen würde und wie wichtig die Familie und das Privatleben von Figuren für die Handlung seien. Darüber hinaus gibt es in der Sendung aktuelle Tipps aus dem Bücher- und Hörbuchbereich.

Talk
15.02.2018 - 56 Min.

Mitmachprojekt "Unser Buch"

Sendung von Antenne Witten

Geschichten liegen auf der Straße - auch im Ruhrgebiet. Davon ist die Stiftung Mercator überzeugt. Sie hatte Schriftsteller aus dem Ruhrgebiet dazu aufgerufen, ihre selbstgeschriebenen Texte einzusenden. Entstanden ist daraus ein gemeinsames Buch - "Unser Buch", heißt es. Mitmachen konnte jeder. Im Talk von "Antenne Witten" geht es um genau dieses Buch. Drei der Schriftsteller sind zu Gast im Studio, sie kommen aus Witten und gehören zur Wittener Autorengruppe "Wortschatz". Ein Gespräch über spannende Geschichten, die Motivation fürs Schreiben und über das Finden von guten Inhalten.

Kurzfilm
07.02.2018 - 34 Min.

SchreibLand NRW: Die verborgene Tür

Kurzfilm von der Stadtbücherei "St. Pankratius" aus Gescher

Die beiden Geschwister Emily und Elias erben das Haus ihrer Großeltern. Doch es geschehen seltsame Dinge an diesem Ort. Ein geheimnisvoller Schlüssel öffnet eine Tür, die zu einem verborgenen Spiegel führt. Emily gelangt durch ihn in die Welt der Elfen - doch aus dieser gibt es kein zurück! Ob Elias seine Schwester befreien kann? Dieser Kurzfilm entstand im Rahmen des "SchreibLand NRW"-Workshops in der Stadtbücherei St. Pankratius Gescher. Zusammen mit Krimiautor Klaus Uhlenbrock haben die Kinder und Jugendlichen selbst die Idee und das Drehbuch entwickelt und schließlich den Kurzfilm produziert.