NRWision
Lade...

49 Suchergebnisse

T.O.N. TV: Bibliothek in Jöllenbeck, CVJM, Tierpark Olderdissen
Magazin
05.12.2019 - 12 Min.

T.O.N. TV: Bibliothek in Jöllenbeck, CVJM, Tierpark Olderdissen

Medienpädagogisches Projekt für Kinder und Jugendliche – produziert von Kanal 21 aus Bielefeld

Die Nachwuchsreporter von "T.O.N. TV" schauen sich die Stadtteilbibliothek Jöllenbeck an. Dort sprechen sie mit der ehrenamtlichen Mitarbeiterin Margret Langenkämper. Außerdem stellen die Reporter den "Christlichen Verein Junger Menschen" (CVJM) vor. Leonie und Julia erklären vor Ort die angebotenen Aktivitäten für Kinder und Jugendliche. Das Team von "T.O.N. TV" schaut sich zudem den Informationsstand der Aktion "Wir sind bunt" auf dem Marktplatz in Jöllenbeck an. Zum Schluss besuchen die Reporter den Tierpflegemeister Markus Hinker im Heimat-Tierpark Olderdissen. Rund 450 Tiere in 90 Arten leben dort.

1
Do biste platt: Op diän Ruien kuumen – Auf den Hund gekommen
Magazin
05.12.2019 - 53 Min.

Do biste platt: Op diän Ruien kuumen – Auf den Hund gekommen

Plattdeutsche Radiosendung der HochSauerlandWelle

Der "Plattdeutsche Arbeitskreis der Kolpingsfamilie Eslohe" ist auf den Hund gekommen. In "Do biste platt" lesen die Mitglieder des Arbeitskreises auf Plattdeutsch Geschichten über Hunde. Mechtildis Reimer liest zum Beispiel "Scheyte is Scheyte", Albert Bankstahl "Möppis Hochteyt" und Lore Schmidt "Böse Ruiens". In der Sendung mit Moderator Markus Hiegemann gibt es viele weitere Geschichten zu hören.

2
queer um vier: Queere Literatur
Magazin
28.11.2019 - 101 Min.

queer um vier: Queere Literatur

LGBTQ+-Magazin von "bonnFM", dem Campusradio der Hochschulen in Bonn

In "queerer" Literatur geht es um Protagonisten, die nicht heterosexuell sind, sondern eine andere sexuelle Orientierung haben. Es kann sich bei queerer Literatur aber auch um Bücher handeln, die von Personen verfasst wurden, die selbst der "LGTBQ+"-Community angehören. Die Moderatoren von "queer um vier" unterhalten sich über queere Charaktere, die ihnen in bekannter Literatur schon begegnet sind. Außerdem werden einige queere Geschichten vorgestellt. Darunter sind unter anderem die Bücher "Tigerstreifenhimmel", "Call Me by Your Name – Ruf mich bei deinem Namen " und die "Engelsfors"-Trilogie.

3
Do biste platt: En Obend mett Evamarie Baus-Hoffmann
Serie
21.11.2019 - 52 Min.

Do biste platt: En Obend mett Evamarie Baus-Hoffmann

Plattdeutsche Radiosendung der HochSauerlandWelle

Die Mundart-Dichterin Evamarie Baus-Hoffmann steht im Mittelpunkt der Sendung "Do biste platt". Von ihrem Leben während und nach dem Zweiten Weltkrieg erzählt sie im Gespräch mit Moderator Markus Hiegemann. Evamarie Baus-Hoffmann fand ihre Liebe zum Plattdeutsch durch ihre Mutter. Seit den 70er Jahren schreibt und veröffentlicht sie Bücher und Texte. Einen Einblick in ihr Werk gewährt Evamarie Baus-Hoffmann in "Do biste platt". Die plattdeutschen Texte übersetzt Markus Hiegemann ins Hochdeutsche.

4
Die Macher: Stefanie Bösche und Melanie Beckers, "Taschenuschis"
Talk
14.11.2019 - 4 Min.

Die Macher: Stefanie Bösche und Melanie Beckers, "Taschenuschis"

Sendereihe über Produzenten aus dem Programm von NRWision

Die Freundinnen Stefanie Bösche und Melanie Beckers aus Wuppertal produzieren den Podcast "Taschenuschis" seit rund einem Jahr. Gemütlich in ihrem Wohnzimmer sprechen sie über alle möglichen Themen, die ihnen in den Sinn kommen - von A wie Aggression über G wie Games bis Z wie Zwiebelkuchen. Sie erfahren dabei jedes mal wieder etwas Neues über sich und ihre Freundschaft. Die Ideen zu den Themen sammeln sie im gemeinsamen Austausch, zum Beispiel bei einer Stöber-Tour durch eine Buchhandlung. Doch auch Spontaneität findet in ihrem Podcast Platz. Ihr Talk soll aber nicht nur unterhalten: Stefanie Bösche und Melanie Beckers beziehen klar Stellung zu Themen wie zum Beispiel Sexismus oder Mansplaining. Die angehende Mediengestalterin Bild und Ton Vanessa Kersten trifft die beiden Podcasterinnen aus Wuppertal zum Interview.

5
LesArt.Ruhr, Literaturfestival in Dortmund
Beitrag
14.11.2019 - 3 Min.

LesArt.Ruhr, Literaturfestival in Dortmund

Beitrag von eldoradio*, dem Campusradio an der TU Dortmund

Das "LesArt.Ruhr" ist ein Literaturfestival in Dortmund. Dort finden Lesungen, Themenabende und Workshops statt. Reporterin Laura Böhnert erklärt, was man sich unter einem Literaturfestival vorstellen kann. Außerdem erklärt Poetry-Slammerin Elena Nuwanda, warum das Schreiben für sie wichtig ist. Im Gespräch mit Moderatorin Leonie Krzistetzko empfiehlt Laura Böhnert den "Heldenabend", eine Veranstaltung von Studierenden.

6
Der LeseWurm: 50 Jahre Mondlandung – Florian Freistetter, Blogger und Astronom
Magazin
11.07.2019 - 60 Min.

Der LeseWurm: 50 Jahre Mondlandung – Florian Freistetter, Blogger und Astronom

Lesespaß im Radio - produziert beim medienforum münster e.V.

Florian Freistetter ist Astronom und Blogger. Zum 50-jährigen Jubiläum der Mondlandung spricht er im Interview mit Volker Stephan über Neil Armstrongs ersten Besuch auf dem Himmelskörper. Auch 50 Jahre später gibt es in der Astronomie noch viel zu erforschen. Im Trio "Science Busters" verpackt Florian Freistetter die Wissenschaft in Kabarett. Auch die in der Sendung vorgestellten Bücher und Hörbücher befassen sich mit dem Mond. Volker Stephan stellt unter anderem "Neil Armstrong" von Katrin Hahnemann, "Apollo – Der Wettlauf zum Mond" von Zack Scott und das Hörbuch "Armstrong: Die abenteuerliche Reise einer Maus zum Mond" von Torben Kuhlmann vor.

7
mediaZINE.fm: Microsoft streicht E-Books
Talk
10.07.2019 - 6 Min.

mediaZINE.fm: Microsoft streicht E-Books

Medienmagazin von Radius 92.1 - dem Campus-Radio an der Uni Siegen

Die Firma "Microsoft" verkauft ab sofort keine E-Books mehr. Auch bereits gekaufte Bücher können nicht mehr gelesen werden – und das, obwohl sich der Verkauf von E-Books seit 2010 beinahe verfünffacht hat. Im Kollegengespräch reden Patrick Berger und Eva Müller darüber, was die Vor- und Nachteile von E-Books sind. Sie erklären auch, warum "Microsoft" den Service nicht mehr anbietet.

8
"Vielfalt Digital – Erzähl' mir deine Geschichte" – Abschlussvideo
Dokumentation
13.06.2019 - 5 Min.

"Vielfalt Digital – Erzähl' mir deine Geschichte" – Abschlussvideo

Sendung von Radio-Kaktus Münster e.V.

"Vielfalt Digital – Erzähl' mir deine Geschichte" heißt ein Projekt des Vereins "Kaktus Münster e.V.". Es möchte die Lesekompetenz von Jugendlichen durch neue Medien fördern. Im Rahmen des Projekts besuchen die TeilnehmerInnen die Stadtbücherei Münster. Vor Ort können sie eine Interview-Situation durchspielen oder sich hinter der Kamera ausprobieren. Ein Kamerateam hat die Jugendlichen bei dem Projekt begleitet und ein Abschlussvideo produziert.

9
Der LeseWurm: Frank Goldammer – Schriftsteller, Krimi-Empfehlungen
Magazin
06.06.2019 - 57 Min.

Der LeseWurm: Frank Goldammer – Schriftsteller, Krimi-Empfehlungen

Lesespaß im Radio - produziert beim medienforum münster e.V.

Frank Goldammer aus Dresden ist ein deutscher Schriftsteller. Bei der "Leipziger Buchmesse 2019" spricht er mit "Lesewurm"-Moderator Volker Stephan über seinen neuen Krimi "Großes Sommertheater". Es sei ein etwas satirischer Roman, der anders sei als seine bisherigen Bücher, sagt Frank Goldammer im Interview. Bekannt geworden ist der Autor mit einer Krimi-Reihe um den fiktiven Kommissar Max Heller. Außerdem werden in der Sendung Hörbücher empfohlen und verschiedene neue Bücher vorgestellt: der Thriller "3 2 1 – Im Kreis der Verschwörer" von Tony Kent, der Krimi "Unbarmherzig" von Inge Löhnig, der Psychothriller "Die stumme Patientin" von Alex Michaelides und der Thriller "Die stille Tochter" von Gard Sveen.

10
Der LeseWurm: Jörn Essig, Unrast Verlag
Magazin
21.05.2019 - 55 Min.

Der LeseWurm: Jörn Essig, Unrast Verlag

Lesespaß im Radio - produziert beim medienforum münster e.V.

Jörn Essig aus Münster arbeitet beim "Unrast Verlag". Dieser hat es sich zur Aufgabe gemacht, sich politisch zu engagieren und mit seinen Publikationen die Welt zu verändern. Im Interview erklärt Jörn Essig, wie es dazu kam, dass der "Unrast Verlag" Schriften des "PKK"-Gründers Abdullah Öcalan veröffentlicht hat. Der "Oetinger"-Verlag hingegen hat eine neue Kinderbuch-Reihe herausgebracht. Diese ist nicht wie sonst üblich nach Altersklassen, sondern nach Lesestufen unterteilt. Volker Stephan erklärt, wie ein Buch für Leseanfänger aussehen kann.

11
Innovate+Upgrade: Jobs to be done – Bob Moesta, Präsident und CEO der Re-Wired Group im Interview
Talk
08.05.2019 - 41 Min.

Innovate+Upgrade: Jobs to be done – Bob Moesta, Präsident und CEO der Re-Wired Group im Interview

Podcast zu Wirtschaftsthemen von Peter Rochel aus Köln

Bob Moesta ist laut Podcaster Peter Rochel ein Innovationsgroßmeister. Deshalb ist er auch sein Interviewpartner in dieser Ausgabe von "Innovate+Upgrade". Die beiden Experten sprechen über die "Jobs-to-be-done"-Theorie, bei der Moesta als einer der Haupterfinder gilt. Sie unterhalten sich über die Entstehung der Theorie und erklären, wie sie im Alltag angewendet werden kann. Da Bob Moesta gebürtiger Amerikaner ist und nahezu kein Deutsch spricht, ist diese Podcast-Folge auf Englisch aufgenommen worden.

12