NRWision
Lade...

84 Suchergebnisse

"Lesen und lesen lassen" - Seminar "Literaturfestival" Uni Siegen
Bericht
16.07.2019 - 3 Min.

"Lesen und lesen lassen" - Seminar "Literaturfestival" Uni Siegen

Beitrag von Radius 92.1 - dem Campusradio an der Uni Siegen

Unter dem Thema "Lesen und lesen lassen" steht die Veranstaltung zum Seminar "Literaturfestival". Im Beitrag wird die Organisation und der Ablauf der Veranstaltung genauer erklärt. Die Moderatorin interviewt Teilnehmer des Seminars. Sie werden zu den Inhalten des Seminars befragt und ob interaktive Seminare noch mehr in Lehrpläne eingebunden werden sollen.

1
Sibyl Quinke, Autorin aus Wuppertal
Interview
11.07.2019 - 9 Min.

Sibyl Quinke, Autorin aus Wuppertal

Interview von Sascha Tanski aus Mönchengladbach

Sibyl Quinke tötet ihre Protagonisten auf besondere Art - mit Gift nämlich. Die Krimi-Autorin schreibt "Familienromane mit Leiche", die in ihrer Heimatstadt Wuppertal spielen. Im Interview mit Sascha Tanski zählt Sibyl Quinke die Vor- und Nachteile von Gift auf. Durch ihr Pharmazie-Studium und die Promotion in der Pharmakologie weiß die Autorin viel über die Wirkung von Haushaltsmitteln, Pflanzen und chemischen Substanzen. Sibyl Quinke hat außerdem ein Wuppertal-Quiz entworfen und einen Reisebericht veröffentlicht.

2
Thomas Havlik beim Offlyrikfestival 2017 in Düsseldorf
Kunst
09.07.2019 - 31 Min.

Thomas Havlik beim Offlyrikfestival 2017 in Düsseldorf

Beitrag von Wilda WahnWitz aus Köln

Thomas Havlik ist ein österreichischer Lyriker. Er stammt aus Wien und verarbeitet Poesie auf ganz unterschiedliche Weise. Neben Veröffentlichungen in Literaturzeitschriften, testet er die Grenzen zwischen Sound-, Visual- und Performance-Poetry aus. Die Texte von Thomas Havlik sind inspiriert vom Dadaismus und Surrealismus. Beim "Offlyrikfestival 2017" in Düsseldorf führt er einige seiner Werke vor. Wilda WahnWitz zeigt Ausschnitte aus der Performance.

3
Interkulturelles Magazin: Umfrage zur Digitalisierung, Gedichte, Buchrezension "Pop und Populismus"
Magazin
08.07.2019 - 54 Min.

Interkulturelles Magazin: Umfrage zur Digitalisierung, Gedichte, Buchrezension "Pop und Populismus"

Kultursendung vom Verein "Kaktus Münster e.V."

Die Themen Literatur und Poesie stehen im Vordergrund dieser Ausgabe vom "Interkulturellen Magazin". Das Team von "Radio-Kaktus Münster e.V." befragt Bürger aus Münster, ob sie überhaupt noch lesen. Die Reporter wollen auch wissen, ob sich das Leseverhalten der Befragten in Zeiten der Digitalisierung verändert hat. Türkan Heinrich und David Stock stellen in der Sendung außerdem mehrsprachige Gedichte vor. Darunter sind auch Texte von Dichter und Autor Molla Demirel. Moderator David Stock präsentiert anschließend eine kurze Analyse der vorgetragenen Gedichte. In der Sendung gibt es zudem eine Rezension des Buches "Pop und Populismus – Über Verantwortung in der Musik" von Jens Balzer. Die "Radio-Kaktus"-Redaktion setzt sich kritisch mit dem Buch auseinander und benennt Schwachstellen der Musik-Kritik.

4
Stan Lafleur beim Offlyrikfestival 2017 in Düsseldorf
Kunst
02.07.2019 - 20 Min.

Stan Lafleur beim Offlyrikfestival 2017 in Düsseldorf

Beitrag von Wilda WahnWitz aus Köln

Stan Lafleur ist Autor und Spoken-Word-Performer. Seine Texte sind humorvoll und ausgeschmückt. 2017 tritt er beim "3. Offlyrikfestival" in Düsseldorf auf. Wilda WahnWitz zeigt in ihrem Beitrag Ausschnitte aus dem Auftritt von Stan Lafleur. In seinen Texten behandelt er unterschiedliche Themen, die immer mit einer Pointe versehen sind. Das nächste "Offlyrikfestival" ist für 2037 geplant. Beim Festival steht vor allem zeitgenössische freie Dichtung im Vordergrund.

5
Hanna Caspian, freie Autorin aus Köln
Interview
02.07.2019 - 18 Min.

Hanna Caspian, freie Autorin aus Köln

Interview von Sascha Tanski aus Mönchengladbach

Hanna Caspian ist das Pseudonym einer erfolgreichen deutschen Autorin. Sie schreibt hauptsächlich historische Romane, ist allerdings nicht auf ein Genre festgelegt. Im Interview mit Sascha Tanski erzählt sie, dass eine Liebesgeschichte fast immer dazugehört. Die Romane über die Menschen auf Gut Greifenau sind an die letzten Jahre des Kaiserreichs angelehnt. Hanna Caspian recherchiert einige Aspekte der Geschichte, die Figuren sind jedoch fiktiv.

6
KwieKIRCHE: Evangelischer Kirchentag in Dortmund, Buch-Tipp "Der Manager aus Nazareth"
Magazin
25.06.2019 - 55 Min.

KwieKIRCHE: Evangelischer Kirchentag in Dortmund, Buch-Tipp "Der Manager aus Nazareth"

Kirchliches Radiomagazin vom Bürgerfunk Recklinghausen e.V.

2.500 Angebote für mehr als 100.000 Besucher gab's beim Evangelischen Kirchentag 2019 in Dortmund. Das Team von "KwieKirche" berichtet live vom Kirchentag und stellt die Veranstaltung in ihren Einzelheiten vor. Ein weiteres Thema der Sendung ist das Buch "Der Manager aus Nazareth" von Christian Jäger aus Recklinghausen. Im Interview mit Oliver Kelch erklärt Christian Jäger, wie er auf die Idee gekommen ist, Jesus als Manager zu sehen. Außerdem berichtet die Redaktion über das Ökumenische Zentrum im Einkaufszentrum "Marler Stern", und in "Andris Welt" geht's um das Thema "Tanzen".

7
Literatur Pur: "Irgendwann wird es gut" von Joey Goebel, News aus dem Literaturbetrieb
Magazin
12.06.2019 - 54 Min.

Literatur Pur: "Irgendwann wird es gut" von Joey Goebel, News aus dem Literaturbetrieb

Literatur-Magazin der Radiowerkstatt Wehe / VHS Lübbecker Land in Espelkamp

"Irgendwann wird es gut" ist eine Sammlung von Kurzgeschichten - verfasst von US-Autor Joey Goebel. Hans Brink von "Literatur Pur" beschreibt, was ihm besonders gut an den zehn Geschichten gefällt. Bekannt ist Joey Goebel für seine Bücher "Freaks" und "Vincent". Ein weiteres Thema in der Sendung ist der Roman "Welch schöne Tiere wir sind" vom Briten Lawrence Osborne. Das "literarische Trio" diskutiert über die Charaktere und mögliche Interpretationen. Auch Neuigkeiten aus dem Literaturbetrieb und bevorstehende Veranstaltungen werden in "Literatur Pur" besprochen.

8
Rescherschen & Arschiv: André Marx, "Die drei ???"-Autor im Interview
Talk
06.06.2019 - 81 Min.

Rescherschen & Arschiv: André Marx, "Die drei ???"-Autor im Interview

Fan-Podcast von Hanno Boskma, Sebastian Graf und Stefan Klein aus Aachen

André Marx ist einer der bekanntesten Autoren der "Die drei ???". Seine Bücher wurden allesamt auch als Hörspiel vertont. "Rescherschen & Arschiv"-Hörer Sergio hat ein Interview mit André Marx geführt, das er den Podcastern zur Verfügung stellt. Hanno Boskma, Sebastian Graf und Stefan Klein binden das Interview im ihren Podcast ein. Sie sprechen auch über Autor André Marx und dessen Bücher. Außerdem reden sie darüber, welche Unterschiede es zwischen den Büchern und den Hörspielen der Reihe "Die drei ???" gibt. Im Interview spricht Sergio mit André Marx über die 200. Folge der Serie mit dem Titel "Feuriges Auge". Autor André Marx erklärt, wie er das Buch konzipiert und geschrieben hat.

9
Rescherschen & Arschiv: Die drei ??? – Signale aus dem Jenseits
Talk
23.05.2019 - 131 Min.

Rescherschen & Arschiv: Die drei ??? – Signale aus dem Jenseits

Fan-Podcast von Hanno Boskma, Sebastian Graf und Stefan Klein aus Aachen

In "Die drei ??? – Signale aus dem Jenseits" treffen die "drei ???" auf eine alte Bekannte: Mrs. Franklin ist zurück – auch sehr zur Freude der Podcaster Hanno Boskma, Sebastian Graf und Stefan Klein. Denn Mrs. Franklin ist eine der Lieblingsfiguren des Trios. In "Rescherschen & Arschiv" sprechen die Fans über die Rückkehrerin und erklären, warum deren Rolle so genial ist. Außerdem analysieren sie wie gewohnt die Handlung der Episode und decken Logikfehler auf. Hanno Boskma, Sebastian Graf und Stefan Klein berichten über die seltsame Beziehung von Bob Andrews zu Clarissa Franklin und spekulieren abschließend, wie es zu einem erneuten Treffen zwischen den "drei ???" und Clarissa kommen kann.

10
Der LeseWurm: Romy Hausmann, Autorin
Magazin
21.05.2019 - 57 Min.

Der LeseWurm: Romy Hausmann, Autorin

Lesespaß im Radio - produziert beim medienforum münster e.V.

Autorin Romy Hausmann ist im Studio von "Der LeseWurm" zu Gast. Mit Moderator Volker Stephan spricht sie über ihren Überraschungsbestseller "Liebes Kind". Im Interview verrät Romy Hausmann, wie die Idee zum Thriller entstanden ist. Außerdem erklärt sie, warum sie sich für einen Perspektivwechsel entschieden hat: Denn die Geschichte ist aus der Opferperspektive geschrieben – unüblich für einen Thriller. In der Sendung geht es zudem um Neues vom Buch- und Hörbuchmarkt. Volker Stephan stellt verschiedene Bücher vor und präsentiert die Top-5 der Hörbuch-Charts für den Monat Mai 2019.

11
extraRadiO – InfoMix vom 16. Mai 2019: Blumen auf dem Balkon, Buch von Rainer Köster, Leo-Lion-Service-Day 2019
Magazin
15.05.2019 - 49 Min.

extraRadiO – InfoMix vom 16. Mai 2019: Blumen auf dem Balkon, Buch von Rainer Köster, Leo-Lion-Service-Day 2019

Sendung von "extraRadiO" aus dem Kreis Mettmann

Wenn die ersten Sonnenstrahlen auf den Balkon scheinen, beginnt auch wieder die Saison der Balkongärten. Im "InfoMix" von "extraRadiO" klärt Reporterin Lore Loock, mit welchen Blumen sich am besten Bienen, Schmetterlinge und Hummeln anlocken lassen. Doch nicht nur auf dem Balkon wird gegärtnert, auch in Heiligenhaus wird jedes Jahr ein Mistelstrauch der Freundschaft gesetzt. In der Sendung spricht außerdem Autor Rainer Köster über sein neues Buch "Ewig kann’s nicht Winter sein... Widerstand und Verfolgung in Heiligenhaus von 1933 bis 1945". Im Interview gibt Köster einen Überblick über die Inhalte des Buches und erklärt die Geschichte einzelner Kapitel. Im "InfoMix" wird zudem über den "Leo-Lion-Service-Day 2019" gesprochen. Die "Lions"- und "LEO"-Clubs in Deutschland sammeln an diesem Tag Spenden für den "Naturgarten e.V.". Im Interview stellt sich das Team aus Heiligenhaus kurz vor und gibt einen kleinen Einblick in seine Arbeit.

12