NRWision
Lade...

91 Suchergebnisse

Der LeseWurm: Jens Thiele, Bilderbuch-Künstler
Magazin
16.09.2019 - 58 Min.

Der LeseWurm: Jens Thiele, Bilderbuch-Künstler

Lesespaß im Radio - produziert beim medienforum münster e.V.

Jens Thiele ist Bilderbuch-Künstler und stellt sein neues Buch "Konrads Traum" vor. Die Besonderheit seines Bilderbuches ist, dass es als Collage aus Teilen von Zeitschriften und Werbematerialien gestaltet ist. Im Interview mit Moderator Volker Stephan erzählt Jens Thiele, dass in der Geschichte der Protagonist Konrad verschwindet. Außerhalb des vertrauten Elternhauses sammelt er dann eigene Erfahrungen. "Konrads Traum" wird Mitte September 2019 in der Buchhandlung "Die Schatzinsel" vorgestellt. Außerdem geht es in "Der LeseWurm" um die Fortsetzung von "Der Report der Magd" von Margaret Atwood: "Die Zeuginnen". Weiterhin stellt Volker Stephan neue Thriller von den Bestseller-Autoren Jo Nesbø, Karin Slaughter und Elif Shafak sowie die fünf besten Hörbücher im September vor.

1
Talk im Tor: Susanne Wingels, Autorin aus Bedburg-Hau
Talk
27.08.2019 - 9 Min.

Talk im Tor: Susanne Wingels, Autorin aus Bedburg-Hau

Talk-Sendung von GOCH.TV auch Goch und Umgebung

Susanne Wingels ist eine Autorin aus Bedburg-Hau. Sie hat unter anderem das Buch "Niederrhein mit Kindern – Orte, die Kindern und Eltern Freude machen" geschrieben. In dem Buch stellt sie Ausflugsziele für Familien am Niederrhein vor. Diese sind nach bestimmten Kriterien sortiert: Welche Ziele sind kostenlos? Welche barrierefrei? Dies sind nur einige Kategorien, nach denen Susanne Wingels die Orte unterteilt hat. Im Interview mit Nils Neugier von "Talk im Tor" erklärt sie auch, wie sie bei der Recherche vorgegangen ist.

2
Der LeseWurm: Achim Gruber, Tierpathologe und Autor
Magazin
08.08.2019 - 55 Min.

Der LeseWurm: Achim Gruber, Tierpathologe und Autor

Lesespaß im Radio - produziert beim medienforum münster e.V.

Der Tierpathologe Achim Gruber untersucht die Todesursachen von Tieren. Auf der "Leipziger Buchmesse 2019" stellt er sein neues Sachbuch "Das Kuscheltierdrama" im Interview vor. Darin geht es auch um das besondere Verhältnis zwischen Haustieren und ihren Haltern. Der Sommer ist Lese- und Hörbuchzeit. Daher dürfen die Hörbuch-Charts und Lesetipps in "Der LeseWurm" nicht fehlen. Moderator Volker Stephan stellt unter anderem das neue Buch von Friedrich Ani, "All die unbewohnten Zimmer", vor.

3
"Der aufrecht gebückte Mensch" - Buch von Wolfgang Paul
Talk
05.08.2019 - 18 Min.

"Der aufrecht gebückte Mensch" - Buch von Wolfgang Paul

Sendung vom Förderverein Bergische Welle e.V. in Bergisch Gladbach

"Der aufrecht gebückte Mensch" ist ein Sachbuch von Wolfgang Paul. In seinem Buch befasst er sich auf philosophische Weise mit der heutigen Gesellschaft. Der Autor spricht mit Andreas Schwann vom Verein "Bergische Welle e.V." darüber, wie er zum Schreiben gekommen ist. Auch Wolfgang Pauls Frau ist beim Interview dabei. Sie erzählt, wie überrascht sie war, dass ihr Mann "Der aufrecht gebückte Mensch" geschrieben hat.

4
Interkulturelles Magazin: Abend der Poesie - Gedichte auf Türkisch und auf Deutsch
Magazin
30.07.2019 - 54 Min.

Interkulturelles Magazin: Abend der Poesie - Gedichte auf Türkisch und auf Deutsch

Kultursendung vom Verein "Kaktus Münster e.V."

"Yürekten Yüreğe – Von Herz zu Herz" ist ein Gedichtband der "ATYG – der Gemeinschaft türkischsprachiger Autor*innen Europas". Das Buch enthält Gedichte auf Türkisch und auf Deutsch. Im "Interkulturellen Magazin" sind einige Werke in beiden Sprachen zu hören. Die Autoren Kemal Yalçın, Kazım Güzel und Özgür Demirel stellen ihre Gedichte beim "Abend der Poesie" vor. Die Veranstaltung wird vom "Deutsch-Türkischer Verein Köln e.V." organisiert.

5
CAS-TV: Hans-Georg Zimoch, Autor und ehemaliger Bergmann
Magazin
25.07.2019 - 12 Min.

CAS-TV: Hans-Georg Zimoch, Autor und ehemaliger Bergmann

Lokalmagazin aus Castrop-Rauxel

Hans-Georg "Schorsch" Zimoch ist ehemaliger Bergmann. Der Bergbau hat schon immer sein Leben bestimmt. Aus diesem Grund beschäftigt er sich auch in seinem Ruhestand noch mit dem Thema. Zimoch tritt als "Der singende Steiger" auf und schreibt Bücher und Gedichte über den Bergbau. In "CAS-TV" erzählt Hans-Georg Zimoch von seinem Leben als Kumpel. Er spricht über die verschiedenen Zechen, in denen er gearbeitet hat, sowie über den Beruf des Bergmanns. Außerdem trägt Hans-Georg Zimoch ein Gedicht vor, das er selbst verfasst hat.

6
Kersten Flenter beim Offlyrikfestival 2017 in Düsseldorf
Aufzeichnung
23.07.2019 - 28 Min.

Kersten Flenter beim Offlyrikfestival 2017 in Düsseldorf

Beitrag von Wilda WahnWitz aus Köln

Kersten Flenter ist ein Autor aus Hannover. Er tritt beim Offlyrikfestival 2017 in Düsseldorf auf. Seine Gedichte und Erzählungen behandeln hauptsächlich Alltagsprobleme. Mit Sarkasmus und Schwermut thematisiert er gesellschaftliche Missstände, ohne dabei den Humor zu verlieren. So ist zum Beispiel sein Gedicht "Gebrauchsanweisung zum Aushalten der Welt" zwar melancholisch, doch regt es auch zum Nachdenken an. Wilda WahnWitz dokumentiert den Auftritt und zeigt Ausschnitte aus dem Programm von Kersten Flenter.

7
"Lesen und lesen lassen" - Seminar "Literaturfestival" Uni Siegen
Bericht
16.07.2019 - 3 Min.

"Lesen und lesen lassen" - Seminar "Literaturfestival" Uni Siegen

Beitrag von Radius 92.1 - dem Campusradio an der Uni Siegen

Unter dem Thema "Lesen und lesen lassen" steht die Veranstaltung zum Seminar "Literaturfestival". Im Beitrag wird die Organisation und der Ablauf der Veranstaltung genauer erklärt. Die Moderatorin interviewt Teilnehmer des Seminars. Sie werden zu den Inhalten des Seminars befragt und ob interaktive Seminare noch mehr in Lehrpläne eingebunden werden sollen.

8
Sibyl Quinke, Autorin aus Wuppertal
Interview
11.07.2019 - 9 Min.

Sibyl Quinke, Autorin aus Wuppertal

Interview von Sascha Tanski aus Mönchengladbach

Sibyl Quinke tötet ihre Protagonisten auf besondere Art - mit Gift nämlich. Die Krimi-Autorin schreibt "Familienromane mit Leiche", die in ihrer Heimatstadt Wuppertal spielen. Im Interview mit Sascha Tanski zählt Sibyl Quinke die Vor- und Nachteile von Gift auf. Durch ihr Pharmazie-Studium und die Promotion in der Pharmakologie weiß die Autorin viel über die Wirkung von Haushaltsmitteln, Pflanzen und chemischen Substanzen. Sibyl Quinke hat außerdem ein Wuppertal-Quiz entworfen und einen Reisebericht veröffentlicht.

9
Thomas Havlik beim Offlyrikfestival 2017 in Düsseldorf
Kunst
09.07.2019 - 31 Min.

Thomas Havlik beim Offlyrikfestival 2017 in Düsseldorf

Beitrag von Wilda WahnWitz aus Köln

Thomas Havlik ist ein österreichischer Lyriker. Er stammt aus Wien und verarbeitet Poesie auf ganz unterschiedliche Weise. Neben Veröffentlichungen in Literaturzeitschriften, testet er die Grenzen zwischen Sound-, Visual- und Performance-Poetry aus. Die Texte von Thomas Havlik sind inspiriert vom Dadaismus und Surrealismus. Beim "Offlyrikfestival 2017" in Düsseldorf führt er einige seiner Werke vor. Wilda WahnWitz zeigt Ausschnitte aus der Performance.

10
Interkulturelles Magazin: Umfrage zur Digitalisierung, Gedichte, Buchrezension "Pop und Populismus"
Magazin
08.07.2019 - 54 Min.

Interkulturelles Magazin: Umfrage zur Digitalisierung, Gedichte, Buchrezension "Pop und Populismus"

Kultursendung vom Verein "Kaktus Münster e.V."

Die Themen Literatur und Poesie stehen im Vordergrund dieser Ausgabe vom "Interkulturellen Magazin". Das Team von "Radio-Kaktus Münster e.V." befragt Bürger aus Münster, ob sie überhaupt noch lesen. Die Reporter wollen auch wissen, ob sich das Leseverhalten der Befragten in Zeiten der Digitalisierung verändert hat. Türkan Heinrich und David Stock stellen in der Sendung außerdem mehrsprachige Gedichte vor. Darunter sind auch Texte von Dichter und Autor Molla Demirel. Moderator David Stock präsentiert anschließend eine kurze Analyse der vorgetragenen Gedichte. In der Sendung gibt es zudem eine Rezension des Buches "Pop und Populismus – Über Verantwortung in der Musik" von Jens Balzer. Die "Radio-Kaktus"-Redaktion setzt sich kritisch mit dem Buch auseinander und benennt Schwachstellen der Musik-Kritik.

11
Stan Lafleur beim Offlyrikfestival 2017 in Düsseldorf
Kunst
02.07.2019 - 20 Min.

Stan Lafleur beim Offlyrikfestival 2017 in Düsseldorf

Beitrag von Wilda WahnWitz aus Köln

Stan Lafleur ist Autor und Spoken-Word-Performer. Seine Texte sind humorvoll und ausgeschmückt. 2017 tritt er beim "3. Offlyrikfestival" in Düsseldorf auf. Wilda WahnWitz zeigt in ihrem Beitrag Ausschnitte aus dem Auftritt von Stan Lafleur. In seinen Texten behandelt er unterschiedliche Themen, die immer mit einer Pointe versehen sind. Das nächste "Offlyrikfestival" ist für 2037 geplant. Beim Festival steht vor allem zeitgenössische freie Dichtung im Vordergrund.

12