NRWision
Lade...

53 Suchergebnisse

Vorbild mit Nachsicht: Sommergrippe, Fahrradfahrer, Autotausch
Talk
30.07.2019 - 42 Min.

Vorbild mit Nachsicht: Sommergrippe, Fahrradfahrer, Autotausch

Podcast von "Vorbild Vogt" und "Nachsicht Neef" aus Vlotho

"Vorbild Vogt" hat die Sommergrippe überstanden. Aber nicht nur die Grippe, sondern auch die Hitze macht ihm und "Nachsicht Neef" zu schaffen. Bei gutem Wetter sind außerdem viele Radfahrer unterwegs. Die Podcaster sprechen darüber, wie diese den Verkehr behindern. Nachsicht möchte nach wie vor sein Auto verkaufen und hat ein seltsames Angebot bekommen: Jemand möchte sein Auto tauschen anstatt es zu kaufen. Außerdem geht es in dem Podcast "Vorbild mit Nachsicht" um Selbstjustiz gegenüber Rasern und die Gestaltung von Wartezimmern beim Arzt.

1
SÄLZER.TV: Abschied im St. Josefs-Krankenhaus, SC Paderborn, Füttern von Wildvögeln
Magazin
17.07.2019 - 28 Min.

SÄLZER.TV: Abschied im St. Josefs-Krankenhaus, SC Paderborn, Füttern von Wildvögeln

Lokalmagazin für Salzkotten und Umgebung

Drei renommierte Ärzte verlassen das St. Josefs-Krankenhaus in Salzkotten. An der Abschiedsfeier nimmt auch Bürgermeister Ulrich Berger teil. In seiner Rede erklärt er, wie wichtig die Entwicklung der medizinischen Infrastruktur in Salzkotten ist. Ein weiteres Thema in "SÄLZER.TV" ist der Bundeligist SC Paderborn. Die Reporter sprechen mit den Spielern Christian Strohdiek und Bastian Schonlau. Außerdem geht es in der Sendung um das Schützenfest 2019 in Upsprunge. Zu Marschmusik wird unter anderem Schützenkönig Birgit Knaup gezeigt. Im Mittelpunkt des letzten Beitrags der Sendung stehen Wildvögel. Dürfen diese ganzjährig gefüttert werden?

2
Funkjournal: Dr. Sebastian Gaus, Kinderzentrum Bethel
Talk
27.06.2019 - 52 Min.

Funkjournal: Dr. Sebastian Gaus, Kinderzentrum Bethel

Sendung vom Medienarchiv Bielefeld

Dr. Sebastian Gaus ist leitender Arzt der Notaufnahme im Kinderzentrum des Evangelischen Klinikums Bethel. Im Interview mit "Funkjournal"-Moderator Frank Becker erzählt er, wie er zu seinem Beruf gekommen ist. Außerdem spricht Sebastian Gaus über den Neubau des Kinderzentrums, der momentan für 70 Millionen Euro gebaut wird. Im Sommer 2022 soll dieser dann bezugsfertig sein.

3
Reif für die Couch? - Wie finde ich einen Psychotherapie-Platz?
Kommentar
27.06.2019 - 18 Min.

Reif für die Couch? - Wie finde ich einen Psychotherapie-Platz?

Psychologie-Podcast von Sabine Bimmler aus Köln

Einen Psychotherapie-Platz zu bekommen ist schwierig - zum Beispiel bei Ängsten oder Depressionen. Die Wartezeiten bei Therapeuten sind lang. Außerdem muss die Krankenkasse bei der Wahl des richtigen Psychologen oder Psychotherapeuten mitspielen. Im Podcast "Reif für die Couch?" erklärt Sabine Bimmler, wie die Suche nach einem Therapeuten klappt. Sie erläutert, wann es Zeit für eine Psychotherapie wird, wie man sich im Internet über Therapien erkundigt und wie man die beste Praxis für psychologische Hilfe und Beratung findet. Außerdem verrät sie, wie man die Kosten für die Psychotherapie mit der Krankenkasse aushandelt und warum der erste Termin beim Psychologen besonders wichtig ist.

4
DO-MU-KU-MA: Stationsäquivalente psychiatrische Behandlung an der LWL-Klinik Dortmund
Magazin
19.06.2019 - 50 Min.

DO-MU-KU-MA: Stationsäquivalente psychiatrische Behandlung an der LWL-Klinik Dortmund

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Die LWL-Klinik Dortmund bietet eine neue Behandlungsmethode an: die stationsäquivalente psychiatrische Behandlung, kurz "StäB". Menschen, die an einer psychischen Erkrankung leiden und eigentlich eine stationäre Aufnahme bräuchten, werden dabei auf gleiche Weise zu Hause betreut. Hans-Joachim Thimm von "DO-MU-KU-MA" spricht mit Klinik-Direktor Prof. Hans-Jörg Assion und Stationsleiterin Martina Kabacinski. Von ihnen erfährt der Moderator, wie die Behandlung funktioniert und an wen sie sich richtet. Ebenfalls im Interview ist eine Patientin, die die "StäB" in Anspruch genommen hat. Sie erklärt, welche Vorteile die Behandlung für sie bietet.

5
Blind Date: Krankenhaus-Anekdoten
Talk
29.05.2019 - 68 Min.

Blind Date: Krankenhaus-Anekdoten

Sendereihe von Jan-Patrick Wilhelm aus Essen

Krankenhausaufenthalte sind immer mit Stress verbunden. "Der Wilhelm" und "Der Wahl" von "Blind Date" kennen sich damit bestens aus. In ihrer Sendung sprechen sie über unglaubliche Geschichten, die sie im Krankenhaus erlebt haben. Sie berichten von Verwechslungen, Missverständnissen und Ärzten, die sich die Patientenakten nicht durchlesen. Manchmal sind die Anekdoten witzig. Manche von ihnen behandeln jedoch auch lebensbedrohliche Wendungen.

6
Primatentalk: F wie Fraktur
Talk
16.05.2019 - 84 Min.

Primatentalk: F wie Fraktur

Medizin-Podcast von Jonas Schulte und Marvin Fischer aus Düsseldorf

Im "Primatentalk" sprechen die angehenden Mediziner Jonas Schulte und Marvin Fischer über den Knochenbruch bzw. die Fraktur. Sie erklären dabei, wieso Kinderknochen anders brechen als die von Erwachsenen und wieso alte Menschen so häufig in Folge eines Oberschenkelhalsbruches sterben. Die Podcaster erzählen außerdem von eigenen Frakturen und unschönen Erfahrungen, die sie in ihrem Medizin-Studium zum Thema "Knochenbruch" machen mussten.

7
Elektronische Gesundheitskarte, "So geht Ehrenamt in Wuppertal" – Messe in den "City-Arkaden"
Magazin
01.04.2019 - 53 Min.

Elektronische Gesundheitskarte, "So geht Ehrenamt in Wuppertal" – Messe in den "City-Arkaden"

Sendung von Air-FM Radio aus Wuppertal

Die elektronische Gesundheitskarte – kurz "eGA" – soll die Organisation im Gesundheitswesen vereinfachen. Patienten können mit der Karte ihre Dokumente verwalten und speichern. Auch Ärzte können von der Karte profitieren: Der Allgemeinmediziner Dr. Volker Eissing erklärt in "Air-FM Radio", welche Vorteile die Gesundheitskarte für Mediziner haben kann. Des Weiteren geht es in der Sendung um die Veranstaltung "So geht Ehrenamt in Wuppertal". In den Wuppertaler "City-Arkaden" können sich bei einer Messe verschiedene gemeinnützige Organisationen vorstellen.

8
Kennt Ihr das? – Ärzte und Fachärzte
Talk
14.03.2019 - 35 Min.

Kennt Ihr das? – Ärzte und Fachärzte

Austausch-Podcast von Jens Wegner aus Wuppertal

Podcaster Jens Wegner wurden Anfang 2018 Nierensteine diagnostiziert. In "Kennt ihr das?" spricht er über seine Erfahrungen, die er bei diversen Fachärzten gemacht hat – und macht relativ früh klar: Nierensteine sind eine schmerzhafte Angelegenheit. Aber es gibt in der Urologie noch schaurigere Geschichten. Die sind nichts für Menschen mit Hang zu Phantomschmerzen. Für alle anderen ist dieser Podcast die Möglichkeit, die eigenen Erfahrungen zu schildern und darüber zu urteilen: Das finde ich gut und das finde ich schlecht bei Fachärzten.

9
Kennt Ihr das? - Allergien
Talk
28.02.2019 - 44 Min.

Kennt Ihr das? - Allergien

Austausch-Podcast von Jens Wegner aus Wuppertal

Allergiker wie Jens Wegner haben es nicht leicht. In seinem Podcast "Kennt Ihr das?" spricht er über seine Pollenallergie, die er schon seit seiner Kindheit hat. Jens Wegner erzählt von Einschränkungen oder peinlichen Situationen, die er durch seine Allergie erleben musste. Auch befreundete Podcaster, wie zum Beispiel Stefanie Bösche von den "Taschenuschis", melden sich zu Wort. Sie erzählt von ihrer Lebensmittelallergie, wegen der sie kaum noch Obst und Gemüse essen kann.

10
AhlenTV: Ein Leben mit Krebs - Hildegard Doliganski im Interview
Porträt
27.02.2019 - 15 Min.

AhlenTV: Ein Leben mit Krebs - Hildegard Doliganski im Interview

Stadtfernsehen aus Ahlen

Hildegard Doliganski hat ein bewegtes Leben. Bei "AhlenTV" spricht sie über ihre Kindheit während des Kriegs und die Jahre danach. Als ihr zweiter Ehemann an Leukämie erkrankt, will Hildegard Doliganski ihn unbedingt durch die schwere Krankheit begleiten. Dann erkrankt sie selbst an Krebs. Im Gespräch mit Moderator Mathias Tauche berichtet Hildegard Doliganski auch von der Selbsthilfegruppe, die sie mit ihrem Mann gründete. Sie erzählt, wie sie dem Tod nur knapp entgangen ist. Heute blickt Hildegard Doliganski hoffnungsvoll in die Zukunft und beschreibt, was sie noch alles vorhat.

11
Radio Werden: Dr. Ernst-Werner Strahl, Cap Anamur / Deutsche Not-Ärzte e. V.
Interview
25.02.2019 - 56 Min.

Radio Werden: Dr. Ernst-Werner Strahl, Cap Anamur / Deutsche Not-Ärzte e. V.

Sendung aus Essen

Kinderarzt Dr. Ernst-Werner Strahl ist seit neun Jahren Leiter der Organisation "Cap Anamur / Deutsche Not-Ärzte e.V.", die ihren Sitz in Köln hat. Die Organisation leistet medizinische Unterstützung in Krisengebieten weltweit. Ernst-Werner Strahl erklärt in "Radio Werden", wieso es so wichtig ist, dass die Organisation möglichst klein bleibt und wie er mit den Helfern im Ausland vernetzt ist. Dabei spricht der Arzt aus Essen auch über Gefahren, derer man sich bei der Hilfsarbeit in Krisengebieten bewusst sein muss. Dr. Ernst-Werner Strahl erzählt außerdem, woher der Name der Organisation stammt und wie "Cap Anamur" ursprünglich entstand.

12