NRWision
Lade...

13 Suchergebnisse

Podcast mit der Faust: Serien zum Prokrastinieren
Talk
30.10.2019 - 34 Min.

Podcast mit der Faust: Serien zum Prokrastinieren

Film- und Serien-Podcast vom Hochschulradio Aachen, dem Campusradio der Aachener Hochschulen

Serien mit kurzen Folgen eignen sich besonders gut fürs Prokrastinieren – dann verschwendet man nicht ganz so viel Zeit, die fürs Lernen genutzt werden sollte. Das Team vom "Podcast mit der Faust" spricht über Serien, deren Folgen meist nur 20 bis 25 Minuten dauern. Ein Favorit von Katrin Barenschee ist "Modern Family". In der amerikanischen Comedy-Serie geht es um eine kuriose Patchwork-Familie. Tobias Leder und Maximilian Hoff sprechen auch über die Anime-Serie "One Piece". Weitere Serienempfehlungen der Podcaster sind "New Girl", "Scrubs – Die Anfänger" und "Rick and Morty".

1
SAMT XL – Anime-Convention 2019 in Siegen
Bericht
10.07.2019 - 2 Min.

SAMT XL – Anime-Convention 2019 in Siegen

Beitrag von Radius 92.1 - dem Campusradio an der Uni Siegen

Die Anime- und Manga-Convention "SAMT XL" findet Mitte Juli 2019 bereits zum zweiten Mal in Siegen statt. Moderator Patrick Berger fasst die Highlights der Veranstaltung zusammen. Er benennt die Redner der einzelnen Vorträge und verrät, welche Workshops auf der "SAMT XL" angeboten werden.

2
mediaZINE.fm: SAMT XL – Anime-Convention 2019 in Siegen
Interview
09.07.2019 - 12 Min.

mediaZINE.fm: SAMT XL – Anime-Convention 2019 in Siegen

Medienmagazin von Radius 92.1 - dem Campus-Radio an der Uni Siegen

Mitte Juli 2019 findet zum zweiten Mal die Anime- und Manga-Convention "SAMT XL" im Evangelischen Gymnasium in Siegen-Weidenau statt. Im Vorfeld der Veranstaltung spricht Moderator Patrick Berger mit Organisatorin Clara Wanning. Im Interview unterhalten sie sich über die verschiedenen Programm-Highlights der "SAMT XL" und die verschiedenen Workshops der Convention.

3
Japan-Tag 2019 in Düsseldorf
Dokumentation
04.07.2019 - 5 Min.

Japan-Tag 2019 in Düsseldorf

Bericht von Kanal 21 aus Bielefeld

Der "Japan-Tag" in Düsseldorf feiert jedes Jahr die Beziehung zwischen Deutschland und Japan. Das Team von "Kanal 21" besucht das Kultur-Fest 2019. Vorab erkundigt es sich bei Gesa Neuert, der Präsidentin der "Deutsch-Japanischen Gesellschaft Bielefeld e.V.": Was fasziniert Deutsche an der japanischen Kultur? Diese Frage stellen die Reporter auch den Besuchern auf dem Japan-Tag in Düsseldorf. Ob Anime, Manga, Kampfkunst oder die japanische Küche: Ihre Gründe für den Besuch fallen sehr unterschiedlich aus.

4
DoKomi 2019 - Anime-Messe in Düsseldorf
Reportage
25.06.2019 - 9 Min.

DoKomi 2019 - Anime-Messe in Düsseldorf

Reportage von Andreas Heimann aus Dorsten

Die "DoKomi" in Düsseldorf ist die größte Messe für Anime- und Mangakunst in Deutschland. Reporter Andreas Heimann besucht die Convention und führt uns durch die einzelnen Messehallen. Neben Comics und Kostümen aus Japan und Asien gibt es auf der "DoKomi" in Düsseldorf auch typisch japanische Lebensmittel. Außerdem stellen Künstler ihre eigenen Animes und Mangas aus.

5
Taschenuschis: Soundtracks unseres Lebens
Talk
18.06.2019 - 81 Min.

Taschenuschis: Soundtracks unseres Lebens

Podcast von Melanie Beckers und Stefanie Bösche aus Wuppertal

Die "Taschenuschis" Melanie Beckers und Stefanie Bösche sprechen über ihre persönlichen Hitgiganten: die Soundtracks ihrer Leben. Dabei nennen sie auch Lieder, die sie überhaupt nicht leiden können – meistens stecken dahinter lustige Anekdoten. Besonders auseinander geht die Meinung der Podcasterinnen beim Lied "Time of my Life" aus dem Film "Dirty Dancing". Kategorien, nach denen sie ihre Lieblingslieder bewerten, sind zum Beispiel: liebster Hit zum Tanzen, Songs zum Wut rauslassen und Gute-Laune-Lieder.

6
Japan-Tag 2019 in Düsseldorf
Reportage
28.05.2019 - 11 Min.

Japan-Tag 2019 in Düsseldorf

Reportage von Andreas Heimann aus Dorsten

Der Japan-Tag in Düsseldorf ist ein interkulturelles Fest. Einen ganzen Tag lang wird jährlich am Rheinufer und in der Innenstadt die Länderfreundschaft zwischen Deutschland und Japan gefeiert. Es gibt japanisches Essen, Bücher und Einblicke in die japanische Kultur. Andreas Heimann ist auf dem "Japan-Tag 2019" in Düsseldorf unterwegs. Er schaut sich die Angebote an und spricht mit Besuchern und Cosplayern. Cosplayer sind Fans zum Beispiel von Videospielen, Mangas oder Animes, die sich als ihre Lieblingscharaktere verkleiden. Beendet wird das Fest mit einem großen Feuerwerk am Rhein.

7
KlappenTalk: Filme aus dem Jahr 2018
Talk
15.01.2019 - 61 Min.

KlappenTalk: Filme aus dem Jahr 2018

Film- und Serien-Talk von Hertz 87.9, dem Campusradio an der Universität Bielefeld

Musikfilm, Anime, Action-Komödie – die Redaktion von "KlappenTalk" stellt ihre persönlichen Film-Highlights aus 2018 vor. "Bohemian Rhapsody" porträtiert die Band "Queen". Besonders begeistert hat die Redaktion an dem biographischen Filmdrama die Detailverliebtheit. Auch der Superhelden-Film "Venom" wird vorgestellt. Die Redakteure sind der Meinung, der Antihelden-Film kommt auch ohne "Spider-Man" aus. Ein besonderer Geheimtipp ist außerdem der Anime "Night Is Short, Walk On Girl", der ein Garant für gute Laune sei.

8
ImGes: "Marvel's Luke Cage" – 2. Staffel, "Darksiders", "Godzilla: Planet der Monster"
Talk
07.08.2018 - 62 Min.

ImGes: "Marvel's Luke Cage" – 2. Staffel, "Darksiders", "Godzilla: Planet der Monster"

Medientalk im I/SED PODCAST von Julian Fogel und Reimund Baron aus Gütersloh

Seit kurzem ist die zweite Staffel von "Marvel's Luke Cage" bei Netflix zu sehen. Julian Fogel und Reimund Baron haben sich die ersten Folgen angesehen und berichten davon in ihrem Podcast. Sie finden: Die Serie lebt vor allem von ihrem Soundtrack. Hip-Hop passe sehr gut zur Story und zum Setting. Im Vergleich zur ersten Staffel sei das Storytelling jedoch "krass abgestürzt". Auch das übertriebene Spiel der Schauspieler und die sehr vorhersehbare Geschichte stören die beiden Serienfans. Weitere Themen des Medientalks sind die Adventure-Videospiel-Reihe "Darksiders" und der CGI-Film "Godzilla: Planet der Monster" auf Netflix. Julian und Reimund gefällt die neue Interpretation der Story über das gigantische Monster aus Japan. Die technische Umsetzung sei häufig aber nicht gut.

9
Die Streamers: Japan-Tag 2018, Animationsdesigner Prof. Michael Klein, "QUO VADIS"-Gaming-Messe
Magazin
26.06.2018 - 53 Min.

Die Streamers: Japan-Tag 2018, Animationsdesigner Prof. Michael Klein, "QUO VADIS"-Gaming-Messe

Magazin von Studierenden der Mediadesign Hochschule Düsseldorf

Beim Japan-Tag in Düsseldorf wird Ende Mai 2018 die deutsch-japanische Freundschaft gefeiert. Dort sind auch viele "Cosplayer" unterwegs – Menschen, die sich als Figuren aus Animes und Filmen verkleiden. "Die Streamers" sprechen mit einigen Cosplayern über deren Kostüme und die japanische Kultur. Außerdem erzählt Prof. Michael Klein im Interview von seinem Beruf als Animationsdesigner. Er arbeitet als Dozent für Animation und VFX an der Mediadesign Hochschule Düsseldorf. VFX sind am Computer erstellte Filmeffekte. Die Sendung gibt zudem Einblicke in die Gaming-Messe "QUO VADIS 2018" der "gamesweekberlin".

10
ImGes: "Death Note", Playstation Now, "gamescom"-Highlights 2017
Talk
02.05.2018 - 32 Min.

ImGes: "Death Note", Playstation Now, "gamescom"-Highlights 2017

Medientalk im I/SED PODCAST von Julian Fogel und Reimund Baron aus Gütersloh

Im Gamer-Talk zwischen den Moderatoren Julian Fogel und Reimund Baron aus Gütersloh geht es um die Manga-Verfilmung "Death Note". Der Streaming-Dienst Netflix hat sie in Eigenregie produziert. Der beliebte Manga von Tsugumi Ōba verkaufte sich millionenfach und zog bereits einige Realverfilmungen, Animes und Videospiele nach sich. Ob die Netflix-Version der Geschichte um ein todbringendes Buch überzeugen kann? Die beiden Gamer sind mehr als skeptisch. Ebenso kritisch beschäftigen sich die beiden mit der "gamescom 2017", der weltgrößten Videospiel-Messe in Köln, und dem Games-on-demand-Dienst "Playstation Now" von Sony.

11
KlappenTalk: "Dragon Ball", Anime-Serie
Talk
10.04.2018 - 58 Min.

KlappenTalk: "Dragon Ball", Anime-Serie

Film- und Serien-Talk von Hertz 87.9, dem Campusradio an der Universität Bielefeld

"Son-Goku", "Vegeta" und der "Herr der Schildkröten" – bei diesen Namen schlagen die Herzen vieler Kids der 1990er- und 2000er-Jahre höher. Sie sind allesamt Charaktere der ikonischen Anime-Serie "Dragon Ball" von Akira Toriyama. Die Serie hat seit ihrer Erstausstrahlung 1999 einen Stammplatz im Tagesablauf zahlloser Teenies belegt und wurde in den Ablegern "Dragon Ball Z", "Dragon Ball GT" und zuletzt "Dragon Ball Super" fortgesetzt. Nach der Ausstrahlung der vorerst letzten Folge schwelgen die "KlappenTalk"-Moderatoren in Erinnerungen an epische Kämpfe, den eigensinnigen Humor der Serie und die Suche nach den sieben "Dragon Balls". Dabei beleuchten sie kritisch und mit viel Hintergrundwissen den Werdegang der Serie. Kamehameha!

12