NRWision
Lade...

21 Suchergebnisse

Heinz Diekmanns Küchenwesen
Kunst
29.10.2019 - 12 Min.

Heinz Diekmanns Küchenwesen

Experimentelle Animation von Wilda WahnWitz aus Köln

2012 stellte der Künstler Heinz Diekmann erstmals seine zwanzigteilige Bilderreihe "Küchenwesen" in der Ausstellung "Das seh ich anders – dank dir" aus. Organisiert wurde die Ausstellung vom Kunstverein "68elf e.V." aus Köln. Die Künstlerin Wilda Wahnwitz kombiniert die Werke von Heinz Diekmann mit experimentellen Animationen und Klängen und lässt so ein neues Kunstwerk entstehen.

1
BergTV: Animationsfilme von Peter Neumann aus Erkrath
Porträt
30.04.2019 - 5 Min.

BergTV: Animationsfilme von Peter Neumann aus Erkrath

Beiträge und Reportagen aus Bergisch Gladbach

Mit Animationen ist in Filmen alles möglich: Monster und andere Wesen können damit auf der Leinwand zum Leben erweckt werden. Peter Neumann aus Erkrath ist von dieser Technik fasziniert: Er baut eigene Figuren, mit denen er Filme dreht. Als er Ende der 1960er Jahre den Film "Sindbads siebente Reise" gesehen hatte, war seine Leidenschaft für animierte Filme geboren. Wie er seine Figuren baut und damit Filme dreht, erzählt Peter Neumann im Beitrag von "BergTV".

2
Taschenuschis: Disney-Filme – Frozlaf und die Eisuschis
Talk
08.11.2018 - 86 Min.

Taschenuschis: Disney-Filme – Frozlaf und die Eisuschis

Podcast von Melanie Beckers und Stefanie Bösche aus Wuppertal

Melanie Beckers und Stefanie Bösche sind mit Disney-Filmen aufgewachsen. Auch als Erwachsene schauen sie sich noch regelmäßig die Zeichentrickfilme von Walt Disney an. In ihrem Podcast "Taschenuschis" reden sie über die ersten Disney-Filme, die sie gesehen haben. Thema sind auch ihre Lieblingsprinzessinnen. Die beiden mögen besonders gerne starke oder kluge Frauenrollen. Umso kritischer betrachten Melanie Beckers und Stefanie Bösche den Film "Die Eiskönigin" bzw. "Frozen". Außerdem Thema: die Geldgier der Disney-Studios, die sich in Form von Real-Verfilmungen zeigt.

3
KlappenTalk: Pixar-Filme
Talk
27.09.2018 - 53 Min.

KlappenTalk: Pixar-Filme

Film- und Serien-Talk von Hertz 87.9, dem Campusradio an der Universität Bielefeld

Die Filme von "Pixar" erzählen Geschichten und erschaffen neue Welten – das sagen Matteo Busch und Pierre Buiwitt aus der Redaktion von "Hertz 87.9" über die Besonderheit der Animationsfilme. Im Interview mit Moderator Lukas Bartsch erklären sie, was "Pixar"-Filme ausmacht und was sie von "Disney"-Filmen unterscheidet. Typisch für Filme der "Pixar Animation Studios": Es werden komplexe Charaktere erschaffen – oft sind Tiere oder Gestände die Protagonisten. Die Campusradio-Redakteure besprechen außerdem Filme, die sie besonders begeistern. Dazu gehören beispielsweise "Ratatouille" und "Die Unglaublichen". Kritik üben sie an "Cars 2" und "Toy Story 2". Matteo und Pierre verraten auch, welche Fortsetzungen sie sich wünschen.

4
Triptychon
Kunst
11.09.2018 - 4 Min.

Triptychon

Beitrag von Wilda WahnWitz aus Köln

Mit dem Windows-Zeichenprogramm Paint und einem einfachen Animations-Programm gestaltet Wilda Wahnwitz aus Köln eine Vision in die Zukunft. Unter dem Titel "Triptychon" erschafft sie auf diese Art Bilder von dunklen Nächten, hellen Straßen und blutroten Gebäuden. Untermalt wird die Animation von unruhiger, etwas beklemmender Musik und Soundeffekten.

5
Die Streamers: Japan-Tag 2018, Animationsdesigner Prof. Michael Klein, "QUO VADIS"-Gaming-Messe
Magazin
26.06.2018 - 53 Min.

Die Streamers: Japan-Tag 2018, Animationsdesigner Prof. Michael Klein, "QUO VADIS"-Gaming-Messe

Magazin von Studierenden der Mediadesign Hochschule Düsseldorf

Beim Japan-Tag in Düsseldorf wird Ende Mai 2018 die deutsch-japanische Freundschaft gefeiert. Dort sind auch viele "Cosplayer" unterwegs – Menschen, die sich als Figuren aus Animes und Filmen verkleiden. "Die Streamers" sprechen mit einigen Cosplayern über deren Kostüme und die japanische Kultur. Außerdem erzählt Prof. Michael Klein im Interview von seinem Beruf als Animationsdesigner. Er arbeitet als Dozent für Animation und VFX an der Mediadesign Hochschule Düsseldorf. VFX sind am Computer erstellte Filmeffekte. Die Sendung gibt zudem Einblicke in die Gaming-Messe "QUO VADIS 2018" der "gamesweekberlin".

6
NetzLichter-TV: Haltestellen in Bielefeld, Ball auf Reisen
Magazin
02.05.2018 - 7 Min.

NetzLichter-TV: Haltestellen in Bielefeld, Ball auf Reisen

Junges Fernsehmagazin vom Bielefelder Jugendring e.V.

Wie gut kennt ihr die Haltestellen in Bielefeld? Die Kinder der "Mobilen Jugendarbeit Nord" der Evangelischen Jugend haben sich dazu ein Quiz überlegt. Damit testen sie, wie gut sie selbst die Haltestellen ihrer Stadt kennen. Außerdem verfolgen die Kinder einen Tischkickerball, der keine Lust mehr auf seine eigentliche Aufgabe hat. Deshalb macht sich der Ball auf Reisen und lernt dabei andere Bälle und Kugeln kennen.

7
Timo und Joschi
Kurzfilm
02.05.2018 - 3 Min.

Timo und Joschi

Trickfilm von Schülern der Katholischen Grundschule Meckinghoven in Datteln

In einem entfernten Land herrscht Krieg: Viele Städte sind verwüstet. Joschi wohnt in einer dieser Städte. Zusammen mit seiner Familie möchte er nach Deutschland fliehen. Doch das wird gar nicht so einfach… Der Lege-Trick-Film ist ein Projekt von und mit Schülern der Grundschule Meckinghoven in Datteln. Geleitet wird das Projekt von Johanna Lohff und Sabine Riedel-Dieckmann.

8
Film- und Serienrepublik: "Rick and Morty", US-amerikanische Zeichentrickserie
Serie
19.12.2017 - 68 Min.

Film- und Serienrepublik: "Rick and Morty", US-amerikanische Zeichentrickserie

Talk-Sendung von Tim Hartung, Felix Herzog, Oliver Zimpasser aus Köln

Entweder man liebt sie oder man hasst sie: "Rick and Morty" sind eine Besonderheit im Serien-Universum. Tim, Felix und Oli sind dem Stil und Humor der Sendung komplett verfallen. Ihre namensgebenden Charaktere sind der exzentrische Wissenschaftler und Alkoholiker Rick und sein Enkel Morty, der Gehilfe, Reisebegleiter und Schutzschild seines Opas wird. Dieser hat nämlich in seiner Garage ein Labor eingerichtet, um von dort aus Reisen durch Zeit, Raum und parallele Dimensionen zu unternehmen. In der "Serienrepublik" wird aber nicht nur über die Handlung von "Rick and Morty" sowie die Absurditäten der einzelnen Charaktere gesprochen, sondern auch über die Animationen, die Kulissen und die Machart der Figuren.

9
YOUNGSTERS: Der kleine Mönch unterm Meer
Kurzfilm
22.02.2017 - 15 Min.

YOUNGSTERS: Der kleine Mönch unterm Meer

Medienprojekt des Vereins "Machbarschaft Borsig11" in Dortmund

Es ist ein heißer Sommertag. Der kleine Mönch steht an der Klippe vor seinem Haus und schaut aufs Meer. Auf der Suche nach frischen Muscheln geht der Mönch mit einer Schüssel und seinem Papierdrachen hinunter an den Strand. Da er bei seiner Suche erfolglos bleibt, wird der Mönch kreativ: Er setzt sich in die Schüssel und lässt sich mit seinem Drachen aufs Meer treiben. Doch plötzlich wird aus dem Sommerwind ein kräftiger Sturm – die Wellen türmen sich haushoch. Dann wird auch die Schüssel des Mönchs von einer Welle erfasst. Der kleine Mann geht über Bord, wird in die dunkle Tiefe gezogen. Als er wieder zu sich kommt, ist alles ganz ruhig. Der kleine Mönch ist in eine Unterwasserhöhle getrieben worden. Vor ihm: ein großer Perlenturm. Doch halt! Was huscht denn da her? Der kleine Mönch macht sich in der Fremde auf die Suche nach dem unbekannten Wesen … Ein animierter Kurzfilm über die Freundschaft.

10
The Magical Labyrinth
Kurzfilm
01.02.2017 - 7 Min.

The Magical Labyrinth

Kurzfilm von Isabell Gross aus Essen

"Mama, ich werde Raumschiffkapitän!" - Mit diesen Worten steht die 12-jährige Zoe morgens vom Frühstückstisch auf - und setzt diesen Plan auch direkt um. Zumindest versucht sie es, denn der Weg zu ihrem ersten eigenen Raumschiff gestaltet sich schwieriger als gedacht. Unterwegs wird sie aufgehalten von einem Zauberer, einem sprechenden Skelett und anderen, mysteriösen Wesen - zu allem übel stolpert sie auch noch in ein magisches Labyrinth. Dabei wollte Zoe doch nur zu den Sternen reisen… Der Animationsfilm von Isabell Gross ist als Bachelor-Projekt an der Universität Mainz entstanden.

11
Biolumineszenz
Kurzfilm
02.11.2016 - 3 Min.

Biolumineszenz

Film von Studenten der Fachhochschule Dortmund

Wie verändert sich unsere Welt? Welche Arten sterben aus und welche ersetzen sie? Mithilfe von Animationen als auch echten Aufnahmen zeigen Studierende der FH Dortmund ihre Sicht der Dinge und wie sich die Zukunft vorstellen.

12