NRWision
Lade...

8 Suchergebnisse

Bericht
03.05.2018 - 30 Min.

Vom Bodensee über die Alpen - Teil 2

Reisebericht von Paul Hoberg aus Olpe

Vom Bodensee geht es weiter in die Schweiz - über den Gotthardpass zum Lago Maggiore. Eines der Ziele ist die "Isola Bella" - die schöne Insel. Auf der Insel steht ein imposantes Schloss mit Kunstwerken und Artefakten der vergangenen 700 Jahre. Noch imposanter ist der Schlossgarten: Pflanzen, Blumen und Tiere sind hier zu sehen. Kunstvoll gestaltete Buchsbaum-Sträucher im englischen Barockstil sind überall zu finden. Von der Isola Bella geht es weiter ins Aostatal, der kleinsten Region in Italien. Überall finden sich die Spuren der alten römischen Legionen. Als Höhepunkt der Reise besteigt Paul Hoberg den Monte Bianco (oder Mont Blanc). Der höchste Berg der Alpen ist rund 5.000 Meter hoch. Er liegt zwischen Italien und Frankreich. Mit Seilbahnen ist der Gipfel relativ mühelos zu erreichen.

1
Kommentar
26.04.2018 - 4 Min.

Film Nerd Review: "Amelie rennt" - deutsch-italienischer Jugendfilm

Filmbesprechung von David Thun aus Krefeld

Die 13-jährige Amelie lebt in Berlin und lässt sich ungern etwas von anderen sagen. Ihr Asthma ignoriert die "Großstadtgöre" einfach. Als Amelies Eltern sie nach einem schweren Asthmaanfall in eine Klinik in Südtirol bringen, reißt sie aus. Mitten in den Alpen trifft sie auf den 15-jährigen Bart, der ihr von geheimnisvollen Bergfeuern erzählt … Der Abenteuerfilm unter der Regie von Tobias Wiemann ist im September 2017 in die deutschen Kinos gekommen. "Film Nerd" David Thun ist vor allem vom Thema des Films "Amelie rennt" begeistert: Der Kampf gegen das Akzeptieren einer unheilbaren Krankheit.

2
Bericht
05.12.2017 - 9 Min.

Bayerische Zugspitzbahn

Bericht von Walter Schramm aus Köln

Die Zugspitzbahn fährt von Garmisch-Partenkirchen bis hoch auf die Zugspitze. Auf der ersten Etappe geht es von Garmisch bis nach Greinau. Von dort geht es weiter bis auf die Zugspitze. Walter Schramm aus Köln fährt vorne im Triebwagen mit und fängt die Fahrt auf den höchsten Berg Deutschlands filmisch ein. Bis auf 2588 Meter geht es hoch - dafür muss die Bahn sich ganz schön anstrengen!

3
Beitrag
29.06.2017 - 6 Min.

Die Monschauer: Sarah Reiners, Mountainbikerin

Beitrag von MON TV aus Monschau

Sarah Reiners begann als Kind beim "TV Mützenich" mit dem Mountainbiken. Auch wenn sie mittlerweile in Jena studiert, ist sie zur Profi-Fahrerin beim Rennstall "Rapiro Racing" geworden. Bei der Deutschen Meisterschaft hat sie den sechsten Platz belegt. Sie berichtet außerdem von einem Etappenrennen in den Alpen, von denen eindrucksvolle Actionbilder zu sehen sind. Schwierige Bodenverhältnisse zu meistern, ist für sie vor allem Kopfsache. Ein Team von "MON TV" hat die Sportlerin beim ihrem Training begleitet. Ihre Heimatstrecke geht rund um den Steling, der an der nördlichen Grenze von Monschau liegt.

4
Beitrag
18.10.2016 - 20 Min.

Goldwing und Trike auf Tour

Beitrag von Ewald Rott aus Mönchengladbach

PS-starke Maschinen, enge Straßen und hohe Berge: Ewald Rott ist mit seinem gelben Trike - einem Motorrad-ähnlichen Fahrzeug mit drei Rädern - unterwegs nach Vorarlberg. Das kleine Örtchen Röns in Österreich ist das Ziel der Reise, die eigentlich nur über Landstraßen und durch Dörfer führen sollte - aber es läuft nicht alles wie geplant: Ein technischer Defekt versetzt dem Reisenden und seinem Begleiter auf der Goldwing einen Rückschlag. Mit einer Ersatzmaschine aus der Werkstatt kann die Tour zum Glück weitergehen: vorbei an grünen Weiden, weiten Flüssen und Alpenpanoramen. Ein Zeitverlust ist trotzdem da, deshalb muss es ein Stück über die Autobahn gehen.

5
Dokumentation
02.06.2016 - 33 Min.

Eine Wander-/Pilgerreise in die Dolomiten

Reisefilm von Petra Hammer aus Köln

Die Dolomiten sind ein rund 250 Jahre alter Gebirgszug in den Alpen, der größtenteils aus Kalkstein besteht. Auf ihrer Pilgerreise fängt Filmemacherin Petra Hammer die schönsten Momente mit der Kamera ein, ihre Freundin Rita begleitet sie auf der Tour durch die Dolomiten. Diese werden aufgrund ihrer blass-grauen Farbe auch die "bleichen Berge" genannt. Petra und Rita schauen sich unter anderem die roten Felsen im Wanderzentrum "Rosengarten" an. Von der Wanderleiterin erfahren sie, woher dieser Name stammt. Laut einer Sage, soll der Zwergenkönig Laurin auf dem Berg einen Rosengarten besessen haben, welcher jeden Abend sichtbar wird, nämlich genau dann, wenn das einfallende Licht der Abendsonne den Felsen rötlich einfärbt. Die beiden Reisenden fahren außerdem mit einer Seilbahn durch das Gebiet des Bergs "Langkofel". Die senkrechten Gebirgswände ragen hier meterhoch in den Himmel. Während ihrer Reise zitiert Petra Hammer immer wieder Psalmen aus der Bibel.

6
Reportage
03.03.2016 - 2 Min.

YOUNGSTERS: Alpenschule in Westendorf

Medienprojekt des Vereins "Machbarschaft Borsig11" in Dortmund

Die "YOUNGSTERS" vom Borsigplatz sind in Tirol unterwegs. In der Alpenschule in Westendorf dürfen die jungen Reporter hautnah erleben, wie sich das Landleben anfühlt - inklusive Kühe melken und Traktor fahren. Dieser Beitrag ist ein Vorgeschmack auf eine längere Tour der "YOUNGSTERS" in den österreichischen Bergen.

7
Serie
13.08.2015 - 10 Min.

Relax TV: Bodensee, China, Florida

Sendereihe von Johannes Kayser aus Salzkotten

Alpen und Badespaß – mit diesen Vorzügen lockt der Bodensee seine Besucher an. In "Relax TV" zeigt sich Deutschlands größter Binnensee von seiner schönsten Seite. Und auch die Altstadt von Meersburg direkt am Bodensee kann sich sehen lassen. Das zweite Reiseziel ist ebenfalls vom Wasser geprägt: Komponist und Filmemacher Johannes Kayser verfolgt das bunte Treiben rund um den chinesischen Fluss Jangtsekiang. Zum Abschluss geht es noch einmal um den halben Globus bis nach Florida. Hier beeindrucken die Everglades mit unberührter Natur. Der sogenannte "Grassfluss" ist nur wenige Zentimeter tief und vollständig mit Gras bewachsen.

8