NRWision
Lade...

47 Suchergebnisse

Taschenuschis: Die lieben Kollegen
Talk
12.09.2019 - 79 Min.

Taschenuschis: Die lieben Kollegen

Podcast von Melanie Beckers und Stefanie Bösche aus Wuppertal

Kollegen haben einen großen Einfluss auf die Atmosphäre bei der Arbeit. Die "Taschenuschis" sprechen in dieser Folge über ihre schlimmsten Kollegen. Lästern oder Schweigen im Büro sorgen bei Melanie Beckers und Stefanie Bösche für Frust. Auch das Verhalten der Chefs und Vorgesetzten sei allerdings wichtig für das Betriebsklima. Zum Glück hätten die beiden Podcasterinnen aktuell nette Kollegen und Chefs. In einem Test finden sie außerdem heraus, zu welchem "Kollegen-Typ" sie selbst gehören.

1
Taschenuschis: Invasion der Sprachassistenten - Alexa, Siri & Co
Talk
05.09.2019 - 78 Min.

Taschenuschis: Invasion der Sprachassistenten - Alexa, Siri & Co

Podcast von Melanie Beckers und Stefanie Bösche aus Wuppertal

Die Sprachassistentin "Alexa" begeistert Melanie Beckers von den "Taschenuschis". Podcasterin Stefanie Bösche ist jedoch anderer Meinung. "Siri" nerve sie einfach nur – Sprachassistenten seien unnötig und machen nur faul. Melanie sieht in den Geräten den Vorteil, dass sie den Alltag optimieren können. So müsse sie etwa morgens nicht selber die Kaffeemaschine anstellen. Überwachung, Kontrollverlust oder sogar Abhängigkeit seien jedoch für beide diskussionswürdige Nachteile von "Alexa", "Siri" und anderen elektronischen Geräten.

2
Scott & Gott: Parkplatz vor der Tür – Gott im Alltag
Kommentar
03.09.2019 - 5 Min.

Scott & Gott: Parkplatz vor der Tür – Gott im Alltag

Sendereihe von Wunderwerke e.V. aus Essen und bibletunes.de ODER Radio MK

Wie kann man Gott außerhalb der Kirche im Alltag erleben? Beispielsweise dienstags um 11:48 Uhr auf dem Klo? Martin Scott stellt sich die Frage, ob er Gott erst einladen muss oder ob er auch so zu Besuch kommt. Möglicherweise nehme Gott Rücksicht darauf, ob man ihn überhaupt willkommen heißen möchte. Im Gebet einen "Parkplatz vor der Tür" anzubieten, könne also wie eine Einladung wirken.

3
Erstmal Kaffee: Was wäre, wenn … ? – Umweltschutz
Talk
03.09.2019 - 82 Min.

Erstmal Kaffee: Was wäre, wenn … ? – Umweltschutz

Podcast von Björn Pöhlsen und Sönke Pinnow aus Duisburg

In der neuen Themenkategorie von "Erstmal Kaffee" geht es um Alltagssituationen, die fiktiv weitergesponnen werden. In der ersten Folge "Was wäre, wenn…?" sprechen Björn Pöhlsen und Sönke Pinnow über den Umweltschutz. Was wäre, wenn sich mehr Leute dafür einsetzen würden? Die beiden Podcaster stört unter anderem die Lebensmittelverschwendung. Es geht außerdem um den Brand im Amazonas im Sommer 2019. Der Regenwald ist für die Produktion eines großen Anteils vom Sauerstoff zuständig. Björn Pöhlsen und Sönke Pinnow sprechen aber auch über die Entwicklungen direkt vor ihrer Haustür. Sie fragen sich: Kann man demnächst mit dem Boot zur Arbeit fahren?

4
Kennt Ihr das? – Warum machen Menschen so was?
Talk
13.08.2019 - 58 Min.

Kennt Ihr das? – Warum machen Menschen so was?

Austausch-Podcast von Jens Wegner aus Wuppertal

Warum machen Menschen so was? Diese Frage stellt sich Podcaster Jens Wegner bei dubiosen Trends und gefährlichen Challenges, die im Internet auftauchen. So soll beispielsweise Waschmittel gegessen oder das militärische Sperrgebiet "Area 51" gestürmt werden. Auch verrückte Nachrichten aus aller Welt sowie Meldungen seiner Hörerinnen und Hörer nimmt Jens Wegner unter die Lupe. Dabei stößt er auf tätowierte Fische und Wild-Pinkler. Fehlender Anstand, Rücksichtslosigkeit und Dummheit – das sind für Jens Wegner die Gründe für fragwürdige Internettrends und unangemessenes Verhalten im Alltag.

5
Radio Grüne Bude – Teil 1
Magazin
30.07.2019 - 52 Min.

Radio Grüne Bude – Teil 1

Sendung aus der "Iser-Kid-City" - produziert mit Unterstützung vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

In der Kinderstadt "Iser-Kid-City" sind in Zusammenarbeit mit dem "Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V." zwei Sendungen entstanden. Die Kinderreporter vom Radio "Gründe Bude" berichten vom Tagesgeschehen in der Kinderstadt. Themen in der ersten Sendung sind unter anderem Kinderrechte und Gesundheit. Außerdem interviewen die Kinder die neu gewählte Bürgermeisterin ihrer eigenen Stadt. Ellen Gradtke vom "FÖLÖK e.V." erklärt außerdem, wie das Leben in "Iser-Kid-City" abläuft. Die Kinder verdienen dort eigenes Geld, zum Beispiel mit "Arbeit" in den Werkstätten. Die Währung "Iserlohni" ist nur in der sich selbst regierenden Kinderstadt gültig.

6
EKG-Podcast 01: SV, Konflikte zwischen Schülern und Lehrern, Günter Terjung im Interview
Magazin
10.07.2019 - 12 Min.

EKG-Podcast 01: SV, Konflikte zwischen Schülern und Lehrern, Günter Terjung im Interview

Podcast der Erich-Kästner-Gesamtschule Homberg in Duisburg - produziert mit Unterstützung vom Medienforum Duisburg e.V.

Rüya Özcagi ist die Jahrgangssprecherin des 9. Jahrgangs an der Erich Kästner Gesamtschule Homberg in Duisburg. Im "EKG-Podcast" erklärt sie die Aufgaben der Schülervertretung (SV). Dabei nennt sie auch Probleme, die an ihrer Schule angegangen werden mussten. Ein Beispiel ist die Handynutzung der Schüler auf dem Schulgelände. Ein weiteres Thema des Podcasts: Konflikte zwischen Lehrern und Schülern. Die Reporter befragen Mitschüler zu verschiedenen Situationen aus dem Schulalltag. Das Highlight der Episode: Das Interview mit Schulleiter Günter Terjung. Bevor sich dieser in den Ruhestand verabschiedet, beantwortet er die Fragen der Schülerinnen. Im Gespräch geht es u.a. um den schönsten Moment von Günter Terjung an der Erich Kästner Gesamtschule Homberg und Empfehlungen für Schüler und Lehrer.

7
Vorbild mit Nachsicht: Der Gang zur Toilette im Büro – Spezial-Thema
Talk
02.07.2019 - 11 Min.

Vorbild mit Nachsicht: Der Gang zur Toilette im Büro – Spezial-Thema

Podcast von "Vorbild Vogt" und "Nachsicht Neef" aus Vlotho

Beim Toilettengang im Büro gibt es vieles zu beachten. "Vorbild Vogt" und "Nachsicht Neef" vermeiden Begegnungen auf dem Klo, soweit es geht. Bei einem Jobwechsel hat sich die Situation nun verschlechtert: Die neue Toilette ist kalt und hellhörig, sodass "mithörende" Nachbarn noch unangenehmer sind.

8
Reif für die Couch? - Ängste verstehen und überwinden
Kommentar
25.06.2019 - 23 Min.

Reif für die Couch? - Ängste verstehen und überwinden

Psychologie-Podcast von Sabine Bimmler aus Köln

Angst ist beeinflusst auch körperlich: Typische Angst-Symptome sind zum Beispiel Atemnot, Herzrasen und Schweißausbrüche. In manchen Situationen ist das Angstgefühl kaum auszuhalten. Psychologin Sabine Bimmler zeigt Wege, mit Ängsten zu leben und umgehen zu können. An einem Beispiel erklärt sie, wie aus einer alltäglichen Situation eine Angststörung entstehen kann, die das Leben erheblich einschränkt. Für Sabine Bimmler ist Angst eine der Kern-Emotionen. Sie beschreibt das Entstehen von Angst durch innere Bilder und die Bedeutung von Vermeidungsstrategien. Sie gibt außerdem Tipps, wie man Ängste abtrainieren und seine Freiheiten zurückgewinnen kann.

9
Kennt Ihr das? – Bauchgefühl
Talk
05.06.2019 - 53 Min.

Kennt Ihr das? – Bauchgefühl

Austausch-Podcast von Jens Wegner aus Wuppertal

Ein Bauchgefühl hat jeder - und das ist gut so. Das Bauchgefühl bewahrt uns beispielsweise vor unangenehmen Situationen. Man spürt zum Beispiel, wenn man sich in Gefahr bringt. Jens Wegner spricht mit seinem Gast Felix über Vorahnungen im Alltag den Umgang mit dem Bauchgefühl. Im Anschluss bekommt der Podcaster weitere Rückmeldungen von Zuhörern, die ihre Erfahrungen in Sachen Bauchgefühl schildern.

10
750 LUX
Kurzfilm
23.05.2019 - 14 Min.

750 LUX

Kurzfilm von Studierenden der Filmwerkstatt Universität Siegen

Mit der Nacht verändert sich nicht nur das Licht, sondern manchmal auch die Persönlichkeiten der Menschen. So ergeht es auch "T", der versucht, mit einem Trip nach Prag dem Alltagstrott und der Vergangenheit zu entfliehen. Der Kurzfilm "750 LUX" ist für den studentischen Filmpreis "Der Goldene Monaco 2019" nominiert.

11
etwas-mehr-im-Kopf: Glücklich trotz Diagnose Gehirntumor
Talk
16.04.2019 - 31 Min.

etwas-mehr-im-Kopf: Glücklich trotz Diagnose Gehirntumor

Podcast von Alena Voß aus Hückeswagen

Alena Voß macht das "glückliche Leben" zum Thema ihrer Podcast-Folge. Trotz der Diagnose Hirntumor sieht sie die positiven Momente im Alltag und ist dankbar für diese. Alena entwickelt Strategien, um glücklicher zu sein und reflektiert ganz konkrete Situationen. Ob der schöne Morgenhimmel, Zeit mit der Familie oder der Klavierunterricht: Alena Voß hat gelernt, das Schöne in den kleinen Dingen zuzulassen.

12