NRWision
Lade...

10 Suchergebnisse

Magazin
12.03.2019 - 28 Min.

SÄLZER.TV: Kinderkarneval in der Sälzerhalle, Hexensturm in Geseke, Frauenkarneval

Lokalmagazin für Salzkotten und Umgebung

In "SÄLZER.TV" dreht sich diesmal alles um Karneval: Beim Kinderkarneval in der "Sälzerhalle" gibt es eine Karnevalssitzung für Kinder. Im Vordergrund steht dabei ein tänzerisches Mitmach-Programm. Auch das "Zappeltier" hat einen Auftritt und begeistert nicht nur die Kleinsten. An Weiberfastnacht stürmen die Hexen wie jedes Jahr das Rathaus in Geseke. Bürgermeister Dr. Remco van der Velden muss dann für fünf Tage seinen Schlüssel an die Hexen abgeben. Ein weiteres Thema der Sendung ist der Frauenkarneval in Salzkotten: Das Motto des Abends von Frauen für Frauen sind in diesem Jahr die 1980er-Jahre. Das äußert sich vor allem in Programm, Kostümen und Musikeinlangen.

1
Magazin
19.02.2019 - 60 Min.

Klangwald: Wolfsheim, The Cure, Massive Attack

Musiksendung von Nils Bettinger aus Castrop-Rauxel

"Wolfsheim", "The Cure" und "Visage" gehören laut Nils Bettinger zu den großen Namen der 1980er- und 90er-Jahre und sind zum Teil auch heute noch bekannt. Der Moderator eröffnet seine Sendung mit "Heroin She Said" von Wolfsheim, einer New-Wave- und Synthie-Band aus Hamburg, in der Peter Heppner sang. Auf der Playlist stehen außerdem Songs von "David Bowie", der Alternative-Rock-Band "The Smashing Pumpkins" und der Trip-Hop-Gruppe "Massive Attack". Eine Reise in die Vergangenheit – mit vielen bekannten Klassikern und persönlichen "all-time Highlights" von Nils Bettinger.

2
Interview
10.01.2019 - 53 Min.

"Extrabreit", Band aus Hagen im Interview

Musiksendung von Studio Nierswelle aus Viersen

Mit der Band "Extrabreit" aus Hagen verbindet man vor allem die "Neue Deutsche Welle". Der Hit "Hurra, hurra die Schule brennt" ist wohl der bekannteste Song der Gruppe aus dieser Zeit. Im Interview mit den Redakteuren von "Studio Nierswelle" erzählen Sänger Kai Havaii und Schlagzeuger Rolf Möller, wie es für sie war, zur Zeit der "Neuen Deutschen Welle" Erfolg zu haben. Die Musiker verraten außerdem, wie sie die Parodie ihres Hits von Otto Waalkes finden und wie die Zukunft der Band aussieht. Auch ein Ausschnitt vom "Extrabreit"-Konzert in Neuss ist Teil der Sendung.

3
Magazin
05.12.2018 - 64 Min.

Timewarp: Elton John – das letzte Konzert

Musikmagazin von "Radio Triquency", dem Campusradio der Hochschule Ostwestfalen Lippe und der Hochschule für Musik Detmold

Aktuell oder doch schon älter? Die Moderatorinnen Lynn Dehne und Jenny Karpe stellen sich wieder gegenseitig Songs vor und müssen erraten, aus welchen Jahren diese stammen. Von Rock und Pop über Country bis hin zu Reggae ist alles mit dabei. Präsentiert werden unter anderem "Mas Que Nada" vom brasilianischen Musiker Sérgio Mendes und seiner Band "Brasil '66" sowie "Sorry Seems To Be The Hardest Word" von Elton John und Ray Charles. Jenny und Lynn machen tatsächlich einige Punktlandungen. Unbedingt mitraten!

4
Magazin
13.03.2018 - 67 Min.

Timewarp: Von den 30er-Jahren bis heute

Musik-Quiz von "Radio Triquency", dem Campus-Radio der Hochschule Ostwestfalen-Lippe aus Lemgo und der Hochschule für Musik Detmold

"Aus welchem Jahr könnte dieses Lied stammen?" Das ist die Frage, die sich die Moderatorinnen Lynn Dehne und Jenny Karpe gegenseitig in ihrem Musikquiz stellen. Beide haben Lieder ausgesucht, die die jeweils andere erraten muss. Sogar die Dateinamen sind umbenannt, um keine Hinweise zu hinterlassen. Denn Lynn Dehne und Jenny Karpe sollen erraten, aus welchem Jahr die unbekannten Lieder stammen. Daher auch der Name "Timewarp", begleitet vom Dr. Who "Timelord" Intro. Beim Raten sind sie meist nah dran an der richtigen Lösung und dem richtigen Jahr - und stellen gleichzeitig jede Menge neue und alte Musik vor. Die zwei Moderatorinnen sitzen eigentlich in der Musikredaktion von Radio Triquency und starten mit "Timewarp" ihre erste eigene Sendung.

5
Beitrag
15.02.2017 - 8 Min.

Voguing Diven

Beitrag der Filmwerkstatt Düsseldorf e.V.

"Du bist die Diva. Du bist sexy, du bist heiß. Du bist verführerisch und stark." - All diese Eigenschaften verbindet Tänzerin Zoe Melody vom "House of Melody" mit dem Voguing. Das seien die Mantras. Wenn man sie sich vorstelle, dann würde man auch so werden. Der Tanzstil stammt aus dem New York der 1980er Jahre. Damals hatte sich die homosexuellen und transsexuellen Szene dadurch ausgedrückt. Der Tanz verbindet Bewegungen mit Eleganz und Grazie. Die Schönheit und Präzision würde bei diesem Tanzstil immer im Vordergrund stehen. Am Ende des Tages ginge es darum, dass man sich selbst gefalle - und das Tanzen hilft dabei. Durchs Voguing wird ein Körpergefühl entwickelt und auch das Selbstbewusst verändert sich. Beim Tanzen schauen sich die Frauen oft im Spiegel an. Dadurch könnten sie ihre Bewegungen kontrollieren, sauber und präzise tanzen. Es ginge nicht unbedingt darum, in eine Rolle zu schlüpfen. Nuria könne beim Voguing einfach sie selbst sein.

6
Magazin
10.11.2016 - 31 Min.

48,1: "Musik Convoy" im Münsterland

Musikmagazin aus Münster, präsentiert von MNSTR.medien

Der "Musik Convoy" dürfte treuen WDR-Hörern vielleicht noch ein Begriff sein: In den 80er-Jahren tourte ein Show-Truck durch ganz Nordrhein-Westfalen und bot lokalen kleinen, aber auch bekannteren Bands eine gemeinsame Auftrittsplattform. Dreißig Jahre später rollt der "sozialpalast" in Münster dieses Format wieder auf und fährt mit einem Bühnen-Truck eine Woche lang verschiedene Städte an. Die Tour legt Stationen im ganzen Münsterland ein, unter anderem in Ahlen, Ochtrup und Emsdetten. Dort treten zum Beispiel "Dendron" auf, eine der wenigen reinen Mädchen- bzw. Frauen-Bands auf der ganzen Tour. Das Team von "48,1" begleitet die komplette Konzertreihe und erlebt Freude und Leid mit: leidenschaftliche Künstler, kaputte Tour-Autos und rausgeflogene Sicherungen.

7
Magazin
09.08.2016 - 6 Min.

Steele TV: "Die 80er im Ruhrgebiet" von Reinhard Krause

Lokalmagazin aus Essen-Steele

"Die Leute im Ruhrgebiet sind selbstbewusster geworden", sagt Reinhard Krause. Er ist ein weltweit erfolgreicher Fotograf aus Essen, der mittlerweile in London lebt. In den 80er-Jahren hat Reinhard Krause viel im Ruhrgebiet fotografiert. Seine Schwarz-Weiß-Fotografien werden jetzt in der "Ping Pong Gallery c/o Trinkhalle" in Bochum ausgestellt. "Steele TV" hat den Fotografen getroffen und mit ihm über die Ausstellung gesprochen.

8
Serie
26.11.2015 - 1 Min.

Weihnachts-ABC: N wie Nussknacker

Sendereihe von Redaktionen und Fernsehmachern aus ganz NRW

Das Team von "open.web.tv" aus Münster hat offenbar tief im Archiv gegraben und einen Clip aus den 80er-Jahren gefunden, das sie in unserem "Weihnachts-ABC" präsentieren. Darin zeigen sie ihre große Liebe zu Walnüssen und stellen auch einen besonderen Nussknacker vor. Ähnlichkeiten mit einem allseits bekannten Werbespot sind natürlich rein zufällig ...

9
Kurzfilm
13.09.2012 - 29 Min.

Miami Vice - Perfider Deal

Kurzfilm von "mosesfilm" aus Köln

Die amerikanische 80er-Kultserie "Miami Vice" lässt grüßen: Metzger Manz und Hosny Dünndarm machen Urlaub in Miami. Eine Verwechslung am Flughafen versüßt ihnen zunächst den Urlaub - doch dann geraten sie unverhofft zwischen die Fronten von Drogendealern und Cops …

10