NRWision
Lade...

86 Suchergebnisse

Magazin
20.03.2019 - 50 Min.

LOKAL TV: Kinder-Uni in Dülmen, Waldbestattung im Sythener Forst, "SEEBLICK" - Restaurant-Eröffnung

Lokalmagazin vom Verein für Medienarbeit e.V. in Haltern am See

Prof. Harald Hiesinger von der Universität Münster hält im Rahmen der Kinder-Uni am Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasium in Dülmen einen Vortrag über die Mars-Forschung. Der Wissenschaftler erklärt, was Forscher von der norwegischen Inselgruppe Spitzbergen über den Planeten Mars lernen können. Ein weiteres Thema der Sendung sind neue Bestattungsmethoden: Im Sythener Forst in Haltern am See soll bald eine Waldbestattung möglich sein. Das Team von "LOKAL TV" berichtet außerdem über die Eröffnung des neuen Restaurants "SEEBLICK Haltern" im "Bootshaus Strandallee".

1
Talk
20.03.2019 - 73 Min.

Erstmal Kaffee: Ereignisse, die unser Leben verändert haben

Podcast von Björn Pöhlsen und Sönke Pinnow aus Duisburg

Höchstwahrscheinlich hat jeder von uns diesen einen "WOW!"-Moment, einen Moment, der das eigene Leben ein Stück weit verändert. Sei es der erste Zigarettenzug, Sex oder Liebeskummer – es gibt immer Ereignisse, die sich nachhaltig auf uns auswirken. In der neuen Folge des Podcasts "Erstmal Kaffee" begeben sich Sönke Pinnow und Björn Pöhlsen auf eine Reise durch ihre eigenen Erlebnisse: Sie erzählen positive, negative und auch traurige Geschichten, die ihr Leben verändert haben.

2
Talk
07.03.2019 - 43 Min.

Blind Date: E-Zigaretten, Tod von Franziska Pigulla, Artikel 13

Sendereihe von Jan-Patrick Wilhelm aus Essen

Welche Vorteile haben E-Zigaretten gegenüber einer gewöhnlichen Zigarette mit Tabak? Darüber sprechen "Der Wilhelm" und "Der Wahl" in dieser Ausgabe von "Blind Date". Außerdem geht es um den Tod von Franziska Pigulla. Die Schauspielerin, Nachrichtensprecherin und Synchronsprecherin ist im Februar 2019 im Alter von 54 Jahren gestorben. "Der Wilhelm" und "Der Wahl" reden außerdem über Artikel 13 der EU-Urheberrechtsreform: Was halten die beiden von den umstrittenen Upload-Filtern für Online-Plattformen wie "YouTube"?

3
Talk
06.03.2019 - 36 Min.

etwas-mehr-im-Kopf: Glaube und Tod

Podcast von Alena Voß aus Hückeswagen

In ihrem Podcast spricht Alena Voß über den Tod und ihren Glauben. Sie erzählt von ihren ersten Begegnungen mit dem Tod in ihrer Kindheit und auch von der Furcht, die sie vor dem Tod hatte. Als Alena die Diagnose Hirntumor bekam, lernte sie, sich mit dem Thema auseinanderzusetzen. Ihr Glaube an Gott und an ein Leben nach dem Tod helfen ihr dabei. Besonders geholfen hat Alena außerdem das Buch "Blick in die Ewigkeit" vom Neurochirurgen Eben Alexander, der eine Nahtod-Erfahrung erlebt hat. Alena Voß beschreibt in ihrem Podcast auch, dass sie hoffnungsvoll in die Zukunft blickt und sie den Tod mittlerweile anders sieht als früher.

4
Kurzfilm
05.03.2019 - 18 Min.

Beule

Kurzfilm von Roswitha K. Wirtz aus Düren

Eine Frau, die im Sterben liegt, denkt über ihr Leben nach und teilt sich einer Besucherin mit. Sie spricht über die schlimmen Dinge, die ihr widerfahren sind. Auch über Momente, in denen sie weggesehen und Grausamkeiten nicht verhindert hat, redet sie. Katharina besucht die alte Frau regelmäßig und hört sich ihre Lebensgeschichte an. Sie nennt sie liebevoll Beule. Beules Geschichte bringt auch Katharina zum Nachdenken: Was ist Schuld? Wie sollte man leben? Und was erwartet einen nach dem Tod?

5
Magazin
20.02.2019 - 48 Min.

terzwerk: Hildegard von Bingen – Komponistin, Medizinerin und Theologin

Klassikmagazin von eldoradio*, dem Campusradio an der TU Dortmund

Medizinerin, Theologin, Biologin, Mystikerin und vor allem Komponistin: Hildegard von Bingen war ein wahres Multitalent und eine der bedeutendsten Frauen des Mittelalters. In "terzwerk" sprechen die Moderatorinnen Hanna Frömberg und Ida Hermes über das Lebenswerk von Hildegard von Bingen und ihren schwierigen Einstieg in die Welt der Musik. In der Sendung arbeiten die Studentinnen außerdem den Tod des Bariton Theo Adam auf. Hanna Frömberg und Ida Hermes werfen einen Blick auf sein Leben, insbesondere zu Zeiten der DDR.

6
Magazin
19.02.2019 - 55 Min.

Herzfrequenz: Wie funktionieren Verhütungsmittel?

Liebesmagazin von "eldoradio*", dem Campusradio an der TU Dortmund

In Deutschland verhüten die meisten Frauen mit der Pille. Auch das Kondom wird oft eingesetzt. Doch wie funktionieren Verhütungsmittel? Das "Herzfrequenz"-Team klärt seine Hörer und Hörerinnen auf: Es schickt eine Pille los und begleitet sie durch den weiblichen Körper – eine informative Geschichte. Doch das Einnehmen der Pille bringt auch Gefahren mit sich: Als Nebenwirkung kann zum Beispiel Thrombose auftreten. Reporterin Marie spricht mit Felicitas Rohrer, die beinah an Blutgerinnseln in ihrer Lunge gestorben wäre. Die 25-Jährige nahm eine Antibabypille, diese soll der Grund für ihren Zusammenbruch gewesen sein. In "Herzfrequenz" spricht Felicitas über ihre Erfahrungen, ihr Leben nach der Lungenembolie und ihre Selbsthilfegruppe. Thema der Sendung sind auch die Auswirkungen von Hormonen auf die Umwelt. Prof. Martin Denecke von der Uni Duisburg-Essen erklärt die Verweiblichung von männlichen Tieren wie Forellen. Außerdem stellt Reporterin Maren weitere Verhütungsmittel und natürliche Verhütungsmethoden vor.

7
Dokumentation
05.02.2019 - 18 Min.

Auf Wunsch des Verstorbenen: Traditionelle Beerdigung in Kamerun

Bericht von Heidulf Schulze, Filmklub "Kamera aktiv" Mönchengladbach e.V.

Klaus Paysan kam aus Stuttgart und hat viel in der Stadt Kumbo in Kamerun fotografiert. Sein Wunsch war es, dort traditionell von den Banso beerdigt zu werden. So werden die Bewohner der Stadt Kumbo und aus dem Umland genannt. Zu den Traditionen gehören Tänze, Palmwein und magische Maskenträger. Heidulf Schulze war bei der symbolischen Beisetzung dabei. Seine Dokumentation mit dem Titel "Auf Wunsch des Verstorbenen" zeigt die Zeremonie.

8
Talk
31.01.2019 - 18 Min.

etwas-mehr-im-Kopf: Alena Voß stellt ihren Podcast vor

Podcast von Alena Voß aus Hückeswagen

Alena Voß ist 18 Jahre alt und hat einen Hirntumor. In ihrem Podcast erzählt sie ihre Geschichte. Die Diagnose "Gehirntumor" hat sie mit 16 Jahren mitgeteilt bekommen. In "Folge 0" von "etwas-mehr-im-Kopf" berichtet sie von ihrer Motivation, einen Podcast zu produzieren. Alena Voß möchte andere (Betroffene) erreichen und ihre Erfahrungen teilen. Denn ihr Hirntumor und auch ihre Therapie sind sehr speziell. Themen der Folge sind außerdem Vorsätze fürs neue Jahr, das Leben des Alltags sowie Themen der kommenden Folgen. "Folge 1" behandelt Alenas Weg zur Diagnose.

9
Talk
24.01.2019 - 52 Min.

Open Talk Podcast: Trauer – #19

Interview-Reihe von Fabio Greßies aus Düsseldorf

Als "Feuerwehr für die Seele" bezeichnet Olaf Schaper seine Arbeit. Olaf Schaper ist evangelischer Pfarrer und Leiter der Notfallseelsorge Düsseldorf. Bei seiner Arbeit hilft er Menschen, zu trauern oder schwere Schicksalsschläge zu überstehen. Im Interview mit Fabio Greßies erzählt Olaf Schaper, wie er den Menschen helfen kann und warum Trauer in unserer Gesellschaft immer noch ein Tabu-Thema ist.

10
Talk
16.01.2019 - 51 Min.

Erstmal Kaffee: Glaube

Podcast von Björn Pöhlsen und Sönke Pinnow aus Duisburg

Der Verlust eines nahestehenden Menschen bringt die Podcaster Mani (Sönke) und Duisi (Björn) zum Thema "Glauben". In "Erstmal Kaffee" sprechen die beiden über ihre Beziehung zu Gott und erklären, welche Rolle Glaube für sie spielt. Mani und Duisi beschäftigen sich außerdem mit skurrilen Glaubensformen wie dem Satanismus und dem Jediismus. Außerdem muss Mani Duisi seinen "Teilzeitglauben" erklären.

11
Talk
12.12.2018 - 17 Min.

Monolog: Geiz

Podcast von Sascha Markmann aus Waltrop

Die Todsünde Geiz ist nicht zu verwechseln mit der Tugend Sparsamkeit. In seinem Monolog geht Sascha Markmann auf den Unterschied zwischen diesen beiden Begriffen ein. Dabei ergründet er, woher das Wort "Geiz" stammt und wann Geiz schädlich ist. Podcaster Sascha Markmann erzählt auch von eigenen Erfahrungen mit Geldnot und Sparen. Er stellt fest: Sparsamkeit schadet nicht, Geiz macht auf Dauer unglücklich.

12