NRWision
Lade...

138 Suchergebnisse

Talk
22.01.2019 - 184 Min.

Der Sumpf: Star Trek – eine Nebensümpflichkeit

Podcast zur TV-Serie "M*A*S*H" von Felix Herzog, Thure Röttger und Tobias Schacht aus Köln

Das Science-Fiction-Franchise "Star Trek" ist schon seit Jahrzehnten Kult. Mit verschiedenen Serien, die zu unterschiedlichen Zeiten im selben Universum spielen, prägte "Star Trek" mehrere Generationen – so auch die Podcaster von "Der Sumpf". In dieser "Nebensümpflichkeit" gehen sie unter anderem auf den Film "Der Käfig" ein, der als Pilotfolge zur Original-Serie "Raumschiff Enterprise" entstand. Außerdem reden Felix Herzog, Thure Röttger und Tobias Schacht über die Charakteristika der verschiedenen Serienauskopplungen, über die Philosophie der Serie und über Parallelen zur Fernsehserie "M*A*S*H".

1
Talk
12.12.2018 - 29 Min.

Busenfreundin: Geoutete Lesben in den Medien

Podcast von Ricarda aus Köln

Schauspielerin Maike Johanna Reuter aus der RTL-Soap "Alles was zählt" outete sich vor einiger Zeit als bisexuell. Gemeinsam mit Ricarda spricht sie in "Busenfreundin" über Frauen des öffentlichen Lebens, die sich geoutet haben: Anne Will, Hella von Sinnen und Lucy Diakovska von den "No Angels". In welchen Soaps gleichgeschlechtliche Liebe gekonnt dargestellt wird, was die beiden Frauen sich für die Fernsehlandschaft wünschen und wieso AfD-Politikerin Alice Weidel an einen pelztragenden Tierschützer erinnert, sind ebenfalls Themen in "Busenfreundin".

2
Aufzeichnung
26.11.2018 - 9 Min.

Macher-Slam 2018: Mathias und Heike Tauche, AhlenTV

Präsentation im NRWision-Studio in Dortmund

Schlaflose Nächte hatte Mathias Tauche vor seinem Auftritt beim Macher-Slam 2018. Auf der Bühne verrät er dem Publikum, woher die Nervosität kam und wie er damit umgegangen ist. Mathias und Heike Tauche sind mit dem Lokalmagazin "AhlenTV" im Programm von NRWision vertreten. Die beiden suchen auch den Austausch mit anderen Produzenten und berichten u.a. von ihrem Besuch bei CAS-TV in Castrop-Rauxel.

3
Aufzeichnung
26.11.2018 - 7 Min.

Macher-Slam 2018: Kanal 21 aus Bielefeld

Präsentation im NRWision-Studio in Dortmund

In NRW gibt es viele Einrichtungen und Vereine, die Medienprojekte anbieten und in den Bürgermedien aktiv sind. Kanal 21 - bekannt aus dem TV-Programm von NRWision - ist nicht nur kreativ, wenn es um selbst produzierte Sendungen geht: Dirk Rehlmeyer und Aaron Scheer berichten beim Macher-Slam 2018 in Dortmund, wie sie auch beim Thema Finanzen immer wieder kreativ werden müssen.

4
Aufzeichnung
26.11.2018 - 5 Min.

Macher-Slam 2018: Christopher Wulf, tv.RUB aus Bochum

Präsentation im NRWision-Studio in Dortmund

"tv.RUB" gehörte zu den ersten TV-Lehrredaktionen, die bei NRWision auf Sendung ging. Redaktionsmitglied Christopher Wulf von der Ruhr-uni Bochum erklärt beim Macher-Slam, wie die Beiträge bei "tv.RUB" entstehen und worauf angehende Medienmacher achten sollten.

5
Aufzeichnung
26.11.2018 - 7 Min.

Macher-Slam 2018: CAS-TV Bürgerfernsehen e.V. aus Castrop-Rauxel

Präsentation im NRWision-Studio in Dortmund

Das Team von "CAS-TV" stellt sich beim Macher-Slam 2018 auf der Bühne vor. Unter der Leitung von Jochen Affeldt lernt das Publikum die engagierten Fernsehmacher aus Castrop-Rauxel kennen. Das Lokalmagazin "CAS-TV" ist regelmäßig im TV-Programm von NRWision zu sehen.

6
Bericht
31.10.2018 - 12 Min.

CAS-TV: Filmwerk Schmiede - Professionelle Krimis aus Castrop-Rauxel

Lokalmagazin aus Castrop-Rauxel

Die Filmwerk Schmiede Castrop-Rauxel ist eine No-Budget-Produktionsgruppe. Vor einem Jahr ins Leben gerufen, haben die Hobbyfilmer bereits eine erste mehrteilige Krimiserie produziert: "Tödliche Stille". Die siebenteilige Serie ist auch auf NRWision zu sehen. "CAS-TV" spricht mit den Produzenten und zeigt einige spannende Einblicke in die Krimi-Produktion der Filmwerk Schmiede.

7
Umfrage
18.10.2018 - 53 Min.

Radio EXLEX – Was Straelen besonders macht - Radio JuSt

Sendung aus dem Jugendzentrum Straelen - produziert mit Unterstützung der Radiowerkstatt EXLEX

"Radio EXLEX" veranstaltete in Straelen – im Jugendzentrum "JuSt" – ein Radioprojekt, bei dem die teilnehmenden Jugendlichen lernten, wie eine Radiosendung produziert wird. In ihrer Sendung widmen sich die jungen Radiomacher verschiedenen Themen, so stellen sie in ihrer Sendung beispielsweise das "JuSt" genauer vor: Wieso kommen die Kinder aus Straelen gerne hierher und welche Angebote gibt es für sie hier? Aber auch Straelen mit seiner Besonderheit der "grünen Couch" greifen die Jugendlichen auf: "Welchen Sinn erfüllt die grüne Couch – immerhin steht sie ja nicht erst seit gestern in unserer Stadt?". Mit dieser Frage wenden sich die Radiomacher auch an den Bürgermeister Hans-Josef Linßen, mit dem sie außerdem noch über Politik sprechen und wie er dazu kam, Bürgermeister zu werden. Neben den lokalen Themen rund um die Stadt, haben die Jugendlichen Umfragen zu allgemeinen Themen vorbereitet ("Wie viel Taschengeld ist genug?") und einiges an guter Musik ausgewählt.

8
Reportage
10.10.2018 - 8 Min.

AhlenTV: Besuch bei CAS-TV in Castrop-Rauxel

Stadtfernsehen aus Ahlen

Die Bürgerfernseh-Produzenten von "AhlenTV" besuchen ihre Kollegen im Ruhrgebiet - nämlich "CAS-TV", eine lokalen Redaktion aus Castrop-Rauxel. "CAS-TV" wurde, genau wie "AhlenTV", im Jahr 2014 gegründet und bietet seitdem interessierten Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, sich an der Fernsehproduktion auszuprobieren. Im Gespräch erzählen die Mitglieder von "CAS-TV", was sie am Fernsehmachen begeistert.

9
Beitrag
08.10.2018 - 13 Min.

"Tod und Spiele"– Tatort aus Dortmund feiert Premiere

Sendung der Radiogruppe des Diakonischen Werks Recklinghausen

Der Dortmunder Tatort "Tod und Spiele" feiert beim "PSD Bank Kino" im Westfalenpark Dortmund Premiere. Die "Recklinghäuser Radiomannschaft" vom Diakonischen Werk Recklinghausen trifft einige Darsteller des Films. Die Nachwuchsreporter erfahren, wie die Arbeit am Filmset ablief und welche körperlichen Herausforderungen der Dreh mit sich brachte. Schauspieler Rick Okon spielt den Neuzugang im Ermittlerteam: Hauptkommissar Jan Pawlak. Im Interview erzählt Okon, welche Eigenschaften er mit seiner Rolle gemeinsam hat.

10
Aufzeichnung
25.07.2018 - 60 Min.

GT-Clips: Aus.Wege - Kinder und Jugendliche machen Filme - Teil 2

Kurzfilme von Kindern und Jugendlichen aus Ostwestfalen

In dem Kurzfilm-Projekt "GT-Clips" lernen Kinder und Jugendliche, eigene kleine Kurzfilme zu entwerfen und zu drehen. Unter dem Motto "Aus.Wege" produzierten Kinder und Jugendliche aus dem Kreis Gütersloh mit Unterstützung des Medienzentrum Gütersloh in Kooperation mit "Kanal 21" aus Bielefeld insgesamt 42 Kurzfilme. 21 davon werden im zweiten Teil der Preisverleihung im Kino vorgeführt. Ideen, Konzept, Kamera und Schnitt nahmen die Kinder und Jugendlichen dabei selbst in die Hand. Anschließend werden drei der Kurzfilme von einer Jury ausgezeichnet.

11
Talk
17.07.2018 - 70 Min.

Whocast: Still … a wonderful world

Podcast zur TV-Serie "Doctor Who" von Raphael Klein aus Düsseldorf

Bei einem gemütlichen Wochenendplausch werfen Kolja und Raphael einen Blick in den Briefkasten des "Whocast": Sie lesen Postkarten von Hörern und sprechen über Kommentare im Internet. Auch das neue "Time Team" vom "Doctor Who Magazine" der "BBC" ist ein Thema. Raphael gefällt das Team nicht sehr gut, da es hauptsächlich aus YouTubern und Bloggern besteht und weniger aus "Doctor Who"-Fans. Raphael und Kolja freuen sich außerdem auf den Geburtstag ihres Podcasts Ende Juni 2018.

12