NRWision
Lade...

28 Suchergebnisse

Kurzfilm
21.03.2019 - 66 Min.

wieselflink & brandgefährlich: Das große Geschäft

Krimi von Abgedreht! - Filmcrew Lünen e.V.

Der unbeliebte Unternehmer Richard Kühn wird bei der Feier zur Präsentation seiner neuen Klobrillen-Kollektion umgebracht. Das ungleiche Duo Brandt und Wiesel sucht nach dem Mörder. Unter Verdacht steht unter anderem Viktor Sander, dem Kühn kurz zuvor gekündigt hatte. Der Ex-Mitarbeiter hat allerdings einen Filmriss und kann sich an nichts erinnern. Nach und nach tauchen weitere Verdächtige auf: darunter Alexander Zeiss, ein Mitarbeiter und enger Vertrauter von Richard Kühn. Ein kniffliger Fall für das Ermittler-Duo Wiesel und Brandt aus Lünen.

1
Interview
14.03.2019 - 8 Min.

Brigitte Lamberts, Autorin von "El Gustario de Mallorca und der tödliche Schatten" im Interview

Beitrag von Sascha Tanski aus Mönchengladbach

Die Deutschen lieben Mallorca und vermutlich auch die mallorquinische Küche. Für einen guten Krimi sind sie meistens auch zu haben. Das ist eine ziemlich gute Kombination, um den neuen Krimi "El Gustario de Mallorca und der tödliche Schatten" der Autorin Brigitte Lamberts aus Düsseldorf zu lesen. Moderator Sascha Tanski interviewt die Krimiautorin zu ihrem Werk.

2
Hörspiel
13.03.2019 - 77 Min.

Akte Aurora: Die Akte Kickmeister – S02E01B

Interaktives Krimi-Hörspiel von Johannes Wolf aus Köln

"Kreuter Köln" gewinnt das Pokalfinale mit 1:0 nach einem umstrittenen Elfmeter. Kurze Zeit später kommt Schiedsrichter Siggi Schiller in seiner Kabine ums Leben. Die Agentenanwärter Sonja und Henning suchen den Mörder. Unter Verdacht stehen der Vorstand des Fanclubs der Verlierer-Mannschaft "8. FC München", ein Stürmer und der Trainer der Mannschaft. Finden die Agentenanwärter das Motiv heraus und können sie den Mörder stellen?

3
Talk
10.01.2019 - 33 Min.

Historia Universalis: Das Massaker von Marzabotto – HU028

Geschichts-Podcast von Oliver Glasner, Elias Harth und Karol Kosmonaut aus Köln

Beim Massaker von Marzabotto, das sich in der Nähe von Bologna ereignete, handelt es sich um eine Vernichtungsaktion der "16. SS-Panzergrenadier-Division". Zwischen dem 29. September und dem 1. Oktober 1944 verloren 770 Menschen ihr Leben, darunter 213 Kinder. Die Podcaster Elias Harth, Karol Kosmonaut und Oliver Glasner berichten, wie es zu dem Massaker kam und welche Folgen es für die Beteiligten hatte.

4
Talk
13.12.2018 - 110 Min.

Rescherschen & Arschiv: Die drei ??? und der Fluch des Rubins

Fan-Podcast von Hanno Boskma, Sebastian Graf und Stefan Klein aus Aachen

August August hat etwas sehr Wertvolles von seinem Onkel Horatio August vererbt bekommen. Doch er weiß nicht, wo dieses Erbe zu finden ist und wie es aussieht. Deshalb beauftragt August die drei Detektive Justus Jonas, Peter Shaw und Bob Andrews, sein Erbe zu finden. Die Spuren führen die Jugendlichen auf die Fährte eines lange verschollenen Rubins von unschätzbarem Wert. Doch nicht nur die Ermittler sind hinter dem wertvollen Edelstein her. Im "Drei-Fragezeichen-Fanpodcast" erklären die Jungs von "Rescherschen & Arschiv", warum diese Ausgabe ein echter Klassiker ist.

5
Talk
05.12.2018 - 92 Min.

Fragezeichenpod: … und der Fluch des Rubins

Podcast zur Hörspielreihe "Die drei ???" von Thorsten Runte und Fabian Thiel

In "Die drei ??? und der Fluch des Rubins" geht es, wie der Name schon erahnen lässt, um einen wertvollen Rubin. Die Detektive kommen durch Büsten von wichtigen Persönlichkeiten mit dem Edelstein in Kontakt. Thorsten Runte und Fabian Thiel besprechen die Geschichte, die bereits 1969 erschienen ist. Die Podcaster fragen sich zudem, ob es nicht doch Tote in der "Die ??? Fragezeichen"-Serie geben könnte.

6
Beitrag
04.10.2018 - 51 Min.

DO-MU-KU-MA: Stolpersteinverlegung in Dortmund 2018

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

In Dortmund-Hörde werden im September 2018 weitere "Stolpersteine" verlegt. Die Mahnmale sollen an Opfer des Nationalsozialismus erinnern: Nazis brachten im Holocaust unter anderem Menschen jüdischen Glaubens, Homosexuelle und An­ders­den­ken­de um. Im Rahmen der Initiative "Erinnern … damit kein Gras darüber wächst" haben Schüler*innen zu dem Thema recherchiert. Sie untersuchten die Geschichten von verschleppten Menschen und trugen damit zur Verlegung neuer Steine bei. Die "Stolpersteine" werden vor den ehemaligen Wohnhäusern der Opfer verlegt. Reporter Klaus Lenser sammelt vor Ort Eindrücke und spricht mit den Beteiligten.

7
Kurzfilm
04.10.2018 - 7 Min.

Mord in der Disco

Kurzfilm vom Jugendzentrum MultiKulti aus Düren

Alle wundern sich, als sie von Sven, dem Außenseiter, eine Einladung zu seiner Party bekommen. Trotzdem beschließen die Freunde hinzugehen. Was dann passiert, stellt ihre Freundschaft auf eine harte Zerreißprobe: Diese Party werden sie so schnell nicht vergessen ... Der Horror-Kurzfilm ist eine Produktion von Fernseheinsteigern aus dem Jugendzentrum "MultiKulti" in Düren.

8
Kurzfilm
05.09.2018 - 47 Min.

Die 2. Spule

Kurzfilm von Sascha Mahlberg aus Köln

Sascha und seine Familie finden bei einem Ausflug am Rhein eine mysteriöse Flaschenpost im Wasser. Kurz darauf werden sie von einem zwielichtigen Mann angesprochen. Was sie da gefunden haben, ist der Beginn einer brandgefährlichen Geschichte - das merken sie aber erst, als Ehefrau Tanja angegriffen und in die Familienwohnung eingebrochen wird. Denn die Flasche führt direkt zu einer Filmspule, welche die Mörder John F. Kennedys entlarvt! Es beginnt eine spannende Verfolgungsjagd - denn scheinbar sind auch noch andere an dem Enthüllungsband interessiert. Der Kurzfilm von Sascha Mahlberg aus Köln zeigt, wie schnell man in Geschichten verwickelt werden kann, mit denen man eigentlich gar nichts zu tun hatte …

9
Talk
21.06.2018 - 53 Min.

Historia Universalis: Emmett Till, Rosa Parks und die afroamerikanische Bürgerrechtsbewegung – HU015

Geschichts-Podcast von Oliver Glasner, Elias Harth und Karol Kosmonaut aus Köln

Emmett Louis Till war ein afroamerikanischer Jugendlicher. Er ist im Alter von 14 Jahren 1955 von einem Weißen ermordet worden. Der Grund: Rassismus. Karol Kosmonaut stellt den Fall vor und führt damit ins Thema der Ausgabe ein: die Bürgerrechtsbewegung der Afroamerikaner. Der Mord an Till löste eine Debatte über den Rassismus in den USA aus. Das Team von "Historia Universalis" spricht auch über die US-Amerikanerin Rosa Parks. Sie wurde Ende 1955 verhaftet, weil sie sich geweigert hatte, ihren Sitzplatz für einen Weißen freizumachen. Für die Bürgerrechtsbewegung der Afroamerikaner spielt auch Martin Luther King eine wichtige Rolle. Die drei Podcaster sprechen auch kurz über die vorherige Folge (HU014), die während einer Live-Veranstaltung entstanden ist.

10
Serie
12.06.2018 - 28 Min.

Tödliche Stille: Ein Sturm zieht auf - Kapitel 7

Krimiserie der Filmwerk Schmiede in Castrop-Rauxel

In der siebten Folge der Serie "Tödliche Stille" nimmt Hauptkommissar Stürmer zum letzten Mal die Spur des Serienmörders auf. In einem spannenden Endkampf zwischen dem Killer und Kommissar Stürmer geht es um Leben und Tod. Kann der Mörder gefasst und zur Rechenschaft gezogen werden? Die Reihe ist eine No-Budget-Produktion der Filmwerk Schmiede Castrop-Rauxel. Die Krimiserie "Tödliche Stille" um die Ermittlungen von Hauptkommissar Stürmer besteht aus sieben Folgen.

11
Kurzfilm
06.06.2018 - 9 Min.

Bauernschicksal

Kurzfilm von Jana Witt, Ina van Eik und Nele Zohren aus Wegberg

Eine Bäuerin lebt glücklich auf ihrem Hof. Aber eines Tages beschließt sie, die Großstadt zu erkunden - mit fatalen Folgen … Hauptkommissarin Baum ist auf der Suche nach einer Gang, die sich "Die blaue Klebestreifengang" nennt und die Großstadt durch zahlreiche Morde in Angst und Schrecken versetzt. Der Kurzfilm ist ein Projekt drei Schülerinnen Jana Witt, Ina van Eik und Nele Zohren.

12