NRWision
Lade...

11876 Suchergebnisse

Magazin
17.05.2018 - 21 Min.

weit/winkel: Ernährung

Wissensmagazin aus dem Bürgerhaus Bennohaus in Münster

Was passiert eigentlich wenn ich mich an meinem Zahnstocher verschlucke? Das "weit/winkel"-Magazin erklärt anschaulich den weiten Weg, den der Zahnstochers zurücklegt. Marieke Knickenberg ist Ernährungsberaterin und erklärt genau, wie die ideale Ernährung eines Tages aussehen kann. Außerdem im "close up": Bloggerin Pia Schulze. Pia zeigt unter anderem, wie man einen leckeren vegetarischen Burger macht. Außerdem erklärt Dr. Daniel Kofahl was es mit der Ernährungssoziologie auf sich hat. Auf dem Wochenmarkt in Münster trifft Reporter Johannes den Ernährungssoziologen und will herausfinden, was dessen Aufgaben sind.

Magazin
17.05.2018 - 11 Min.

tv.RUB: Vorsätze für das Sommersemester, Theaterstück "Macondo", Kurzfilm "ghost of the past"

Campus-Magazin der TV-Lehrredaktion an der Ruhr-Universität Bochum

Vor ein paar Wochen hat das Sommersemester begonnen. Was sich die Bochumer Studierenden für dieses Semester vorgenommen haben, beantworten sie dem Team von "tv.RUB" direkt auf dem Campus. Außerdem geben Pia und Omar einen Einblick in ihr selbstgeschriebenes Theaterstück: "Macondo. Das verschlossene Haus". Im "Maschinenhaus Essen" wird das Theaterstück vom einsamen Omar aufgeführt. Das Stück wird durch Tanz und Theater zu einer besonderen Aufführung. Ohne viele Worte kommunizieren die Charaktere nur mit ihren Körper und durch Tanz. Auch Teil der Sendung ist ein tiefgründiger Kurzfilm. Der Regisseur Chris Quadrat entwickelt an nur einem Abend seinen Film "ghost of the past".

Magazin
17.05.2018 - 22 Min.

rs1.tv: Kita Hagedornweg bekommt Spende, Remscheider Wirtschafts-A!B!C

Lokalmagazin aus Remscheid

Die Integrative Kita Hagedornweg in Remscheid bekommt einen Scheck in Höhe von 1.000 Euro. Das Sozialprojekt vom Handwerk Remscheid hatte bei der "Soul-Shake-Party" in Remscheid-Lennep dafür gesammelt. Arunava Chaudhuri von "rs1.tv" war bei der Übergabe dabei. Außerdem: eine neue Folge des "Remscheider Wirtschafts-A!B!C". Zum Thema, Gastronomie zwischen Tradition und Moderne ist Markus Kärst zu Gast. Der Gastronom spricht mit Alexander Lampe über die aktuelle Entwicklung in der Gastronomie. Kärst erklärt, dass er sich als Koch und Restaurantbesitzer immer mehr um Büroarbeiten kümmern muss. Auch das Thema Personal ist Teil des Gesprächs. Es wird immer schwieriger, kompetentes Personal für die Gastronomie zu finden, vor allem wenn es über den Servicebereich hinaus geht.

Talk
17.05.2018 - 73 Min.

Der Sumpf: Eine Nebensümpflichkeit - Ein Spaziergang durchs 4077ste

Podcast zur TV-Serie "M*A*S*H" von Felix Herzog und Thure Röttger aus Köln

In dieser Folge von "Der Sumpf" erklären Felo und Thure den Aufbau des Camps in der TV-Serie "M*A*S*H". Sie erklären dabei zum Beispiel, wo sich der Hubschrauberlandeplatz befindet oder wo das Zelt von "Colonel Blake" steht. Sie haben zu jedem Ort und jedem Charakter ein paar witzige Hintergrundgeschichten parat – und erklären auch die ein oder andere Unstimmigkeit in der Geographie des "M*A*S*H" mit der Nummer 4077.

Magazin
17.05.2018 - 12 Min.

Mediending: Gaming - Real und Digital

Kinderfernsehen aus dem Bürgerhaus Bennohaus in Münster

Die Kids aus dem Bürgerhaus Bennohaus stellen sich vor. Manche lernen gerne mehrere Sprachen, andere machen lieber Sport. Zu den Hobbys der Kinder gehört auch das Spielen von Computer- oder Gesellschaftsspielen. Wenn man zu viel spielt, kann das allerdings ziemlich verrückte Folgen haben - so erzählt es zumindest der Kurzfilm, den die Kinder aus dem Bürgerhaus Bennohaus gedreht haben.

Beitrag
17.05.2018 - 3 Min.

Europaland

Musikvideo von Paul Deutsch aus Bielefeld

In Europa finden sich immer häufiger rassistische Gruppierungen und Fremdenhass. Gerade zur Zeit der Zuwanderung durch Flüchtlinge nimmt dieser Fremdenhass zu. Der Beitrag von Paul Deutsch setzt ein Zeichen für die Willkommenskultur und wirbt für ein gemeinsames Europa.

Magazin
17.05.2018 - 6 Min.

MNSTR.TV: Feinstaub, Schachclub, Sprachen sprechen

Lokalmagazin aus Münster, präsentiert von MNSTR.medien

Der Feinstaub in Münster ist weniger geworden! Ob die EU-Grenzwerte aktuell trotzdem übertroffen werden verrät uns "MNSTR.TV". Außerdem treffen sich wöchentlich Schachliebhaber im Seniorentreff Hansahof. Langweilig wird es hier nie: in diesem Schachclub gibt es sogar richtige Wettkämpfe! Weiter geht’s mit Sprachen. Das "Parlana Language Exchange"-Projekt findet im SpecOps in Münster statt. Alle zwei Wochen treffen sich hier Menschen mit vielen sprachlichen Hintergründen. Das Projekt von Lars Nienhuys ist in Münster einzigartig - genau so, wie die Gespräche, die dort entstehen.

Bericht
17.05.2018 - 54 Min.

Ostermarsch Rhein-Ruhr 2018 - Abrüsten statt Aufrüsten

Beitrag von Klaus Brönies aus Menden in Kooperation mit Weltnetz.tv

Der Ostermarsch Rhein-Ruhr 2018 hat das Motto "Abrüsten statt Aufrüsten". Insgesamt nehmen mehr als 15 Städte in NRW an den Friedens-Demonstrationen teil. In Düsseldorf reden unter anderem: Sabine Lösing von der Partie "DIE LINKE" und Thomas Keuer von der Gewerkschaft "ver.di". Die letzte Station ist Dortmund. Dort sprechen Ostermarsch-Koordinator Willi Hoffmeister und die Vorsitzende des DGB in NRW, Anja Weber. Klaus Brönies zeigt Eindrücke der Demonstrationen und die einzelnen Redner.

Talk
17.05.2018 - 135 Min.

Der Sumpf: Nebensümpflichkeiten - Barbarella

Podcast zur TV-Serie "M*A*S*H" von Felix Herzog und Thure Röttger aus Köln

Was hat der Science-Fiction-Film "Barbarella" mit der Serie "M.A.S.H" zu tun? Bei den "Nebensümpflichkeiten" in diesem Podcast geht es immer um ein Thema, das im entferntesten Sinn mit der "Slapstick"-Serie "M.A.S.H" in Verbindung steht. Diesmal steht der 50 Jahre alte Film "Barbarella" mit einer jungen Jane Fonda im Mittelpunkt. Wer oder was könnte wohl der Zusammenhang sein? Die Antwort liegt ironischerweise irgendwo zwischen nackter Haut und Feminismus. Die Analyse des Films befasst sich mit der chaotischen Handlung und der Musik. Außerdem beschweren sich die Moderatoren Thure und Felo über Fans der Serie "M.A.S.H" und über Fan-Kriege. Ein weiteres Thema ist der Tod von Schauspieler David Ogden Stiers.

Magazin
17.05.2018 - 60 Min.

Klangwald: "TSTI", "Dice People", "Letzte Instanz"

Musiksendung von Nils Bettinger aus Castrop-Rauxel

Klingt es nach "Depeche Mode"? - Dann gehört es in diese Sendung! Das Musikmagazin "Klangwald" spielt Songs rund ums Genre Synthie-Pop. Moderator Nils Bettinger bedient aber auch Dark-Wave, EBM und Elektro-Pop. Die Band "Dice People" covert den Song "Strange Love". Die Mitglieder kommen selbst aus England. Sie decken ein breites Spektrum an Musikrichtungen ab. "TSTI" ist keine Band, sondern ein Projekt eines Einzelkünstlers mit den Namen S. Smith - mehr ist nicht bekannt. In der Sendung läuft der Song "Strange Times". Außerdem hören wir die deutsche Band "Letzte Instanz" aus Dresden. Die Künstler spielen hauptsächlich Rock mit Einflüssen aus der klassischen Musik.

Talk
17.05.2018 - 105 Min.

Der Sumpf: Kultur-Bolschewismus & Stockholm-Syndrom

Podcast zur TV-Serie "M*A*S*H" von Felix Herzog und Thure Röttger aus Köln

Felo, Thure und Tobi widmen sich in ihrem Podcast "Der Sumpf" der US-Serie "M*A*S*H“. Der Titel steht fürs "Mobile Army Surgical Hospital" – und genau dort spielt die TV-Serie auch, in einem mobilen Feldlazarett der US Army während des Koreakriegs. Damit die drei Macher gut auf ihren Podcast vorbereitet sind, haben sie sich erstmal den Film "M*A*S*H" angeschaut. Den gab es schon vor der Serie. Er wird von Fans sehr kritisch betrachtet. Etliche witzige Beobachtungen und kritisches Hintergrundwissen besprechen Felo, Thure und Tobi in dieser ersten Ausgabe von "Der Sumpf".

Porträt
17.05.2018 - 58 Min.

Menschen in Münster: Jo Maximilian, Pop- und Indie-Musiker

Porträt von Persönlichkeiten aus Münster - produziert beim medienforum münster e.V.

Jo Maximilian und seine Band spielen deutsche Pop- und Indie-Musik. Die Videos und Texte des Musikers aus Münster haben oft einen lokalen Bezug. Mit dem Musikvideo "Weil wir leben" gewann Jo Maximilian 2014 den Westfalen-Slam. Harmonie ist nicht nur in seinen Songs oft Thema, sondern auch bei Absprachen in der Band. Im Interview mit Moderator Simon Jöcker erzählt der Künstler außerdem, ob man unbedingt in die großen Städte ziehen muss oder auch in einer Stadt wie Münster erfolgreich sein kann.