NRWision
Lade...

12212 Suchergebnisse

Talk
21.06.2018 - 37 Min.

Der Hermann der Ringe: Alexander Demandt, Historiker im Interview

Sendereihe von Hermann Mächtig aus Essen

Alexander Demandt ist ein deutscher Althistoriker, der sich vor allem mit Römischer Geschichte und Römischer Kulturgeschichte beschäftigt. In seinem Buch "Untergänge des Abendlandes - Studien zu Oswald Spengler" behandelt Alexander Demandt die Aufsätzen und Ansichten des umstrittenen Historikers Spengler. Im Interview mit Hermann Mächtig spricht Demandt über die wichtige Verbindung der Römer und Germanen früher - er sagt aber auch, dass er sich auf keine der beiden Seiten stellen und keine der Volksgruppen besonders hervorheben möchte. Er möchte neutral und objektiv argumentieren. Mit Hermann spricht er zum Beispiel auch über das Mysterium der Teutoburg im gleichnamigen Teutoburger Wald in Ostwestfalen - denn eine richtige Burg oder Überreste davon wurden in der Region nicht gefunden … Auch sein letztes Buch kommt in dem Interview zur Sprache.

Show
21.06.2018 - 71 Min.

Wat is denn hier los? - Feminismus und #MeToo, Capoeira, The Urban Turbans

Sendung der ostvrtl-Redaktion in Münster - produziert im Bürgerhaus Bennohaus

"Wat is denn hier los" fragt sich die Ostviertel-Redaktion mit Blick auf die Ereignisse und Veranstaltungen in Münster. Mit einem Kommentar zur "#MeToo"-Debatte setzt Moderator Paul Oppermann einen klaren Standpunkt und argumentiert, warum wir auch weiterhin Feminismus brauchen. Reporter Jean-Paul probiert sich an der Sportart Capoeira, bei der Kampf und Tanz miteinander verbunden werden. Im Studiogespräch mit den Moderatoren Philipp Schröder und Paul Oppermann beantworten Johannes und Nils von "Capoeira Biriba Brasil Münster e.V." Fragen zu dem besonderen Sport. Die beiden Moderatoren dürfen dann selbst einmal den Kampfsport testen. Danach begrüßen sie Aktive der Initiative "PlatanenPower" im Studio. Die Initiative setzt sich gegen die Fällung zweier Platanen am Hansaring ein. In einem Bericht stellt die Redaktion die Band "The Urban Turbans" vor. Außerdem: Karneval in Münster, Aktionen zum Weltfrauentag, 1000-Kreuze-Marsch, "Tag X" und das Ende der Mottowoche an den Schulen.

Magazin
21.06.2018 - 77 Min.

#MOREV: Jurassic World Evolution, Spielemesse E3, Beamer "SceneLights LED-LCD" im Test

Gaming-Magazin von Paul Motek aus Bottrop

Die Spiele "Jurassic World Evolution" und "ONRUSH" sind neu auf dem Spiele-Markt: Paul Motek testet sie in seinem Magazin "#MoRev". Der Film "Jurassic World 2: Fallen Kingdom" ist ebenfalls neu in den Kinos. In einer Review sagt Paul Motek, was ihm an dem Film gefallen hat. Die Sendung dreht sich außerdem rund um die "Electronic Entertainment Expo 2018" (kurz: E3). Das #MoRev-Team wirft einen genaueren Blick auf die Neuvorstellungen der Spiele und spricht auch über Dinge, die ihm nicht gefallen haben. Außerdem: Der Beamer "SceneLights LED-LCD" im Test.

Porträt
21.06.2018 - 39 Min.

loxodonta: "Gary Niggins and the Coal Miners", Country-Band aus Hamm im Porträt

Kulturbericht von Christa Weniger aus Hamm

Die Country- und Westernband "Gary Niggins and the Coal Miners" aus Hamm spielt nicht nur Klassiker der Szene, sondern auch eigene Kompositionen. Die vier Bandmitglieder kommen aus Hamm und Rheine und sind dem Bergbau sehr verbunden - daher auch der Name. Christa Weniger trifft Sänger Gary Niggins zum Interview und ist bei einem Auftritt der Band dabei. Der Musiker erzählt, wie er vom "Rockabilly" zur Westernmusik kam und warum es für ihn wichtig ist, eigene deutsche Lieder zu schreiben. Das große Ziel der Gruppe: Sie wollen einmal in Nashville in den USA spielen.

Kommentar
21.06.2018 - 2 Min.

Meine Meinung: Frauenhäuser in NRW sind überlastet

Aktueller Kommentar aus der NRWision-Programmredaktion

Die Frauenhäuser in Nordrhein-Westfalen sind überlastet: Im Jahr 2017 wurden über 7.000 Mädchen und Frauen an Frauenhäusern abgewiesen. Das Land NRW will nun bis zum Jahr 2020 fünfzig weitere Plätze schaffen. Zudem sollen 500.000 Euro ab sofort in die Zufluchtsstätten investiert werden. Laut der Istanbul-Konvention müssten jedoch mindestens 1.100 weitere Plätze zur Verfügung stehen. Rachel Patt aus der NRWision-Programmredaktion sagt in Ihrem Kommentar, was sie von der Überlastung der Frauenhäuser in NRW hält. Wie stehst du zu dem Thema? Schreib uns Deine Meinung in die Kommentare unter diesem Video!

Magazin
21.06.2018 - 8 Min.

MNSTR.TV: Ausstellung im Bennohaus, Horstmar, Künstlerin Sarah Schrot

Lokalmagazin aus Münster - produziert im Bürgerhaus Bennohaus

Im Bürgerhaus Bennohaus wird die Ausstellung "Treffpunkt Wohnzimmer" eröffnet. Die ausgestellten Werke stammen von Malschülern und sind alle in den letzten drei Jahren entstanden. In der Rubrik "Original" stellt "MNSTR.TV" die Stadt Horstmar vor. Prof. Dr. Anton Janßen ist Ehrenbürger der Stadt im Münsterland. Er erzählt die spannende Geschichte der Stadt, in der Schlachten, Burgen und Fürsten eine Rolle spielen. Zuletzt geht es um Sarah Schrot aus Münster. Sie ist Künstlerin und erzählt der Redaktion von "MNSTR.TV", wie sie Beruf und Hobby miteinander vereinbaren kann.

Talk
21.06.2018 - 52 Min.

Funkjournal: Jens Ohlemeyer, Nachhaltigkeits-Visionär aus Bielefeld

Sendung vom Medienarchiv Bielefeld

Nachhaltigkeit, Umweltrettung, Klimaschutz – Jens Ohlemeyer engagiert sich als Nachhaltigkeits-Visionär für viele Projekte in Bielefeld. Dazu zählen zum Beispiel "Schule der Zukunft – Bildung für Nachhaltigkeit" und "e-CROSS GERMANY". Im "Funkjournal" erklärt Ohlemeyer Moderator Frank Becker, warum er sich so vielfältig engagiert. Außerdem veranschaulicht der Lehrer, wie man mit kleinen Schritten die Welt verändern kann. Bundesweit wurde Jens Ohlemeyer auch schon bekannt: 2012 hat er Stefan Raab in dessen Sendung "Schlag den Raab" herausgefordert. Die zwei Millionen Euro konnte er jedoch nicht gewinnen.

Reportage
21.06.2018 - 4 Min.

DJ Dash aus Dortmund

Beitrag von eldoradio*, dem Campusradio an der TU Dortmund

"Das ist natürlich eine ziemlich chefige Ansage, wenn man anfängt, aufzulegen" – so beschreibt DJ Dash den Start eines DJ-Sets. Lina Wiggeshoff von "eldoradio*" hat die Dortmunder Musik-Legende getroffen. In einer Reportage berichtet sie über sein Leben als DJ. Es geht natürlich um lange Nächte, viele Schallplatten und die Kunst des DJing.

Reportage
21.06.2018 - 4 Min.

Ein Tag ohne Plastik – ein Erfahrungsbericht

Reportage von eldoradio*, dem Campusradio an der Technische Universität Dortmund

Ein Tag ohne Plastik? "Das schaff ich doch auf jeden Fall" – hat sich Chantal gedacht. Doch beim morgendlichen Blick in den Badezimmerschrank kommen ihr schon wieder Zweifel: Überall Plastik! Auch in der Drogerie findet die Studierende kaum eine Alternative. Deshalb beschließt Chantal, nun Shampoo, Deo und Co. selbst herzustellen. Für "eldoradio*" beschreibt sie ihre Erfahrungen in einem Radiobeitrag.

Magazin
21.06.2018 - 52 Min.

Mensch und Hund – eine Beziehung der besonderen Art

Magazin vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

Es heißt, Mensch und Hund seien die besten Freunde. Doch stimmt das überhaupt? Reporter Klaus Bongard trifft Menschen, die eine ganz besondere Beziehung zu den Vierbeinern haben. So spricht er zum Beispiel mit Maik Randolph, der als Schäfer 600 Schafe betreut und dabei von vier Hütehunden unterstützt wird. Randolph erklärt, was einen guten Hütehund ausmacht und warum der Hund sein bester Mitarbeiter ist. Bongard besucht zudem die Hundeschule des TSV Iserlohn. Dort erklären ihm Hundetrainer, weshalb jeder Hund in die Hundeschule gehen sollte. Außerdem geht es um die Zusammenhänge der Erziehung eines Kindes und der eines Hundes. Zum Abschluss geht es in eine Schule für Blindenführhunde. Dort erfährt der Reporter, dass die blinden Hunde Hörzeichen ausführen.

Reportage
21.06.2018 - 11 Min.

Leben mit Action: Gitarrenunterricht

Berichte über Sport, Kunst und Musik - vorgestellt von Florian Deimer aus Gelsenkirchen

Florian Deimer stellt sich dem Instrument Gitarre. Der "Leben mit Action"-Reporter hatte zwar schon mal eine Gitarre in der Hand, spielen kann er sie jedoch nicht. Das soll sich ändern: Zusammen mit Florian Baars vom YouTube-Kanal "BaarsMaster" ist er zu Besuch in der Musikschule Köln. Raphael Hansen arbeitet dort seit fast 10 Jahren als Dozent und Gitarrenlehrer und versucht, den beiden erste einfache Gitarrengriffe und Rhythmus beizubringen.

Talk
21.06.2018 - 53 Min.

Historia Universalis: Emmett Till, Rosa Parks und die afroamerikanische Bürgerrechtsbewegung – HU015

Geschichts-Podcast von Oliver Glasner, Elias Harth und Karol Kosmonaut aus Köln

Emmett Louis Till war ein afroamerikanischer Jugendlicher. Er ist im Alter von 14 Jahren 1955 von einem Weißen ermordet worden. Der Grund: Rassismus. Karol Kosmonaut stellt den Fall vor und führt damit ins Thema der Ausgabe ein: die Bürgerrechtsbewegung der Afroamerikaner. Der Mord an Till löste eine Debatte über den Rassismus in den USA aus. Das Team von "Historia Universalis" spricht auch über die US-Amerikanerin Rosa Parks. Sie wurde Ende 1955 verhaftet, weil sie sich geweigert hatte, ihren Sitzplatz für einen Weißen freizumachen. Für die Bürgerrechtsbewegung der Afroamerikaner spielt auch Martin Luther King eine wichtige Rolle. Die drei Podcaster sprechen auch kurz über die vorherige Folge (HU014), die während einer Live-Veranstaltung entstanden ist.