NRWision
06.12.2022 - 27 Min.
QRCode

Steele TV: 150 Jahre Alter Bahnhof Kettwig, Kunst am Moltkeplatz, Alice im Wunderland

Lokalmagazin aus Essen-Steele

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/steele-tv-150-jahre-alter-bahnhof-kettwig-kunst-am-moltkeplatz-alice-im-wunderland-221206/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Der Alte Bahnhof in Essen-Kettwig feiert seinen 150. Geburtstag. Das alte Bahnhofsgebäude ist mittlerweile ein Bürgerzentrum. Das Team von "Steele TV" berichtet über die Jubiläumsfeier. Das Highlight: Eine Fahrt mit einer historischen Dampflok von Essen-Kettwig nach Bochum-Dahlhausen. Außerdem besuchen die "Steele TV"-Reporter den Skulpturenpark auf dem Moltkeplatz in Essen. Verschiedene Künstler*innen stellen hier ihre Skulpturen aus, darunter auch Künstlerin Anys Reimann. Sie präsentiert ihre Skulptur "Bernehain". Neben den Skulpturen gibt's immer wieder wechselnde Kunstwerke am Moltkeplatz. Und: Das junge Ensemble der "Studio-Bühne Essen" setzt den Klassiker "Alice im Wunderland" neu in Szene. Regisseurin Ann-Kathrin Hundt spricht über die Premiere des Theaterstücks. Weitere Vorstellungen von "Alice im Wunderland" finden im Januar 2023 statt.

Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.