NRWision
31.07.2014 - 29 Min.

start:tv - Startup-Szene, KrassFit, Krautreporter

Gründermagazin von Studenten der BiTS Iserlohn

Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/starttv-startup-szene-krassfit-krautreporter-140731/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Ein eigenes Unternehmen zu gründen ist risikoreich und spannend. Wie geht man vor, was macht eine gute Idee aus und welche Fehler muss man vermeiden? "Start:tv" berichtet aus der jungen Start-up-Szene und hört sich bei Gründern um. Unter anderem wird "KrassFit" vorgestellt, ein Unternehmen, das Fitness-Challenges entwickelt hat. Außerdem wird das viel diskutierte Crowdfunding-Projekt "Krautreporter" beleuchtet, das den Online-Journalismus revolutionieren will.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare:

Peter Pan
am 17. Juni 2015 um 23:39 Uhr

Hahaha geil. Ich sehe das jetzt erst. Gibt es das überhaupt noch ?

StartFifi
am 13. Oktober 2014 um 11:24 Uhr

Sehr fundiert recherchiert. Tolle Produktion ! jedoch ist das Logo von start:tv nicht immer sichtbar. Ich denke da vor allem an ein paar Szenen bei
42 Reports. Im Allgemeinen könnte man die Auflösung/ Kameraqualität noch verbessern.

Ihr habt jetzt einen Zuschauer mehr &#x1f642;!

Tolles Format!

start:tv
am 9. August 2014 um 14:20 Uhr

Vielen Dank StartBert für dein Feedback. Wir möchten uns natürlich weiterentwickeln und freuen uns auf weiteres Feedback!

StartBert
am 5. August 2014 um 20:57 Uhr

Tolle erste Sendung! Souverän recherchiert, auf einem insgesamt recht hohen inhaltlichen Niveau produziert. Das Talkrunde am Ende nehme ich aus dem Lob jedoch ausdrücklich raus. Es wird über Dinge geredet die nicht erläutert werden, der Moderator unterbricht laufend und geht nicht auf die Beiträge der Gäste ein. Hier sehe ich noch Verbesserungsbedarf. Insgesamt aber Daumen hoch!