NRWision
19.10.2021 - 3 Min.

Spatiodynamique - Kunstwerk von Nicolas Schöffer

Bericht von Luca Pernecker aus Hamm

  • Kunst
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/spatiodynamique-kunstwerk-von-nicolas-schoeffer-211019/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

"Spatiodynamique" ist ein Kunstwerk von Künstler und Bildhauer Nicolas Schöffer. Es steht auf dem Campus der Technischen Universität (TU) Dortmund. Nicolas Schöffer hat das Kunstwerk 1962 entworfen. Der Künstler gilt als Vater der kybernetischen Kunst. Dabei handelt es sich um eine Weiterentwicklung der kinetischen Kunst. Das Kunstwerk an der TU Dortmund ist dreieinhalb Meter hoch und über zwei Meter breit. Die Studierenden an der TU Dortmund finden: Das Kunstwerk sieht recht schön aus. Es ist aber nicht zu erkennen, was das Kunstwerk bedeuten oder ausdrücken soll.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.