NRWision
04.10.2021 - 53 Min.

Schaufenster Niederrhein: Nikko Weidemann, Sebastian Borkowski - Moka Efti Orchestra (Teil 1)

Lokalmagazin für Mönchengladbach, Viersen und Umgebung - produziert von Studio Nierswelle

  • Interview
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/schaufenster-niederrhein-nikko-weidemann-sebastian-borkowski-moka-efti-orchestra-teil-1-211004/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Nikko Weidemann und Sebastian Borkowski sind Mitglieder der "Moka Efti Orchestra". Die Jazzband entstand ursprünglich für die Fernsehserie "Babylon Berlin". 2021 trat die "Moka Efti Orchestra" beim "34. Internationalen Jazzfestival" in Viersen auf. Im Gespräch mit den Moderator*innen Jürgen Meis und Gabi Koepp sprechen die Musiker über die Entstehung der "Moka Efti Orchestra". Über 60 Musiker*innen nahmen an einem Casting teil, um Mitglied der 14-köpfigen Jazzband zu werden. Mit "Erstausgabe" hat die "Moka Efti Orchestra" 2020 ihr erstes Album veröffentlicht. In "Schaufenster Niederrhein" erzählt Nikko Weidemann, wie er zur Musik gekommen ist. Vor allem die Musik von "The Beatles" hat ihn inspiriert.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare:

Brüning
am 6. Oktober 2021 um 19:47 Uhr

Hallo

Das Programm schaue ich über Magenta TV

Mfg
Frank Brüning