NRWision
16.11.2022 - 28 Min.
QRCode

SÄLZER.TV: Steinbruch in Niederntudorf, Neues Theaterstück vom TKV Upsprunge, Gleichstellung

Lokalmagazin für Salzkotten und Umgebung

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/saelzertv-steinbruch-in-niederntudorf-neues-theaterstueck-vom-tkv-upsprunge-gleichstellung-221116/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Im Stadtteil Niederntudorf von Salzkotten soll ein Steinbruch erweitert werden. Die Anwohner im Dorf sind alles andere als begeistert. Sie befürchten eine Zunahme von Dreck und Staub. Sie sorgen sich um einen Untergang der "kulturhistorischen Landschaft" in ihrem Ort. Über die Situation in Niederntudorf unterhält sich Moderator Ernst Köchling mit Ulrich Berger. Der Bürgermeister von Salzkotten berichtet über die aktuellen Pläne zur Steinbrucherweiterung. Außerdem: Der "Theater- und Karnevalsverein Upsprunge" (TKV) kommt aus dem gleichnamigen Stadtteil in Salzkotten. Die Vereinsmitglieder bereiten sich auf ein neues Theaterstück vor. Michael Helling vom TKV Upsprunge erzählt von der Geschichte in der Komödie "Chaos im Bestattungshaus". Im Lokalmagazin "SÄLZER.TV" spricht Miriam Arens außerdem über ihre Arbeit. Sie ist Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Salzkotten.

Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.