NRWision
17.04.2018 - 21 Min.

SÄLZER.TV: Schwerlastverkehr, Notfalldose, Schüler als Nachwuchsjournalisten

Lokalmagazin für Salzkotten und Umgebung - produziert vom Stadtfernsehen Salzkotten e.V.

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/saelzertv-schwerlastverkehr-notfalldose-schueler-als-nachwuchsjournalisten-180417/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Jeden Tag passieren rund 23.000 Fahrzeuge die Innenstadt von Salzkotten, davon sind mehr als 1.300 Lkw. Gerade die "Lange Straße" ist immer wieder ein Knotenpunkt bei der Verkehrsführung. Eigentlich ist der Schwerlastverkehr in Salzkotten nur für Anlieger freigegeben. Ob es sich bei den vielen LKW immer um Anlieger handelt? Bei einem Notfalleinsatz spielen auch alle medizinischen Daten und deren rasche Verfügbarkeit eine Rolle. Darunter zählen zum Beispiel die Daten über Vorerkrankungen, Allergien oder Medikamenteneinnahmen. Hier kommt die "Notfalldose" ins Spiel. In ihr liegt ein Heft, wo jeder seine persönlichen medizinischen Daten eintragen kann - damit sie im Notfall griffbereit sind. Gymnasiasten aus Geseke erstellen im Deutschunterricht eine Kurzreportage über Salzkotten. Dabei bekommen sie die Gelegenheit, bekannte Personen zu Interviewen, zum Beispiel Bürgermeister Ulrich Berger.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.